HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 72.750.927 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 14 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    MODIFICATIONS 

Grey

Startseite | Mod-Übersicht | HLP Charts | User Charts

Source Mod basiert auf Source SDK Base - Orange Box / Singleplayer



Mod-Info


Website: us http://grey-mod.com/
Entwickler: Deppresick Team
Released: Ja. Verfügbar seit dem 25.08.2012
   
HLP-Wertung: 80 % (Platz 41)
User-Wertung: 50 % (Platz 160)
   
Deine Wertung:
%

Beschreibung


Schmutzige Gassen unter gewittrigem Himmel, in schummeriges Licht gehüllte, verdreckte Korridore. Hinter jeder Ecke lauert die Gefahr. Die Modifikation Grey für Half-Life 2 erinnert stark an Gruselklassiker wie Silent Hill. Es wird, so der Autor, Logik- und Geschicklichkeitsrätsel zu lösen geben, Waffen werden ebenfalls ihren Gebrauch finden. Das Spiel verbindet die Genres Adventure und Horror-Shooter.

Story
Bridgeville heißt der Schauplatz, in dem die Handlung des Abenteuers ihren Anfang hat. Die Hauptfigur Grey findet sich zu Beginn in einer Bar der fiktiven Stadt wieder. Die Suche nach einer Erklärung für die alptraumartigen Erlebnisse und die Flucht vor blutdurstigen Schreckenswesen führt ihn an diverse Orte der Stadt. Selbst das eigene Haus ist nicht sicher.

Umsetzung
Das Bildmaterial zeigt ausnahmslos beste Gruselatmosphäre. Grey ist ein durchweg düster gehaltenes Spiel. Oft sind einige Schreckensmomente eingebaut und ansonsten fühlt man sich in den engen dreckigen Korridoren auch nicht wohl. Die Gegner sind oft schneller als der Spieler selbst und im Nahkampf recht stark. Man kann sich nur im Fernkampf mit ihnen messen, ohne selbst Schaden einstecken zu müssen. Munition und Medi-Kits sind ständig Mangelware oder sehr gut versteckt. Der Schwierigkeitsgrad des Spiels ist, gerade für Neulinge, sehr hoch. Die Level sind recht weiträumig und haben sehr viele Abzweigungen, welche jedoch quasi alle in einer Sackgasse enden. Das demotiviert mit der Zeit zumal das Erkunden relativ selten mit Items belohnt, sondern gefühlsmäßig eher mit weiteren Gegnern bestraft wird. Schön ist jedoch, dass die Story Stück für Stück im Spiel aufgebaut wird. Man findet immer wieder ein paar Fragmente, die zu Beginn aber noch keinen erkennbaren Zusammenhang bilden.

Fazit
Der Schwierigkeitsgrad ist recht hoch. Trotzdem lohnt es sich, gerade wegen der sehr gut aufgebauten Atmosphäre, die Mod einmal anzuspielen. Eine Empfehlung!

Zugeordnete Tags


News


Files



Mod-Eintrag:
Erstellt: 20.09.2009, 12:45 Uhr, von Dienstbier
Stand: 30.08.2012, 10:27 Uhr, bearbeitet von filL

Bilder


 

 
 
 
 
Weitere Bilder



FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 14 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?