HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 71.821.276 Visits   ›› 18.326 registrierte User   ›› 8 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    MODIFICATIONS 

The Stanley Parable

Startseite | Mod-Übersicht | HLP Charts | User Charts

Source Mod basiert auf Source SDK Base - Orange Box / Singleplayer



Mod-Info


Website: us http://www.moddb.com/mods/the-stanley-parable
Entwickler: Davey Wreden
Released: Ja. Verfügbar seit dem 27.07.2011
   
HLP-Wertung: keine Wertung
User-Wertung: 51 % (Platz 97)
   
Deine Wertung:
%

Beschreibung


In The Stanley Parable findet sich der Spieler in einer für ihn scheinbar unüblichen Rolle wieder. Er wird durch einen Erzähler geleitet, der ihn durch eine kurze Geschichte führt, die, so will es ebendieser Erzähler, mit einem Happy End abschließt.

Wer die Mod noch nicht gespielt hat, dem empfehlen wir, sich vor dem Weiterlesen erst einmal selbst an das 20-Minütige Kurzabenteuer von Stanley zu wagen. Das vermeidet Voreingenommenheit und lässt eigene Ideen und Eindrücke zu.

Story
Zu Beginn der Handlung findet sich Stanley, der Protagonist und auserkorene Held des Erzählers in seinem Büro wieder. Normalerweise hätte er Aufträge durch seinen Vorgesetzten erhalten, doch die sind schon seit Stunden ausgeblieben. Der beunruhigte Arbeiter macht sich deshalb auf den Weg, um seine Kollegen und später seinen Arbeitgeber selbst aufzusuchen, denn so ganz ohne Auftrag geht es ja nicht.

Es folgt der erschreckende Weg der Erkenntnis eines über Jahre in seinem eintönigen Leben gefangenen Menschen, der stets von anderen dirigiert und im Grunde wie eine Maschine behandelt wurde und sich schließlich befreit.

Oder der Schreck eines jeden Erzählers, welcher nichts weiter als eine anspruchslose Geschichte mit gutem Ende im Sinn hatte, ein Protagonist, der nicht so will wie er soll und dadurch genau das tut, worum es in der Geschichte überhaupt geht, sich selbst befreit. Wie das endet, verraten wir nicht.


Umsetzung
Wie von dieser Sorte Mods gewohnt, gibt sich The Stanley Parable provokativ schlicht in seiner grafischen Gestaltung. Der gewaltige, durch seinen Aufbau surreal wirkende Büro-Komplex ist aus immer gleichen Korridore mit brauner Wandtäfelung und grüner Teppichauslage aufgebaut. Alle paar Meter ist eine Tür in die Wand gesetzt worden - natürlich verschlossen. Auch die im zweiten Part vorkommenden Räumlichkeiten sind auf die wesentlichen, in der Erzählung vorkommenden Elemente beschränkt. Da tritt man in eine imposante, aber spärlich ausgeleuchtete Halle, die mit nicht mehr als ein paar Steuereinheiten, einigen herumstehenden Fässern und einem Leiteraufbau ausgestaltet wurde. Geradezu drastisch ist auch der Detaillevel der Außenwelt, welche sich aus schmierigen Häuserfassaden, einigen kargen Bäumen, Büschen und einem Brunnen zusammensetzt. Klar, darum ging es dem Entwickler nicht, in die Wertung fließt es dennoch mit ein.


Fazit
The Stanley Parable erzählt eine im wahrsten Sinne des Wortes interaktive Geschichte und zeigt auf frappierende, geradezu komische Weise die Durchschaubarkeit ebensolcher.

Remake
Bereits kurz nach dem Release kündigte Entwickler Davey Wreden ein in diversen Belangen optimiertes Remake der Mod an.

Zugeordnete Tags


Artikel


News


Files



Mod-Eintrag:
Erstellt: 13.08.2011, 14:04 Uhr, von Dienstbier
Stand: 13.09.2011, 10:37 Uhr, bearbeitet von Dienstbier

Bilder


 

 
 
 
 
 
 
Weitere Bilder



FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 8 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?