HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 72.686.046 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 13 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    MODIFICATIONS 

Plan of Attack

Startseite | Mod-Übersicht | HLP Charts | User Charts

Source Mod / Multiplayer
Benötigt außerdem: Half-Life 2



Mod-Info


Website: us www.planofattackgame.com
Released: Ja. Verfügbar seit dem 15.04.2005
   
HLP-Wertung: 73 % (Platz 96)
User-Wertung: 52 % (Platz 62)
   
Deine Wertung:
%

Beschreibung


Plan of Attack war die erste größere Mod, die für Half-Life 2 herauskam. Das Spiel wirkt auf den ersten Blick wie eine Mischung aus Counter-Strike, Enemy Territory und Rainbow Six 3: Raven Shield.

Allerdings eben nur auf den ersten Blick. Zwar kauft man auch in PoA jede neue Runde Waffen und die Auswahl ist dabei ähnlich wie in Counter-Strike: So dürfen die AK 47 und die MP-5 genauso wenig fehlen wie die Desert Eagle und andere Pistolen und Shotguns. Ebenfalls dabei sind HE-Granaten und ein Messer. Der Raketenwerfer ist dagegen eher neu für diese Art von Ego-Shootern.

Im Gegensatz zu vielen Shootern ist Plan of Attack sehr taktisch ausgelegt, was daran liegt, dass beide Teams feste aber vom gegnerischen Team unabhängige Missionsziele verfolgen müssen.

Jeweils einer im Team kann das Missionsziel für sein Team auswählen, was er durch einen kleinen Missions-Editor macht. Dort kann er einstellen, ob der die gegnerische Basis oder eines der drei Ziele angreifen will und welchen Weg das Team dafür nehmen soll. Am Rundenstart wird das dann für alle im Team angezeigt. Natürlich kreuzen sich diese Ziele im Spielverlauf, und dann beginnen auch schon die Kämpfe. Üblich sind die zwei Teambasen (die das gegnerische Team auch ausrauben kann) und drei Missionsziele, die man entweder in verschiedener Anzahl angreifen oder verteidigen muss.

Anders als in CS:S ist es somit selbst im Puplic-Game leicht möglich, ein gutes Teamplay zu erzeugen, weil alle Spieler durch das Missions-System regelrecht dazu "gezwungen" werden. Man kann am Anfang der Runde in einem kleinen Editor selber festlegen, was man angreifen will und dann den Angriffsweg bestimmen.

Am Anfang wählt der Spieler aus einer der vier Klassen. Idealerweise gibt es zum Beispiel einige im Scouts im Team, die viel schneller rennen können und schon frühzeitig den Gegner ausmachen oder einen Scharfschützen, der sich wegen schlechter Panzerung eher im Hintergrund hält, aber durch seine bessere Treffsicherheit dann positiv auffällt.

Hinzu kommt, dass man Erfahrung sammeln und so im Level aufsteigen kann, wodurch sich Geschwindigkeit, Panzerung und Treffsicherheit verbessern.

Plan of Attack konnte sich in der Anfangszeit reger Beliebtheit erfreuen. Es war nicht nur eine der ersten großen Mods sondern bot auch tolle Features, wie umfangreiche Statistiken für die Spieler und eine Sprachlokalisierung, dank der PoA auch komplett in deutsch und anderen Sprachen verfügbar ist. Leider wurde die Entwicklung nach Beta 4 eingestellt.

Zugeordnete Tags


Artikel


News


Files



Mod-Eintrag:
Erstellt: 05.06.2005, 15:43 Uhr, von CarnifexX
Stand: 27.06.2010, 21:29 Uhr, bearbeitet von Dienstbier

Bilder


 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Weitere Bilder



FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 13 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?