HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 71.821.079 Visits   ›› 18.326 registrierte User   ›› 16 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    MODIFICATIONS 

Strider Mountain

Startseite | Mod-Übersicht | HLP Charts | User Charts

Source Mod basiert auf Source SDK Base / Singleplayer



Mod-Info


Website: us www.stridermountain.com
Released: Ja. Verfügbar seit dem 14.02.2009
   
HLP-Wertung: 75 % (Platz 85)
User-Wertung: 50 % (Platz 119)
   
Deine Wertung:
%

Beschreibung


„Strider Mountain“ ist eine sehr lineare Singleplayer-Mod, die im Half-Life 2-Universum spielt. Das Projekt wurde hauptsächlich von den zwei Moddern Leon und CubeDude89 erstellt, die mit den Mods Leon's From Coastline to Atmosphere (LeonHL2_2) und Hypercube: Source bekannt wurden. Aktuelle Testgrundlage ist eine so genannte Pre-Release-Version mit fünf der 15 Levels, möglicherweise wird neben dem Umfang auch noch an der Qualität gearbeitet.

Story
Die Rebellen verlieren allmählich die Kontrolle im Kampf gegen die stetig wachsende Armee der Strider. Die letzte Hoffnung besteht darin, die Quelle der Strider zu zerstören. Diese befindet sich am Gipfel des so genannten Strider Mountain. Als Spieler schlüpft man in die Rolle von Gordon Freeman und muss genau diese Quelle finden und zerstören. Doch es gibt nur einen Weg zum Gipfel des Strider Mountain und dieser befindet sich auf höchst gefährlichem Terrain.

Maps
Der Weg auf den Berg teilt sich auf in 15 Abschnitte, die sich logisch aus dem Spielverlauf ergeben, denn jeweils am Ende sendet der Spieler per Computer "Portal-Informationen" an die Rebellen. Die sehr linearen Maps sind allesamt relativ groß und enthalten sowohl Abschnitte im Freien als auch viele Innenräume von Gebäudekomplexen und Höhlen. Die Level enthalten viele Stellen, an denen Schalter umgelegt werden müssen, richtige Rätsel gibt es jedoch nicht. Auffällig ist, dass praktisch hinter jeder Ecke und Tür Combine-Soldaten lauern und dass diese oft mit Scripts genutzt werden, um Türen zu öffnen, die hinter dem Spieler liegen. Daher muss man des Öfteren bekannte Orte noch einmal durchqueren und noch einmal neu auftauchende Gegner bekämpfen.

Weitere Umsetzung
Die Mod nutzt weitgehend Standard-Content, wobei die Waffen jedoch größtenteils mit anderen Models ersetzt worden sind. An Gegnern und Waffen gibt es alles, was Half-Life 2 zu bieten hat. Zumindest in einer Szene wird auch ein Fahrzeug eingesetzt. Sowohl am Ende als auch im Storyverlauf nutzen die Modder Zwischensequenzen, in denen meist Gespräche mit Rebellen vorkommen oder neue Wege geöffnet werden. Darin sieht man sich in der Rolle von Gordon Freeman oft selbst, wie man bestimmte Aktionen durchführt oder einfach nur herumsteht. Allerdings wirken diese Sequenzen oft unbeholfen.

Fazit
Strider Mountain ist sicher nicht jedermanns Sache. Die Mod lässt den Spieler sehr oft nach Schaltern suchen, hin- und herlaufen und bei Zwischensequenzen zuschauen. Daneben wirkt die Menge der Gegner, die meist in Richtung Spieler laufen oder hinter Ecken und Türen herumstehen, unrealistisch. Wen das alles nicht stört oder wem es als simples Spiel gar zusagt, der kann sich auf durchaus schöne Außenlevel und eine relativ lange Spielzeit freuen.

Zugeordnete Tags


News


Files



Mod-Eintrag:
Erstellt: 20.01.2008, 18:08 Uhr, von Hypocrisyy
Stand: 27.06.2010, 22:17 Uhr, bearbeitet von Dienstbier

Bilder


 

 
 
 
 
 
 
 
Weitere Bilder



FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 16 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?