HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 72.680.300 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 8 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    MODIFICATIONS 

The Wind Blown Adventure

Startseite | Mod-Übersicht | HLP Charts | User Charts

Source Mod / Singleplayer
Benötigt außerdem: Half-Life 2



Mod-Info


Website: us http://wind.wikidot.com/
Entwickler: DADIU Mai 2008 - Team 4
Released: Ja. Verfügbar seit dem 12.06.2008
   
HLP-Wertung: 62 % (Platz 141)
User-Wertung: keine Wertung
   
Deine Wertung:
%

Beschreibung


"The Wind Blown Adventure" ist eine Jump ’n’ Run-Mod für Half-Life 2. Sie wurde von einem zwölfköpfigen Studententeam der dänischen National Academy of Digital Interactive Entertainment (DADIU) entwickelt, die bereits durch die Mod Flipside bekannt geworden ist.

Story
Ihr schlüpft ihn die Rolle eines winzigen Mädchens namens Ragga, das in einer vergleichsweise riesigen Küche so schnell wie möglich ein Fenster schließen muss, um seine Miniaturwelt vor einem heraufziehenden Sturm zu schützen. Auf seinem Weg durch die Küche stellen sich ihm allerhand Hindernisse wie Schränke und Töpfe sowie herunterfallende Dosen oder Gläser entgegen. Das größte Problem ist aber der immer stärker werdende Wind, der das Mädchen von den Füßen zu reißen droht.

Spielprinzip
Dem Mädchen machen einige Probleme zu schaffen, gegen die es in der Küche verfügbare Werkzeuge und Geräte nutzt. So findet es eine Schere, mit deren Spitzen sie sich gegen starke Windböen am Untergrund festhalten kann. Größere Hindernisse können mit dem "Korkenzieher-Sprung" überwunden werden, zum Schweben eignet sich eine spezielle Afrofrisur.

Umsetzung
Bis zum professionell wirkenden Abspann vergehen rund fünf bis zehn Minuten Spielzeit. Die Hintergründe dieser zweidimensionalen Mod sind schön gezeichnet, hätten aber abwechslungsreicher ausfallen können. Beim Erreichen der Speicherpunkte erhält man jeweils eine der bereits oben genannten Fertigkeiten.

Fazit
Die Mod bietet mit den verschiedenen Fertigkeiten interessante Ansätze, enttäuscht aber durch das abrupte Ende. Bei mehr Spielzeit wäre zudem ein abwechslungsreicheres Leveldesign nötig gewesen.

Zugeordnete Tags


News


Files



Mod-Eintrag:
Erstellt: 10.07.2008, 17:39 Uhr, von Spitflire
Stand: 27.06.2010, 22:19 Uhr, bearbeitet von Dienstbier

Bilder


 

 
 
 
 
Weitere Bilder



FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 8 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?