HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 66.585.183 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 29 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    MODIFICATIONS 

Empires

Startseite | Mod-Übersicht | HLP Charts | User Charts

Source Mod / Multiplayer
Benötigt außerdem: Half-Life 2



Mod-Info


Website: us www.empiresmod.com
Entwickler: Empires Team
Released: Ja. Verfügbar seit dem 04.03.2006
   
HLP-Wertung: 95 % (Platz 2)
User-Wertung: 73 % (Platz 9)
   
Deine Wertung:
%

Beschreibung


Empires soll einen futuristischen Krieg zweier Parteien um die Weltherrschaft nachstellen. Das Besondere an der Multiplayer-Mod ist, dass sie ähnlich wie und doch anders als die Half-Life-Mod Natural Selection gleich zwei der großen Spielgenres verbindet, die Echtzeitstrategie und den First-Person-Shooter. Um dieses Ziel auch umsetzen zu können, hat das Team von Battlefield 1942 zu Half-Life 2 gewechselt, da Doom 3 und Far Cry offensichtlich nicht geeignet waren.

Strategie und Shooter in einem
Im Prinzip kann man die beiden Genres im Spiel strikt trennen, obwohl sie sich stark beeinflussen und aufeinander angewiesen sind. So teilen sich grundsätzlich erstmal alle Spieler auf die zwei Teams, die Nördliche Fraktion und das übermächtige Imperium, auf. Während alle anderen wie in anderen Shootern agieren, wird ein Spieler zum Commander, indem er das Commander-Fahrzeug (CV) betritt. Spieler und Commander sollten gut zusammenarbeiten, da nur in Zusammenarbeit das Spiel gewonnen werden kann.

Klassen
Die vier Klassen bieten verschiedene Fähigkeiten. Sie können sowohl vor dem Spawnen als auch jederzeit in den Barracks getauscht werden.
  • Scout: Er ist schnell, kann gegnerische Gebäude sabotieren und ein Scharfschützengewehr tragen. Mit seinen Skills werden Fahrzeuge schneller, er kann sich tarnen und Gegner durch Hindernisse erkennen.
  • Riflemen: Kann aus drei sehr starken Gewehren wählen, darunter dem schweren Maschinengewehr. Außerdem hat entweder Granaten oder "Sticky Bombs", die er an andere Fahrzeuge heften kann und die großen Schaden anrichten. Seine Skills sind: halber Schaden wenn er sich duckt, mehr mit Schusswaffen und mehr mit Fahrzeugwaffen.
  • Grenadier: Er hat Mörser und Raketenwerfer und kann Minen legen und entdecken. Seine Skills sind: Minen entschärfen, Panzerung erkennen, besseres Zielen mit der Artillery und bessere Panzerung.
  • Engineer: Er kann schnell bauen und reparieren, ist aber nur schwach bewaffnet. Dazu kann er einen Turm, Ortungsgeräte, Mauern und Munition setzen. Mit Skills kann er zusätzlich Kameraden wiederbeleben, Fahrzeuge kühlen, wenn er darin sitzt, oder seine eigenen Turrets ausbauen.
Gebäude
Gebäude werden vom Commander platziert und von Fußtruppen, am besten den Engineers, gebaut. Die Gebäude sind alle wichtig, jedoch muss man direkt im Spiel nur wenige beachten, sofern man nicht Commander ist:
  • Für den Spieler direkt wichtige Gebäude:
  • Armory: (Infanterie) Ein kleines Gebäude mit unendlich Munition und Heilung.
  • Barracks: (Infanterie) Hier werden die Spieler gespawnt und können sich auch umrüsten.
  • Vehicle Factory: (Fahrzeuge) Hier können alle Fahrzeuge ausgerüstet und dann erstellt werden.
  • Repair Station: (Fahrzeuge) Hier werden Fahrzeuge repariert oder umgerüstet, außer dem Kommando Fahrzeug.
  • Für das Team / den Commander wichtige Gebäude
  • Refinery: Muss auf spezielle "rauchende" Ressourcenpunkte gesetzt werden damit das Team Ressourcen erhält. Entsprechend müssen diese auch oft erkämpft und verteidigt werden.
  • Radar: Es ist dazu da, um Verbesserungen erforschen zu können.
  • Turrets: Diese Selbstschussanlagen schießen entweder auf Infanterie oder auf Fahrzeuge und Gebäude. Sie sind zwei mal ausbaubar für mehr Schaden.
  • Walls (Mauern): Hindert gegnerische Einheiten am weiterkommen, werden auch als Deckung und "Treppen" genutzt.
Fahrzeuge
Die Fahrzeuge werden in der Vehicle Factory / Fahrzeugfabrik erstellt. Dabei können Waffen, Rüstung und Motor gewählt werden. Die Fahrzeugtypen:
  • Jeep: schnell und preiswert, aber sehr schwach gepanzert und unbewaffnet
  • APC: Heilung und Munition, kann Leute spawnen und transportieren
  • Light/Medium/Heavy Tank: Die Kampfpanzer in unterschiedlichen Größen
  • Artillery: Ein weit feuerndes, gepanzertes Artilleriegeschütz, nicht geeignet für Nahkampf
Der Commander kann diverse nützliche Dinge erforschen. Viele Motorentypen bewirken eine langsamere Überhitzung, verbesserte Rüstung kann beispielsweise regenerativ wirken. Neue Waffen machen meist mehr Schaden.

Strategie und Shooter - Der Commander
Der Commander kann durch Wechsel der Position im Fahrzeug (F2) die Map wie im Strategiespiel von oben sehen und sie drehen und zoomen. Mittels eines speziellen Menüs ist es ihm möglich, Gebäude wie eine Fahrzeugfabrik oder Abwehreinrichtungen zu bauen. Natürlich kosten Gebäude und Fahrzeuge Ressourcen, für Nachschub sorgen Raffinerien auf bestimmten Punkten.

Strategie und Shooter - Die Spieler
Der Commander kann aber nicht seine Einheiten steuern, seine Macht beschränkt sich auf Befehle. Trotzdem ist er auf diese angewiesen, da die platzierten Gebäude erst fertiggestellt werden müssen, am schnellsten geht das als Ingenieur. Auch für die Spieler ist der Commander wichtig, da er die benötigten Gebäude für Munition oder Fahrzeuge bauen und neue Techniken und Waffenverbesserungen erforscht.

Spielmodi
Neben dem normalen Spielmodus um die Alleinherrschaft samt Gebäudebau gibt es auch eine abgespeckte Variante, in der man in schlauchähnlichen Maps um Flaggen kämpfen muss. Dabei entfällt der Basisbau, ob es eine Basis gibt, hängt von der Map ab.

Zukünftige Entwicklungen
Für die nächste Zeit steht vor allem die Integration von Flugzeugen und Hubschraubern an. Dazu soll es dann natürlich ein neues Gebäude, ein Flak-Fahrzeug und viel größere Maps geben.

Fazit
Auch ohne Flugzeuge ist die wie eine Mischung aus C&C Renegade, C&C Generäle oder BF2 (Commander Modus, Squads) wirkende Mod schon gut gelungen und bietet viel Abwechslung durch wichtige strategische Entscheidungen des Commanders. Die Palette reicht von ausgeglichenen Fahrzeugkämpfen über die Versuche, strategische Punkte einzunehmen, bis zur verzweifelten Basisverteidigung, wenn der Feind vor dem Tor steht.

Zugeordnete Tags


Artikel


News


Files



Mod-Eintrag:
Erstellt: 25.11.2004, 21:45 Uhr, von Syndrom
Stand: 09.10.2010, 11:40 Uhr, bearbeitet von Dienstbier

Bilder


 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Weitere Bilder



FB | Tw | YT | G+ | SC
WERBUNG
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 29 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?