HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 80.366.966 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 5 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Steam

Mehrere AAA-Titel für SteamOS angekündigt

08.11.2013 | 00:33 Uhr | von Trineas
8.200 Hits
10 Kommentare
1 viewing
Das Vorhaben von Valve, mit den Steam Machines den PC als Spieleplattform auch im Wohnzimmer zu etablieren, steht und fällt logischerweise mit den dafür verfügbaren Games. Da SteamOS auf Linux basiert, funktioniert nur ein Bruchteil der über Steam erhältlichen Spiele darauf, die meisten davon sind kleine Indie-Titel. Valve hat deshalb bereits bei der Enthüllung des Projekts versprochen, dass auch zahlreiche so genannte Triple-A-Games für SteamOS erscheinen werden und dazu gibt es nun bereits einen ersten Vorgeschmack.

Der Ego-Shooter Metro: Last Light wurde bereits Anfang der Woche für Linux veröffentlicht und ist entsprechend auch SteamOS kompatibel. Um zu demonstrieren, wie gut sich ein FPS mit dem Steam Controller steuern lässt, werden außerdem alle 300 Teilnehmer der Hardware-Beta das Spiel geschenkt bekommen. Heute wurde außerdem angekündigt, dass auch Total War: Rome 2 Anfang 2014 für SteamOS erscheinen soll. Die Entwickler waren vom neuartigen Controller, den sie vor einem Monat testen durften, so begeistert, dass sie sich zu diesem Schritt entschlossen haben.

Zitat:
Original von Creative Assembly, Entwickler der Total War-Serie

We’ve always wanted the Total War franchise to be enjoyed by living room gamers, but the limitations of traditional hardware made our style of game play impossible. Last month, when Valve invited us to test out the new Steam Controller and unveiled their plans for SteamOS - we were impressed. We believe it will provide us with the control fidelity and platform we need to make a living room experience for ROME II that could be a more compelling experience than playing with keyboard and mouse.

ROME II will be launching on Linux early next year, with full Steam Controller and Big Picture support to be added as soon as Valve gets us a controller dev kit. Pick up a copy of the game this weekend while it’s 25% off and you’ll be able to play the Linux version as soon as it launches!


Doch es geht nicht nur um Linux-Portierungen von bereits erhältlichen Titeln. Das Rennspiel Project Cars, dessen Release im Herbst 2014 geplant ist, wurde am Mittwoch nämlich ebenfalls für SteamOS angekündigt. Spätestens auf der CES in zwei Monaten möchte Valve weitere Spiele für die Steam Machines bekannt geben.

Kommentare (10)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
fsp
ON
Leider funktioniert Metro LL (noch?) nicht so gut wie unter Windows:

http://www.heise.de/open/news/foren/S-Leider-sc...sg-24345870/read/showthread-1/
Post 08.11.2013, 02:42 Uhr
# 2
HorstMcDonald
ON
Auch wenn ich ihn nicht kaufen werde: Mich würde interessieren wie gut Spiele wie CS:Go oder L4D mit dem Controller funktionieren. Es gab hier mal ein Video, da hat das Zielen viel zu lange gedauert. Das kann aber auch an der fehlenden Übung des Spielers gelegen haben.

Wer oder was wird eigentlich als Entscheidungsgrundlage genommen, was ein AAA Titel ist?

Vielleicht bringt Valve ja wirklich HL3 raus um sein SteamOS zu unterstützen. Mit Steam war es bei HL2 ja auch so...
Post 08.11.2013, 09:47 Uhr
# 3
Trineas
ON
Zitat:
Original von HorstMcDonald

Auch wenn ich ihn nicht kaufen werde: Mich würde interessieren wie gut Spiele wie CS:Go oder L4D mit dem Controller funktionieren. Es gab hier mal ein Video, da hat das Zielen viel zu lange gedauert. Das kann aber auch an der fehlenden Übung des Spielers gelegen haben.


Nein, das Zielen war deutlich schneller und präziser als mit einem traditionellen Gamepad mit Thumbsticks (ohne Autoaim).


Zitat:
Wer oder was wird eigentlich als Entscheidungsgrundlage genommen, was ein AAA Titel ist?


Entwicklungs- und Marketingbudget.


Zitat:
Vielleicht bringt Valve ja wirklich HL3 raus um sein SteamOS zu unterstützen. Mit Steam war es bei HL2 ja auch so...


Half-Life 3 wird sicher für SteamOS erscheinen, aber eben nicht exklusiv dafür. Was mehr als eine offizielle Aussage von Valve dazu willst du noch haben?
Post 08.11.2013, 10:34 Uhr
# 4
HorstMcDonald
ON
Zitat:
Original von Trineas

Nein, das Zielen war deutlich schneller und präziser als mit einem traditionellen Gamepad mit Thumbsticks (ohne Autoaim).


Aber trotzdem um Welten langsamer als mit Tastatur&Maus. Wenn der Controller wirklich so langsam wie in dem Video ist, dann ist er gegen Spieler die Tastatur&Maus nutzen für Shooter absolut unbrauchbar. Bei CS GO fängst Du Dir manchmal in Sekundenbruchteilen einen Heady ein. Da kannst Du nicht erst noch eine Sekunde lang korrigieren...

Zitat:
Original von Trineas

Half-Life 3 wird sicher für SteamOS erscheinen, aber eben nicht exklusiv dafür. Was mehr als eine offizielle Aussage von Valve dazu willst du noch haben?


Wo stand denn in meinem Posting etwas von exklusiv? Logisch, dass sie es auch für andere Betriebssysteme veröffentlichen, schließlich wollen sie ja Geld damit verdienen (wenn es denn wirklich irgendwann kommt). Bei einer Veröffentlichung nur für SteamOS wäre ein Verlustgeschäft quasi vorprogrammiert. Aber wie bei Portal 2 könnte es sein, dass sie z.B. nur für Steam OS irgendwelche Items anbieten (Waffenskins) oder ähnliche Aktionen...
Post 08.11.2013, 10:46 Uhr
# 5
daJake
ON
Zitat:
Original von HorstMcDonald

Aber trotzdem um Welten langsamer als mit Tastatur&Maus. Wenn der Controller wirklich so langsam wie in dem Video ist, dann ist er gegen Spieler die Tastatur&Maus nutzen für Shooter absolut unbrauchbar. Bei CS GO fängst Du Dir manchmal in Sekundenbruchteilen einen Heady ein. Da kannst Du nicht erst noch eine Sekunde lang korrigieren...


Also so wie ich das verstanden habe ist will der Steam Controller überhaupt nicht besser als Maus/Tastatur sein. Wie soll er auch. Der Sinn ist Maus/Tastatur Spiele am Fernseher brauchbar spielbar zu machen. Mit einem Golfwagerl wirst auch kein Rennen gegen einen Ferrari gewinnen. Aber fahr mal mit deinem Ferrari auf den Golfplatz von Loch zu Loch und räum jedes mal deine Schläger aus und wieder ein.

Zitat:
Original von HorstMcDonald

Wo stand denn in meinem Posting etwas von exklusiv? Logisch, dass sie es auch für andere Betriebssysteme veröffentlichen, schließlich wollen sie ja Geld damit verdienen (wenn es denn wirklich irgendwann kommt). Bei einer Veröffentlichung nur für SteamOS wäre ein Verlustgeschäft quasi vorprogrammiert. Aber wie bei Portal 2 könnte es sein, dass sie z.B. nur für Steam OS irgendwelche Items anbieten (Waffenskins) oder ähnliche Aktionen...


Ich kann mir gut vorstellen das die Controller Touchscreen Features nur für Controller mit Touchscreen zur Verfügung stehen. Weil... Naja... Warum wohl.
Post 08.11.2013, 13:50 Uhr
# 6
fsp
ON
Zitat:
Original von Trineas

Half-Life 3 wird sicher für SteamOS erscheinen, aber eben nicht exklusiv dafür. Was mehr als eine offizielle Aussage von Valve dazu willst du noch haben?


Eine zeitliche Komponente (Linux-Release, Windows-Release in 2 Wochen) lässt sich aber mit der Aussage von Valve vereinbaren.
Post 08.11.2013, 16:05 Uhr
# 7
Anubis
ON
Zitat:
Original von fsp

Eine zeitliche Komponente (Linux-Release, Windows-Release in 2 Wochen) lässt sich aber mit der Aussage von Valve vereinbaren.


Das würde in einen denkwürdigen Shitstorm enden..
Post 09.11.2013, 09:10 Uhr
# 8
Kyle07
ON
Hmm abgesehen von den Indie-Titeln, habe ich bereits einige Linux-Spiele auf meinem Steam-Account:

Da wären neben den Valve-Games Serious Sam 3, Duke Nukem 3D und Shadow Warrior Classic. Hoffentlich folgen noch mehr Spiele.
Post 09.11.2013, 09:38 Uhr
# 9
DeaD_EyE
ON
Find ich schon echt klasse, dass auch bereits Fremdentwickler ihre Spiele für Linux portieren. Weiter so. Danke Valve, dass ihr der Linux-Community neuen Schub verpasst.
Post 09.11.2013, 19:08 Uhr
# 10
fsp
ON
Zitat:
Original von Anubis

Das würde in einen denkwürdigen Shitstorm enden..


So wie bei Diretide? Glaub mir so ein Shitstorm interessiert bei Valve (wie man gesehen hat) niemandem.
Post 10.11.2013, 02:12 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
Super, habe ein VR-Headset und werde es spielen
27.39 %
Werde mir hierfür VR-Hardware zulegen
13.28 %
Interessiert, aber werde mir kein Equipment dafür kaufen
31.95 %
Kein Interesse (aufgrund von VR)
14.11 %
Kein Interesse (Allgemein)
13.28 %
   
241 Stimmen
   
Umfrage-Details
7 Kommentare
Archiv
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 5 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?