HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 80.353.119 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 8 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Entwickler

Valve lädt zu eigener Entwicklerkonferenz

10.10.2013 | 19:49 Uhr | von Trineas
6.423 Hits
8 Kommentare
1 viewing
Anfang kommenden Jahres veranstaltet Valve die "Steam Dev Days", eine eigene Entwicklerkonferenz für interessierte Steam-Partner. Vom 15. bis 16. Januar 2014 sollen diese im Washington State Convention Center in Seattle die Möglichkeit haben Vorträge und Diskussionsrunden zu besuchen und sich miteinander auszutauschen. Thematisch sollen unter anderem Virtual Reality, Linux- und OpenGL-Entwicklung, Game Economies und User Generated Content behandelt werden. Außerdem haben die Entwickler dort auch die Möglichkeit SteamOS, die Steam Machine-Prototypen und den Steam Controller zu testen und Feedback zu geben. Außerdem stehen auch die Steam-Entwickler selbst Rede und Antwort.

Journalisten und Medien sind ausdrücklich nicht eingeladen, das soll eine inoffizielle und entspannte Atmossphäre ermöglichen, wie Valve schreibt. Entsprechend ist auch nicht mit Ankündigungen oder Präsentationen zu rechnen. Die Einladung richtet sich sowohl an Indie-Entwickler als auch an Mitarbeiter von namhaften Studios, die Valve von seiner Vision der Steam Machines überzeugen möchte. Laut Website werden die Vorträge aufgezeichnet und im Anschluss zur Verfügung gestellt, es ist aber nicht bekannt, ob diese von allen Interessierten abgerufen werden können.

Kommentare (8)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
daJake
ON
Coole Sache. Allerdings habe ich jetzt die Befürchtung das wir Normalsterblichn das Steam-OS nicht vor dem 15. Jänner zu sehen bekommen. Oder warum sollten die Entwickler sonst dort die tolle Möglichkeit haben Steam-OS zu testen?
Post 11.10.2013, 11:04 Uhr
# 2
Prionen-Warrior
ON
Zitat:
Original von daJake

Coole Sache. Allerdings habe ich jetzt die Befürchtung das wir Normalsterblichn das Steam-OS nicht vor dem 15. Jänner zu sehen bekommen. Oder warum sollten die Entwickler sonst dort die tolle Möglichkeit haben Steam-OS zu testen?


Ich denke damit wird den Entwicklern das OS schmackhaft gemacht. Kein Spieler wird sich dafür interessieren, wenn es die Entwickler nicht interessiert.
Post 11.10.2013, 14:20 Uhr
# 3
daJake
ON
Zitat:
Original von OMG - ein Kommentar

Zitat:
Original von daJake

Coole Sache. Allerdings habe ich jetzt die Befürchtung das wir Normalsterblichn das Steam-OS nicht vor dem 15. Jänner zu sehen bekommen. Oder warum sollten die Entwickler sonst dort die tolle Möglichkeit haben Steam-OS zu testen?


Ich denke damit wird den Entwicklern das OS schmackhaft gemacht. Kein Spieler wird sich dafür interessieren, wenn es die Entwickler nicht interessiert.


Main Plan ist mir einen ca. 400€ Wohnzimmer-PC mit Steam-OS zusammenzustellen um darauf kleinere Spiele (Indies usw...) nativ zu spielen und
größere Produktionen vom fetten Tower rüberzustreamen. Von diesen besagten kleineren Spielen gibt mittlerweile schon so einige in Linux Versionen und ich vermute das sich der Portierungsaufwand hier in Grenzen halten wird bzw. das Interesse schon längst da ist. Außerdem würden mich genauere Hardwarespezifikationen (brauch ich irgendein super-Bluethooth für den Controller? Machen ATI-Karten nur sinn wenn sie Matle unterstützen? ...) interessieren um die Hardware zu planen.

Mir ist klar das ich nur wenig spielen können werde aber damit kann ich leben. Ich will dran rumbasteln!

Wobei das alles natürlich ganz klar unter die Kategorie "First-World-Problems" fällt. Darum ist es auch kein Beinbruch...
Post 11.10.2013, 14:58 Uhr
# 4
puro
ON
Ich denke da geht es eher um die Optimierungen und Erweiterungen die Valve vorgenommen hat.
Post 11.10.2013, 16:11 Uhr
# 5
C
ON
Zitat:
Original von daJake

Coole Sache. Allerdings habe ich jetzt die Befürchtung das wir Normalsterblichn das Steam-OS nicht vor dem 15. Jänner zu sehen bekommen. Oder warum sollten die Entwickler sonst dort die tolle Möglichkeit haben Steam-OS zu testen?


Diese Befürchtung habe ich leider auch :(
Was hab ich mich gefreut wo in der offziellen Steam Universe Gruppe stand:
Downloadable soon. Free forever!
SteamOS will be available soon as a free download for users and as a freely licensable operating system for manufacturers. Stay tuned in the coming days for more information.

oder im deutschen Steam:
Bald zum Herunterladen. Für immer kostenfrei!
SteamOS wird bald als kostenloser Download verfügbar sein und ist für Hersteller ein kostenfrei lizenzierbares Betriebssystem. Bleiben Sie dran, um in den nächsten Tagen weitere Details zu erfahren.

Jetzt ist die Frage: Wann ist bald? Wann sind die coming days?
Bitte nicht erst nach der Konferenz.....
Post 11.10.2013, 16:40 Uhr
# 6
King2500
ON
Zitat:
Original von C

Jetzt ist die Frage: Wann ist bald? Wann sind die coming days?


https://developer.valvesoftware.com/wiki/Valve_Time :D
Post 11.10.2013, 16:43 Uhr
# 7
Daves
ON
Die Frage wird in Zukunft auch sein ob sich ein Port auf Steam OS für die großen Entwickler rentiert. Das werden sich wahrscheinlich einige Entwickler zusätzlich fragen:

-Wieviele Leute nutzen Steam OS und haben auch den nötigen PC?
-Sind die Steam OS Nutzer überhaupt die Zielgruppe der Spiele? Eher Core Gamer werden es (zumindest anfangs) nutzen...
-Sind die DRM Funktionen überhaupt ausreichend oder wird es auch für Raubkopien offen sein so wie Windows
-Wieviele Nutzer benutzen Steam OS überhaupt mit einem kompatiblen Controller, Also wahrscheinlich wird es auf den Valve Controller und Xbox One/360 optimiert. Wieviele Nutzen es mit Maus und Tastatur -> Anpassung des Gameplays ggf. nötig
-eine Frage des erwarteten Umsatzes und dieser wird zum Start von Steam OS (noch) nicht mit Konsolen mithalten können. Macht es 2 oder 15% des Gesamtumsatzes aus?
-Wie gut funktioniert der Port auf SteamOS, wie hoch ist der Aufwand?
-Ist es bei Esportlern beliebt/Welche Vorteile bietet es hierfür? ->Vorbildfunktion
-Wieviele Spiele gibt es exclusiv für Steam OS?
-Was kann SteamOS was Konsolen nicht können?

Ansonsten halt noch das übliche was Valve eh schon erwähnt hat wie Leistungsvorteile usw
Post 11.10.2013, 18:03 Uhr
# 8
Sascha Ader
ON
Steam Controller Demonstration

Link:
http://www.youtube.com/watch?v=eeAjkbNq4xI
Post 11.10.2013, 20:34 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
Super, habe ein VR-Headset und werde es spielen
27.39 %
Werde mir hierfür VR-Hardware zulegen
13.28 %
Interessiert, aber werde mir kein Equipment dafür kaufen
31.95 %
Kein Interesse (aufgrund von VR)
14.11 %
Kein Interesse (Allgemein)
13.28 %
   
241 Stimmen
   
Umfrage-Details
7 Kommentare
Archiv
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 8 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?