HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 80.352.086 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 8 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Steam

SteamOS angekündigt!

23.09.2013 | 19:01 Uhr | von Trineas
20.630 Hits
91 Kommentare
1 viewing
Nicht weniger als ein eigenes Betriebssystem, genannt SteamOS, hat Valve heute der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieses wird auf Linux basieren und soll auf jedem PC installiert werden können. Die Veröffentlichung soll bereits in Kürze erfolgen und für alle Zeiten kostenlos bleiben. SteamOS ist speziell für Gaming konzipiert, laut Valve konnten auf der Betriebssystemebene deutliche Performancesteigerungen in Sachen Grafik erzielt werden. In Zukunft möchte man diese auch im bereich Audio und Eingabeverzögerung bewerkstelligen.

SteamOS soll besonders offen sein und eine kollaborative Entertainment-Plattform werden. Neue Hardware soll somit deutlich schneller ins Wohnzimmer einziehen, wohl eine Anspielung auf die langen Zyklen der klassischen Konsolen. Spieler können nach Belieben Komponenten verändern und Software installieren. Zusätzlich kündigt Valve auch vier neue Features an, die bald sowohl in SteamOS als auch im Steam-Client verfügbar sein werden:

  • In-Home-Streaming: Nutzer sollen Spiele von ihrem Gaming-PC auf einen beispielsweise schwächeren Computer, der an den Fernseher angeschlossen ist, streamen können.
  • Musik, TV und Filme: Valve arbeitet mit vielen Medien-Unternehmen zusammen, damit diese ihre Angebote die man "kenne und liebt" auch für SteamOS veröffentlichen.
  • Family Sharing: Wie bereits letzte Woche angekündigt, werden sich mehrere User dieselbe Spiele-Bibliothek teilen können.
  • Family Options: Nutzer sollen in Zukunft festlegen können wer welche Spiele sehen und spielen kann, damit möchte man wohl vor allem einen Kinderschutz für Eltern anbieten.
Doch was ist ein eigenes Betriebssystem ohne Spiele? Am Ende basiert es immer noch auf Linux und die meisten Games werden für Windows veröffentlicht. Auch da hat Valve eine gute Nachricht parat: In den nächsten Wochen soll es zahlreiche Ankündigungen für AAA-Titel geben, die 2014 nativ für SteamOS erscheinen werden. Valve plant in dieser Woche übrigens noch zwei weitere Enthüllungen zum Thema Steam im Wohnzimmer, die nächste ist für Mittwoch um 19:00 Uhr angesetzt.

Kommentare (91)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (5):  [1] 2 3 ... 5 »


# 1
nermink
ON
Kostenfrei. :D
Post 23.09.2013, 19:02 Uhr
# 2
SgtFopper
ON
Einfach nur geil! Mehr muss ich als Steam-(Fan-)boy nicht sagen! :-)
Post 23.09.2013, 19:05 Uhr
# 3
Daves
ON
Ich dachte es kommt direkt ein dickerer Knaller...aber Die Box folgt dann wahrscheinlich an Tag 3 :)
Jedoch ist so ein Steam OS schon garnicht so verkehrt. Wenn dann auch alle Programme die ich normal nutze auf der Box laufen bzw. Als Controller/TabletRemote kontrollierbare App drauf sind dann immer her damit.

Das OS ist also raus, es folgt dann noch die Box und vielleicht ein Launchtitel? Ach sind die fies...gleich 3 Countdowns...
Post 23.09.2013, 19:05 Uhr
# 4
Anubis
ON
Blödsinn -_-
DAS brauch ich nun echt nicht :(
Post 23.09.2013, 19:06 Uhr
# 5
Razer42
ON
Ohohoh

Zitat:
Halten Sie in den kommenden Wochen nach Ankündigungen über AAA Titel Ausschau, die auch für das SteamOS im Jahr 2014 verfügbar gemacht werden.


Die nächste oder übernächste wird logischerweise die Konsole sein, aber was ist die 3. Ankündigung?
Post 23.09.2013, 19:06 Uhr
# 6
Miphois
ON
warum auch nicht. :)
Post 23.09.2013, 19:06 Uhr
# 7
hjk105
ON
fett
Post 23.09.2013, 19:07 Uhr
# 8
daJake
ON
YES!!! In-Home-Streaming! Ich bin zufrieden.
Post 23.09.2013, 19:07 Uhr
# 9
B1ackS0ul
ON
Wenn der Kreis das OS ist, dann dürfte die nächste Enthüllung mit dem Kreis in den eckigen Klammern die SteamBox sein und die letzte Enthüllung vielleicht was Multiplayer oder Vernetzung von mehreren SteamOS-Systemen?
Post 23.09.2013, 19:08 Uhr
# 10
Black Tequila
ON
http://i.imgur.com/C95EtB7.gif

Was sagt man dazu.
Kann das mal jemand mit dem original Bild ausprobieren,
oder doch nur ein Fake ?
Post 23.09.2013, 19:16 Uhr
# 11
pyth
ON
Zitat:
Original von Black Tequila

http://i.imgur.com/C95EtB7.gif

Was sagt man dazu.
Kann das mal jemand mit dem original Bild ausprobieren,
oder doch nur ein Fake ?


Ist gut gemacht, aber definitiv ein Fake.
Post 23.09.2013, 19:17 Uhr
# 12
Remake...?
ON
Das war die Tage mal auf Reddit. Ist ein Fake ;)
Post 23.09.2013, 19:18 Uhr
# 13
DeadSunrise
ON
Zitat:
"Sie können alle Ihre Windows- und Mac-Spiele auch auf der SteamOS Maschine spielen."


Wie das bitte?
Mal angenommen ich nehme ein reines Windowsspiel. Wie zur hölle soll das dann unter Linux bzw. SteamOS laufen?

Werd das OS mal ausprobieren bin mir aber fast sicher das ich bei Windows bleibe.

P.S. warte auf das neue Dota 2 update.... :(

Edit: Die Idee ansich ein reines Spiele OS zu entwickeln ist eigentlich genial wenn sich wirklich die Leistungssteigerung sichtbar macht.
Post 23.09.2013, 19:19 Uhr
# 14
Trineas
ON
@DeadSunrise

Da geht es um Streaming. Du streamst einfach ein Video von dem Spiel von deinem dicken Gaming-PC mit Windows auf deinen billigen 200 Euro SteamOS-PC im Wohnzimmer. Dieser muss dann einfach nur ein HD-Video darstellen. Dadurch dass das lokal geschieht (nicht etwa wie bei OnLive über das Internet), ist der Ping deutlich geringer und sollte nicht weiter auffallen. Vergleichbar mit dem Streaming von der Wii U auf den Tablet-Controller.
Post 23.09.2013, 19:23 Uhr
# 15
LordSavage
ON
Eine weitere Linuxdistribution... Es gibt ja erst tausende. Meiner Meinung nach völlig überflüssig. Aber mal schauen was die nächsten Tage so von Valve präsentiert wird.
Post 23.09.2013, 19:24 Uhr
# 16
Daves
ON
Das Steam OS wird für die Costum PCs sein, die lieber ihre Nvidia titan etc da reinpacken als die Steambox zu kaufen. Also quasi ne self built Konsole...ist doch auch geil. Ein richtiges Gaming OS was komplett darauf ausgelegt ist gibts doch sonst nur an Konsolen. Ab dann ist es für jeden frei verfügbar + alle bisherigen (unterstützten) Titel auf Steam. Mir gefällt das schon sehr. Ich fand Big Picture war nett, aber nicht genug.
Post 23.09.2013, 19:25 Uhr
# 17
Trineas
ON
Valve versucht nun beim Gaming im Wohnzimmer das zu machen, was Google im mobilen Markt mit Android gemacht hat.
Post 23.09.2013, 19:27 Uhr
# 18
Das Schwein
ON
Also ich bin jetzt wirklich baff !!
Post 23.09.2013, 19:29 Uhr
# 19
blackAngel.it
ON
geile aktion, aber für mich ist das im-wohnzimmer-spielen im moment nicht interessant. Trotzdem schön und interessant. Die Idee von streaming kennt man ja schon von nvidia shield zB, aber auch klasse, wenns technisch problemlos klappt...

Da die 1. Meldung SteamOS ist, wird die 2. fast sicher die Box sein und 3. der Controller, oder? (evtl auch umgekehrt ;) )
Post 23.09.2013, 19:31 Uhr
# 20
TheSniperFan
ON
Zitat:
Original von Das Schwein

Also ich bin jetzt wirklich baff !!


Selbiges hier. Ich habe selbst noch vor ein paar Tagen gesagt das ein eigenes OS "eine Nummer zu groß ist" für Valve. Habe wohl nicht zu Ende gedacht.
Der riesen Unterschied zwischen Linux und OSX/Windows:
Das OS ist Modular aufgebaut was bedeutet das sie sich nicht um alles kümmern müssen.
Post 23.09.2013, 19:32 Uhr


Seiten (5):  [1] 2 3 ... 5 »


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
Super, habe ein VR-Headset und werde es spielen
27.39 %
Werde mir hierfür VR-Hardware zulegen
13.28 %
Interessiert, aber werde mir kein Equipment dafür kaufen
31.95 %
Kein Interesse (aufgrund von VR)
14.11 %
Kein Interesse (Allgemein)
13.28 %
   
241 Stimmen
   
Umfrage-Details
7 Kommentare
Archiv
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 8 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?