HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 74.641.300 Visits   ›› 18.322 registrierte User   ›› 9 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Entwickler

Ids John Carmack über Valve, Steam

11.09.2011 | 00:01 Uhr | von Trineas
6.508 Hits
15 Kommentare
1 viewing
Die beiden Spielehersteller id Software und Valve verbindet eine lange freundschaftliche und auch geschäftliche Beziehung. So hat id-Mitbegründer John Carmack nicht nur Gabe Newell geraten bei Microsoft zu kündigen und eine eigene Spielefirma zu eröffnen, sondern stellte mit der Quake-Engine auch die Technologie zur Verfügung, auf deren Basis Half-Life erstellt wurde. Erst vor kurzem wurde bekannt, dass RAGE Steamworks verwenden wird und somit Valve-Technologie im kommenden id-Spiel benutzt wird. In einem Interview mit tomsguide.com äußert sich Carmack über Steam so:

Zitat:
Frage: Moving onto digital distribution: How do you feel about developers and publishers striking out on their own for digital distribution? Steam/Valve is the big dog, and now you have Origin/EA, too.

Carmack: There’s definitely a sense that publishers don’t want to be tied to Valve. It seems like an easy thing, setting up your own digital distribution, but I caution everyone that there is a lot more expertise built up at Valve than you might think. It’s a harder task than just setting up some automated FTP sites with a web front end, and they have a network effect going by having the games download in the background. Everybody thinks, “Well, I don’t want to split my money with Valve. How hard can it be to set this up?” And my advice is: usually it’s harder than you think it is. I think from the consumer side, digital distribution like Steam is doing a really good thing. It’s better than dealing with getting the box and losing the CD and all of those related issues. Everybody knows that this is the way the wind is blowing.

Frage: And Steam didn’t take off until several years after its initial release.

Carmack: I remember us talking with Valve, and they were trying to get us to release Doom 3 on Steam. Our response was basically, “Are you crazy? We’re not going to do this!” All the props in the world should go out to Valve for having a vision, sticking with it through adversity, and then really coming out of things in the captain’s chair.


Als Valve das erste Mal anfragte um Doom 3 über Steam zu vertreiben, wurden sie von id schlicht für verrückt erklärt. Doch Valve hat nicht aufgegeben und konnte vor vier Jahren das Studio von John Carmack schlussendlich doch überzeugen. Er ist voll des Lobes dafür, dass Gabe Newell und sein Team seine Ziele und Visionen so vehement verfolgt. Andere Entwickler und Publisher, die glauben eine eigene Plattform aufbauen zu können, warnt er davor, dass es schwieriger sei als sie sich vielleicht vorstellen würden und dass Valve eine Menge Kompetenz in dem Bereich aufgebaut hat.

Kommentare (15)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
Xerxes der III.
ON
Yeah! Habt ihr gehört EA? Die Warnung war für euch!
Post 11.09.2011, 03:11 Uhr
# 2
Mr. My Yesterday
ON
Exakt, naja sch**** auf origin, ich werde Steam ewig treu bleiben und keine Plattform neben ihm nutzen (auser GfWL wegen Street Fighter)
Post 11.09.2011, 05:50 Uhr
# 3
SgtFopper
ON
Zitat:
Original von Mr. My Yesterday

Exakt, naja sch**** auf origin, ich werde Steam ewig treu bleiben und keine Plattform neben ihm nutzen (auser GfWL wegen Street Fighter)


Eins kann ich dir sagen: Bei Battlefield 3 werden viele Valvefreunde ein Auge zudrücken und "gezwungenermaßen" mit Origin auf "Kuschelkurs" gehen, solange es bis zum Release (und danach) keine Einigung geben sollte zwischen Valve und EA. ;)
Post 11.09.2011, 10:14 Uhr
# 4
OnkelFrame
ON
Zitat:
..., dass Valve eine Menge Kompetenz in dem Bereich aufgebaut hat.


Das ist meiner Meinung nach der Hauptgrund, weswegen sich EA in Acht nehmen muss. Während Origin in den kommenden 2-3 Jahren die ganzen Startschwierigkeiten überleben muss (Serverausfälle, langsame Downloads, Verbindungsfehler, ...) kann Valve bei Steam mehr oder weniger sorglos neue Features bieten, da die grobe Arbeit bereits erledigt und Steam inzwischen bei den Mitarbeitern verinnerlicht ist!

Dennoch: Da Carmack Valve besonders für die Treue zur Plattform lobt - dass sie sich nicht haben unterkriegen lassen usw. - muss man das wohl oder übel auch auf EA beziehen. Die Jungs versuchen an einer Monopol-Stellung zu wackeln! Klar, es gibt noch andere Plattformen neben Steam und Origin, aber EA baut hier etwas weitaus Größeres auf als der Rest und kommt Valve somit sehr nahe.
Noch hat Steam den Altersvorteil, aber selbst EA wird wohl in der Lage sein, die Fehler der Konkurrenz zu analysieren, um sie selbst zu umgehen... ich bin gespannt.
Post 11.09.2011, 10:21 Uhr
# 5
qu4d
ON
Zitat:
Original von -=Sgt. Fopper™=-

Zitat:
Original von Mr. My Yesterday

Exakt, naja sch**** auf origin, ich werde Steam ewig treu bleiben und keine Plattform neben ihm nutzen (auser GfWL wegen Street Fighter)


Eins kann ich dir sagen: Bei Battlefield 3 werden viele Valvefreunde ein Auge zudrücken und "gezwungenermaßen" mit Origin auf "Kuschelkurs" gehen, solange es bis zum Release (und danach) keine Einigung geben sollte zwischen Valve und EA. ;)


Eine Einigung zwischen Valve und EA bringt doch nix. Origin wird so oder so Pflicht.
Post 11.09.2011, 10:38 Uhr
# 6
Trintox
ON
Zitat:
Original von OnkelFrame

Noch hat Steam den Altersvorteil, aber selbst EA wird wohl in der Lage sein, die Fehler der Konkurrenz zu analysieren, um sie selbst zu umgehen... ich bin gespannt.


wers glaubt...
EA sieht nichts!
die betreiben nur ihre eigene spiele über origin, was ein fehler ist.
Post 11.09.2011, 10:48 Uhr
# 7
qu4d
ON
Zitat:
Original von Trintox

Zitat:
Original von OnkelFrame

Noch hat Steam den Altersvorteil, aber selbst EA wird wohl in der Lage sein, die Fehler der Konkurrenz zu analysieren, um sie selbst zu umgehen... ich bin gespannt.


wers glaubt...
EA sieht nichts!
die betreiben nur ihre eigene spiele über origin, was ein fehler ist.


Zitat:
Anfangs sollte Origin nur EA-Titel liefern, aber sehr bald schon werden wir unser Angebot um Inhalte Dritter erweitern.


http://www.gamersglobal.de/news/42436/origin-ea...t-plattform-fuer-drittanbieter
Post 11.09.2011, 10:56 Uhr
# 8
SgtFopper
ON
Zitat:
Original von qu4d

Zitat:
Original von -=Sgt. Fopper™=-

Zitat:
Original von Mr. My Yesterday

Exakt, naja sch**** auf origin, ich werde Steam ewig treu bleiben und keine Plattform neben ihm nutzen (auser GfWL wegen Street Fighter)


Eins kann ich dir sagen: Bei Battlefield 3 werden viele Valvefreunde ein Auge zudrücken und "gezwungenermaßen" mit Origin auf "Kuschelkurs" gehen, solange es bis zum Release (und danach) keine Einigung geben sollte zwischen Valve und EA. ;)


Eine Einigung zwischen Valve und EA bringt doch nix. Origin wird so oder so Pflicht.


Ich spreche ja auch davon, dass BF3 irgendwann mal auch über Steam erhältlich ist. Das Origin dennoch für BF3 Pflicht ist, ist selbererklärend. Ansonsten gäbe es für EA keinen Grund mit Origin "Fahrt aufzunehmen für einen harten Konkurrenzkampf"! ;-)
Man sehe sich nur die seltsamen Preise auf Origin an; völlig wirtschaftlich und konkurrenzmäßig unlogisch...
Post 11.09.2011, 11:11 Uhr
# 9
huso3000
ON
Zitat:
Original von OnkelFrame

Während Origin in den kommenden 2-3 Jahren die ganzen Startschwierigkeiten überleben muss (Serverausfälle, langsame Downloads, Verbindungsfehler, ...)


Wobei ich in letzter Zeit, bzw. schon seit gut 2-3 Monaten, regelmäßig mal für ein paar Sekunden, über mehrere Minuten bis teilweise schon über ne halbe Stunde aus dem Steam Chat rausfliege und nicht mehr connecten kann, und bei nem Kumpel genauso.
Post 11.09.2011, 11:15 Uhr
# 10
SgtFopper
ON
Zitat:
Original von CW6

Zitat:
Original von OnkelFrame

Während Origin in den kommenden 2-3 Jahren die ganzen Startschwierigkeiten überleben muss (Serverausfälle, langsame Downloads, Verbindungsfehler, ...)


Wobei ich in letzter Zeit, bzw. schon seit gut 2-3 Monaten, regelmäßig mal für ein paar Sekunden, über mehrere Minuten bis teilweise schon über ne halbe Stunde aus dem Steam Chat rausfliege und nicht mehr connecten kann, und bei nem Kumpel genauso.


Und wer sagt, dass Technik immer zu 100% voll funktionstüchtig sein muss? ;-)
Post 11.09.2011, 11:16 Uhr
# 11
fury
ON
Battlefield 3 wird nicht gekauft. MW3, Rage und Skyrim ja. :)
Post 11.09.2011, 11:40 Uhr
# 12
hokis
ON
Zitat:
Original von CW6

Zitat:
Original von OnkelFrame

Während Origin in den kommenden 2-3 Jahren die ganzen Startschwierigkeiten überleben muss (Serverausfälle, langsame Downloads, Verbindungsfehler, ...)


Wobei ich in letzter Zeit, bzw. schon seit gut 2-3 Monaten, regelmäßig mal für ein paar Sekunden, über mehrere Minuten bis teilweise schon über ne halbe Stunde aus dem Steam Chat rausfliege und nicht mehr connecten kann, und bei nem Kumpel genauso.


Da sollte Valve echt mal nachbessern!
Das regt übelst auf wenn man mit jemanden am zocken ist und plötzlich die Verbindung tot ist und keiner weiss wann es wieder gehen wird. Ein mal pro Monat könnte man das ja vllt noch aushalten aber wenns mehrmals am Tag passiert wirds einfach zu viel...
Post 11.09.2011, 12:22 Uhr
# 13
jawbox
ON
Zitat:
Original von Mr. My Yesterday

Exakt, naja sch**** auf origin, ich werde Steam ewig treu bleiben und keine Plattform neben ihm nutzen (auser GfWL wegen Street Fighter)


Na wenn schon Boykott, dann aber richtig!
Post 11.09.2011, 15:23 Uhr
# 14
EaglePsyX
ON
@Mr. My Yesterday
Das ist aber eine jämmerliche Treue wenn du Ausnahme hinzuziehst O.o

Wenn ich mir das so vorstelle: Machst du das mit deiner Freundin auch so?
Schatz, ich bin dir ganz treu, mit Ausnahme von Vanessa.
Post 11.09.2011, 20:16 Uhr
# 15
jawbox
ON
Zitat:
Original von EaglePsyX

Wenn ich mir das so vorstelle: Machst du das mit deiner Freundin auch so?
Schatz, ich bin dir ganz treu, mit Ausnahme von Vanessa.


:)
hihihih
Post 12.09.2011, 01:09 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 9 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?