HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 91.009.500 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 16 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Left 4 Dead

Interview zum "The Sacrifice"-Comic

05.10.2010 | 18:55 Uhr | von pyth
8.213 Hits
21 Kommentare
1 viewing
Die amerikanische Comic-Website Newsarama.com hatte vor Kurzem die Gelegenheit, ein Interview mit den Valve Story-Autoren Chet Faliszek und Jay Pinkerton sowie dem Comiczeichner Michael Oeming zu führen, den sich die Spieleschmiede dieses Jahr ins Boot geholt hat. Hauptthema des Gesprächs war natürlich der Left 4 Dead Comic, dessen vierter Teil heute Nacht erscheinen soll. Wir haben für euch die wichtigsten Fakten auf Deutsch zusammengefasst:

  • Valve hasst es dabei zuzusehen, wie aus einem guten Spiel ein schlechter Film oder Comic gemacht wird. Deshalb bestehen sie darauf, solche Dinge selbst zu produzieren und haben dafür schon Leute von unter anderem Pixar und Disney abgeworben. Mit Michael Oeming möchten sie nun auch das Comic-Genre betreten, der Left 4 Dead Comic stellt dabei nur den ersten Schritt dar.
  • Momentan denkt das Entwicklerstudio über weitere Distributionswege für den "The Sacrifice"-Comic nach. Dabei spielt auch die kürzlich durchgeführte Ingame-Umfrage in Left 4 Dead 2 eine Rolle, bei der die meisten Spieler für eine TV-Version abgestimmt hatten.
  • Die Hintergrundgeschichte der vier Überlebenden entstand größtenteils schon in der Entwicklungsphase von Left 4 Dead. Die Entwickler erstellen eine Reihe an Szenen für die Charaktere, um sich ein Bild von deren Persönlichkeiten zu machen. Die im Comic gezeigte Hintergrundgeschichte von Francis war eine der ersten Szenen, die für ihn geschrieben wurde.
  • Valve sieht die beiden Überlebenden-Teams nicht als getrennte Gruppen. Eines ihrer wichtigsten Ziele war es, im Spiel selbst zu zeigen, dass beide Gruppen im gleichen Universum leben. Dabei erschien es sinnvoller, die Überlebenden aus dem ersten Teil in die Welt aus Left 4 Dead 2 zu bringen, als umgekehrt.
  • Im Spiel geht es immer nur um das Überleben einer vierköpfigen Truppe, die kaum mit anderen Überlebenden kommuniziert. Mit dem Comic wollte Valve den Spielern nun die globale Auswirkung der Zombie-Apokalypse näher bringen. Dazu war es nötig, weitere Charaktere einzuführen, mit denen sich die Leser identifizieren können.
  • Die Entwickler verraten, dass viele Spieler anhand von Graffiti und anderen Hinweisen aus "The Passing" bereits im Vorfeld einen Großteil der Story von "The Sacrifice" herausgefunden haben.
  • Auf die Frage, ob man bald mit weiteren Comics von Valve rechnen könne, antwortet der Entwickler "This isn't the last you will see of Left 4 Dead comics." Man werde in Zukunft definitiv weiter an diesem Format arbeiten.
  • Die Entscheidung, von den vier Überlebenden ausgerechnet Bill sterben zu lassen, wird damit begründet, dass es ein Charakter sein musste, der der Community etwas bedeutet. Bills Story passe wunderbar in das Geschehen von "The Sacrifice".
Was mit der letzten Aussage genau gemeint ist, ist bisher noch nicht bekannt. Doch bis zur Veröffentlichung des vierten Kapitels des Left 4 Dead-Comics, das unter anderem Einblick in Bills Hintergrundgeschichte gewährt, sind es nur noch wenige Stunden. Ob es danach tatsächlich weitere Bildergeschichten rund um die Zombie-Apokalypse oder gar andere Valve-Titel geben wird, bleibt abzuwarten. Die Chancen dafür stehen aber offenbar nicht schlecht.

Left 4 Dead

Genre: Survival Horror / Co-op
Engine: Source
Entwickler: Valve
Publisher: Electronic Arts
Release: November 2008
Plattform: PC, Xbox 360
Kaufen: Steam | Amazon

Kommentare (21)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (2):  [1] 2 »


# 1
Herr_Hauptmann
ON
Muss Comic haben! *-*
Post 05.10.2010, 19:26 Uhr
# 2
bpewien
ON
Zitat:
Die Entscheidung, von den vier Überlebenden ausgerechnet Bill sterben zu lassen, wird damit begründet, dass es ein Charakter sein musste, der der Community etwas bedeutet.


Aber eigentlich lag/liegt doch jeder der "Original" Survivors der Community am Herzen. Egal, ob es sonst Francis, Zoey oder Louis erwischt hätte.
Bei Rochelle sieht die Sache wohl schon ein bißchen anders aus :P

Zitat:
Dabei erschien es sinnvoller, die Überlebenden aus dem ersten Teil in die Welt aus Left 4 Dead 2 zu bringen, als umgekehrt.


Na ja... so unmöglich wäre es umgekehrt wohl auch nicht gewesen, oder? :-/
*edit:
Zitat:
We have known the L4D1 Survivors for a little longer and wanted to move the story down South so bringing them into the L4D2 world made more sense to us than the other way around.


Okay, meinen sie dann eher die regionale/geografische Zusammenlegung anstatt die der Spiele (z.B. von Teil 2 in Teil 1)?

Zitat:
...und haben dafür schon Leute von unter anderem Pixar und Disney abgeworben.


Cool, das könnte doch heißen dass wir bald mal einen TF2-Film oder eine L4D-Serie kriegen könnten. :cool:
Post 05.10.2010, 19:27 Uhr
# 3
Light08
ON
Hm...ich hab mir gerade den letzten comic gelesen. Dieser verdammte Generator... :(

Naja jetzt weiß ich wenigstens wieso Louis Bein futsch gegangen ist :D Und vorallem wodurch xD
Wir bleiben gespannt.Hoffentlich releasen die das DLC so früh wie möglich.
Ausserdem will ich unbediengt den neuen Hut in Tf2! :)
Post 05.10.2010, 19:35 Uhr
# 4
dj-corny
ON
And so the Survivors made a sacrifice...
Boundaries are there to be crossed.
In nomine Patris, et Filii, et Spiritus Sancti

Bin ich der einzige, der beim Lesen des Comics immer Headhunterz - The Sacrifice hören muss?
Post 05.10.2010, 19:36 Uhr
# 5
ShinYaiba
ON
Bin schon am laden, mit 50 KB/s ...
Post 05.10.2010, 19:36 Uhr
# 6
bpewien
ON
Zitat:
Original von Light08

Hm...ich hab mir gerade den letzten comic gelesen. Dieser verdammte Generator... :(


Wo denn? Auf der Seite ist noch nichts... *edit: Ah, jetzt doch ^^
Post 05.10.2010, 19:39 Uhr
# 7
dj-corny
ON
Zitat:
Original von bpewien

Zitat:
Original von Light08

Hm...ich hab mir gerade den letzten comic gelesen. Dieser verdammte Generator... :(


Wo denn? Auf der Seite ist noch nichts...


Die PDF steht schon online:
http://media.steampowered.com/apps/l4d/comic/part4.pdf
Post 05.10.2010, 19:45 Uhr
# 8
ShinYaiba
ON
Vielen Dank Dj ^^
Endlich kann ich zuende lesen
Post 05.10.2010, 19:50 Uhr
# 9
dark_inferno
ON
Valve sieht die beiden Überlebenden-Teams nicht als getrennte Gruppen. Eines ihrer wichtigsten Ziele war es, im Spiel selbst zu zeigen, dass beide Gruppen im gleichen Universum leben. Dabei erschien es sinnvoller, die Überlebenden aus dem ersten Teil in die Welt aus Left 4 Dead 2 zu bringen, als umgekehrt.

Einfach nur LOL.
Post 05.10.2010, 19:50 Uhr
# 10
ShinYaiba
ON
Schade das der Chatroom von der HLP group leer bleibt ^^
Post 05.10.2010, 20:06 Uhr
# 11
Zockerfreak112
ON
Zitat:
Original von News

Die Entscheidung, von den vier Überlebenden ausgerechnet Bill sterben zu lassen, wird damit begründet, dass es ein Charakter sein musste, der der Community etwas bedeutet. Bills Story passe wunderbar in das Geschehen von "The Sacrifice".


Ich dachte, der englische Synchronsprecher von Bill sei gestorben und deswegen gab es einen Grund mehr, Bill sterben zu lassen.
Post 05.10.2010, 20:20 Uhr
# 12
pyth
ON
Zitat:
Original von Zockerfreak112

Ich dachte, der englische Synchronsprecher von Bill sei gestorben und deswegen gab es einen Grund mehr, Bill sterben zu lassen.


Nein, das ist ein hartnäckiges Gerücht. Der Sprecher lebt noch immer und hat Bill in "The Sacrifice" wieder seine Stimme verliehen.
Post 05.10.2010, 20:32 Uhr
# 13
RP-01
ON
Zitat:
Original von bpewien

Bei Rochelle sieht die Sache wohl schon ein bißchen anders aus :P


Was hast du gegen Rochelle?
Post 05.10.2010, 20:34 Uhr
# 14
bpewien
ON
Zitat:
Original von RP-01

Zitat:
Original von bpewien

Bei Rochelle sieht die Sache wohl schon ein bißchen anders aus :P


Was hast du gegen Rochelle?


Mir persönlich ist sie egal, aber in einem Großteil der Community ist sie ziemlich verhasst. Keine Ahnung, woran sie sich im speziellen an ihr stören, aber vielleicht haben ihre Dialoge bzw. die Art & Weise wie sie im englischen Original rüberkommen (von der Sprecherin her?) was damit zu tun...
Post 05.10.2010, 20:41 Uhr
# 15
HurrDurr
ON
Ich muss sagen, der letzte Teil ist wirklich ziemlich traurig. Man erkennt zum ersten mal, dass Bill wirklich alt ist...
Immerhin ist er wirklich als Held gestorben!
Post 05.10.2010, 21:01 Uhr
# 16
onk3l
ON
Da hätten sie mal besser Robert Kirkman und Tony Moore für den Comic mit ins Boot geholt! :D
Post 06.10.2010, 10:34 Uhr
# 17
pyth
ON
Zitat:
Original von onk3l

Da hätten sie mal besser Robert Kirkman und Tony Moore für den Comic mit ins Boot geholt! :D


Der The Walking Dead Comic wird im Interview sogar kurz angesprochen :)
Post 06.10.2010, 10:56 Uhr
# 18
filL
ON
TV? Na dann weiß ich schon was in Deutschland sicher nicht ins Fernsehen kommen wird :-/

Ich sage da nur Naruto: "Besiege mich!" (deutsche Fassung, engl. Fassung: "Kill me!")
Post 06.10.2010, 23:04 Uhr
# 19
Zockerfreak112
ON
Zitat:
Original von pyth

Zitat:
Original von Zockerfreak112

Ich dachte, der englische Synchronsprecher von Bill sei gestorben und deswegen gab es einen Grund mehr, Bill sterben zu lassen.


Nein, das ist ein hartnäckiges Gerücht. Der Sprecher lebt noch immer und hat Bill in "The Sacrifice" wieder seine Stimme verliehen.


Vielen Dank für die Information.
War mir nicht mehr ganz so sicher, wo ich das überhaupt erfahren habe. Aber der Synchronsprecher von Dr. Breen ist verstorben. Vielleicht kam ich wohl da durcheinander.
Post 10.10.2010, 00:56 Uhr
# 20
Paul (Bademeister)
ON
Wäre schlimm wenn Dr House verstorben wäre.....
Post 10.10.2010, 01:36 Uhr


Seiten (2):  [1] 2 »


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 16 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?