HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 90.765.563 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 29 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Portal 2

Tag-Team arbeitete an eigenem Projekt

25.09.2010 | 00:01 Uhr | von Trineas
7.099 Hits
11 Kommentare
1 viewing
Die Branchen-Website Gamasutra hat ein dreiseitiges Interview mit Valve-Mitarbeiter und Portal 2-Story-Autor Erik Wolpaw veröffentlicht. Vieles was darin gesagt wird, ist bereits bekannt, eine ganz interessante Neuigkeit gibt es aber dennoch. Wie im März berichtet, hat Valve vor einiger Zeit die jungen Entwickler von Tag: The Power of Paint eingestellt. Diese arbeiten zur Zeit im Portal 2-Team, das durch die verschiedenfarbigen Gels das Spielelement ihres Erstlingswerk weiterführt. Doch das war gar nicht von Anfang an geplant.

Zitat:
Gamasutra: So, unlike the Narbacular Drop team, the Tag guys weren’t hired specifically for that purpose? It just emerged?

Erik Wolpaw: Well, they weren’t hired specifically to incorporate Tag into Portal 2, but they were hired to develop Tag in an interesting way. And it turned out that that interesting way was to merge it with Portal 2.


Die Digi-Pen-Absolventen sollten bei Valve Tag auf eine interessante Weise weiterentwickeln, ähnlich wie das vor einigen Jahren bereits die Macher von Narbacular Drop taten. Das Ergebnis war damals Portal. Doch bei Valve merkte man offenbar recht schnell, dass ein interessanter Weg der Weiterentwicklung des Tag-Konzepts eben die Integration in Portal 2 war. Das Puzzle-Spiel wird mindestens drei derartige Flüssigkeiten enthalten.

Apropos Narbacular Drop und Portal: Kim Swift, die bei beiden Spielen Projektleiterin war und vor knapp einem Jahr Valve verlassen hat, habe die Entwicklung des Sequels nicht beeinträchtigt, meint Wolpaw. "Bei Valve darf jeder arbeiten woran er will und einige der Portal-Leute wollten eine Pause und wandten sich anderen Projekten zu. Kim half bei Left 4 Dead mit. Wir vermissen sie, aber ihr Abgang hatte keine Auswirkungen auf die Entwicklung von Portal 2", so der Autor. Zur Zeit arbeiten rund 30 Mitarbeiter an Portal 2 (wobei es mehr werden, je näher der Releasetermin rückt), bei Portal waren es sieben oder acht. Allerdings helfen auch Leute von anderen Projekten aus und erstellen beispielsweise zwei Tage lang einen Partikeleffekt für das Spiel, ohne dass sie deshalb zum Kernteam zählen.

Portal 2

Genre: First Person-Action
Entwickler: Valve
Publisher: Electronic Arts
Release: 20. April 2011
Plattform: PC, Xbox 360, PS3, Mac
Kaufen: Steam | Amazon

Kommentare (11)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
Moex
ON
3:Stunden später und immer noch kein Kommentar.
Ich finds super dass Valve nicht nur die Idee kauft, sondern die Köpfe dahinter. Da kommt dann vielleicht noch mehr frischer Wind für andere Spiele auch, wobei ich natürlich nicht sagen will, dass Valve immer dass gleiche macht. Aber halt noch mehr mehr ;)
Post 25.09.2010, 03:15 Uhr
# 2
Ztx
ON
Gamasutra?

Lol.
Post 25.09.2010, 03:48 Uhr
# 3
marius1004
ON
Schade dass es noch ca. 5 monate dauert bis portal 2 kommt :(
Post 25.09.2010, 08:38 Uhr
# 4
Light08
ON
Da sieht man das Valve was besonderes ist und nicht nur an sich selbst denkt. :D Sie laden sogar Leute,von kleinen Projekten ein,die eig. keiner kennt.Und trotzdem sind und werden ihre Spiele HAMMER.Sah man schon bei Narbacular Drop.Portal 1 war der Hit des Jahres,hätte keiner bei VALVe gedacht.^^
Post 25.09.2010, 12:12 Uhr
# 5
hokis
ON
Ich frag mich wieviele Preise P2 wohl gewinnen wird :D
Post 25.09.2010, 12:50 Uhr
# 6
s3m1h-44
ON
Freut ihr euch nicht etwas zu früh? o.O
Post 25.09.2010, 13:33 Uhr
# 7
Light08
ON
Zitat:
Original von hokis

Ich frag mich wieviele Preise P2 wohl gewinnen wird :D


Auf jedenfall 7 mehr als 3. :D

Zitat:
Original von s3m1h-44

Freut ihr euch nicht etwas zu früh? o.O


Nö wieso?Vorfreude ist die schönste Freude. :D
Post 25.09.2010, 13:46 Uhr
# 8
hokis
ON
Yeah Vorfreude ftw :D
Post 25.09.2010, 13:54 Uhr
# 9
Zockerfreak112
ON
Ich finde die Arbeitspolitik von Valve immer wieder erstaunlich. Jeder darf daran arbeiten, wo er will. Das braucht dann zwar Zeit, aber umso höher wird die Qualität dann. Das ist einzigartig und grandios.
Post 25.09.2010, 16:48 Uhr
# 10
Light08
ON
Zitat:
Original von Zockerfreak112

Ich finde die Arbeitspolitik von Valve immer wieder erstaunlich. Jeder darf daran arbeiten, wo er will. Das braucht dann zwar Zeit, aber umso höher wird die Qualität dann. Das ist einzigartig und grandios.


Drum macht arbeiten bei Valve sicherlich Spaß. :D Schon deswegen weil man sein Hobby zum Beruf machen kann.
Post 25.09.2010, 20:15 Uhr
# 11
CombinePyro
ON
0.0 geil wie die arbeiten dürfen ein bisschen an portal 2 und ep 3^^
Post 08.10.2010, 10:01 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 29 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?