HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 90.710.692 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 19 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Alien Swarm

Kommen kostenpflichtige DLCs?

14.09.2010 | 17:23 Uhr | von Trineas
10.268 Hits
28 Kommentare
1 viewing
Im Zuge des großen Valve-Specials auf der Website des Spielemagazins PC Gamer wurde nun auch ein Interview mit Alien Swarm-Entwickler Jonathan Sutton veröffentlicht. Wir erinnern uns: Ohne große Vorwarnung wurde im Juli der Top-Down-Shooter kostenlos über Steam veröffentlicht. Sutton war einer der Entwickler der originalen Unreal Tournament-Mod und wurde vor rund drei Jahren bei Valve eingestellt.

Und während die Half-Life-Macher bekannt dafür sind, kostenpflichtigen Spiele mit kostenlosen Inhalten zu versorgen, könnte Valve bei Alien Swarm den umgekehrten Weg gehen. Zumindest ausgeschlossen wurde das in dem Gespräch nicht:

Zitat:
Gibt es Pläne für kostenpflichtige Inhalte oder eine Extra-Kampagne oder so etwas?

Jonathan Sutton: Wir haben dazu noch nichts angekündigt.

PC Gamer: Ist der Hauptgedanke des Experiments also, dass es für immer kostenlos ist und bleibt und das wars?

Jonathan Sutton: Alles was wir bisher veröffentlicht haben wird für immer kostenlos bleiben.


Natürlich ist das keine konkrete Ankündigung oder Bestätigung, aber offenbar auch nichts, was Valve zum jetzigen Zeitpunkt schon ausschließen möchte. Im restlichen Interview schildert der Entwickler Details aus dem Entwicklungsprozess und gibt auch eine interessante Info bekannt. So ist der schwerste Schwierigkeitsgrad mit Abstand der beliebteste. Drei von vier Spielen werden damit gespielt. Wer mehr zu den Hintergründen erfahren möchte, sollte wie immer das komplette Interview im Original lesen, das wir für euch unterhalb der News verlinkt haben.
Umfrage:

Würdest du dir eine neue Kampagne für Alien Swarm zu einem angemessenen Preis kaufen?


Alien Swarm

Genre: Top-Down Shooter
Engine: Source
Entwickler: Valve
Publisher: Valve
Release: 19.07.2010
Plattform: PC
Kaufen: Steam
Weitere News zum Thema:
- Valve-Artwork ausgezeichnet (28.05.2011)
- Update bringt AI Director und mehr (24.08.2010)
- Kleine Fixes für den Alien-Shooter (06.08.2010)
- Kleiner Patch bringt Serverbrowser (27.07.2010)
- Und noch ein Update (24.07.2010)
- Alle News

Kommentare (28)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (2):  [1] 2 »


# 1
pyth
ON
Für maximal 5 Euro würde ich es mir überlegen. "Jacob's Rest" hat mir gut gefallen, auch wenn ich das Spiel schon seit Wochen nicht mehr gespielt habe. Neuer Content wäre mal wieder ein Grund, neu einzusteigen.
Post 14.09.2010, 17:30 Uhr
# 2
--JoKeR--
ON
hängt davon ab wie so ein dlc aussieht
für hüte oder so n käse zahl ich nix aber für ne gut gemachte campange würd ich ein paar euro geben aber auch nich zu viel
Post 14.09.2010, 17:37 Uhr
# 3
b0_^
ON
dafür istr das spiel zu schlecht.. :)
Post 14.09.2010, 17:40 Uhr
# 4
Ricetlin
ON
Hmm hat Gabe Newell nicht irgendwo erwähnt das sie sich auch mal mit kostenpflichtigen DLC´s auseinander setzen wollten?

Ich mein Alien Swarm währe in dem bezug schon ein Free2Play-Game...
Nuja gegen ein paar kostenpflichtige habe ich erstmal nix da kostenlose DLC´s nach wie vor nichts selbstverständliches sind und ich bezweifle das Valve nun alle DLC´s kostenpflichtig macht (Alien Swarm würde sich dafür halt anbieten).

Allerdings muss dann natürlich auch die Qualität stimmen, von den L4D1/2 DLC´s war ich bis jetzt nämlich noch nicht so überzeugt, die waren zwar ganz nett aber die hätte man ohne Probleme auch noch besser machen können.

@b0_^:
Dafür ist das Spiel kostenlos :rolleyes:
Post 14.09.2010, 17:43 Uhr
# 5
dark_inferno
ON
Wenn ich Geld bezahlen soll für DLC sollte der auch dementsprechend viel enthalten. Eine Kampagne für 5€ fänd ich ziemlich heftig. Wenn dann nur 1-2€ oder so aber mehr auch nicht.
Post 14.09.2010, 17:43 Uhr
# 6
ovanix
ON
Nein ich würde dafür nichts Zahlen, da ich DLC nicht bevorzuge die die Community spalten.
Post 14.09.2010, 17:47 Uhr
# 7
Euphoria
ON
Solange es nur bei kostenlosen Spielen dabei bleibt, oder es nur zu Testzwecken läuft kann ich damit leben.
Das Spiel hat ja sowieso keine Langzeitmotivation.
Post 14.09.2010, 18:00 Uhr
# 8
phreazer
ON
Erstmal bleibt zu sagen, dass kostenpflichtige DLCs für diesen Titel wohl gerechtfertigt wären, allerdings habe ich mit solchen Free-2-Play Titeln grundsätzlich ein Problem.

Und zwar stört mich im Allgemeinen das i.d.R. Vorteile (z.B. besondere Waffen, Items, Boni,...) gekauft werden können, sodass der Automatismus ausgelöst wird, dass man sich insbesondere bei kompetitiven Spielen zum größtmöglichen Erfolg eben auch jene Dinge zulegen muss. Beim Verkauf einzelner Kampagnen steckt man auch automatisch in einem Dilemma, gerade wenn man mit 4 Leuten, die man kennt, die gleiche Kampagne spielen möchte.

Insofern bin ich mal gespannt, wie die weiteren Schritte von Valve aussehen werden.
Post 14.09.2010, 18:09 Uhr
# 9
Bighomer
ON
passt ja ganz gut mit dem neuen Bezahlmodell, solche inhalte kann man dann direkt mit einem Klick kaufen
aber mal abgesehen davon, dass mich das Spiel nicht interessiert, bin ich nur bereit etwas für einen günstigen dlc mit addon größe zu zahlen.
für mich war episode 1 schon hart an der grenze
Post 14.09.2010, 18:14 Uhr
# 10
b0_^
ON
Zitat:
Original von Raistlin89

Hmm hat Gabe Newell nicht irgendwo erwähnt das sie sich auch mal mit kostenpflichtigen DLC´s auseinander setzen wollten?

Ich mein Alien Swarm währe in dem bezug schon ein Free2Play-Game...
Nuja gegen ein paar kostenpflichtige habe ich erstmal nix da kostenlose DLC´s nach wie vor nichts selbstverständliches sind und ich bezweifle das Valve nun alle DLC´s kostenpflichtig macht (Alien Swarm würde sich dafür halt anbieten).

Allerdings muss dann natürlich auch die Qualität stimmen, von den L4D1/2 DLC´s war ich bis jetzt nämlich noch nicht so überzeugt, die waren zwar ganz nett aber die hätte man ohne Probleme auch noch besser machen können.

@b0_^:
Dafür ist das Spiel kostenlos :rolleyes:


und? schön und gut kostenlos,trotzdem ist es eher mau
Post 14.09.2010, 18:15 Uhr
# 11
Fear 4 Fun
ON
Ich würde nicht mehr als 10 Euro ausgeben .
Mir ist aber so eigendlich recht egal .
Post 14.09.2010, 18:28 Uhr
# 12
Herr von Ästhet
ON
Leute das müsst ihr kaufen, so hört doch auf mich!!! Kauft, los, schnell KAUFT!!
Post 14.09.2010, 18:48 Uhr
# 13
Ricetlin
ON
Zitat:
Original von b0_^

und? schön und gut kostenlos,trotzdem ist es eher mau


Okay, ich hab nur den Eindruck gehabt das du hohe Anforderungen stellst aber gleichzeitig nichts dafür geben willst.
Aber okay dann hab ich nichts gesagt.

Mfg
Raistlin
Post 14.09.2010, 19:07 Uhr
# 14
Jasiri
ON
Ich hab mir sowas ja schon länger ausgemalt. Ehrlich gesagt - stören würde es mich auf keinen Fall, das Problem wird eher sein, dass dadurch die Community gespalten wird in diejenige Gruppe, die entsprechend dieses und jenes DLC kauft und die andere, die es nicht kaufen will. Besonders problematisch, wenn DLC A nicht gekauft wird, B aber schon, und Freunde beliebig kombinieren. :/
Hoffentlich gibts dann also nochmal günstigere Vierer-Packs oder dergleichen, um einen höheren Kaufanreiz zu schaffen. Man will ja nicht seine Freunde nach DLC-Besitz sortieren müssen...
Post 14.09.2010, 19:16 Uhr
# 15
Pasu
ON
Je nachdem wie teuer eine Kampagne ausfallen wird, würde ich
auch den entsprechenden Obulus dafür zahlen.
Da diese Menschen auch nicht nur von Luft und Liebe leben können.

Teilweise finde ich die Aussagen in diesen Kommentaren etwas als
dreist. Selbst wenn das Spiel als kostenefreier Content zur Verfügung
steht. Soll das jetzt bloß nicht heißen, dass es eine Unverschämtheit
sei nun die Spieler zur Kasse zu beten. Es gibt im asiatischen Spielemarkt
öfters solche, play free, pay for more content Angebote. Jüngst ist das
nun auch in Deutschland angekommen. Siehe dazu Gamigo und Konsorten.
Post 14.09.2010, 19:20 Uhr
# 16
Bindal
ON
Zitat:
Original von Jasiri

Ich hab mir sowas ja schon länger ausgemalt. Ehrlich gesagt - stören würde es mich auf keinen Fall, das Problem wird eher sein, dass dadurch die Community gespalten wird in diejenige Gruppe, die entsprechend dieses und jenes DLC kauft und die andere, die es nicht kaufen will. Besonders problematisch, wenn DLC A nicht gekauft wird, B aber schon, und Freunde beliebig kombinieren. :/
Hoffentlich gibts dann also nochmal günstigere Vierer-Packs oder dergleichen, um einen höheren Kaufanreiz zu schaffen. Man will ja nicht seine Freunde nach DLC-Besitz sortieren müssen...


Alternativ wäre der Ansatz, der bei L4D2 mit den CSS-Waffen und zuvor der Baseball-Schläger gemacht wurde: Wenn er den DLC hat, darf jeder ihn nutzen. Im Falle von Kampagnen glaube ich zwar, dass diese eh zügig von der Community geported werden, daher bleiben wohl nur neue Modi, neue Swarm, neue Marines und neue Waffen. Ein paar davon ständen halt nur dem Käufer zur verfügung (Marines), sind aber dann eventuell auch mit non-DLC-playern kompatibel.
Post 14.09.2010, 19:37 Uhr
# 17
onk3l
ON
Nein auf keinen Fall! Zusätzliche Maps sind Community Sache. Dann hätten sie gleich Geld für AS nehmen sollen, ich hätts wahrscheinlich auch gekauft, da ich eh Alien Breed Impact schon gekauft habe und auch gut fand, das Prinzip ist ja ähnlich.
Ich finde sowas ehrlich gesagt eher zum kotzen. Habe damals mit Battlefield Heroes angefangen und fand es immer recht witzig. Ingame konnte man Kleidung und sowas kaufen, also nicht weiter schlimm, dann konnte man sich auf einmal mit bezahlten Waffen einen Vorteil verschaffen, sofort deinstalliert und drauf geschissen. Ich bin gerne bereit für ein gutes Spiel zu zahlen, aber sicherlich nicht im Nachhinein. Erst Leute geil auf das Game machen und dann absahnen. Nicht mit mir!
Wobei die ganze News ja auf reiner Spekulation beruht.
Post 14.09.2010, 19:42 Uhr
# 18
useless
ON
Zitat:
Original von onk3l

Nicht mit mir!


Das ist ja das beste daran, du musst dir das DLC ja nicht kaufen. Wenn dir AS eh nicht zusagt, oder dir eine Kampage reicht --> kauf dir den DLC nicht.
Wenn es für dich genug Custom Kampagnen gibt um lange Spaß mit dem Spiel zu haben --> kauf dir den DLC nicht.
Wenn du selbst Mappen kannst, natürlich viel besser als die Valve Mapper --> kauf dir den DLC nicht!

So einfach ist das.
Warum sollen sie nicht nachträglich Geld für neuen Content verlangen? Bei CoD6 bezahlen viele Spieler 15€ für 5 MP Maps. Ist das erlaubt, weil das Spiel von anfang an nicht umsonst war?
Was spricht also degegen den Kern des Spiels zu besitzten und für extra Content zu bezahlen? Immerhin lässt Valve der Community noch die Möglichkeit selbst Content zu erstellen.

Ich finde die Idee eines "Bauskasten-Spiels" eigentlich ziemlich gut.
Man bekommt das Core Game, mit etwas Content als eine Art Demo (je nachdem wie umfangreich könnte es auch Geld kosten) und je nachdem was mir am besten an dem Spiel gefällt kaufe ich mir etwas dazu.
Bin ich ein SP Fan reichen mir die ersten beiden Missionen gar nicht, deswegen kaufe ich mir den Rest der Kampagne als DLC.
Bin ich ein reiner MP spieler will ich den SP gar nicht spielen, also auch nicht bezahlen.
Ich kauf mir also einen DLC, der alle Spielmodie, alle Klassen, alle Maps etc im MP freischaltet.
Wichtig ist bei dem System natürlich, dass man nicht am Anfang schon 45€ für ein halbes Spiel bezahlen muss um dann noch mal das gleiche für DLS's zu bezahlen.
Post 14.09.2010, 19:54 Uhr
# 19
SpaceSource
ON
hab das spiel bis zum letzten level 27 (also auch mit allen neuen medalien) und finde das spiel ist sehr gut aber es würde auch auf den preis drauf ankommen bei dlc´s
Post 14.09.2010, 20:05 Uhr
# 20
Drakon
ON
Also ich halte es sehr unwahrscheinlich das es kostenpflichtige DLCs geben wird.

Bisher hat Valve NIE einen DLC veröffentlicht der was gekostet hat. TF2 hat schon mehr als 10 riesige DLCs hinter sich alle kostenlos.

Also das geld welches man hätte mit den DLCs machen können, wäre enorm gewesen, aber die DLCs waren kostenlos.

VOn daher glaube ich das sich nix ändern würde.
Post 14.09.2010, 20:13 Uhr


Seiten (2):  [1] 2 »


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 19 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?