HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 91.009.562 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 11 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Left 4 Dead

Neues Spielkonzept enthüllt

05.06.2008 | 13:04 Uhr | von Trineas
8.836 Hits
34 Kommentare
1 viewing
Ein Redakteur der Spielseite Shacknews durfte letzte Woche bei Valve nicht nur den Ausführungen zum PC-Spielemarkt von Gabe Newell lauschen, sondern auch den kommenden Horror-Shooter von Valve anzocken. Nun ist auch das Preview online und er enthüllt darin ein neues Gameplaykonzept, welches Valve in den letzten Monaten hinzugefügt hat. Da er bereits im Januar das selbe Level gespielt hat, konnte er auch gut den Fortschritt beobachten. Laut seinen Aussagen ist das Spiel praktisch fertig, es fehlt nur noch der "Valve-Touch".

Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail

Durch den KI-Direktor hat sich das Spiel massiv von seinem ersten Gameplaytest unterschieden, Räume, in denen letztes mal Zombie-Horden auf ihn warteten, waren dieses mal gespenstisch leer. Der KI-Direktor wurde übrigens weiter aufgewertet, er verteilt nun auch Waffen, Munition und Healthpacks eigenständig in den Levels. Diese Items werden also immer wo anders und in unterschiedlicher Anzahl auftauchen. Auch grafisch hat sich seit dem letzten Mal etwas getan, so gibt es neue Lichteffekte, Details werden aber nicht genannt.

Nun aber zum neuen Spielkonzept: Valve stattet die meisten der 20 Levels mit einer Art Mini-Finale aus, Stellen, an denen man einige Zeit festsitzt (weil man z.B. auf einen Fahrstuhl warten muss) und sich in der Zwischenzeit gegen anstürmende Zombiehorden verteidigen muss. Außerdem arbeitet man gerade an einem komplett zerstörbaren Frachtaufzug, der wohl nach und nach von den Zombies zerlegt werden dürfte. Die Idee mit diesen Sequenzen kam den Entwicklern durch das intensive Playtesting, da die Tester immer ein besonders tolles Spielerlebnis hatten, wenn sie in solche Situationen kamen. Damit sie sich vom normalen Spiel etwas abheben, wird es dort auch stationäre Waffen, wie eine Minigun, geben.

Zitat:
Original von Chet Faliszek

"The witch will definitely kill somebody. She's entirely lethal. Whoever sets her off, she'll go after that one person and she will kill them. Other creatures, yeah, you can push them away, you can run, you can do all these different things, but she is single-track. She's going to kill you."


Zu guter Letzt berichtet der Redakteur auch von seinem Date mit dem fünften, unspielbaren Boss-Zombie: Der Witch (Hexe). Man hört ihr Geheul bereits, bevor man sie sieht und dann lässt man sie besser in Ruhe. Man schießt nicht in ihre Nähe, man leuchtet sie nicht mit der Taschenlampe an und macht am besten einen großen Bogen um sie. Denn wer sie stört, ist so gut wie tot. Der Spieler wird von ihr gejagt und hat kaum eine Überlebenschance, denn es benötigt schon das gesamte Team und viel Glück, um eine Witch zu erledigen, bevor sie dich erledigt.

Left 4 Dead

Genre: Survival Horror / Co-op
Engine: Source
Entwickler: Valve
Publisher: Electronic Arts
Release: November 2008
Plattform: PC, Xbox 360
Kaufen: Steam | Amazon

Kommentare (34)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (2):  [1] 2 »


# 1
Deagle
ON
Wirklich schön zu "lesen" :D
*freu* *freu*
ja ich freu mich drauf werden sicher richtig geile stunden mit l4d :D:D:D
Post 05.06.2008, 13:23 Uhr
# 2
bluejam
ON
So, dann ziehe ich mal den Hass aller Anwesenden auf mich. :D
Also mich hat das Spiel noch nicht als Käufer gewonnen. Die Trailer waren nett - das war's aber auch schon. Stehe halt dem Gameplay etwas skeptisch gegenüber. Wer öfters online spielt, weiß ja, wie es auf "Public" Servern in Sachen Taktik und "miteinander spielen" größtenteils läuft. Sicher, L4D wird sich anders spielen, als beispielsweise CSS oder TF2, aber der Grundgedanke bleibt. Bin auch gespannt, wie die zufällige Gegnergenerierung funktionieren wird. Kann sich noch jemand an die HL1 Mod erinnern, welche Coop(?)-Karten eigenständig(/random) erstellt hat?
Werde definitiv erst mal auf ein FreeWeekend warten, bevor das Spiel auf die Kaufliste kommt. Bisher hat Valve nicht enttäuscht..
Post 05.06.2008, 13:37 Uhr
# 3
Leopard84
ON
die beleuchtung auf den screenshots sieht echt gut aus.
das haus wirkt ganz anders als die gebäude aus HL
Post 05.06.2008, 13:37 Uhr
# 4
SmilerGrogan
ON
Bin auch gespannt, wie sich das Gameplay letztendlich "anfühlt". Aber ich bekomm mehr und mehr Lust auf das Spiel...
Post 05.06.2008, 13:39 Uhr
# 5
GhN
ON
Das hört sich ja richtig gut an, vorallem diese "Spezielen" Momente,find die Idee mit den Stationären Waffen gar nicht so schlecht,die Mini Finalen hören sich ja ziemlich lustig an :D, zum Frachtaufzug : Kann ich noch nichts zu sagen, da ich erst ein Fazit machen kann nachdem ichs gespielt habe ;).


Also, komm bald Left 4 Dead , und lass nich lange auf dich warten :D.
Denn dein Release Datum, wird das 2 Weinachten im Jahr.
Post 05.06.2008, 13:53 Uhr
# 6
bob
(Gast)
@bluejam:

wer jemals die mod zombiemaster gespielt hat sieht, dass ein gutes miteinander auch bei sich konkurierenden teams funktionieren kann... es steht vor allem die maximierung des spielspaßes im vordergrund und es geht weniger darum selber zu gewinnen...

natürlich, ausreißer gibt es immer und anfangs werden die server von fluten von kiddies überschwemmt werden, die dann rambos und einzelkämpfer spielen werden, aber solche leute werden bei dem spiel schnell den spaß verlieren und zu cs1.6 zurückkehren
Post 05.06.2008, 13:55 Uhr
# 7
Marek
ON
wie geil wird das denn!

Damit steht L4D auf platz 1 meiner wunschliste^^
Post 05.06.2008, 14:00 Uhr
# 8
Müller
(Gast)
Also ich bin mehr als begeistert.
Das Spiel wird gekauft!

@bluejam: Anders als bei anderen Spielen, kommt man bei L4D ohne Zusammenarbeit nicht wirklich weiter. Wenn einer der vier Kameraden stirbt, siehts schon scheiße für die anderen aus.
Man hat das Spiel so aufgezogen, dass man schon praktisch zur Zusammenarbeit gezwungen ist.
Post 05.06.2008, 14:07 Uhr
# 9
Trineas
ON
Ich denke, dadurch, dass die Teams auf vier Spieler begrenzt sind, kann man das Game wohl eher zusammen mit Freunden spielen. Außerdem genügt ja ein einziger, dann spielt man zu zweit und lässt die anderen beiden Überlebenden von der KI steuern. Hab also keine Befürchtung, dass das Spiel aufgrund von fehlendem Teamplay nicht funktioniert.
Post 05.06.2008, 14:13 Uhr
# 10
Deagle
ON
Um so weniger leute um sehr merh teamplay. Wer teamplay kennt weiß wie heftig cool das ist mit so teammates die nicht immer ihre eigene haut retten wolln hatte schon oft in anderen spielen solche tollen leute angetroffen mit dennen ich dann super zusammen spielen konnte einfahc ein geiles gefühl ^^ :D :gut:
Post 05.06.2008, 14:45 Uhr
# 11
tman
ON
Mir gefällt das es Gegner gibt vor denen mann lieber einen großen Bogen macht! :) Das sollte doch zu recht spannenden Situationen führen ... Ich habe schon gedacht das wären alles so leicht zu zermetzelnde Gegner, die nur in Horden gefährlich sind ;)
Post 05.06.2008, 15:16 Uhr
# 12
Hicki
ON
Kann man das Spiel über Steam kaufen?
Ich denke schon xD
Post 05.06.2008, 15:40 Uhr
# 13
Razze
ON
hrm, irgendwie hat mir "spielkonzept" was anderes suggestiert.
find daran nix wirklich neues.

Zitat:
Original von bluejam

So, dann ziehe ich mal den Hass aller Anwesenden auf mich. :D
Also mich hat das Spiel noch nicht als Käufer gewonnen. Die Trailer waren nett - das war's aber auch schon. Stehe halt dem Gameplay etwas skeptisch gegenüber. Wer öfters online spielt, weiß ja, wie es auf "Public" Servern in Sachen Taktik und "miteinander spielen" größtenteils läuft. Sicher, L4D wird sich anders spielen, als beispielsweise CSS oder TF2, aber der Grundgedanke bleibt. Bin auch gespannt, wie die zufällige Gegnergenerierung funktionieren wird. Kann sich noch jemand an die HL1 Mod erinnern, welche Coop(?)-Karten eigenständig(/random) erstellt hat?
Werde definitiv erst mal auf ein FreeWeekend warten, bevor das Spiel auf die Kaufliste kommt. Bisher hat Valve nicht enttäuscht..


mit l4d soll ja auch ein rating system einzugahlten (denke account abhängig) über dieses kriegt man dann direkt ingame infos über fähigkeiten, ausrutscher etc von seinen mitspielern (hoffe, das is nicht gestrichen worden und ich habs nur mal wieder nicht mitbekommen ^^ )


@archanox
ja 100%ig
Post 05.06.2008, 16:05 Uhr
# 14
bratZHeadhunter
ON
Ich leg mich als erstes mit ner Hexe an. :P ^^
schon aus prinzip ...
Post 05.06.2008, 16:08 Uhr
# 15
Müller
(Gast)
Zitat:
Original von Razze

hrm, irgendwie hat mir "spielkonzept" was anderes suggestiert.
find daran nix wirklich neues.


Also wüsste nicht, dass die Mini-Finalen schon vorher für L4D angekündigt worden wären. Von daher ist es neu.

Zitat:
Original von bratZHeadhunter

Ich leg mich als erstes mit ner Hexe an. :P ^^
schon aus prinzip ...


Suizidgefährdet? :D
Habe ein Video mit der Hexe gesehen und das Biest ist verdammt schnell.
Post 05.06.2008, 16:14 Uhr
# 16
Marek
ON
video von der witch? link?
Post 05.06.2008, 16:45 Uhr
# 17
Price
ON
Zitat:
Der Witch (Hexe). Man hört ihr Geheul bereits bevor man sie sieht und dann lässt man sie besser in Ruhe. Man schießt nicht in ihre Nähe, man leuchtet sie nicht mit der Taschenlampe an und macht am besten einen großen Bogen um sie. Denn wer sie stört, ist so gut wie tot. Der Spieler wird von ihr gejagt und hat kaum eine Überlebenschance, denn es benötigt schon das gesamte Team und viel Glück, um eine Witch zu erledigen, bevor sie dich erledigt.
Links:


An sich grandios!
Aber ich sehe es schon kommen, die kiddies und idioten ballern auf sie und sterben...keiner mehr am leben nur ich, so war es bis jetzt in vielen shootern wo starke gegner waren...es gehen einfach alle zu schnell an etwas ran, mit ruhe und gemütlichkeit kommt man viel schneller an sein ziel und vorallem sicher ;-)

@bob
wow solch eine gute einstellung sieht man selten, lass dann mal left4dead spielen *g*.
Aber gewinnen gehärt auch zum spass ;), nur sollte es das sekundäre ziel sein.
P.S. falls das kein scherz war ^^
Post 05.06.2008, 16:48 Uhr
# 18
Deathy
ON
Das wär dann wieder ein geiles LAN-/Co-op-Spiel für den gemütlichen Zockerabend.
Post 05.06.2008, 17:05 Uhr
# 19
Razze
ON
Zitat:
Original von Müller

Zitat:
Original von Razze

hrm, irgendwie hat mir "spielkonzept" was anderes suggestiert.
find daran nix wirklich neues.


Also wüsste nicht, dass die Mini-Finalen schon vorher für L4D angekündigt worden wären. Von daher ist es neu.


also ich hatte da schon von gelesen in mehreren previews, von daher war mir das irgendwie klar und nicht neu.
und ich seh auch irgendwo nicht den punkt sowas anzukündigen, außer man hat echt nix besseres ^^
was wären spiele ohne endgegner, ohne ne große herrausforderung am ende? ich meine irgendwie müssen doch die ganzen münzen in die automaten kommen
ich meine das wäre als wenn man nen egoshooter ankündigt und nen monat später verkündet, dass es waffen geben wird mit denen man aus der ego perspektive schießen kann! ja, genau ihr habt richtig gehört, schießen!
Post 05.06.2008, 17:07 Uhr
# 20
Dienstbier
ON
Zitat:
Original von bluejam

Werde definitiv erst mal auf ein FreeWeekend warten, bevor das Spiel auf die Kaufliste kommt. Bisher hat Valve nicht enttäuscht..


So werde ich es auch handhaben.
Post 05.06.2008, 17:13 Uhr


Seiten (2):  [1] 2 »


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 11 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?