HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 91.236.937 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 12 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Half-Life 2: Episode Two

Neuer Multicore-CPU Benchmark

30.07.2007 | 09:25 Uhr | von Trineas
31.805 Hits
25 Kommentare
1 viewing
Zwar gab es bereits im November auf einigen englischsprachigen Websites erste Benchmarks zu Valves Multicore-Lösung der neuen Source-Engine-Version, doch deshalb ist der aktuelle Test von PC Games Hardware nicht minder interessant. Denn durch den zeitlichen Abstand ist im neuen Benchmark auch die neueste Multicore-Generation vertreten, welche das Rennen auch sofort für sich entschieden:


Ins Bild klicken zum Vergrößern

Und zwar recht deutlich heben sich die Intel Core 2 Extreme 4-Kern CPUs vom Rest des Feldes ab, Modell QX6800 gewinnt knapp vor QX6700. Das Benchmark-Level besteht aus einer Reihe an Partikel-Simulationen wie Regen, Rauch und ähnlichem. Dabei werden soviele Partikel auf den Bildschirm gezaubert, dass Einkerner keine Chance mehr haben. Der Test stellt natürlich eine Extremsituation dar, im Spiel wird es keinen solchen Partikel-Overflow geben.

Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail

Ebenfalls getestet wurde der Map-Builder-Benchmark, dabei wurde die Zeit gestoppt, die benötigt wird um die Beleuchtung eines Source-Engine-Levels zu berechnen. Das ist zwar für den Nutzer selbst irrelevant, zeigt aber ebenfalls deutlich, um wieviel schneller Dual- bzw. Quadcore CPUs im Vergleich mit Singlecore Prozessoren sind. Auch hier gewinnt der QX6800, die gesamte Beleuchtung des Demolevels schaffte er in etwas über zwei Minuten, ein AMD Athlon 64 3200+ benötigte für die selbe Aufgabe knapp 15 Minuten.

Half-Life 2: Episode Two

Genre: Ego Shooter
Engine: Source
Entwickler: Valve
Publisher: Electronic Arts
Release: 10. Oktober 2007
Plattform: PC, Xbox 360, PS3, Mac
Kaufen: Steam | Amazon

Kommentare (25)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben Seiten (2):  [1] 2 »


# 1
DefCon
ON
Hm, wird der Benchmark denn auch für die privaten Leute mal veröffentlicht, sowie dieser Auslastungstest in CSS?
Post 30.07.2007, 09:40 Uhr
# 2
ultio
ON
Ich find das interessant, ich wollte eigentlich grade fragen ob ich die News haben kann, aber egal.

Ich freu mich schon, denn in ca. 40 Tagen krieg ich meinen Core2Quad Q6600 ^^ .

Der Multi Core Support wird auch für CS:S relevant, jetzt lohnt sich ein Dual oder Quad Core für die Industrie erst recht, denn eines der meist gespielten Spiele kriegt jetzt Multi Support, und da die Spieleranimationen CPU Leistung wie sonst was fressen, wird es die FPS sicherlich um einiges steigern.
Post 30.07.2007, 09:44 Uhr
# 3
Leopard84
ON
fps:
6600: 44 zu 79 = +79%
6700: 55 zu 97 = +76%

minuten:
6600: 2,44 minuten = 53% von 4,53
6800: 2,17 minuten = 54% von 4,01

falls die QX6800 wirklich 2x X6800 sind (takt, cache?), ist das eine verdoppelung. für ne anwendung nicht schlecht wirklich doppelt so schnell zu sein auf doppelt so viel cpus...

fein fein, valve!
Post 30.07.2007, 09:45 Uhr
# 4
Ekelbatzen
ON
Aber wird das dann ingame wie sau ruckeln mit meiner ollen 64 3200+? hl2 und ep1 liefen auf high einstellungen noch ruckelfrei, aber jetzt steh ich da ganz schlecht da :P
Post 30.07.2007, 10:25 Uhr
# 5
ultio
ON
Naja, dort steht ja auch geschrieben, das es keine realen Verhältnisse sind. Trotzdem muss man dazu rechnen, das es keine KI, Models oder andere Details in der Test Map gab, desweiteren war die Grafikkarte eine 8800 GTX, was auch nicht jeder hat, ich denke, das doch einige Leute ihre Probleme mit der Source Engine haben werden, aber spätestens mit DirectX 10 in Episode 3 wird es eh keinen DirectX 7 Support mehr geben, das wird Valve genauso wie Windows 98 abschießen, SingleCore und DirectX 7 gehen langsam aber stetig unter, in 10 Jahren werden wir dann lachen "Man, wie konnten unsere Computer damals eigentlich mit nur 4 Cores laufen?!", wobei ich mir die grafischen Möglichkeiten eigentlich garnciht so vorstellen will, und die Stärke der benötigten Netzteile auch nicht :o .
Post 30.07.2007, 10:39 Uhr
# 6
Leopard84
ON
@ ekelbatzen: ganz sicher wird dein 3200+ zum spielen noch reichen!
nur nicht zu 100fps und wahrscheinlich nicht flüssig wen du volle partikeleffekte willst. kannst du denn epi1 mit hdr zocken?

@ ultio: keine sorge, viel mehr strom werden pcs nicht fressen. das wird sich keiner mehr leisten können... die amd vierkerner ziehen genauso viel wie die aktuellen zweikerner, da werden auch die achtkerner nicht mehr ziehen... allein die grakas laufen noch in die falsche richtung.
Post 30.07.2007, 11:30 Uhr
# 7
Cheaterno1
ON
Die Source-Engine skaliert echt fabelhaft, Hut ab.
Hätte nicht gedacht, dass mehrere Kerne doch so extreme Vorteile verschaffen.
Langsam müsste für mich auch mal eine Multicore-CPU ran, sonst wirds nix mit Episode 2.:(
Ach, am besten gleich ein neuer PC.

PS: Der Benchmark wurde übrigens vor einiger Zeit (November 2006) von Valve an einige Websites rausgegeben, die damit Benchmarks durchgeführt haben (zum Beispiel www.bit-tech.com).
Und irgendeine der Websites hat wohl geschlampt, jedenfalls wurde der Benchmark veröffentlicht. Nur so zur Info falls es jemanden interessiert.;)
Post 30.07.2007, 11:33 Uhr
# 8
mk
ON
Ich hab nen Dual Core mit 2,13 GHz, ich hoffe das reicht, weiss jemand welcher prozessor auf der liste meinem am ähnlichsten ist?

Intel Dual Core mit 2,13 GHz und Codename Conroe
Post 30.07.2007, 11:49 Uhr
# 9
d2kx
ON
@mk:

Du hast den Intel Core 2 Duo E6400.
Post 30.07.2007, 12:21 Uhr
# 10
n
ON
Zitat:
Original von ultio

Naja, dort steht ja auch geschrieben, das es keine realen Verhältnisse sind. Trotzdem muss man dazu rechnen, das es keine KI, Models oder andere Details in der Test Map gab, desweiteren war die Grafikkarte eine 8800 GTX, was auch nicht jeder hat, ich denke, das doch einige Leute ihre Probleme mit der Source Engine haben werden, aber spätestens mit DirectX 10 in Episode 3 wird es eh keinen DirectX 7 Support mehr geben, das wird Valve genauso wie Windows 98 abschießen, SingleCore und DirectX 7 gehen langsam aber stetig unter, in 10 Jahren werden wir dann lachen "Man, wie konnten unsere Computer damals eigentlich mit nur 4 Cores laufen?!", wobei ich mir die grafischen Möglichkeiten eigentlich garnciht so vorstellen will, und die Stärke der benötigten Netzteile auch nicht :o .


Soso, im Chat meint er immer, er kenne sich sogut aus. :D
Die Fertigungsverfahren werden ständig optimiert (weniger nm), nebenbei wird seperat noch die Energieeffezienz verbessert. Ich mache mir keine Sorgen um den Stromverbrauch, ich denke es wird lediglich bei den (Highend) Grafikkarten deutlich mehr.
Post 30.07.2007, 12:38 Uhr
# 11
Frapl
ON
Interessant finde ich den Unterschied bei gleichem Takt, aber unterschiedlichem Cache z.B. E6400 (2 MByte) & E6420 (4 MByte). Bei den Partikeln gibt es einen deutlichen Unterschied und bei der Map eher keinen.

Die Partikel scheinen also von einem größeren Cache zu profitieren. Finde ich gut... :)
Post 30.07.2007, 12:39 Uhr
# 12
ultio
ON
Zitat:
Original von nabiLasH

Zitat:
Original von ultio

Naja, dort steht ja auch geschrieben, das es keine realen Verhältnisse sind. Trotzdem muss man dazu rechnen, das es keine KI, Models oder andere Details in der Test Map gab, desweiteren war die Grafikkarte eine 8800 GTX, was auch nicht jeder hat, ich denke, das doch einige Leute ihre Probleme mit der Source Engine haben werden, aber spätestens mit DirectX 10 in Episode 3 wird es eh keinen DirectX 7 Support mehr geben, das wird Valve genauso wie Windows 98 abschießen, SingleCore und DirectX 7 gehen langsam aber stetig unter, in 10 Jahren werden wir dann lachen "Man, wie konnten unsere Computer damals eigentlich mit nur 4 Cores laufen?!", wobei ich mir die grafischen Möglichkeiten eigentlich garnciht so vorstellen will, und die Stärke der benötigten Netzteile auch nicht :o .


Soso, im Chat meint er immer, er kenne sich sogut aus. :D
Die Fertigungsverfahren werden ständig optimiert (weniger nm), nebenbei wird seperat noch die Energieeffezienz verbessert. Ich mache mir keine Sorgen um die Stromverbrauch, ich denke es wird lediglich bei den (Highend) Grafikkarten deutlich mehr.


Das weiss ich doch auch :p .
Die 9000-er von NVIDIA werden ja auch in 65 nm gefertigt, das wird dann so ein Sprung von Pentium D Stromfresser zu Core2duo Leistung mit wenig Abwärme, naja, das nächste Problem wäre dann wohl PCIe 2.0, ich hoffe doch mal das die neuner auch als 1.1 Version rauskommen!
Post 30.07.2007, 12:47 Uhr
# 13
W4d5Y
ON
Zitat:
Original von DefCon

Hm, wird der Benchmark denn auch für die privaten Leute mal veröffentlicht, sowie dieser Auslastungstest in CSS?


Du kannst sie haben, wenn du willst ;)
Ich hab sie mir bereits gezogen, auch wenn ich nur single-core habe :'(
Die wird schon irgendwo im Netz gehostet werden, ich guck mal, ob ich nen Link finde....
ne, tut mir Leid ^^
aber ihr könnt mich vielleicht später noch mal fragen, falls ich ihn finde...
ah, doch:
ka ob das der richtige ist oder ob der funzt, probierts mal aus
Post 30.07.2007, 13:19 Uhr
# 14
Cheaterno1
ON
Zitat:
Original von W4d5Y

aber ihr könnt mich vielleicht später noch mal fragen, falls ich ihn finde...
ah, doch:
ka ob das der richtige ist oder ob der funzt, probierts mal aus


Ganz bestimmt ist das der richtige, ist ja mit Hellsing betitelt und nur 8MB groß! :rofl:
Post 30.07.2007, 13:25 Uhr
# 15
PMDeluxe
ON
ach sind ja nur so ca 900€ für nen QX6800 ^^
Post 30.07.2007, 13:29 Uhr
# 16
Trineas
ON
@W4d5Y

Der Benchmark wurde von Valve nicht offiziell freigegeben, also dürfen hier auch keine Links gepostet werden.
Post 30.07.2007, 13:51 Uhr
# 17
kilah214
ON
Hab Intel P4 2,6 HT xD Ich hoffe damit läuft EP2 noch auf 640*480^^
Das Geld für einen Core2 habe ich leider nicht! :(
Post 30.07.2007, 14:01 Uhr
# 18
schaf-_-
ON
n Q6600 kostet imo auch nurnoch 250 oecken, gaebs anständige hybrid mainboards dies mir leichter machen auf ddr2 u pci-ex umzusteigen wär das fein. ich krieg mit meinen amd 64 3200+ 1gb cl2,5 ddr 400 und ner 7600gt (agp auf pci-takt) auf vista seit neusten nurnoch 25 frames im auslastungstest.. es gab mal zeiten da waren es 100fps mehr.. seit umstieg auf ne sata platte und den ram geht da garnixmehr ... unbegründeter weise ^^
Post 30.07.2007, 16:40 Uhr
# 19
mk
ON
hey d2kx, danke das du diese nummer für mich rausgefunden hast :)
hm, nich schlecht...
aber ich hab keine 8800GTX :eek3:
HEHEHEE aber 2GB RAM jeah :plzdie:
Post 30.07.2007, 18:21 Uhr
# 20
Ekelbatzen
ON
Also zu meinem PC, ich konnte das normale HL2 und episode 1 immer mit mindestens 40 fps zocken, außer die stelle in episode 1 wo man auf den mega grafisch aufwendigen citadellen-core guckt^^ da hatte ich nur 20~25 fps.
mein system ist 7950gt ko, 1gb ram und eben ne 64 3200+@2ghz
Post 30.07.2007, 18:58 Uhr


Seiten (2):  [1] 2 »


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 12 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?