HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.101.503 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 15 Besucher online (1 auf dieser Seite)
    NEWS 

Half-Life: Alyx

Half-Life: Alyx - erster Trailer veröffentlicht

21.11.2019 | 19:08 Uhr | von trecool
2.305 Hits
34 Kommentare
1 viewing
Valve hat um Punkt 19 Uhr den ersten Trailer veröffentlicht. Alle weiteren Informationen werden wir in dieser News zusammenfassen.

Half-Life: Alyx

Genre: VR Ego-Shooter
Engine: Source 2
Entwickler: Valve
Publisher: Valve
Release: März 2020
Plattform: PC
Kaufen: Steam

Kommentare (34)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (2):  « 1 [2]


# 21
Northernstar
ON
Eben gekauft ^^

Hab jetzt noch etwas Zeit in der ich meine Rift richtig einstellen muß



Hatte Half Life schon aufgegeben und dann sieht man in Steam sowas von Valve

Richtig geil :)

edit:
Der Trailer sagt allerdings nicht nur gutes vorraus sowie ich meine VR erfahrungen bisher kenne wird man einen starken Magen brauchen
Post 22.11.2019, 20:55 Uhr
# 22
[CIA]6339
ON
Zitat:
Original von trecool

Die Hände werden dir in VR auch angezeigt werden. Im Trailer ist auch zu sehen, dass dort Informationen wie HP angezeigt werden.


Das mit dem HUD usw. hat sich mir schon erschlossen, ich meinte eigentlich, warum die hinten abgehackt sind.
Post 23.11.2019, 06:34 Uhr
# 23
Grok
ON
Endlich gibts einen Grund mich in die VR Welt zu begeben!
Post 23.11.2019, 13:19 Uhr
# 24
GuterMensch
ON
Endlich. Nach langen Phasen von Gerüchten ist es nun offiziell. Ich finde der Trailer lässt Half Life Stimmung aufkommen und ich bin ehrlich gesagt überrascht über die Grafik und Details. Nachdem man lange nichts von Source 2 gehört hat, ist es schön zu sehen, dass die Engine jetzt für mehr als nur DotA 2 und CS:GO UI benutzt werden kann. Ich freue mich auch auf die Developer Tools.

Dass ein neues Halt Life Spiel VR only wird habe ich schon länger vermutet. Es braucht eben immer eine gewisse Innovation, das wird von einem Half Life erwartet. Das ist Fluch und Segen zugleich.
Ich bin im Besitz einer Valve Index und glaube dass ein Half Life in VR sehr gut funktionieren kann.

Ich kann nachvollziehen, dass das Leute stört, aber ehrlich gesagt glaube ich dass das aktuell der richtige Weg ist. Valve ist eh in einer Situation (selbst verschuldet), dass man es mit Half Life keinem mehr recht machen kann. Aber einfach ein klassisches Singleplayer Spiel hinzuklatschen würde denke ich am Ende zu noch mehr Enttäuschung führen.

Einige haben ja schon angemerkt, dass man sich damals im Prinzip auch für mehrere 100€ einen neuen PC kaufen "musste". Und für Half Life Alyx muss es auch nicht die Index für 1000€ sein. Es gibt mittlerweile gute Alternativen und günstige Windows Mixed Reality Headsets. Auch wenn man damit natürlich Kompromisse eingeht.

Ich freue mich auf jeden Fall auf nächstes Jahr!
Post 23.11.2019, 14:46 Uhr
# 25
Lamarr
ON
Zitat:
Original von [CIA]6339

Zitat:
Original von trecool

Die Hände werden dir in VR auch angezeigt werden. Im Trailer ist auch zu sehen, dass dort Informationen wie HP angezeigt werden.


Das mit dem HUD usw. hat sich mir schon erschlossen, ich meinte eigentlich, warum die hinten abgehackt sind.


Weil die Arme nicht getrackt werden können, sondern nur die Hände. Es sähe sehr seltsam aus wenn die dann wie Schläuche im Bild herumhängen würden.
Post 23.11.2019, 15:04 Uhr
# 26
skymaster
ON
Zitat:
Original von bpewien

Siehe mein Kommentar zum vorherigen Post:

Es geschehen ja doch noch Wunder...

Der Trailer sieht auf jeden Fall spannend aus (tolle Grafik, Atmosphäre usw.), aber deshalb werd ich mir noch weiterhin kein sauteures VR Set, dass nach ein paar Monaten technisch vermutlich sowieso mehr oder minder obsolet wäre, zulegen!


Du weißt schon dass wenn du jetzt eine pimax 8k X kaufst du, die nächsten 6 Jahre Ruhe hast weil du dann mit einer Auflösung von 3840x2160 pro Auge spielst ! Und das LOHNT sich .
Post 24.11.2019, 12:39 Uhr
# 27
Tool8
ON
Hallo, ihr alle von früher! ;)
Post 25.11.2019, 16:09 Uhr
# 28
Kyle07
ON
Die Steam Store Seite hat am Donnerstag noch "Spezielle Half-Life: Alyx-Inhalte für Counter-Strike: Global Offensive und DOTA 2" angekündigt.

Nun wurde DOTA 2 gestrichen und nur noch CSGO wird genannt. Naja sei's drum, mich würde sowas eh nicht locken.
Post 26.11.2019, 08:53 Uhr
# 29
HorstMcDonald
ON
Klar, dass sich die Besitzer der VR Gerätschaften freuen, wenn nun ein Spiel von Valve für sie kommt.

So hat sich doch in der letzten Zeit klar gezeigt, dass sich VR nicht breit am Markt durchsetzen kann entgegen des rießigen künstlichen Hypes der Hersteller in den letzten Jahren.

Um nun wenigstens zu retten was noch zu retten ist, zieht Valve nun die letzte verzweifelte Karte und bringt ein Spiel aus dem HL Universum.

Sehr traurig, anstatt sich einzugestehen, dass sie auf das falsche Pferd gesetzt haben und endlich wieder einmal das zu machen, was 95% der Fans wirklich wollen, wird nun also weiter ganze Zeit für Nischenprodukte verschwendet.

Damit ein Schuh draus wird, hätten sie zuerst die Story anständig zu Ende bringen und sich bei den Fans entschuldigen sollen. Und zwar in Form einer Desktop Version von EP 3 + einem HL3. Erst im Anschluss hätten sie dieses Alyx Spiel herausbringen sollen.

Aber was solls, so ist Valve. Denen gehts nicht um die Fans...
Post 27.11.2019, 15:47 Uhr
# 30
skymaster
ON
Zitat:
Original von HorstMcDonald

Klar, dass sich die Besitzer der VR Gerätschaften freuen, wenn nun ein Spiel von Valve für sie kommt.

So hat sich doch in der letzten Zeit klar gezeigt, dass sich VR nicht breit am Markt durchsetzen kann entgegen des rießigen künstlichen Hypes der Hersteller in den letzten Jahren.

Um nun wenigstens zu retten was noch zu retten ist, zieht Valve nun die letzte verzweifelte Karte und bringt ein Spiel aus dem HL Universum.

Sehr traurig, anstatt sich einzugestehen, dass sie auf das falsche Pferd gesetzt haben und endlich wieder einmal das zu machen, was 95% der Fans wirklich wollen, wird nun also weiter ganze Zeit für Nischenprodukte verschwendet.

Damit ein Schuh draus wird, hätten sie zuerst die Story anständig zu Ende bringen und sich bei den Fans entschuldigen sollen. Und zwar in Form einer Desktop Version von EP 3 + einem HL3. Erst im Anschluss hätten sie dieses Alyx Spiel herausbringen sollen.

Aber was solls, so ist Valve. Denen gehts nicht um die Fans...


Klingst echt verzweifelt , mein Gott kauf dir morgen die oculus rift s bei amazon warehouse deals für 330€ und gut ist . So teuer ist das echt nicht und es gibt so viele coole vr apps und spiele , verstehe deine Aufregung über vr überhaupt nicht
Post 28.11.2019, 13:15 Uhr
# 31
Lamarr
ON
Es geht ja nicht allen unbedingt ums Geld, sondern um die unvollendete Trilogie und dass man vllt. gar kein VR mag. Nicht jeder mag sich so ein Teil auf den Kopf setzen.
Und eine Nische ist VR nach wir vor. Ich bin nicht sicher, ob HL:A da langfristig etwas ändert.
Post 28.11.2019, 18:08 Uhr
# 32
HL-Burner
ON
Zitat:
Original von skymaster

Klingst echt verzweifelt , mein Gott kauf dir morgen die oculus rift s bei amazon warehouse deals für 330€ und gut ist . So teuer ist das echt nicht und es gibt so viele coole vr apps und spiele , verstehe deine Aufregung über vr überhaupt nicht


Warum soll man aus Sicht eines HL Fans nicht verzweifelt sein? Ohne (finanzielle) Probleme hätte Valve zumindest mal den Cliffhanger von EP2 mit einem Spiel auflösen und weiterführen können in den letzten 12 Jahren. Ob nun in Form von HL2EP3 oder HL3 oder wie auch immer.

Nun kommt Alyx nur in VR und obwohl ich neuen Technologien und auch VR nicht abgeneigt bin, ich werde nicht mal eben 330€ für ne Rift S ausgeben nur um dann ggf. zu merken, dass ich VR gar nicht vertrage (mir reicht schon ne Bootsfahrt auf nem Fluss für Übelkeit) oder dass mit die Rift S nicht reicht und ich ne Index will/brauche und dann noch ne 2080 und, und...

Valve ist hier ins Hintertreffen geraten und wenn Valve die alten Fans wieder abholen will, dann muss Valve halt liefern und überzeugen. Die Zeit für Vorschusslorbeeren ist lange, lange vorbei.


Irgendwie löst sich die gesamte Valve Strategie des letzten Jahrzehnts komplett auf. Steam Link, Steam Machines, Steam Controller sind eingestellt, SteamOS und Proton köchelt auf absoluter Sparflamme.
Jetzt setzt Valve wohl alles auf VR, aber Alyx mutet eher als Testballon an statt als Megatitel, der alles bisher dagewesene in den Schatten stellt.
Nicht gerade die ideale Ausgangsbasis für 100% Vertrauen in eine Firma und Produkt

Ich kann für uns Hl-Fans, für VR-Fans und für Valve nur hoffen, dass Alxy den Erwartungen gerecht wird und sowohl VR als auch HL nach vorne bringen kann.
Post 29.11.2019, 10:44 Uhr
# 33
HorstMcDonald
ON
Zitat:
Original von skymaster

Klingst echt verzweifelt , mein Gott kauf dir morgen die oculus rift s bei amazon warehouse deals für 330€ und gut ist . So teuer ist das echt nicht und es gibt so viele coole vr apps und spiele , verstehe deine Aufregung über vr überhaupt nicht


Es ist tatsächlich eher so, wie es in den folgenden Posts gedeutet wurde. Ich kann mir die Geräte usw. problemlos leisten. Bin ja nun kein Kind mehr und gehe seit Jahrzehnten meinem Beruf nach.

Ich mag nunmal die VR Technik generell nicht. Ich habe das ernsthaft getestet aber zum einen mit Übelkeit zu kämpfen und zum anderen eine starke Abneigung mir so eine klobige Brille aufzusetzen und mich komplett von meiner Umwelt abzuschirmen.

Und damit bin ich bei weitem nicht allein, sondern zähle zur absoluten Mehrheit der Menschen. Das ist auch der Grund warum VR so in der Breite gefloppt ist.

Auch wenn die Technologie ihre Vorteile und Reize hat, den meisten ist das schlicht egal. Beispiele gibt es mehr als genug... Wer schaut inzwischen z.B. denn noch 3D Filme zu Hause an?

Valve weiß das, aber sie geben nix drauf, hören nicht auf Ihre Fans und wollen mit aller Kraft allen Ihre Vorstellungen aufzwingen wie sie zu spielen haben. Warum aufzwingen? Weil sie genau wissen, dass dieses HL Thema für viele einen unglaublichen Reiz ausübt (zu Recht).

Und nun bringen sie die Fans (wieder) in die unangenehme Situation entweder Ihre Vorstellungen zu akzeptieren oder eben alternativlos seit 12 Jahren komplett auf neue Inhalte aus dem HL Universum verzichten zu müssen.

Das ganze ist und bleibt eine große tolle Geschichte mit einem fiesen Cliffhänger. Sie sollten endlich ihre Hausaufgaben erledigen und das Projekt ordentlich zu Ende bringen anstatt mittendrin abzubrechen.
Post 29.11.2019, 11:51 Uhr
# 34
Lamarr
ON
Man kann ergänzen dass es im Vergleich keine große Sache war, Steam zu installieren, weil ja „Steamzwang“ gerne mit VR-Zwang analogisiert wird.
Post 29.11.2019, 15:47 Uhr


Seiten (2):  « 1 [2]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
Super, habe ein VR-Headset und werde es spielen
20 %
Werde mir hierfür VR-Hardware zulegen
50 %
Interessiert, aber werde mir kein Equipment dafür kaufen
25 %
Kein Interesse (aufgrund von VR)
5 %
Kein Interesse (Allgemein)
0 %
   
20 Stimmen
   
Umfrage-Details
5 Kommentare
Archiv
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 15 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?