HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 83.049.417 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 21 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Entwickler

Newsschnipsel zu Valve und Steam

14.01.2015 | 21:00 Uhr | von Trineas
12.134 Hits
12 Kommentare
1 viewing
Traditionell gibt es zu Beginn eines neuen Jahres relativ wenig Berichtenswertes zu Valve, Valve-Games und Steam. Letztes Jahr stellte mit den Steam Dev Days, die ja 2015 nicht stattfinden, eher eine Ausnahme dar. Trotzdem gab es in den letzten Tagen das eine oder andere Infoschnipsel über das wir euch informieren möchten und die wir in dieser News zusammenfassen. Beginnen möchten wir dabei mit ein paar neuen Rekorden, die gleich in der allerersten Januarwoche aufgestellt werden konnten:

  • Am 2. Januar, dem letzten Tag des Holiday Sales, waren erstmals mehr als 8,5 Millionen Nutzer bei Steam gleichzeitig online. Ein Plus von 500.000 gegenüber dem letzten Rekord während dem Summer Sale im vergangenen Juni.

  • Einen neuen Rekord hat auch Counter-Strike: Global Offensive aufgestellt. Über 440.000 Spieler machten zur gleichen Zeit die Server unsicher. Zum Vergleich: Im Januar 2014 lag der damalige Höchststand bei weniger als einem Viertel davon. CS:GO galt einige Monate nach dem Release in 2012 bereits als Todeskandidat und hatte deutlich weniger Spieler als CS 1.6 und CS:S. Durch dutzende Updates, Gameplayverbesserungen auf Basis von Spielerfeedback, Förderung von eSport und der Einführung von Waffenskins konnte Valve den Trend umkehren und Counter-Strike größer machen als es jemals in den letzten anderthalb Jahrzehnten war.

  • Und noch ein Rekord: Das einzige Spiel das auf Steam noch öfter gespielt wird als CS:GO hat mittlerweile über 10 Millionen aktive Spieler im Monat. Die Rede ist natürlich von Dota 2, dem Free-to-Play-Game von Valve.

  • Apropos Dota 2, das Entwicklungsstudio hat im offiziellen Blog angekündigt, dass The International dieses Jahr vom 3. bis zum 8. August stattfinden wird. Wohl aus Reaktion auf die Kritik im letzten Jahr gibt es eine Änderung im Format: Es sollen 16 Teams für sechs Tage im Stadion spielen. Letztes Jahr wurden viele Teams bereits nach Hause geschickt, ohne auch nur ein Spiel während dem Main Event absolviert zu haben. Außerdem wird das Finale nun an einem Samstag (Ortszeit) stattfinden, statt wie bisher am Sonntag. (Was in Europa oft erst am Montag in der früh war.)

  • Der aktuelle Beta-Client von Steam bekam einen FPS-Zähler spendiert. Dieser kann in den Steam-Einstellungen aktiviert werden und sollte bei allen Spielen laufen, in denen auch das Steam-Overlay funktioniert.

  • Aus Sicherheitsgründen wurde außerdem ein Captcha für Steam-Handelsangebote hinzugefügt. Das gilt wohlgemerkt nur für Trade Offers, wer in Echtzeit mit einem Freund handelt, bleibt davon unberührt. Valve verwendet dafür das Google-System "Recaptcha", bei dem es in den meisten Fällen genügt eine Checkbox anzuklicken.

  • Wie bereits im November berichtet, wird Valve auf der GDC im März ein Update zu den Steam Machines verkünden und vermutlich die Geräte ausstellen. Das bestätigte ein Mitarbeiter noch einmal, nachdem zuvor ein Hardware-Hersteller mit falschen Aussagen über den "Tod der Steam Machines" von sich reden gemacht hatte. Eine Zusammenfassung mit allem was zum Thema Steam Machines bekannt ist, könnt ihr hier finden.
Insgesamt also ein eher ruhiger, wenn auch nicht ganz ereignisloser Start ins neue Jahr. Neben dem Thema Steam Machines, zu dem wir wie gesagt Anfang März mehr erfahren sollten, wurde für die erste Jahreshälfte 2015 auch die Portierung von Dota 2 auf die Source-Engine 2 angekündigt. Und nachdem Valve letztes Jahr zum ersten Mal seit 2002 kein neues Spiel veröffentlicht hat, hoffen wir natürlich, dass es auch an dieser Front spätestens auf der E3 im Juni etwas zu berichten gibt.

Kommentare (12)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
Adhoc
ON
Ach schön, wieder ein paar kleine aber feine Neuigkeiten, die sonst an mir vorbei gegangen wären... Auf HLPortal ist Verlass :)
Bin mal gespannt auf die GDC!

Frohes Neues, btw.
Post 15.01.2015, 00:15 Uhr
# 2
B1ackS0ul
ON
Auch noch erwähnenswert:

Anfang Februar findet zum ersten Mal die Dota 2 Asia Championship statt. Organisiert wird das ganze von Perfect World, ein chinesischer Publisher, der für Valve das Spiel in China vermarktet.
Wie auch beim The International kann durch ein sogenanntes Kompendium das Preisgeld erhöht werden. Mittlerweile hat die Community das Basispreisgeld von 250.000$ schon fast verachtfacht. Schätzungen sagen, dass das Preisgeld am Ende irgendwo zwischen 2,2 und 2,5 Millionen Dollar liegen wird. Damit wird es das viert größte E-Sport Turnier aller Zeiten, größer als die ersten beiden The International Turniere und alle League of Legends Meisterschaften, aber noch hinter den letzten beiden The International und den Smite Meisterschaften von vergangener Woche.
Post 15.01.2015, 00:57 Uhr
# 3
Kyle07
ON
Wow, bald erwartet uns die Source 2 Fassung von DOTA 2. Spiele ich leider zu selten, obwohl es mich anfangs wirklich begeistern konnte.

Aber es gibt die bekannte Valve-Time, ich kann mir vorstellen, dass der DOTA 2 Port auch etwas später dieses Jahr kommen kann. :P
Post 15.01.2015, 09:15 Uhr
# 4
Butthead
ON
Erstmal danke für die guten Infos...immer wieder Top der Trineas.

Ich kann mich bis heute nicht mit DOTA anfreunden. Hoffe das die Source2 portierung dann auch bald für andere games kommen wird.
Post 15.01.2015, 12:25 Uhr
# 5
Kyle07
ON
Zitat:
Original von Butthead

Erstmal danke für die guten Infos...immer wieder Top der Trineas.

Ich kann mich bis heute nicht mit DOTA anfreunden. Hoffe das die Source2 portierung dann auch bald für andere games kommen wird.


Welche? Bei CSGO sehe ich weniger sinn. Man kann schlecht einen CS Nachfolger herausbringen.
Und kann man wirklich CSGO samt kompletten Workshop auf Source 2 updaten, ohne Funktionsverluste? Kann ich mir nicht vorstellen. Wobei, Source 2 soll ja so toll abwärtskompatibel sein, oder?
Post 15.01.2015, 17:33 Uhr
# 6
Generation
ON
kein dev day 2015. HL3 confirmed :D
Post 15.01.2015, 21:14 Uhr
# 7
blackAngel.it
ON
@Kyle07
Ich hab CSGO schon ne weile nicht gespielt, aber inwiefern soll da beim Workshop so viel anders sein als bei Dota2?
Post 15.01.2015, 23:29 Uhr
# 8
Newbee
ON
Zitat:
Original von Kyle07

Wow, bald erwartet uns die Source 2 Fassung von DOTA 2. Spiele ich leider zu selten, obwohl es mich anfangs wirklich begeistern konnte.

Aber es gibt die bekannte Valve-Time, ich kann mir vorstellen, dass der DOTA 2 Port auch etwas später dieses Jahr kommen kann. :P


Uiiii ja, viel besser die neue Engine auf diesem langweiligen Spiel in Vogelperspektive vorzustellen, als in einem "richtigen" Spiel wie es anno 2004 gemacht wurde. :rolleyes:

Da wär ja LFD3 noch besser gewesen.
Post 16.01.2015, 12:32 Uhr
# 9
Trineas
ON
Es geht ja nicht darum die Engine "vorzustellen". Tatsächlich wird sich Dota 2 vermutlich grafisch überhaupt nicht von der aktuellen Version unterscheiden. Da geht es viel mehr um die Tools, sowohl für Valve selbst als auch für Modder.
Post 16.01.2015, 13:23 Uhr
# 10
King2500
ON
Darum hat Valve den Begriff "Source 2" auch nicht offen genannt. Man sieht ja in den aktuellen Dota2 Authoring Tools schon dass es trotz Source2-Basis zunächst identisch aussieht.
Leider vermischen bzw vverwechseln viele Leute die Begriffe Engine und Grafik zu sehr. Und haben dann falsche Erwartungen.
Post 16.01.2015, 14:10 Uhr
# 11
SmilerGrogan
ON
Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, was da dieses Jahr noch so von Valve kommt. Mir gefallen die vielen kleinen Verbesserungen die Steam immer mal wieder mit sich bringt. Ich hoffe das bleibt so.
Und solang nichts neues von Valve selbst kommt, gibs ja noch genug anderes zu spielen ;). Wer dieses Wochenende Lust hast Evolve in der Closed Beta anzutesten, hier ein Steam-Code:

0NHLG-QL9AJ-K0N9H

Viel Spaß an denjenigen, der am schnellsten war. Und schnell runterladen, es geht um 18h heute los und es müssen 22 GB geladen werden.
Post 16.01.2015, 17:43 Uhr
# 12
Senji
ON
Skins in Dota2 und CSGO haben zweifelsohne für einen deutlichen Popularitätsanstieg gesorgt. Durch das Wetten von Items und Waffenskins sind gerade auf twitch die Viewerzahlen dieser beiden Spiele sehr stark gestiegen. Aber mit den Skins haben auch zwei sehr belastende Probleme Einzug in die Szene erhalten: DDOS in und das absichtliche Verlieren von offiziellen Liga-Spielen oder Showmatches.

Vor etwas über einer Woche wurde das deutsche CSGO Lineup von myRevenge entlassen, da man zuvor absichtlich ein Showmatch verloren hatte. Einige der damaligen Spieler und deren Freunde hatten über CSGO Lounge erhebliche Mengen an Skins gegen sich selbst gesetzt. Erst heute wurde ein großer Wettskandal in den USA aufgedeckt, der die namenhafte amerikanische E-Sport Orga ibuypower bzw. deren ex-Team beinhaltet.

Wenn man jetzt noch bedenkt, dass CSGO immer wieder mit Cheatskandalen im Profibereich zu kämpfen hat, dann steht dem Spiel noch ein wirklich steiniger Weg bevor. Natürlich muss man die Entscheidung für Skins aus geschäftlicher Sicht von Valve nachvollziehen. Für mich als Fan von Profi-E-Sport sind sie aber eine reine Seuche.
Post 17.01.2015, 20:23 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 21 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?