HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 75.386.717 Visits   ›› 18.322 registrierte User   ›› 9 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Left 4 Dead

Japanische Arcade-Version in Arbeit

16.05.2014 | 09:21 Uhr | von pyth
8.017 Hits
9 Kommentare
1 viewing
Vor wenigen Tagen veröffentlichte der japanische Spielehersteller Taito Hinweise auf eine Spielhallenversion von Left 4 Dead mit dem Namen Left 4 Dead: Survivors. Außer einem wenig aussagekräftigen Realfilm-Teaser vom Februar wurde aber kaum etwas über das Spiel preisgegeben. Bereits in der Vergangenheit hatte Taito mit Valve zusammen gearbeitet und eine Arcade-Version von Half-Life 2 unter dem Namen Half-Life 2: Survivor vertrieben, welche sich deutlich vom Originalspiel unterschied.

Nun ist ein erster Gameplay-Trailer erschienen, aus dem vergleichsweise wenige Unterschiede zur gewöhnlichen Version von Left 4 Dead 2 ersichtlich werden. Das Video zeigt sowohl Levels aus dem ersten als auch dem zweiten Teil der Zombieshooter-Reihe, allerdings wurden die Überlebenden durch neue, japanische Charaktere ausgetauscht. Laut der offiziellen Website kann das Spiel ab nächster Woche in vier japanischen Städten ausprobiert werden. Der Trailer:

Left 4 Dead

Genre: Survival Horror / Co-op
Engine: Source
Entwickler: Valve
Publisher: Electronic Arts
Release: November 2008
Plattform: PC, Xbox 360
Kaufen: Steam | Amazon

Kommentare (9)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
Skilance
ON
Bis auf ein japanisches "Danke" habe ich kein Wort verstanden, aber die hohe Frauenstimme klingt schon etwas anstrengend. :dozey:

Was auch etwas wundert: Für mich entsteht der Eindruck, dass es ein sehr gruseliges und bedrohliches Spiel sein soll (also L4D), aber spätestens ab dem zweiten Teil nimmt sich das ganze Spiel doch eigentlich nicht mehr so bierernst, was die Charaktere ja auch ausmacht. Hat man hier deren Einstellung zur Apokalypse möglicherweise geändert?
Post 16.05.2014, 09:45 Uhr
# 2
HorstMcDonald
ON
Ich finde den Trailer nicht besonders motivierend. Irgendwas am Sound fehlt um für Stimmung zu Sorgen. Besonders erschrocken bin ich dagegen, wie altbacken das Spiel inzwischen aussieht. Für mich wirkt das wie ein 5 bis 6 Jahre altes Spiel....

U.a. auch deshalb habe ich vor über einem Jahr aufgehört (nach über 1500h für Teil 1 und Teil 2). Fesselnd war es also auch mit der schlechten Grafik, aber irgendwann wirds dann doch langweilig. Besonders das schlechte Balancing der Teams hat mir den Spaß verdorben.
Post 16.05.2014, 10:31 Uhr
# 3
for your faKe
ON
Na das es einem nach 1500h Stunden langweilig wird wundert mich jetzt nicht so...
Post 16.05.2014, 11:35 Uhr
# 4
pyth
ON
Dass L4D1 (2008) und L4D2 (2009) wie 5-6 Jahre alte Spiele aussehen, wundert mich auch nicht. Oder hab ich irgendwas übersehen?

Naja, den Trailer finde ich persönlich auch ziemlich schlecht. Besonders grottig finde ich die englischen Texteinblendungen. :D
Post 16.05.2014, 13:05 Uhr
# 5
Mator
ON
Ja, der Trailer ist wirklich nicht das Gelbe vom Ei, ich finde vor allem, dass die Intonation der Stimmen irgendwie überhaupt nicht zum Zombie-Setting passen (was vielleicht aber auch an meiner europäischen Abstammung liegen könnte :P)

Am besten finde ich die Stelle am Ende: Hm, mal gemütlich nachladen, während der Tank auf mich zustürmt...

Außerdem sieht die Grafik sehr deutsch (im Sinne des Gewaltgrades) aus.
Post 16.05.2014, 14:09 Uhr
# 6
Kyle07
ON
So schlecht ist der Trailer garnicht, ist doch bisschen Creepy. :D

Cool das sowas in die Arcade-Hallen kommt.
Für mich war immer Metal Slug der Dauerbrenner bei Arcade-Automaten.^^
Post 16.05.2014, 23:33 Uhr
# 7
Nietsewitch
ON
Zitat:
Original von for your faKe

Na das es einem nach 1500h Stunden langweilig wird wundert mich jetzt nicht so...


Langweilig nach 1500 Stunden? Nope!
Post 17.05.2014, 12:42 Uhr
# 8
exlicious
ON
Mich hat die Lustlosigkeit schon nach 1000h gepackt. Falls die Gerüchte um L4D3 stimmen sollten, erwarte ich etwas komplett neues. Sowohl bei der Grafik als auch beim Gameplay, da bringen 2-3 neue Zombies und neue Maps nichts. Mir hat das Spiel, besonders am Anfang, extrem Spaß gemacht und ich habe es wirklich lange konstant gezockt. Mittlerweile ist es abgeschwächt, und ich habe es seit bestimmt 6-7 Monaten nicht mehr angerührt. Ich persönlich würde mich auf einen neuen L4D Teil mehr freuen, als auf HL3.. Find die Idee, das ganze in die Spielhalle zu bringen sehr innovativ, und könnte mir vorstellen, dass das bei den Japanern boomt, obwohl der Trailer ja nicht das Gelbe vom Ei ist. ;)
Post 19.05.2014, 16:44 Uhr
# 9
λ Blutspender λ
ON
Der Trailer ist schlecht gemacht, aber die Synchronstimmen kommen mir allzu bekannt vor. Kann's sein, dass Miyuki Sawashiro mit von der Partie ist?

Das Spiel an sich interessiert mich natürlich nicht sonderlich, werd wohl kaum dazu kommen, es auszuprobieren. Aber interessant, dass sich in Japan die Spielhallenkultur so gut hält.
Post 20.05.2014, 18:24 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 9 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?