HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 80.367.535 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 15 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Steam Games

Killing Floor 2 für SteamOS angekündigt

08.05.2014 | 16:41 Uhr | von Trineas
7.511 Hits
16 Kommentare
1 viewing
Mit einem Preview auf der Website PCGamer.com wurde eine Fortsetzung für das 2009 veröffentlichte Killing Floor des Entwicklungsstudios Tripwire Interactive angekündigt. Das Unternehmen war einer der allerersten Partner von Valve am Anfang von Steam und würde ohne die Distributionsplattform in seiner heutigen Form gar nicht existieren. Das Sequel wird zu Beginn über das Early Access-Programm vertrieben, erscheinen wird es sowohl für Windows als auch für SteamOS und reiht sich damit in die stetig wachsende Liste an Spielen ein, die nativ auf den kommenden Steam Machines laufen werden. Einen konkreten Veröffentlichungstermin gibt es allerdings noch nicht.

Laut Tripwire wurde besonders viel Arbeit in die Gewaltdarstellung investiert. Das MEAT (Massive Evisceration and Trauma) genannte System soll dabei selbst Soldier of Fortune in den Schatten stellen. Als technisches Grundgerüst wird die Unreal Engine 3 genutzt, das Studio verspricht außerdem Mod-Support mittels Steam Workshop. Dabei holt Tripwire-Gründer John Gibson auch für einen kleinen Seitenhieb auf das Electronic Arts-Studio DICE aus. Dieses habe behauptet, dass sich Spiele soweit entwickelt hätten, dass die Communtiy keine Inhalte mehr dafür erstellen können. Gibson bezeichnet diese Aussage als "Bullshit" und geht davon aus, dass die Spieler ihnen das Gegenteil beweisen werden.

Kommentare (16)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
CrimsonMoon
ON
Ich hoffe es kommt ohne Regionslock....
Post 08.05.2014, 17:24 Uhr
# 2
for your faKe
ON
Wurde auch langsam mal Zeit! Freu mich schon auf ein KO in angemessenem Kleid, auch wenn ich befürchte, dass es Mikrotransaktionen geben wird. Die Entwickler haben ja schon in KO 1 damit angefangen... Waffen gegen Bares.
Post 08.05.2014, 18:11 Uhr
# 3
DeadSunrise
ON
Mal gucken vll. hol ich mir den 2ten Teil. Hab den ersten nicht gespielt. Aber den Vergleich mit Soldier of Fortune hab ich nicht ganz so verstanden. Es ist brutal kein zweifel aber guckt man sich mal Fear 1/2 , Doom 3 an dann ist das ganze wirklich nicht so dolle. Ja ich hab die Screens gesehen. Aber sooo brutal ist es nicht, meiner Meinung nach.

Gibt es eigentlich irgendwo eine Liste mit Games die SteamOS unterstützen?
Post 08.05.2014, 20:52 Uhr
# 4
Alryx
ON
Zitat:
Original von DeadSunrise

Mal gucken vll. hol ich mir den 2ten Teil. Hab den ersten nicht gespielt. Aber den Vergleich mit Soldier of Fortune hab ich nicht ganz so verstanden. Es ist brutal kein zweifel aber guckt man sich mal Fear 1/2 , Doom 3 an dann ist das ganze wirklich nicht so dolle. Ja ich hab die Screens gesehen. Aber sooo brutal ist es nicht, meiner Meinung nach.


Natürlich wirkt Soldiers of Fortune heutzutage nicht mehr sonderlich brutal...ist ja schon ewig her, dass das rauskam.
Bei der Aussage des Entwicklers geht's auch mehr um die dahinterstehende Engine...Körperteile, welche man einzeln abschießen konnte.
Die meisten brutaleren Shooter celebrieren Headshots oder explodierende Körper...aber Arme und Beine einzeln abschießen? da fällt mir außer SoF nix anderes ein.
Post 08.05.2014, 21:17 Uhr
# 5
Complicative
ON
Postal 2 würde mir da noch einfallen. Aber sonst sollte es da wirklich nicht mehr viel geben.
Post 08.05.2014, 22:22 Uhr
# 6
Tool8
ON
Wenn es möglich sein wird, das Spiel zu importieren, dann steht es auf meiner Liste. Wenn es regionlocked ist eben nicht.
Wäre übrigens gut, wenn das HLPortal mal alle Fakten zu den Regionlocks zusammentragen könnte. Man liest da neuerdings ja viel davon, aber wie die Situation tatsächlich ist kann ich nicht einschätzen.
Post 08.05.2014, 22:57 Uhr
# 7
Salza
ON
[quote#1='Alryx']
Zitat:
Original von DeadSunrise

Die meisten brutaleren Shooter celebrieren Headshots oder explodierende Körper...aber Arme und Beine einzeln abschießen? da fällt mir außer SoF nix anderes ein.


L4D2 wär da auch noch.
Post 09.05.2014, 00:08 Uhr
# 8
Alryx
ON
Zitat:
Original von Salza

Zitat:
Original von Alryx

Die meisten brutaleren Shooter celebrieren Headshots oder explodierende Körper...aber Arme und Beine einzeln abschießen? da fällt mir außer SoF nix anderes ein.


L4D2 wär da auch noch.


nur bedingt, glaub ich...bin mir gerade nicht sicher, ob man gezielt Körperteile abschießen kann.
Schuss mit der Magnum auf den Arm...Arm ab?...Schuss mit der Schrotflinte auf's Bein...Bein ab?

Zumindest mit Nahkampfwaffen wie dem Katana ist das "in Scheiben schneiden" ja eher random.

aber selbst wenn gezieltes Abschießen von Körperteilen möglich ist, so ist das wirklich Interessante dahinter -zumindest für mich- die Auswirkungen auf's Gameplay.
Hat zb. ein großer & schwerer Gegner (stellen wir uns an der Stelle mal einen riesen Gebirgstroll vor^^) in der linken Hand einen Streitkolben, so dürfte er um einiges leichter zu bekämpfen sein, wenn man's schafft, ihn den linken Arm abzuballern...
Von einer ausgefeilten Engine erwarte ich aber zusätzlich, dass mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit der Troll mit der anderen Hand nach dem Streitkolben greift...oder alternativ besonders wütend versucht mit bloßer Faust auf uns einzuschlagen.

noch effizienter wäre es natürlich, den Kopf abzuballern...oder ein Bein...
Aber nicht erst das Abtrennen von Gliedmaßen sollte Wirkung zeigen...schon ein schwer verletztes Bein sollte spürbar werden.

soviel zu meinen Ansprüchen :p
Post 09.05.2014, 12:19 Uhr
# 9
Zockerfreak112
ON
Ich finde, Alryx hat Recht. Ein realistisches Gibbing-Modell ist zwar zu befürworten, perfektionieren könnte man das aber durch gameplaytechnische Auswirkungen.

Und da nach Spielen gefragt wurde, die solche Gibbing-Modelle haben, hier eine Liste (ob das Gibbing Auswirkungen auf das Gameplay hat, ist unberücksichtigt):
Left4Dead (2), Doom, Unreal, Quake, Fallout (ab Teil 3, mit Auswirkungen aufs Gameplay), Team Fortress..
Post 09.05.2014, 18:24 Uhr
# 10
EagleWatch
ON
Theoretisch kann man sagen das Metal Gear Rising: Revengance auch ein Gibbing Modell hat.... wobei das mehr das schneiden bezogen ist, da man keine Schusswaffen hat.
Post 09.05.2014, 18:49 Uhr
# 11
jawbox
ON
Shadow Warrior (2013)?
Post 09.05.2014, 19:14 Uhr
# 12
A312
ON
Zitat:
Original von CrimsonMoon

Ich hoffe es kommt ohne Regionslock....


Bei SteamOS wird es sicher eine eingebaute "deutschland"-sperre geben :mad:
Damals konnte man Killing Floor noch uncut kaufen, dann wurde es leider cut.
Post 09.05.2014, 20:26 Uhr
# 13
C
ON
Ich freu mich schon auf 20 oder mehr dlc's die für Killing Floor 2 mit Sicherheit nach Release kommen werden + am besten wieder Goldwaffenskin Packs für ca. 7€. Hach ist Tripwire Interactive nicht ein toller Publisher? :-)
Post 10.05.2014, 00:02 Uhr
# 14
Alryx
ON
Zitat:
Original von Zockerfreak112

Ich finde, Alryx hat Recht. Ein realistisches Gibbing-Modell ist zwar zu befürworten, perfektionieren könnte man das aber durch gameplaytechnische Auswirkungen.

Und da nach Spielen gefragt wurde, die solche Gibbing-Modelle haben, hier eine Liste (ob das Gibbing Auswirkungen auf das Gameplay hat, ist unberücksichtigt):
Left4Dead (2), Doom, Unreal, Quake, Fallout (ab Teil 3, mit Auswirkungen aufs Gameplay), Team Fortress..


joar...finde auch, dass Alryx Recht hat!^^

aber worauf ich eigentlich hinaus wollte...zu Fallout 3...magst du erläutern, inwiefern das Auswirkungen auf's Gameplay hat?...würde mich brennend interessieren. :)
Post 10.05.2014, 01:45 Uhr
# 15
EagleWatch
ON
Zitat:
Original von Alryx

Zitat:
Original von Zockerfreak112

Ich finde, Alryx hat Recht. Ein realistisches Gibbing-Modell ist zwar zu befürworten, perfektionieren könnte man das aber durch gameplaytechnische Auswirkungen.

Und da nach Spielen gefragt wurde, die solche Gibbing-Modelle haben, hier eine Liste (ob das Gibbing Auswirkungen auf das Gameplay hat, ist unberücksichtigt):
Left4Dead (2), Doom, Unreal, Quake, Fallout (ab Teil 3, mit Auswirkungen aufs Gameplay), Team Fortress..


joar...finde auch, dass Alryx Recht hat!^^

aber worauf ich eigentlich hinaus wollte...zu Fallout 3...magst du erläutern, inwiefern das Auswirkungen auf's Gameplay hat?...würde mich brennend interessieren. :)


Wenn du anderen in die Arme schießt bzw selbst an den Armen verkrüppelt wirst (Ja das heißt wirklich so in der DE Version wenn ich mich nicht irre.) Dann hattest du eine niedrigere zielgenauigkeit, bei den Beinen fangen die Parteien das humpeln an und bei einem "verkrüppelten Kopf" wurde (zumindest beim Spieler) die sicht öfters verschwommen wie bei einem Schwindel anfall. Direktes abschießen der Körperregionen passierte nur wenn das Ziel auch dabei stirbt, ansonsten ist die verkrüppelung das höchste was passiert.
Post 10.05.2014, 03:26 Uhr
# 16
Zockerfreak112
ON
*Threadausgrab*

Ist zwar länger her und hab endlich meine abonnierten Threads fertig durchgelesen, aber EagleWatch bringt es auf den Punkt.

Und ja, es heißt in der deutschen Version von Fallout 3 tatsächlich "Verkrüppeln" und wirkt sich wie bereits gesagt sowohl auf den Spieler als auch auf NPCs aus. Wenn ich mich recht erinnere, kann man nicht nur auf Körperteile zielen, sondern auch direkt auf die Waffe des Gegners. Gibt einen sogenannten V.A.T.S.-Modus, bei dem das Spiel anhält und man in Ruhe Akionspunkte verteilen kann, auf welche Körperteile als Nächstes geschossen/geschlagen werden soll. Wenn die "Lebensanzeige" der gegnerischen Waffe auf 0 sinkt (also quasi den "verkrüppelten" Zustand erreicht, wird diese aus der Hand des Gegners geschossen, womit dieser für's Erste waffenlos ist. Ob NPCs Waffen (wieder) aufheben können, weiß ich nicht mehr genau, vermute aber schon.
Umgekehrt geht das hier aber übrigens nicht, dass einem die NPCs die eigenen Waffen aus der Hand schießen. Trotzdem haben eigene Waffen eine Zustandsanzeige, die sich mit jedem Schuss minimal verschlechtert, bis diese unbrauchbar wird und spätestens dann repariert werden muss.
Post 21.10.2014, 02:10 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
Super, habe ein VR-Headset und werde es spielen
27.39 %
Werde mir hierfür VR-Hardware zulegen
13.28 %
Interessiert, aber werde mir kein Equipment dafür kaufen
31.95 %
Kein Interesse (aufgrund von VR)
14.11 %
Kein Interesse (Allgemein)
13.28 %
   
241 Stimmen
   
Umfrage-Details
7 Kommentare
Archiv
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 15 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?