HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 76.542.575 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 7 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Steam Controller

Erscheint angeblich im Herbst

12.04.2014 | 01:31 Uhr | von Trineas
6.498 Hits
14 Kommentare
1 viewing
Bisher gab es von Valve nur die Information, dass der Steam Controller und damit wohl auch die ersten Steam Machines, in der zweiten Jahreshälfte erscheinen werden. Die Website pcgamer.com grenzt den Zeitraum nun auf "Oktober oder November" ein und beruft sich dabei auf eine "vertrauenswürdige Quelle", die mit dem Projekt vertraut sei. Die Person, die PC Gamer auf der PAX East getroffen hat, berichtet auch, dass zum Start rund 500 nativ auf SteamOS laufende Spiele verfügbar sein werden. Zurzeit gibt es 382, die meisten davon sind Indie-Titel.

Noch ist nicht bekannt, wie das finale Design des Steam Controllers aussehen wird. Auf der GDC hat Valve eine überarbeitete Version präsentiert, bei der die Facebuttons in zwei Rautenformationen angeordnet wurden und der Touchscreen in der Mitte entfernt wurde. Weitere Änderungen wurden aber nicht ausgeschlossen. Der Steam Controller soll es ermöglichen, Titel, die nur für Maus und Tastatur entwickelt wurden, auch von der Couch aus zu spielen. Alternativ können dank der Offenheit der Steam Machines auch andere Gamepads und natürlich Maus und Tastatur verwendet werden. Der Steam Controller wird jeder Steam Machine beiliegen und auch einzeln verkauft werden.


Kommentare (14)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
Mator
ON
Was ich mich frage, wie es zu dem Zeitpunkt mit der Verfügbarkeit in Deutschland aussieht...
Post 12.04.2014, 03:42 Uhr
# 2
Kayun
ON
Zitat:
Original von MatorKaleen

Was ich mich frage, wie es zu dem Zeitpunkt mit der Verfügbarkeit in Deutschland aussieht...


Mit Pech so wie der Start der PS4 ;)
Post 12.04.2014, 06:42 Uhr
# 3
Ocki
ON
Ich bin mal auf den Vertriebsweg gespannt. Irgendwie kann ich es mir nicht vorstellen, dass Valve die Controller vom Start weg in den normalen Handel bringt. Denke mal, dass man ihn zu mindest am Anfang nur über Steam ordern kann. Wobei ich mich da frage, wie Valve das logistisch stemmen will. Vielleicht gibt es auch eine Kooperation mit Amazon oder GameStop.
Post 12.04.2014, 10:41 Uhr
# 4
Anubis
ON
Ich versteh den Hype nicht. Wieso sollte ich mir eine 700€ "Konsole" kaufen?
Lieber kauf ich einen 2. PC. Der kann mehr... Außerdem lässts sich mit Tastatur und Maus eh besser Spielen, BT Maus und BT Tasta kosten weniger als ein Steam-Controller.
Post 12.04.2014, 13:07 Uhr
# 5
Frohman
ON
Zitat:
Original von Anubis

Ich versteh den Hype nicht. Wieso sollte ich mir eine 700€ "Konsole" kaufen?
Lieber kauf ich einen 2. PC. Der kann mehr... Außerdem lässts sich mit Tastatur und Maus eh besser Spielen, BT Maus und BT Tasta kosten weniger als ein Steam-Controller.


Steht dir ja frei das zutun.
Post 12.04.2014, 13:20 Uhr
# 6
Voodoo1988
ON
Zitat:
Original von Anubis

Ich versteh den Hype nicht. Wieso sollte ich mir eine 700€ "Konsole" kaufen?
Lieber kauf ich einen 2. PC. Der kann mehr... Außerdem lässts sich mit Tastatur und Maus eh besser Spielen, BT Maus und BT Tasta kosten weniger als ein Steam-Controller.


große Dose Red Bull kostet im Kaufland auch viel weniger als ne kleine
auf einer Tankstelle - und trotzdem hats seine Berechtigung. :rolleyes:
Post 12.04.2014, 14:35 Uhr
# 7
MilkFreeze
ON
Zitat:
Original von Ocki

Ich bin mal auf den Vertriebsweg gespannt. Irgendwie kann ich es mir nicht vorstellen, dass Valve die Controller vom Start weg in den normalen Handel bringt. Denke mal, dass man ihn zu mindest am Anfang nur über Steam ordern kann. Wobei ich mich da frage, wie Valve das logistisch stemmen will. Vielleicht gibt es auch eine Kooperation mit Amazon oder GameStop.


Dinge in den Retail werfen ist keine "kooperation". Du suchst dir ne Fabrik, baust deinen Krempel und verkaufst Pallettenweise an die jeweiligen Großhändler oder die Einkäufer vom Einzelhandel.

Letztendlich kauft Amazon Schiffsladungen voller Hardware und verkauft die dann an uns weiter. Natürlich für einen höheren Preis.

So wird der Hersteller seine Waren in großen Stückzahlen los und der Einzelhändler hat waren die er verkaufen kann.

Und ja, ich denke das es den Controller - wenn genug produziert - auch bei Amazon oder gar Media Markt zu finden sein wird.
Post 12.04.2014, 15:13 Uhr
# 8
CreatorX
ON
Ich bin auf den Preis gespannt
Post 12.04.2014, 19:37 Uhr
# 9
Trineas
ON
Zitat:
Original von CreatorX

Ich bin auf den Preis gespannt


Ich tippe auf ~40 Dollar. Die Frage ist nur, ob noch astronomische Versandgebühren dazu kommen, sollte er zu Beginn nur in den USA angeboten werden.
Post 12.04.2014, 21:03 Uhr
# 10
DeaD_EyE
ON
Oh man, das Video ist wie wild zusammengeschnitten. Die Steuerung sieht recht einfach aus.
Post 12.04.2014, 22:31 Uhr
# 11
onk3l
ON
Zitat:
Original von Anubis

Ich versteh den Hype nicht. Wieso sollte ich mir eine 700€ "Konsole" kaufen?
Lieber kauf ich einen 2. PC. Der kann mehr... Außerdem lässts sich mit Tastatur und Maus eh besser Spielen, BT Maus und BT Tasta kosten weniger als ein Steam-Controller.


Vielleicht weil die 700,-€ Konsole ein High End Gaming PC ist?
Den man sich aber auch durchaus selber bauen kann...
Ich verstehe dein Kommentar nicht!
Post 13.04.2014, 01:31 Uhr
# 12
Daves
ON
Der Unterschied liegt ganz klar darin, dass man selbst freie Hand über die Zusammenstellung hat. Die Grafikkarte der PS4, wenn man sie so nennen will, liegt etwa auf dem Niveau einer R9 270 für ca. 135€.
Damit sind zwar viele aktuelle Titel in 1080p und mittleren Details möglich, aber reicht das jedem? Mir nicht, habe nen 30 Zoll Monitor mit 2560x1600 Auflösung, da würde die kleine Grafikkarte schon Probleme kriegen.
Ganz zu schweigen davon, dass es bald wesentlich mehr 4k Fernseher und Monitore gibt, da sehen die aktuellen Konsolen kein Land.
Und wie es schon in vorherigen News zu VR hiess sind aktuelle Methoden wie Normalmapping einfach nicht das richtige wenn man eine VR Brille hat. Da wirds dann wahrscheinlich eher in Richtung Tessalation (bei einigen Titeln) gehen.
Post 13.04.2014, 12:40 Uhr
# 13
dubak
ON
Zitat:
Original von onk3l

Zitat:
Original von Anubis

Ich versteh den Hype nicht. Wieso sollte ich mir eine 700€ "Konsole" kaufen?
Lieber kauf ich einen 2. PC. Der kann mehr... Außerdem lässts sich mit Tastatur und Maus eh besser Spielen, BT Maus und BT Tasta kosten weniger als ein Steam-Controller.


Vielleicht weil die 700,-€ Konsole ein High End Gaming PC ist?
Den man sich aber auch durchaus selber bauen kann...
Ich verstehe dein Kommentar nicht!


also ich versteh auch nicht diesen Hype um einen Controller?!?!

Natürlich steht das eimem frei wie,wo u. womit man ein Spiel zockt.

Aber besser ist nix zu sagen u. HL o. andere Games im stllen "Kämmerlein" mit Tastatur u. Maus weiter zu zocken als sich mit der hiesigen "Valve Fangemeinde" auseinanderzusetzen.
Post 14.04.2014, 15:15 Uhr
# 14
trecool
ON
Zitat:
Original von dubak

Zitat:
Original von Anubis

Ich versteh den Hype nicht. Wieso sollte ich mir eine 700€ "Konsole" kaufen?
Lieber kauf ich einen 2. PC. Der kann mehr... Außerdem lässts sich mit Tastatur und Maus eh besser Spielen, BT Maus und BT Tasta kosten weniger als ein Steam-Controller.


also ich versteh auch nicht diesen Hype um einen Controller?!?!

Natürlich steht das eimem frei wie,wo u. womit man ein Spiel zockt.

Aber besser ist nix zu sagen u. HL o. andere Games im stllen "Kämmerlein" mit Tastatur u. Maus weiter zu zocken als sich mit der hiesigen "Valve Fangemeinde" auseinanderzusetzen.


Das Konzept ist ein ganz anderes. Es geht Valve nicht darum, dass ihr euch einen 700€ PC ins Wohnzimmer stellt. Wenn ihr lieber mit Maus und Tastatur am Schreibtisch spielt, dann ist das so und keiner will euch was. Das soll kein Ersatz für irgendwas sein.

Ziel ist es, dass du das ganze Steam-Erlebnis auch im Wohnzimmer hast. Es gibt genug Leute, die abends dann lieber auf der Couch sitzen und an der Konsole spielen als vorm PC zu hocken. Natürlich ist Maus und Tastatur besser für die Bedienung, aber wer setzt sich damit bitteschön auf die Couch und spielt entspannt.

Man soll einfach seine Spiele, die man eh in Steam schon hat, auf dem Fernseher spielen können. Du kannst es (in der Theorie) mit dem neuen Controller besser spielen, als mit PS oder XBox-Controllern, da die Steuerung viel filegraner ist, was wichtig ist für z.B. Strategiespiele.

Bisher siehts doch so aus: Wenn ich Spiele gemütlich von der Couch aus spielen will, muss ich mir eine Konsole kaufen und das Spiel dann auch nochmal. Hast das Spiel schon in Steam? Das ist ja egal. Musst du trotzdem nochmal für die Konsole kaufen. Aber hiermit kauf ich es einmal und spiele es im Wohnzimmer UND auf dem PC.

Und natürlich könntest du dir einfach nen PC + XBox-Controller ins Wohnzimmer stellen, sagt keiner was gegen. Es geht aber hier um einfache Endbenutzerlösungen, die was schickes haben wollen. Für den Poweruser, der mit 12 schon eigene Grafikkarten aus alten Socken und Büroklammern gebaut hat, ist eine Steammachine eh keine Option.
Post 14.04.2014, 16:46 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 7 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?