HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.207.516 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 11 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Steam

Steam Music Beta gestartet

04.02.2014 | 20:58 Uhr | von Trineas
8.459 Hits
25 Kommentare
1 viewing
Update:

Valve hat soeben die ersten Einladungen für die Beta verschickt. Die ausgewählten Nutzer werden per E-Mail darüber informiert und können ab sofort den Musikplayer im Steam Big Picture-Modus nutzen. Gleichzeitig wurde auch eine kleine FAQ veröffentlicht. Dort erklärt Valve etwa, dass die Integration des Musikplayers lange ein Wunsch vieler Nutzer war, da der schnelle Wechsel von einem grafiklastigen Spiel zu einem anderen Programm nicht immer ganz einfach ist und eine Integration im Overlay dieses Problem löst. Zusammen mit der Expansion ins Wohnzimmer sei nun der richtige Zeitpunkt um dieses Feature einzubauen.

Zur Frage, wieso man auf einen lokalen Musikplayer setzt, während Streaming immer beliebter wird, erklärt Valve, dass man erstmal nur eine Basisfunktion integriert hat, auf die man nun aufbauen will. Wer sich eine Steam-Integration eines bestimmten Streaming-Dienstes wünscht, soll dies im Forum posten. Das gilt auch für die Unterstützung weiterer Formate neben MP3. Valve gibt außerdem bekannt, dass der Musikplayer im Zusammenhang mit dem In-Home-Streaming funktioniert, man also beispielsweise im Wohnzimmer Musik von seinem Desktop-PC hören kann.

Originalmeldung vom 3. Februar 2014:

Zusammen mit der Vorstellung von SteamOS hat Valve letzten September angekündigt, dass Steam auch Medien abseits von Spielen unterstützen soll. Bereits in Kürze möchte Valve deshalb einen Musik-Player in Steam integrieren. Zu Beginn wird dieser nur im Big Picture-Modus verfügbar sein, in der Desktop-Ansicht soll er später folgen. Die Benutzung ist vergleichsweise simpel: Sobald man Steam seinen MP3-Ordner zugewiesen hat, werden die Lieder in eine Liste geladen und zusammen mit dem Albumnamen und Interpreten angezeigt.

In diesem Modus lässt sich dann eine eigene Playlist erstellen und natürlich auch die Musik abspielen. Startet man ein Spiel, kann man den Player im Steam Overlay bedienen und dort beispielsweise Lieder überspringen, die Lautstärke einstellen oder die Pausetaste drücken. Eine Beta dazu soll bald starten, wer es testen möchte muss der Steam Music-Gruppe beitreten, um eine Chance auf eine Einladung zu haben. Wie immer möchte Valve auf das Feedback der Nutzer hören und die Musikfunktionen auf Steam weiter ausbauen, sollten sich die Nutzer das wünschen.


Kommentare (25)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (2):  [1] 2 »


# 1
Miphois
ON
Klingt schon mal gut.

Dann brauchts nur noch ein Video Player.
Post 03.02.2014, 21:30 Uhr
# 2
DeadSunrise
ON
Soweit schick schick! Würde mich freuen wenn auch Spotify, Last.FM etc. und Radios eingebunden werden können. Frage ist auch ob man (wenn bei Desktop verfügbar) das ganze auch so weiterlaufen lassen kann wenn man nicht im Spiel ist.
Post 03.02.2014, 21:38 Uhr
# 3
Blutsense
ON
Zitat:
Original von DeadSunrise

Soweit schick schick! Würde mich freuen wenn auch Spotify, Last.FM etc. und Radios eingebunden werden können. Frage ist auch ob man (wenn bei Desktop verfügbar) das ganze auch so weiterlaufen lassen kann wenn man nicht im Spiel ist.


Spotify ist, sollte der code stimme, schon integriert.

Zitat:
virtual void StartUsingSpotify() = 0;
virtual void StopUsingSpotify() = 0;
virtual MediaController_Status GetStatusSpotify() = 0;
virtual void LoginSpotify( const char *, const char * ) = 0;
virtual void ReloginSpotify() = 0;
virtual const char * GetCurrentUserSpotify() = 0;
virtual void ForgetCurrentUserSpotify() = 0;
virtual void LogoutSpotify() = 0;


Quelle: Reddit
Post 03.02.2014, 21:42 Uhr
# 4
Mator
ON
Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass valve unabhängig von anderen Dienste (oder in Kooperation) selbst Musik streaming anbieten will. zahlungsmöglichkeiten sind ja in der Regel schon hingelegt.
Post 03.02.2014, 23:02 Uhr
# 5
TomahawxX
ON
Was?! Gibt es tatsächlich Menschen außer mir, die Boards of Canada hören? ;) Richtig geniales Feature.
Post 03.02.2014, 23:13 Uhr
# 6
Nietsewitch
ON
schön
Post 03.02.2014, 23:26 Uhr
# 7
Daves
ON
Boards of Canada hört sich verdächtig wie ein möglicher HL3 Soundtrack an und Vancouver liegt ja auch direkt neben Seattle ;)
Mal Spaß beiseite, tolles Feature! Nutze seit einiger Zeit eh nur noch Spotify, MP3s sind einfach zu pflegeintensiv.
Valve baut hier nach und nach tolle Einzelheiten in ihr OS ein.
Hoffentlich funktioniert das auch ähnlich gut mit anderen "Apps" innerhalb von SteamOS wie zB Videos/Streams, Messengern.
Post 03.02.2014, 23:29 Uhr
# 8
Frohman
ON
Nice, hatte ich vor jahren auch schonmal angedacht bzw. wundert mich dieser Schritt nicht. Ich schätze mal das Steam sich auch zu etwas wie XMBC entwickelt. Mit ein paar Zusatzfeatures natürliche und vorallem Spielen. Also ich denke die komplette Mediathek ist nur noch eine Frage der Zeit.

Wow, die Musik hat echt Ähnlichkeit zu den HL-Soundtracks :)
Post 04.02.2014, 00:36 Uhr
# 9
MilkFreeze
ON
Geht das dann auch während des Spielens? DAS wäre AWESOME.

Wenn man nur noch shit+tab drücken muss um die Musik umzustellen... schön <3.
Post 04.02.2014, 01:50 Uhr
# 10
Turrican
ON
Wär interessant zu wissen ob sich das auch über die Streaming Funktion nutzen lässt :-)
Post 04.02.2014, 09:21 Uhr
# 11
Dienstbier
ON
Lautstärkeregelung für alle Programme wünsche ich mir immer noch.

Und gleich oben drauf noch eine Logout Funktion für die Freundesliste.
Post 04.02.2014, 17:48 Uhr
# 12
King2500
ON
Zitat:
Original von Dienstbier

Lautstärkeregelung für alle Programme wünsche ich mir immer noch.

Und gleich oben drauf noch eine Logout Funktion für die Freundesliste.


Was meinst du?

Lautstärkeregelung hast doch im Windows.
Und Logout im Friends gibt es, in dem auf den Status 'Offline' stellst.

Oder hab ich was nicht verstanden?
Post 04.02.2014, 19:50 Uhr
# 13
Trineas
ON
Zitat:
Original von Turrican

Wär interessant zu wissen ob sich das auch über die Streaming Funktion nutzen lässt :-)


Does Steam Music work with In-Home Streaming?

When connecting to a remote computer to play, you can also stream its music files via the Steam Overlay.
Post 04.02.2014, 21:18 Uhr
# 14
Civer
ON
Ich bin zwar auch mal der Gruppe beigetreten (gibt vielleicht XP wenn man ausgewählt wird ;)), aber eigentlich sehe ich absolut keinen Sinn hinter der Einbindung eines Musikplayers in Steam. Es gibt genug andere Programme, die Musik abspielen können, der einzige Vorteil den ich sehe ist die Möglichkeit, Musik während des Spielens zu hören, z.B. bei einem Deathmatch, aber das geht auch mit iTunes, etc. Ich finds ziemlich überflüssig.
Post 05.02.2014, 12:45 Uhr
# 15
λ Blutspender λ
ON
Auch wenn ich das Feature nicht unbedingt brauche (mein MP3-Player funktioniert genau so, wie ich das will), ist es sinnvoll sowas einzubauen, vor allem für Menschen ohne Medien-Tasten auf der Tastatur :P.
MP3-Verkauf ist dann wohl der nächste Schritt, wobei mir persönlich solide Alben lieber sind, vor allem bei Bands, die tatsächlich was in die Booklets schreiben (z.B. Chumbawamba).
Post 05.02.2014, 13:10 Uhr
# 16
Trineas
ON
Zitat:
Original von Civer

Ich bin zwar auch mal der Gruppe beigetreten (gibt vielleicht XP wenn man ausgewählt wird ;)), aber eigentlich sehe ich absolut keinen Sinn hinter der Einbindung eines Musikplayers in Steam. Es gibt genug andere Programme, die Musik abspielen können, der einzige Vorteil den ich sehe ist die Möglichkeit, Musik während des Spielens zu hören, z.B. bei einem Deathmatch, aber das geht auch mit iTunes, etc. Ich finds ziemlich überflüssig.


Und wie bedienst du den während dem Spielen ohne aus dem Spiel tabben zu müssen? Und vor allem: mit einem Controller. Primär ist die Funktion ja für Leute die im Wohnzimmer spielen gedacht, deshalb ist es ja zuerst auch im Big Picture-Modus verüfgbar.

Außerdem geht es nicht darum, dass Steam irgendwas anders oder besser können muss als andere Programme, sondern dass man eine Anlaufstelle für alles und somit mehr Komfort hat.
Post 05.02.2014, 14:10 Uhr
# 17
Civer
ON
Zitat:
Original von Trineas

Und wie bedienst du den während dem Spielen ohne aus dem Spiel tabben zu müssen? Und vor allem: mit einem Controller. Primär ist die Funktion ja für Leute die im Wohnzimmer spielen gedacht, deshalb ist es ja zuerst auch im Big Picture-Modus verüfgbar.

Außerdem geht es nicht darum, dass Steam irgendwas anders oder besser können muss als andere Programme, sondern dass man eine Anlaufstelle für alles und somit mehr Komfort hat.


Ich tab einfach aus dem Spiel, stellt in der Regel kein all zu großes Problem dar :-P
Post 05.02.2014, 15:53 Uhr
# 18
joly
ON
Zitat:
Original von Civer

Ich tab einfach aus dem Spiel, stellt in der Regel kein all zu großes Problem dar :-P


Mit 'nem Controller? Das will ich sehen... :rolleyes:
Post 05.02.2014, 17:22 Uhr
# 19
Voodoo1988
ON
Zitat:
Original von Civer

Ich tab einfach aus dem Spiel, stellt in der Regel kein all zu großes Problem dar :-P


Erstens: geht "taben" mit nem Controller nicht
Zweitens: Es gibt oft Probleme mit dem "raustaben"

Genau dafür wurde dieses Feature eingeführt :redface:
Post 05.02.2014, 17:47 Uhr
# 20
pyth
ON
Für mich bringt das Feature auch zunächst keinen Vorteil, aber für die Steam Machines ists sicherlich ganz sinnvoll. Bin auf die kommenden Features gespannt, vor allem die Spotify-Integration wäre mir wichtig.
Post 05.02.2014, 18:04 Uhr


Seiten (2):  [1] 2 »


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
Super, habe ein VR-Headset und werde es spielen
17.02 %
Werde mir hierfür VR-Hardware zulegen
29.79 %
Interessiert, aber werde mir kein Equipment dafür kaufen
40.43 %
Kein Interesse (aufgrund von VR)
10.64 %
Kein Interesse (Allgemein)
2.13 %
   
47 Stimmen
   
Umfrage-Details
6 Kommentare
Archiv
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 11 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?