HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 90.723.482 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 38 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Entwickler

Details zur Beziehung von Valve & Turtle Rock

04.02.2014 | 00:01 Uhr | von Trineas
6.757 Hits
2 Kommentare
1 viewing
Vor kurzem hat Entwickler Turtle Rock Studios ein neues Coop-Spiel mit dem Titel Evolve angekündigt. Im Zuge der Berichterstattung darüber hat die Website Gameinformer ein ausführliches Video veröffentlicht, das einige bisher nicht bekannte Details zur außergewöhnlichen Beziehung zwischen Valve und TRS enthält. Für kurze Zeit war das Unternehmen im Besitz von Valve und wurde in Valve South umbenannt, nur um im Anschluss wieder als Turtle Rock neu gegründet zu werden. Hier einige der interessantesten Infos auf Deutsch zusammengefasst:

  • Alles begann damit, dass Chris Ashton ein großer Fan der ganz frisch erschienenen Mod Counter-Strike war und Texturen für Maps wie de_dust und as_oilrig beisteuerte. Als CS von Valve übernommen wurde, kontaktierte ihn das Studio um ihm die Texturen abzukaufen - es endete damit, dass er bei Valve eingestellt wurde.
  • Doch nur ein Jahr später verließ er Valve wieder, da er das Wetter in Seattle nicht aushielt und zurück ins sonnige Kalifornien übersiedelte. Dort empfahl er seinem früheren Arbeitskollegen bei Westwood, Michael Booth, mit Valve Kontakt aufzunehmen und nach einer Reihe an Zufällen gründete dieser Turtle Rock und das Studio arbeitete am offiziellen Counter-Strike Bot.
  • Danach half TRS bei der Entwicklung von Counter-Strike: Condition Zero mit und erstellte Maps für Counter-Strike: Source.
  • Aus der Spielerei, Bots in CS:S nur mit Messern bewaffnet gegen die Spieler antreten zu lassen, wurde schließlich Left 4 Dead. Man zeigte das Konzept Valve und obwohl die Levels nur aus grauen Blöcken bestanden und die Zombies noch aussahen wie Terroristen, wurde es von Valve-Mitarbeitern regelmäßig gespielt.
  • Am Ende entschloss sich Valve das Projekt zu finanzieren. Drei Jahre lang wurde Left 4 Dead von Turtle Rock und Valve entwickelt, bis Valve dann 2008 das Studio komplett übernahm und in Valve South umbenannte.
  • Doch das Konzept ging nicht auf, laut Chris Ashton war es vor allem ein Kommunikationsproblem. Gabe Newell selbst schlug deshalb vor, dass Turtle Rock wieder ein unabhängiges Studio werden soll. Für TRS fielen dabei keine Kosten an, Valve gab ihnen den Namen und Logo zurück, die Marke Left 4 Dead blieb aber bei Valve, genauso wie auch Michael Booth.
  • Auch eine Starthilfe gab es von Valve: TRS bekam einen zweijährigen Vertrag für Auftragsarbeiten, um die Finanzierung des Studios sicherzustellen. Dazu zählten DLC für Left 4 Dead und auch Arbeiten für das Counter-Strike-Franchise.
  • Nebenbei begann das Studio mit der Entwicklung von Evolve. Da das Spiel Anleihen aus dem Film Predator nimmt und in dichtem Dschungel spielen soll, benötigte man eine neue Engine, da Source dafür nicht geeignet war.
  • Außerdem brauchte TRS einen Publisher, der die Finanzierung übernimmt. Valve selbst lehnte das ab, da es kein Interesse hat in diesem Geschäftsfeld tätig zu sein.
Das restliche Video dreht sich über das Spiel Evolve und den Folgen, die die Pleite des Publishers THQ für das Studio und das Projekt hatte. Mittlerweile wird das Spiel von 2K vertrieben und soll in diesem Jahr erscheinen. Eine kleine Verbindung mit Valve wird aber trotz allem bestehen bleiben, da das Coop-Spiel vermutlich Steamworks verwenden wird.


Kommentare (2)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
Chainworm666
ON
Bisher klang Evolve eher uninteressant, bei "Predator" spitzen sich aber meine Lauscher :)
Post 04.02.2014, 09:49 Uhr
# 2
Light08
ON
Westwood. ; _ ;
Maker of the best C&C titles.
Rest in Peace.

@Topic:
Interessant. Klingt als würde der Zombiemod von CSS zu L4D inspiriert haben, auch wenn Valve ihr eigenes "Zombiemod" erstellt hab wie ich es verstanden hab. Es ist schon spannend zu sehen wie eine kleine Idee die umgesetzt wird als Grundlage zur Idee eines großen Projektes führen kann. Sowas liebe ich immer wieder zu sehen wie aus einer kleinen Idee etwas großes wird. :D
Post 04.02.2014, 10:00 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 38 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?