HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 82.934.995 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 18 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Steam

Valve stellt 13 Steam Machines vor

07.01.2014 | 02:58 Uhr | von Trineas
10.999 Hits
29 Kommentare
1 viewing
Wie angekündigt hat Valve heute Nacht auf der CES in Las Vegas die erste Generation der Steam Machines angekündigt. Diese Wohnzimmer-PCs werden von verschiedenen Hardware-Partnern gefertigt und werden im Laufe des Jahres zusammen mit einem Steam Controller und dem SteamOS in den Handel kommen. Die Liste der Hersteller: Alienware, Alternate, CyberPowerPC, Digital Storm, Falcon NW, GigaByte, iBuyPower, Maingear, Material.net, Next Spa, Origin PC, Scan, Webhallen, Zotac. Preislich werden sie sich je nach verbauter Hardware stark unterscheiden, eine Übersicht zu den bereits bekannten Spezifikationen und dem Aussehen der Gehäuse findet ihr auf den folgenden Bildern:

Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail

Gabe Newell hat in einem kurzen Presseevent außerdem angekündigt, dass nicht nur Valve selbst die Steam Controller herstellen wird. Wie genau sich die Gamepads der verschiedenen Hersteller aber unterscheiden werden, ist nicht bekannt. Der Valve-Chef bezeichnete das vergangene Jahr als ein großartiges für den PC, Steam sei auf über 65 Millionen aktive Nutzer gewachsen und der Umsatz ist im Vergleich zum Vorjahr um satte 62% gestiegen. Im Anschluss haben wir für euch zwei Live-Ticker des Events verlinkt, in denen auch Fotos von den präsentierten Steam Machines enthalten sind.


Kommentare (29)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (2):  [1] 2 »


# 1
Trineas
ON
Hier noch ein Video von der Alienware Steam Machine. Kaum größer als der Steam Controller: http://www.gamespot.com/videos/a-look-at-the-alienware-steambox/2300-6416734/
Post 07.01.2014, 03:03 Uhr
# 2
Stiffi136
ON
Die PDF die Valve da veröffentlicht hat, ist ja der letzte Dreck. Entweder sie hängt wie sau oder sie bringt den Speicher zum überlaufen und das Programm zum Absturz.

(http://media.steampowered.com/store/steammachines/SteamMachinesBroc_WEB.PDF)
Post 07.01.2014, 03:48 Uhr
# 3
Frohman
ON
Sind dort alle Geräte abgebildet, oder nur die auf der Messe präsentiert wurden? Ich vermisse nämlich den Piston, sowie den PC den man hinter den TV montieren konnte.

Aber bei den Preisen sind die unterschiede echt enorm, 500 bis 6000 $....mein lieber Scholli. Welche Kunden wollen sie den damit erreichen?

Beste Grüße
Frohman
Post 07.01.2014, 06:25 Uhr
# 4
Soul Tear
ON
Zitat:
Original von Stiffi136

Die PDF die Valve da veröffentlicht hat, ist ja der letzte Dreck. Entweder sie hängt wie sau oder sie bringt den Speicher zum überlaufen und das Programm zum Absturz.

(http://media.steampowered.com/store/steammachines/SteamMachinesBroc_WEB.PDF)


bei mir dauerts lang aber irgendwann öffnet es sich, sind die gleichen bilder drin die auch hier in galarie sind

die preise sind zum Teil echt überzogen... aber bei mir stand schon vorher fest das ich mir selber was zusammenstellen werde
Post 07.01.2014, 06:37 Uhr
# 5
Mator
ON
Die Preise sind halt richtig überzogen, aber die Hersteller wollen jetzt zusätzlich am Steam Branding verdienen. (was sie wahrscheinlich auch sehr gut können)

Aber das Design von den Dingern gefällt mir, vor allem im Vergleich zum XBox 1 Toaster.
Post 07.01.2014, 07:43 Uhr
# 6
Trineas
ON
Zitat:
Original von Frohman

Sind dort alle Geräte abgebildet, oder nur die auf der Messe präsentiert wurden? Ich vermisse nämlich den Piston, sowie den PC den man hinter den TV montieren konnte.


Das ist keine Steam Machine.
Post 07.01.2014, 09:04 Uhr
# 7
Daves
ON
Uff, also so mancher Preis ist ca. das doppelte an reinen Hardwarekosten, bei manchen sogar jenseits von gut und böse!
Falcon zB. 1799-6000$, naja gut 1799, aber 6000? :D Oder für ein einfaches System mit mittelmässigem i5 und gtx 760OC 1100$.

Also wird es auch weiterhin heissen, baus dir selbst zusammen.

Hoffentlich gibt es auch Gehäuse ohne jeglichen Inhalt zu kaufen denn sonst steht bei mir halt ein hässlicher Miditower als Steam Machine :)
Post 07.01.2014, 09:30 Uhr
# 8
Frohman
ON
Zitat:
Original von Trineas

Zitat:
Original von Frohman

Sind dort alle Geräte abgebildet, oder nur die auf der Messe präsentiert wurden? Ich vermisse nämlich den Piston, sowie den PC den man hinter den TV montieren konnte.


Das ist keine Steam Machine.


Mag sein, wurde aber auch von Valve mitfinanziert und auch auf der letzten CES mit BigPicture bei Valve präsentiert. Potential hat es aufjedenfall:
http://www.xi3.com/piston

http://www.engadget.com/2009/12/12/piixl-edgece...des-behind-your-flat-panel-do/
Das ist zwar nicht der Artikel den ich dazu mal gelesen habe, aber das könnte als eine Steam Machine ganz praktisch sein - wäre aber auch wieder sehr kostspielig. Mal gucken, ob noch mehr Geräte/Ideen folgen werden.

Newell sagt, man soll die Hersteller fragen wann die Konsolen veröffentlicht werden. Aber hängt das nicht auch noch hinreichend mit dem Betriebsystem zusammen, welches noch in der Testphase ist?! Also das kann er meiner Meinnung nach nicht so einfach abtun - klar, die können ja auch Windows draufspielen - aber das hat Valve denen ganz bestimmt nicht aufgeschwazt^^
Post 07.01.2014, 10:25 Uhr
# 9
Trineas
ON
Zitat:
Original von Frohman

Mag sein, wurde aber auch von Valve mitfinanziert und auch auf der letzten CES mit BigPicture bei Valve präsentiert. Potential hat es aufjedenfall:
http://www.xi3.com/piston


Valve hat nach einem Fehlverhalten des Herstellers im Anschluss die Kooperation komplett eingestellt und hat nichts mehr mit dem Unternehmen zu tun. Siehe: http://www.hlportal.de/?site=news&do=shownews&news_id=9785
Post 07.01.2014, 10:35 Uhr
# 10
Cha.os
ON
Sollten während der CES nicht auch Spiele vorgestellt werden die SteamOS unterstützen?
Post 07.01.2014, 12:06 Uhr
# 11
Trineas
ON
Zitat:
Original von Cha.os

Sollten während der CES nicht auch Spiele vorgestellt werden die SteamOS unterstützen?


Nein.
Post 07.01.2014, 12:14 Uhr
# 12
Mator
ON
Darf man das PDF eigentlich so interpretieren, dass der Alienware PC sowas wie das Flagschiff wird? Weil der ganz oben steht und doppelt so viel Platz bekommt. Oder ist das reiner Zufall?
Post 07.01.2014, 13:11 Uhr
# 13
Julian90
ON
Das Alienware Teil gefällt mir ja mal überhaupt nicht... Das Design ist meiner
Meinung furchtbar hässlich. Und so eine kleine Konsole mit so viel Leistung?
Ich weiß ja nicht... Die erste Steam-Machine die hier vorgestellt wurde sah sehr
gut aus und hatte ne gute Größe. Die ist im PDF garnicht aufgeführt?
Post 07.01.2014, 13:55 Uhr
# 14
HorstMcDonald
ON
Kosten die alle über 499,-?

Wer soll die kaufen? Da können die Leute doch gleich zu PS & Co greifen. Dann wissen sie wenigstens was sie haben...
Post 07.01.2014, 14:15 Uhr
# 15
Trineas
ON
Zitat:
Original von Julian90

Die erste Steam-Machine die hier vorgestellt wurde sah sehr
gut aus und hatte ne gute Größe. Die ist im PDF garnicht aufgeführt?


Das war der Prototyp von Valve, der war nicht für den Verkauf gedacht. Wobei Valve das nun auch wieder etwas aufgeweicht hat und nicht komplett ausschließt, irgendwann auch selbst einen solchen PC zu verkaufen. Hängt wohl davon ab ob sie mit dem bestehenden Angebot glücklich sind oder nicht.
Post 07.01.2014, 14:58 Uhr
# 16
Julian90
ON
Achso, schade. Die finde ich halt ziemlich gelungen vom Design. Wäre schön
diese später auch kaufen zu können.

Gruß
Post 07.01.2014, 15:42 Uhr
# 17
Nietsewitch
ON
Zitat:
Original von Julian90

Achso, schade. Die finde ich halt ziemlich gelungen vom Design. Wäre schön
diese später auch kaufen zu können.

Gruß


Bin der selben Meinung.
Post 07.01.2014, 16:31 Uhr
# 18
DeadSunrise
ON
Was mir ein richtiger Dorn im Auge ist, das jeder Hersteller sein eigenes Design hat, klar es hieß Valve produziert die Dinger nicht aber auf ein einheitliches Design hätten die sich schon untereinander einigen können.

Schade das hier jeder sein eigenes Ding durchzieht.... Ist aber eben auch keine Konsole sondern ein PC mit einem Controller.

Ich glaub ich werd WENN eher zu Piston greifen. Mal gucken was Alienware macht aber ich hab mir das ganze etwas anders vorgestellt.
Post 07.01.2014, 17:09 Uhr
# 19
Zockerfreak112
ON
Mal was anderes: Wieso wollte Gabe in dem Video nicht sein Mikrofon benutzen?
Post 07.01.2014, 18:00 Uhr
# 20
DJMars
ON
Offizielle Steam-Machines wären mir lieber... ich denke hier vor allem an Support/Treiber/Updates usw. Also dass hoffentlich nicht das Android-Disaster geschieht. Ich hoffe, es sind zumindest Quasi-Standard-PCs die nicht spezielle Software/Treiber brauchen.

Momentan finde ich die Dinger eher nicht so gut... dass die aufgrund der Baugröße ggf. nicht gut aufrüstbar sind ist noch das eine, aber Preis-/Leistung erscheint mir ziemlich schlecht.

Etwas Aufschlag auf Komponentenkosten hatte ich ja erwartet, aber die Preise hier sind teilweise zu extrem (zumindest wenn man von 1$ = 1 EUR ausgeht).
Post 07.01.2014, 18:44 Uhr


Seiten (2):  [1] 2 »


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 18 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?