HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.016.367 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 12 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Steam

SteamOS Beta veröffentlicht

14.12.2013 | 02:19 Uhr | von Trineas
9.075 Hits
51 Kommentare
1 viewing


Wie angekündigt hat Valve heute die erste Beta-Version seines eigenen kostenlosen Betriebssystems SteamOS für alle Interessierten verfügbar gemacht. Das Studio rät allerdings zum aktuellen Zeitpunkt vom Gebrauch ab, sofern man kein versierter Linux-User ist. Zu Beginn werden außerdem nur Nvidia-Grafikkarten unterstützt, Treiber-Support für AMD- und Intel-GPUs werden in einem künftigen Update folgen. SteamOS basiert auf Debian GNU/Linux und enthält in erster Linie nur den Steam-Client, der im Big Picture-Modus läuft. Im Optionsmenü kann aber auch ein Desktop-Modus aktiviert werden, über den andere Software installiert und verwendet werden kann. Die Systemanforderungen:

  • Processor: Intel or AMD 64-bit capable processor
  • Memory: 4GB or more RAM
  • Hard Drive: 500GB or larger disk
  • Video Card: NVIDIA graphics card (AMD and Intel graphics support coming soon!)
  • Additional: UEFI boot support, USB port for installation
SteamOS ist primär für die Verwendung im Wohnzimmer gedacht und soll dort den PC als Alternative zu Spielekonsolen attraktiv machen. Das Betriebssystem wird auch auf den ab Mitte 2014 erhältlichen Steam Machines zum Einsatz kommen. Im Anschluss findet ihr eine Liste mit Links zu allen weiterführenden Informationen und natürlich dem Download.

Kommentare (51)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (3):  [1] 2 3 »


# 1
Voodoo1988
ON
Ich warte mal die ersten Videos ab und entscheide dann
ob ich meine 1TB HDD für nen Test opfern werde.

Auf den ersten Blick scheint mir das ein wenig zu viel Aufwand zu sein. Ein paar Tutorials und ich bin evtl. dabei.

Scheint doch ein etwas aggressiver Installationsprozess zu sein.

Auch bin ich von den erforderlichen 500 GB etwas angetan lol
Post 14.12.2013, 02:25 Uhr
# 2
SgtFopper
ON
Also der Download scheint irgendwie gar nicht zu klappen.. Versuche ich den Download über Steam zu starten, passiert rein gar nichts, wenn ich auf den grünen Download-Button klicke. Versuche ich es über den Browser, startet er den Download zunächst, aber endet dann immer bei etwa 6MB bei mir. Der Download ist indem fast 1GB groß!

Ich werde es einfach im Laufe des heutigen Tages nochmal versuchen, wenn nicht gerade gefühlte Millionen Steamies das OS gleichzeitig ziehen wollen. ;)
Post 14.12.2013, 02:28 Uhr
# 3
Zombiez
ON
Torrent Mirror wäre mal eine feine Sache gewesen Valve. So darf der Pi die ganze Nacht versuchen, dass Teil zu laden.
Post 14.12.2013, 02:46 Uhr
# 4
Freak34
ON
AMD natürlich nicht unterstützt,supi.


Kann man denn irgendwie eigenhändig die Grafiktreiber installieren?
Post 14.12.2013, 02:53 Uhr
# 5
Voodoo1988
ON
Also sollte man wirklich bei dieser Installation die Windows Festplatte lieber abstöpseln bevor man etwas macht?

Es liest sich wirklich so als ob SteamOS sich einfach irgendwohin installiert ohne Rücksicht auf Verluste inkl. totale Formatierung aller vorhandener Daten auf dem jeweiligem Datenträger.

Edit.
@ Freak34

Ich denke das liegt daran weil Steam Machines allesamt mit Nvidia Grafikkarten ausgeliefert werden und somit SteamOS in erster Linie nur für Nvidia Grafikkarten optimiert wurde (womöglich auch weil AMD hinterherhinkt)
Post 14.12.2013, 02:53 Uhr
# 6
Freak34
ON
und mit ner 400GB Platte erreicht man nicht die Minimum-Anforderungen? O_O

@Voodoo1988: Aber es gibt doch AMD Treiber für Linux? O_O


Ich probiers einfach mal aus.
Post 14.12.2013, 03:00 Uhr
# 7
Voodoo1988
ON
Zitat:
Original von Freak34

und mit ner 400GB Platte erreicht man nicht die Minimum-Anforderungen? O_O

@Voodoo1988: Aber es gibt doch AMD Treiber für Linux? O_O


Ich probiers einfach mal aus.


Wie gesagt mich wundert diese Anforderung ehrlich gesagt nicht.

Allein schon bei der Bekanntgabe der Steam Machines Beta Nvidia Only
hat man bereits gesehen dass Nvidia wohl einen besseren Stand hat.

Probieren kann man es natürlich trotzdem und mich würde es auch interessieren ob es funktionieren würde.

Warum aber so viel Platz gebraucht wird geht mir nicht in den Kopf.
Entsteht etwa so viel Puffer bzw. "reserviertes Installationskram" bei dieser Linux Geschichte?

1TB bei Default und 500GB bei Custom Installation hört sich irgendwie creepy an.
Post 14.12.2013, 03:04 Uhr
# 8
Freak34
ON
Nein, normalerweiße wird bei einem "normalen" Linux nicht so viel "reserviert", dass man dafür minimum 500GB braucht. Aber ich probier es im Laufe des Tages einfach mal aus, ich kann mir das auch nicht vorstellen.
Post 14.12.2013, 03:06 Uhr
# 9
fsp
ON
Zitat:
Original von Zombiez

Torrent Mirror wäre mal eine feine Sache gewesen Valve. So darf der Pi die ganze Nacht versuchen, dass Teil zu laden.


http://steamdb.info/blog/35/

Dann den HTTP-Server als Webseed hinzufügen.
Post 14.12.2013, 03:14 Uhr
# 10
pyth
ON
Zitat:
Original von Voodoo1988

Also sollte man wirklich bei dieser Installation die Windows Festplatte lieber abstöpseln bevor man etwas macht?


Ja, würde ich machen. Sicher ist sicher.
Post 14.12.2013, 03:29 Uhr
# 11
DJMars
ON
UEFI als Voraussetzung? Echt jetzt!?
Post 14.12.2013, 08:05 Uhr
# 12
Northernstar
ON
Was habt ihr den da für nen Komplizierten download verlinkt......der von Installations Quide wäre zu einfach oder ^^

Ich werds heute mal testen auf meinen Laptop den nehme ich soweiso grade nur für experimente
Post 14.12.2013, 08:25 Uhr
# 13
Trineas
ON
Zitat:
Original von DJMars

UEFI als Voraussetzung? Echt jetzt!?


Nochmal: Das ist die allererste Beta-Version und nur für Leute gedacht die sich gut auskennen und die unbedingt damit rumspielen wollen. Später wird es ziemlich sicher auch einfachere Installationsmöglichkeiten geben.
Post 14.12.2013, 08:40 Uhr
# 14
Full House
ON
NEIN! Mein Laptop hat nur 3GB RAM -.-
Post 14.12.2013, 09:55 Uhr
# 15
Optic16zu9
ON
Zitat:
Original von Trineas

Zitat:
Original von DJMars

UEFI als Voraussetzung? Echt jetzt!?


Nochmal: Das ist die allererste Beta-Version und nur für Leute gedacht die sich gut auskennen und die unbedingt damit rumspielen wollen. Später wird es ziemlich sicher auch einfachere Installationsmöglichkeiten geben.


Absolut richtig!!!!!!!

An alle die keine erfahrung mit Linux haben. LASST DIE FINGER DAVON!

das ist eine Beta. Valve hat Angekündigt das SteamOS neben Windows laufen wird ABER eben JETZT noch NICHT.

Seht es mal so Valve ist eine Firma die ca 200 Mitarbeiter hat. Diese kümmern sich um den Steam, eine recht große anzahl an Games und nun auch noch um ein Betriebssystem. Von daher lasst den Mädels und Jungs zeit das OS zu verbessern und wartet. NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM!

Wenn ihr es doch testen wollt dann macht ein BackUp und/oder nimmt eine VM.

Ich hoffe das hilft einigen bei der Entscheidung.
Post 14.12.2013, 09:59 Uhr
# 16
totenphal
ON
Wir machen es ganz einfach. Jeder der nicht weis was man mit der Zip-File anfangen muss hat schon den Eingangstest nicht bestanden. Ich empfehle jeden der versucht es neben Windows laufen zu lassen seine andere Festplatte erstmal zu entfernen und danach den Boot-Loader zu installieren.

Jeder der jetzt schon nichtmehr weis was ich mit Boot-Loader meine, der solle sich doch nochmal überlegen ob er sich wirklich SteamOS installieren will. Des Weiteren funktionieren dort fast keine Spiele ausser den ca. 100 über Steam. Der Rest ist eher dürftig.

Persönliche Meinung:
Jeder der mir folgende Sachen ohne Google beantworten kann, der kann es installieren. Der Rest sollte es nicht tun:

-Gnome
-Kommandozeile für Untar
-System auf Updates prüfen
-rc.? (Ja alle Dateien)
-Wie startet man .exe Dateien
-Libs aktualisieren


Das sind bei weiten nicht alle Befehle die man braucht oder weder die man benutzen muss. Wer mit den oben genannten schon Schwierigkeiten hat.
Pfoten Weg!!!
Post 14.12.2013, 10:12 Uhr
# 17
totenphal
ON
Zitat:
Original von Voodoo1988

Warum aber so viel Platz gebraucht wird geht mir nicht in den Kopf.
Entsteht etwa so viel Puffer bzw. "reserviertes Installationskram" bei dieser Linux Geschichte?


Dir ist der SWAP noch einen Begriff in der Linux-Welt richtig?
Post 14.12.2013, 10:34 Uhr
# 18
Nietsewitch
ON
Zitat:
Original von totenphal

Wir machen es ganz einfach. Jeder der nicht weis was man mit der Zip-File anfangen muss hat schon den Eingangstest nicht bestanden. Ich empfehle jeden der versucht es neben Windows laufen zu lassen seine andere Festplatte erstmal zu entfernen und danach den Boot-Loader zu installieren.

Jeder der jetzt schon nichtmehr weis was ich mit Boot-Loader meine, der solle sich doch nochmal überlegen ob er sich wirklich SteamOS installieren will. Des Weiteren funktionieren dort fast keine Spiele ausser den ca. 100 über Steam. Der Rest ist eher dürftig.

Persönliche Meinung:
Jeder der mir folgende Sachen ohne Google beantworten kann, der kann es installieren. Der Rest sollte es nicht tun:

-Gnome
-Kommandozeile für Untar
-System auf Updates prüfen
-rc.? (Ja alle Dateien)
-Wie startet man .exe Dateien
-Libs aktualisieren


Das sind bei weiten nicht alle Befehle die man braucht oder weder die man benutzen muss. Wer mit den oben genannten schon Schwierigkeiten hat.
Pfoten Weg!!!


ich weiß wie man eine .exe Datei startet, darf ich es jetzt instaliieren ? :D

nö Spaß!

Gut das hier auf der Seite immer ein paar wissende User rumschwirren. Hätte ich euere Posts hier nicht gelesen hätte ich mir das Steam OS jetzt schon gezogen, wahrscheinlich sogar irgendwie installiert bekommen und mich dann mächtig geärgert.

Allen die Ahnung von der Materie haben wünsch ich viel Spaß an der Steam OS.
Post 14.12.2013, 12:35 Uhr
# 19
--JoKeR--
ON
gibt es eigentlich schon irgendwo videos vom steamos in aktion?
Post 14.12.2013, 14:19 Uhr
# 20
Voodoo1988
ON
Zitat:
Original von totenphal

Zitat:
Original von Voodoo1988

Warum aber so viel Platz gebraucht wird geht mir nicht in den Kopf.
Entsteht etwa so viel Puffer bzw. "reserviertes Installationskram" bei dieser Linux Geschichte?


Dir ist der SWAP noch einen Begriff in der Linux-Welt richtig?


Trotzdem reden wir von 500GB bzw. sogar 1TB an erforderlichen Platz.
Das ist wirklich extrem und allein deswegen bin ich halt etwas verwirrt :rolleyes:
Post 14.12.2013, 14:45 Uhr


Seiten (3):  [1] 2 3 »


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Welches dieser Valve-Multiplayerspiele spielst du am häufigsten?
   
Dota 2
21 %
Counter-Strike: Global Offensive
28.85 %
Team Fortress 2
17.82 %
Keines davon
32.33 %
   
2.329 Stimmen
   
Umfrage-Details
10 Kommentare
Archiv
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 12 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?