HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.017.866 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 6 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    ARTIKEL 

Kolumne

Eine Verschwörungstheorie: Ich bin pleite!

18.07.2004 | 14:26 Uhr | von PowerMC
3.724 Hits
1 viewing
   
Seite 1 | 0 Kommentare
   
Was soll das? Ist das eine Verschwörung? Gibt es ein weltweites Konsortium, welches Termine festlegt an denen die meisten Rechnungen rausgeschickt werden? Wie kommt es sonst, dass mir innerhalb von drei Tagen Rechnungen von der Versicherung, dem Stromanbieter, dem Versandhaus und von so ziemlich jedem, dem ich, warum auch immer, Geld schulde ins Haus flattern??? Verdammt ich bin so pleite, die Angestellten meiner Sparkasse winken mir schon zu, wenn ich mal wieder vorbeischaue, um sicherzustellen, dass mein Kontostand gegen Null tendiert.

Aber das ist nicht alles: trotz den ganzen Ausgaben und Rechnungen gibt es immer noch einige Sachen, die ich einfach nur haben MUSS. Wer hat sich das denn ausgedacht? Nein ich rede nicht von der neuesten Single von Jeanette Biedermann, die sich ziemlich nach The Rasmus anhört, und auch nicht von Powerrade-jetzt-in-der-neuen-goldenen-Flasche (mal ehrlich, seit wann ist die VERPACKUNG ein Kaufargument? Ich würde mir auch kein Paprikasaft in einer Blechdose mit 3D-Hologramm kaufen, weil es auch dann noch bescheiden schmecken würde...). Jedenfalls, was ich meine sind (oh Wunder) Computerspiele. Ich investiere zuviel in mein PC, aber was kriegt man heutzutage davon? Jede Werbeanzeige möchte dich von den überragenden Qualitäten des Spiels X überzeugen, nach dem Motto: „Schaut euch doch die revolutionäre KI an! Die unglaubliche Grafik!!! Den unglaublich realistischen Sound!! Oh, ach ja, du wirst das Spiel in ungefähr 10 Stunden durchgespielt haben. Problem damit? Es ist trotzdem ein gutes Spiel! Kauf es!“

Na wenn das so ist... Ich als ein Azubi, der mit einer Freundin in einer eigenen Wohnung wohnt und alles selbst bezahlen muss, fordere hiermit die Spieleindustrie auf: HÖRT AUF SOLCH „GUTE“ SPIELE ZU MACHEN! Ich meine es ernst! Was denken die sich eigentlich wer die ganzen Spiele alle kaufen soll? Wer hat überhaupt Lust darauf für 3 Tage Spaß 50 Euro auszugeben? Ich fordere Langzeitmotivation! Ich will was für mein Geld, verdammt! Ich spiele seit Jahren Half-life und dessen Ableger. Wäre nett wenn sich andere Herstelle an dem Spiel und dem Support von Valve Beispiel nehmen würden. Wieso? Weil das der Weg ist mit dem man Langzeitkunden gewinnt. Es gibt Firmen von denen ich jederzeit ein neues Spiel kaufen würde, nicht weil deren Spiele die beste Grafik haben, sondern weil ich bei diesen Spielen mein Geld nicht zum Fenster rausgeworfen habe. Wieso das wichtig ist? Na schauen wir doch mal.
Wer von euch hat auf euren aktuellen Haben-Will-Liste nicht mindestens 3 Titel, die in den nächsten Monaten rauskommen? Also mir selbst fallen spontan HL2, Doom 3 und Sims 2 ein (jaja, ich weiß Sims ist nur was für Mädchen :P). Also wie zum Teufel schafft man es mit einem Kontostand von 2,46 € sämtliche Spiele, die allesamt von der PR-Abteilung der jeweiligen Softwareschmiede als bestes Spiel des Jahrhunderts beworben werden, zu kaufen, ohne sich danach von Kaugummis ernähren zu müssen? Richtig, geht gar nicht! Dazu kommt dann noch, dass man immer wieder den PC aufrüsten muss, wenn man das Spiel überhaupt genießen möchte. Wie ich schon sagte, ich glaube an eine weltweite Verschwörung.

Es muss doch noch jemandem aufgefallen sein? Die Spielehersteller machen Spiele die nur auf der neuesten Hardware vernünftig laufen, während die Hardwarehersteller mit jeder neuen Grafikkartengeneration 20 Features vorstellen, die erst in Zwei Jahren von den Spielefirmen vernünftig eingesetzt werden können, weil im Moment ja die PCs zu langsam sind (als ob diese Hardwaregeneration überhaupt 2 Jahre überlebt). Es ist ein Teufelskreis! Das komische daran ist nur, egal an welchem Punkt man in diesen Kreis einsteigt – es kostet dich immer Geld.

Ich verstehe das nicht ganz, gibt es denn wirklich soviel Bedarf an mehr Rechenleistung und besserer Grafik? Das ist doch genau dieselbe Werbestrategie, wie bei der neuen Powerrade-Flasche: alter Inhalt, neue Aufmachung. Wieso werden die Spiele mit der bestmöglichen Grafik versehen, dafür aber stark vernachlässigt, was das Gameplay angeht? Und vor allem: wieso werden diese Spiele gekauft? Eine Verschwörung?

von PowerMC

   
 
   


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Welches dieser Valve-Multiplayerspiele spielst du am häufigsten?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 6 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?