HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 72.675.031 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 6 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    ARTIKEL 

Special

Die Geschichte der Modifikationen

11.01.2018 | 00:00 Uhr | von filL
6.765 Hits
1 viewing
   
Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Seite 6 | 1 Kommentar
   
Die Urgesteine Counter-Strike, Team Fortress und Day of Defeat
Es dauerte nicht lange, bis die ersten Größen das Licht der Welt erblickten. Sie sind heute sehr bekannt und aus dem Spielebereich nicht mehr wegzudenken. Counter-Strike, Team Fortress und Day of Defeat begannen ursprünglich alle als Mod. Valve erkannte ihr Potenzial, sodass sie heute im festen Repertoire rund um Half-Life stehen.
Mit Counter-Strike 1.3 fand übrigens mein Einstand in das Genre statt. Wenn ich mir das grundlegende Gameplay ansehe, frage ich mich im Nachhinein, wie ich nach einer ersten kleinen LAN-Party und erstem Kontakt bei diesem Spiel geblieben bin - als absoluter Anfänger dient man nur als Kanonenfutter und darf den Großteil des Spiels nur zusehen, weil man in der Regel als erstes ausgeschaltet wird. Entscheidend war wohl, dass ich mit anderen in Kontakt gekommen bin und man vor Allem mit Taktik weiterkommt als mit blindwütigem Geballer. In der Tat ist es phänomenal, dass eine solche Mod einen derart schnellen Aufstieg erlebt hat, dass sie nach verhältnismäßig kurzer Zeit sogar offiziell als Spiel aufgenommen wird und in Form vom mittlerweile dritten (oder vierten, wenn man Condition Zero mitzählt) Nachfolger weiter existiert und weltweit viele Turniere ausgetragen werden.
Die beiden anderen Größen wie Team Fortress und Day of Defeat haben mich zu Beginn leider nie richtig fesseln können. Das lag aber daran, dass ich zu der Zeit noch ohne Internet unterwegs war und für Team Fortress anders als für Counter-Strike keine vernünftigen Bots auffindbar waren; interessiert hat mich das Konzept eines in Klassen unterteilte Team aber von Anbeginn an.
filL

Mit Vielfalt zum Erfolg
Obgleich es schon viele Jahre seit Veröffentlichung des ersten Abenteuers mit Gordon Freeman her ist, gibt es auch heute noch einige bekannte und immer noch aktive Mods mit dieser Engine. Da wäre einerseits das Großprojekt Sven Co-op, welches vielen Spielern erstmals die Möglichkeit bot, ausgiebig miteinander in die Welt um Black Mesa einzutauchen, aber auch Total Conversions, wie Natural Selection, das aufgrund seines Erfolges inzwischen einen Nachfolger in Form eines eigenständigen Spiels aufbieten kann. Aber auch Einzelspielermodifikationen sind heute noch bekannt - Poke 646, samt Nachfolger oder die Gruselmod They Hunger, die drei Teile aufbietet.
filL
   
« Vorige Seite Nächste Seite »
   


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Welches dieser Valve-Multiplayerspiele spielst du am häufigsten?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 6 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?