HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 78.201.974 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 12 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    ARTIKEL 

Special

Alles über The Ship

19.07.2004 | 22:59 Uhr | von Toto
17.671 Hits
1 viewing
   
Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Bilder | 0 Kommentare
   
Einblick ins Spielgeschehen

Im Folgenden werden wir euch einen kleinen Einblick in die Welt von The Ship aus der Sicht von DaHias vorstellen:

"Zu Anfang starte ich in meinem Zimmer. Da ich hier keine große Beschäftigung finden werde und es auch nur ein paar Möbel gibt, bleibt mir nichts anderes übrig, als den Raum zu verlassen. Aber vorher schau ich doch lieber gleich mal, wer mein Opfer ist. Ah N.Ingenito, den Namen sollte ich mir merken. Nicht dass ich ihm nachher begegne, aber dann vergesse, dass er ja mein Opfer ist.
Also mache ich mich mal auf den Weg ins Innere des Schiffs, wo sich die meisten Leute aufhalten, und versuche gleich einmal eine Waffe zu finden, um nicht völlig wehrlos dazustehen, sollte sich mein Verfolger zu Wort melden wollen. Hm... ah, da ist der Arzt, da find ich ja immer diese Spritze. Vielleicht nicht das Beste, aber was soll’s immerhin etwas. Ich hol mir also die Spritze und geh wieder nach draußen.

Thumbnail
Auf meinem Radar sehe ich, dass vor mir sich einige Leute aufhalten, also geh ich da mal hin, aber... Stopp! Ich hatte ja noch was vor. Tja mein Spieler hat Hunger, also sollte ich doch noch schnell etwas essen. Gut, dass da ein paar Automaten in der Nähe sind, da kann ich den Hunger recht schnell stillen. Oder vielleicht auch nicht...Mist! Ich hab kein Geld dabei, aber ich habe auf dem Weg hierher eine Bank gesehen. Also geht’s doch noch einmal schnell wieder zurück, denn man hat ja von Anfang an ´ne ziemlich große Summe Geld auf der Bank liegen. Mit genügend Geld in der Tasche kaufe ich mir nun schnell etwas zu Essen und auch gleich etwas zu Trinken, damit ich eine Weile versorgt bin.
Im nächsten Raum treffe ich dann auch auf ein paar Leute, unterhalte mich mit ihnen, was komischerweise überlebenswichtig ist, und spiele nebenher noch etwas Billard um mich bei Laune zu halten. Doch mir fällt eine Dame auf, die sich etwas anders verhält. Es scheint mir wohl ein menschlicher Spieler oder eine ziemlich durchgeknallte KI zu sein. Es gibt nur zwei Mitspieler, also hoffe ich einfach, dass das mein Opfer ist. Meinen Harndrang und mein schläfriges Befinden vergessend, geh ich zu der Dame hin und spreche sie an. Tja man mag mich einen Glückspilz nennen, aber tatsächlich sie ist mein Opfer!

Thumbnail
Doch jetzt schleunigst aufs Klo und danach schlafen legen, denn sonst bringen mich meine Bedürfnisse im wahrsten Sinn des Wortes noch um. Nach dem Aufstehen geh ich mich noch schnell waschen und wechsele auch noch schnell die Klamotten und damit die Identität, um meinem Verfolger einen Streich zu spielen. Im Schrank finde ich dann auch noch einen Revolver, der sich gut für meine Aufgabe eignet. Jedoch muss ich höllisch aufpassen, nicht im bewaffneten Zustand von Kameras oder von Sicherheitsbeamten gesehen zu werden, denn sonst lande ich, nebst fetter Strafzahlung, auch eine Zeit lang im Schiffsgefängnis.
Nach einer gewissen Zeit der Suche finde ich die Dame wieder in dem großen Raum, wo sie gerade mit ein paar Leuten redet *Hände reib*. Jetzt ist nur noch die Frage, wie ich sie umbringe, ohne Aufsehen zu erregen, obwohl ich mich jetzt doch auch immer mehr Gedanken um meinen eigenen Verfolger machen muss. Aber ich verwerfe einfach die Gedankengänge um den Jäger, sondern konzentriere mich nun erst einmal selbst auf meine Aufgabe.

Thumbnail
Ich folge der Dame einfach mal eine Zeit und als wir in einem dunklen Gang sind und anscheinend niemand mehr in der Nähe ist, was ich durch einen prüfenden Blick auf das Auge im HUD bestätige, zücke ich den Revolver und erschieße sie. Okay, das mag jetzt nicht die beste und einfallsreichste Variante des Tötens sein und auch wenn ich den Rat bekommen hatte, sie mit einer Granate zu töten, da dieses mehr Geld bringt, habe ich eben doch diesen Weg bevorzugt.

Es hat mir nicht viel Geld gebracht, aber die Aufgabe ist erledigt und das ist das Wichtigste. Jetzt bekomme ich natürlich ein anderes Opfer mit einem anderen Namen. Aber mein Problem ist es jetzt erstmal, dass ich entdeckt wurde und damit im Gefängnis landel... Tja Pech gehabt, da hat mir meine Belohnung wenig gebracht, denn die durfte ich als Strafe jetzt auch schon wieder abgeben. Aber einen Vorteil hat es: Ich kann jetzt meinen Bedürfnissen in der Zelle etwas besser nachgehen, die ich vorher doch schon ziemlich vernachlässigt hatte.

Thumbnail Thumbnail
Nach abgelaufener Zeit in Haft werde ich wieder freigelassen und fange wieder von vorne an. Jedoch will ich erst nochmals schnell andere Kleidung anziehen, denn nicht dass mich mein Verfolger schon erkannt hatte. Also geh ich schnell in eine Kabine, zieh mich um und im dem Moment als ich mich umdrehe geht die Tür auf und ein Mann steht da mit gezückter Handgranate, die er mir auch gleich entgegenwirft. Tja welche Gedanken gehen einem in dem Moment durch den Kopf? "Mist jetzt habe ich die neue Kleidung umsonst angezogen, denn jetzt ist sie gleich wieder dreckig." oder "Wie bringt man Blutflecken aus solch einer Hose?" Doch zu spät, die Granate geht hoch und mein Jäger hat sein Ziel erreicht.

Ich weiß nicht, wie er das geschafft hat, dass er mich so schnell gefunden hat, aber vielleicht wäre es besser gewesen ich wäre erstmal ins Schwimmbad geflüchtet, denn dort kommt man nur unbewaffnet rein und ich wäre zumindest für kurze Zeit sicher gewesen."

An dieser Stelle beenden wir den Einblick von DaHias, obwohl es noch einige Zeit so weiterging und er auch andere Varianten des Tötens ausprobierte (z.B. auch eine Handgranate oder eine Mine), aber das hier sollte nur ein kurzer Einblick ins Spielgeschehen werden, der nicht zu viel verrät, welche Features im Spiel auf euch warten.
   
« Vorige Seite Nächste Seite »
   


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 12 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?