HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
HL PORTAL
FORUM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 72.673.191 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 8 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    ARTIKEL 

Interview

Raindrop Interview

31.05.2009 | 13:44 Uhr | von Dienstbier
9.124 Hits
1 viewing
   
Seite 1 | 16 Kommentare
   
Das Half-Life Portal befragte die Entwickler über ihr momentanes Projekt "Raindrop", eine Half-Life 2-Modifikation, die auf den ersten Blick an den erfolgreichen Shooter Stalker aus dem Jahr 2007 erinnert. Eine Sensation ist die stark aufpolierte Grafik. In diesem Interview erfahrt ihr alles über das ehrgeizige Mod-Projekt.

Wer steckt hinter Raindrop?
  • UnkSoldieR: Unser Team besteht zur Zeit aus ca. 15 Personen, eine genaue Liste werden wir erst auf unserer Website veröffentlichen, wenn sie fertiggestellt ist.
Das bisher veröffentlichte Material wirkt sehr professionell, konntet ihr bereits früher Erfahrungen sammeln?
  • MasterDonut: Ich habe 2004 begonnen, mich mit dem Valve Hammer-Editor auseinanderzusetzen. Zuerst spielerisch, dann entstanden erste Half-Life 2: Deathmatch- und Counter-Strike: Source-Maps. Bis jetzt bin ich dem Hammer-Editor treu geblieben. An größeren Projekten wie Raindrop habe ich bislang nicht gearbeitet. Raindrop hat ursprünglich auch lediglich als eine Übung gedient, welche sich zu etwas viel Größerem entwickelt hat, als ich es mir vorstellen konnte.
  • Unk: Generell kann man sagen, dass unser Team aus talentierten Leuten besteht, die teilweise auch bereits beruflich Erfahrungen in ihrem Aufgabenbereich gesammelt haben.
Das Setting von Raindrop erinnert auf den ersten Blick an Stalker, habt ihr euch an dem Spiel orientiert?
  • MD: Das Setting mag an Stalker erinnern, ist jedoch etwas Eigenständiges. Man kann sagen, dass ich unter anderem von dem Spiel inspiriert worden bin.
    Es kann auch am Setting "Russland" liegen, was in Stalker halt "Ukraine" ist und welches gut rübergebracht wurde.
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Szenen aus dem Spiel Stalker

Die Hintergrundgeschichte ist sehr umfangreich, basiert sie auf wahren Begebenheiten oder ist sie frei erfunden?
  • Unk: Was den Verlauf des II. Weltkriegs betrifft, sowie die vorangehende Machtübernahme Hitlers, so ist alles von der Geschichte selbst geschrieben worden; ob es jedoch jemals solch geheime Pläne der Sowjets gegeben hat, wissen wir nicht, dieser Teil ist von uns jedenfalls frei erfunden. Mit Revisionismus, wie uns bereits unterstellt wurde, hat dies nichts zu tun, wir zweifeln schließlich keine wahren Tatsachen an.
Die Screenshots versprechen einiges. Wird Raindrop auch in-Game so gut aussehen?
  • MD: Die Screenshots, die wir veröffentlicht haben, zeigen die Optik, wie sie in-Game auch anzutreffen ist. Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass manche unserer Screenshots mit Photoshop nachbearbeitet wurden. Das möchten wir hiermit vom Tisch räumen.
Plant ihr, vertonte Dialoge einzubauen?
  • Unk: Definitiv, von unserem ursprünglichen Plan, alle Dialoge in Russisch zu vertonen, sind wir allerdings abgerückt, die finale Sprachausgabe wird englisch sein.
Wird der Spieler in alter Shooter-Manier aus der Ego-Perspektive spielen?
  • Unk: Ja, wir bleiben der Ego-Perspektive treu und erweitern das klassische Spielgefühl eines Shooters hier und da um neue Features.
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Spielszenen aus Raindrop

Werdet ihr Inhalte wie Texturen und Models aus den Valve-Spielen übernehmen?
  • Unk: Die Hände des Protagonisten stammen aus DoD:Source (neu texturiert) und vermutlich werden wir auch ein paar NPC-Modelle aus Half-Life 2 übernehmen (ebenfalls modifiziert).
Kann der Spieler ähnliche Spielelemente wie die der Half-Life 2-Reihe erwarten, also Schalter- und Physik-Rätsel?
  • MD: Ja, es wird Schalter- und Physik-Rätsel geben. Der Spieler wird in den Levels immer wieder auf verschiedene Hindernisse und Puzzles stoßen.
Auf eurer ModDB-Präsenz erwähnt ihr "a bunch of new code features". Was dürfen wir konkret erwarten?
  • Unk: Head bobbing (die Sicht bewegt sich dynamisch bei jedem Schritt), natürlich in angemessenem Rahmen; Lens Flare; Iron Sights; ein neues Ausdauersystem und die Fähigkeit durch Wände zu schießen, wobei zwischen diversen Materialien unterschieden wird.
Das klingt nach deutlich realistischerem Gameplay. Gilt das auch für den Schwierigkeitsgrad?
  • MD: Der Schwierigkeitsgrad wird anziehen, in welchem Umfang können wir allerdings noch nicht sagen.
2010 gilt als offizieller Releasetermin, werdet ihr das einhalten können? Gibt es schon einen präziseren Termin?
  • Unk: Ja, wir werden den Termin einhalten können, präziser können wir nur angeben dass es das erste oder zweite Quartal werden wird.
   
 
   
Links:
- HLPortal ModDB-Eintrag



FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Welches dieser Valve-Multiplayerspiele spielst du am häufigsten?
   
Dota 2
20.03 %
Counter-Strike: Global Offensive
29.18 %
Team Fortress 2
18.27 %
Keines davon
32.53 %
   
2.272 Stimmen
   
Umfrage-Details
10 Kommentare
Archiv
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 8 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?