HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
STEAM
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 77.238.768 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 11 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Half-Life: Alyx

Drei Gameplay-Trailer veröffentlicht

03.03.2020 | 11:42 Uhr | von trecool
2.901 Hits
17 Kommentare
1 viewing
In rund 20 Tagen ist es soweit und Half-Life: Alyx erscheint auf Steam. Wie angekündigt, und damit schon fast entgegen der Erwartungen, veröffentlichte Valve nun drei Videos, welche Gameplay-Szenen aus dem VR-Titel zeigen. Wir erhalten hier Einblick in das erst kürzlich von den Combine besetzte City 17, in welchem die Spieler sich wiederfinden. Neue Rätsel, neue Gegner und neue Szenen in einer neuen Engine - und dennoch kommt eines sehr bekannt vor: Viele Soundeffekte sind bereits bekannt aus Half-Life: 2 und Episoden. Da kann man schon einmal etwas nostalgisch werden.





Besonders im Vordergrund steht die Umwelt, die durch den Spieler manipuliert werden kann. Türen müssen händisch geöffnet werden, Bretter manuell von Barrikaden entfernt und Hindernisse aus dem Weg geräumt werden. Valve denkt aber auch an Fans von Team Fortress 2: So wird es auch in Half-Life: Alyx möglich sein, Hüte auf dem Boden zu finden und sie sich auf den Kopf zu setzen. Ob alle anderen Fans auch begeistert sein werden, wir sich in nicht einmal drei Wochen bereits zeigen.

Update:

Auch IGN hat ein Gameplay-Video veröffentlicht, welches 9 Minuten aus dem Spiel zeigt.

Half-Life: Alyx

Genre: VR Ego-Shooter
Engine: Source 2
Entwickler: Valve
Publisher: Valve
Release: März 2020
Plattform: PC
Kaufen: Steam
Weitere News zum Thema:
- Workshop-Tools veröffentlicht (16.05.2020)
- Half-Life für Kinder: HL:Lamarr (01.04.2020)
- Released! (23.03.2020)
- Interview mit Gabe Newell und Robin Walker (19.03.2020)
- Preload ab Freitag (18.03.2020)
- Alle News

Kommentare (17)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
HorstMcDonald
ON
Da wird mir ja schon vom zusehen schlecht und langweilig. Wenn Valve noch ernsthaft an einer echten Fortsetzung (ohne diesen 3D Mist) arbeiten würde, dann hätte ich Angst, dass sie den Misserfolg den sie mit Alyx haben werden als Begründung für eine Absage nehmen.

Aber, da ohnehin nichts derartiges kommt ist es mir eigentlich auch egal.

Obwohl, es gibt ja jetzt Hüte zum aufsetzen, ein paar "Menschen" werden es deswegen vielleicht wirklich kaufen...
Post 03.03.2020, 12:00 Uhr
# 2
HL-Burner
ON
Ich finde die Videos schon sehr eindrucksvoll. Zum ersten Mal habe ich bei VR das Gefühl, dass das nicht nur Minispiele mit mäßiger Grafik sind und ich das Bedürfnis verspüre, das auch mal zu testen und nicht nur, weil es HL ist.

Setze ich die VR Brille ab und ziehe die Hl Fanbrille auf, dann bin ich wieder beim More-of-Same Problem

Headcrabs in dunklen Gängen abschießen oder Gegner wie die Combine in Hinterhöfen, das tue ich seit 22 Jahren

Was ich von Alyx auf jeden Fall erwarte sind Ort wie Lost Coast, wo man sieht, wie die Headcrab Zylinder verschossen werden, eben Orte mit Environmental Storytelling.
Ob der Bio-Healthpack da in die richtige Richtung geht, weiß ich noch nicht so recht.

Mir zeigt die Qualität der Grafik aber auch, dass ich für den Einstieg in VR keine Kompromisse eingehen werde.
Alyx wird für die Index optimiert sein, also werde ich das auch mit der Index spielen und nicht drunter einsteigen. Ob ich dann noch meine GTX 1080 habe und ob die dann reicht, werde ich dann sehen.
Das kann ja auch gerne noch warten, nach 11 Jahren spielen 2-3 weitere Jahre keine Rolle mehr.
Post 03.03.2020, 12:38 Uhr
# 3
Lamarr
ON
Zunächst mal, HL:A ist jetzt schon kein Misserfolg mehr. Die Nachfrage nach der Index übertrifft jetzt schon alle Erwartungen, Valve kommt ja mit der Herstellung gar nicht hinterher.

Zweitens zeigen schon die Trailer, dass das Spiel content-mäßig top ist. Grafik, Sound- und Leveldesign sind genau das, was ich mir für ein neues HL gewünscht habe. Der Knackpunkt ist eben VR, VR als ganzes, als System.
Ich glaube, das ist eine Generationenfrage. Viele Leute sind von VR begeistert, und das bilden sie sich ja nicht ein. Viele HL-Fans sind jetzt aber schon über 30, und mit dem Alter, bzw. mit den Verpflichtungen, die das Alter mit sich bringt, sinken eben Bereitschaft und Geduld, sich auf etwas komplett Neues einzulassen. (Will ich mir nach einem langen Arbeitstag wirklich so eine Brille auf den Kopf setzen?) Ich kann anhand der Videos nicht beurteilen, ob mir VR als Konzept Spaß machen würde, während bei den HL2-Previews sofort klar war, warum das Spiel so großartig wird. Wenn man keinen VR-fähigen PC hat, muss man Minimum 1000€ für Hardware in die Hand nehmen, und das ist mir einfach im Moment zu viel Geld.
Recht behalten habe ich jedenfalls mit dem, was ich schon seit dem Aufkommen von VR immer wieder gesagt habe: Locomotion ist das größte Problem. Selbst mit Smooth Locomotion sieht es im Video so aus, als würde man eigentlich auf unnatürliche Weise eine Art gigantische 3D-Schießbude durchqueren. Alyx "zoomt" von Deckung zu Deckung, interagiert mit Objekten in Reichweite und schaltet Gegner aus, die sich freilich nicht teleportieren können. Das wirkt höchst unnatürlich. VR kann eben das Versprechen einer totalen Immersion nicht einlösen und daran wird sich auch nichts ändern, außer man hätte einen Quadratkilometer Tracking-Space.
Post 03.03.2020, 12:41 Uhr
# 4
HorstMcDonald
ON
Zitat:
Original von Lamarr

Zunächst mal, HL:A ist jetzt schon kein Misserfolg mehr. Die Nachfrage nach der Index übertrifft jetzt schon alle Erwartungen, Valve kommt ja mit der Herstellung gar nicht hinterher.


Ja, dieses Märchen hört man bei beliebigen anderen Produkten auch. Das ist nur Marketing/heiße Luft und soll das Gefühl wecken etwas Tolles zu verpassen.

Auch in einem Jahr wird VR weiterhin nur ein Nischenprodukt sein. Zu teuer, bringt den meisten nicht das Erlebnis was versprochen wird.

Es sind immer die gleichen Argumente seit Jahren...

Ich weiß schon, Du möchtest alle die nicht auf den VR Zug aufspringen sind als "alt" und "technikfeindlich" abstempeln. Das ist aber Quatsch. Im Gegenteil, die "Nerds" von früher haben immer noch den "Spieltrieb" den sie als junge Erwachsene hatten. Was meinst Du wieso selbst so ein, Sorry, totes Portal wie dieses noch regelmäßig besucht wird?

Inzwischen haben sie aber zudem erheblich mehr Geld zur Verfügung. Eigentlich ist das ein Argument, welches für die teure VR Technik spricht. Das Gegenteil ist allerdings der Fall. Warum nur...
Post 03.03.2020, 13:59 Uhr
# 5
HorstMcDonald
ON
PS: Übermorgen erscheint Black Mesa Source offiziell... Das kostet keine 1000$...
Post 03.03.2020, 14:03 Uhr
# 6
King2500
ON
Zitat:
Original von HorstMcDonald

Da wird mir ja schon vom zusehen schlecht und langweilig. Wenn Valve noch ernsthaft an einer echten Fortsetzung (ohne diesen 3D Mist) arbeiten würde, dann hätte ich Angst, dass sie den Misserfolg den sie mit Alyx haben werden als Begründung für eine Absage nehmen.
...


Bisher war noch jedes Half-Life Spiel in 3D...
Und nach einem Misserfolg sieht es bisher nicht aus.
Post 03.03.2020, 14:04 Uhr
# 7
HorstMcDonald
ON
Zitat:
Original von King2500

Bisher war noch jedes Half-Life Spiel in 3D...
Und nach einem Misserfolg sieht es bisher nicht aus.


Ja, wenn man sich als einzige Quelle auf Valve verlässt dann nicht. Können Sie ja auch nur schwer zugeben im Moment... Die Zeit wird es zeigen.
Post 03.03.2020, 14:05 Uhr
# 8
HL-Burner
ON
Zitat:
Original von Lamarr

Ich kann anhand der Videos nicht beurteilen, ob mir VR als Konzept Spaß machen würde, während bei den HL2-Previews sofort klar war, warum das Spiel so großartig wird. W


Also ich kann das sogar anhand dieser Videos, sollte mir nicht schlecht werden, dann wird das allemal eine witzige Ballerbude und mehr.

Aber im hohen Alter eines typischen HL Fans ;) bin ich auch nicht mehr so ungeduldig und kann mir zwar was leisten, das muss sich aber auch richtig lohnen.
Alyx alleine ist da noch kein ausreichender Grund, die >1000€ in die INdex zu stecken, da brauche ich schon mehr. Hoffentlich springen andere jetzt auch verstärkt auch den VR Zug auf.,
Post 03.03.2020, 14:41 Uhr
# 9
Light08
ON
Hier noch ein weiteres Gameplay Video von IGN. Geht 9 Minuten, also genau so lange wie alle 3 Videos von Valve zusammen. Zeigt zwar eine bereits gezeigte Szene (Video #1), aber etwas länger.

https://www.youtube.com/watch?v=30v1UWkMBlU
Post 03.03.2020, 16:57 Uhr
# 10
trecool
ON
Zitat:
Original von Light08

Hier noch ein weiteres Gameplay Video von IGN. Geht 9 Minuten, also genau so lange wie alle 3 Videos von Valve zusammen. Zeigt zwar eine bereits gezeigte Szene (Video #1), aber etwas länger.

https://www.youtube.com/watch?v=30v1UWkMBlU


Danke, hab es mal in die News aufgenommen! :)
Post 03.03.2020, 20:25 Uhr
# 11
--JoKeR--
ON
Wird bestimmt ein ganz nettes Walkthrough auf Youtube aber kaufen muss man sich so eine überteuerte Brille unter der man schwitz wie ein Schwein nun wirklich nicht.
Vom Setting her hat sich im Vergleich zu HL2 auch nicht viel getan. Wirkt alles nur wie ein HL2 Grafik-Update. Nichts in den Videos spricht dafür, dass man das ganze nicht auch ohne VR spielen könnte.
Post 03.03.2020, 21:00 Uhr
# 12
Blowfish
ON
Zitat:
Original von --JoKeR--

Wird bestimmt ein ganz nettes Walkthrough auf Youtube aber kaufen muss man sich so eine überteuerte Brille unter der man schwitz wie ein Schwein nun wirklich nicht.


Geht mir leider genau so. Ich finde es echt schade das ich HL Alyx nicht selber spielen kann. Ich kann schon ein normales headset nicht sonderlich lange auf haben ohne, dass es für mich unbequem wird. Auch möchte ich Abends oder am Wochenende entspannt vor dem Rechner sitzen und nicht stundenlang mit den Armen herumfuchteln müssen oder gar durch einen Raum hüpfen und sich dabei zum Affen zu machen. Hoffen wir mal es schlaue modder geben wird, die Alyx auch normal spielbar machen.
Post 04.03.2020, 07:00 Uhr
# 13
Lamarr
ON
Ein gemoddetes HL:A wird sich aber sehr wahrscheinlich komisch anfühlen. Da kann man sich auch gleich einen Walkthrough ansehen. Was mir fehlt, ist die breitflächige Möglichkeit, mal VR auszuprobieren. Es sollte doch für eine Media Markt-Filiale kein Problem sein, einen VR-PC zu installieren.
Post 04.03.2020, 12:59 Uhr
# 14
Blowfish
ON
Das sehe ich anders. Einen Walkthrough zu schauen und selber etwas zu spielen ist nicht das gleiche, selbst mit merkwürdiger Steuerung. Man kann selbst entscheiden wie lange man sich in einem Raum aufhält, wie man mit Gegenständen und der Umgebung interagiert. Aber ob das überhaupt je realisiert werden kann ist ja eine ganz andere Frage.
Post 05.03.2020, 11:27 Uhr
# 15
nermink
ON
Zitat:
Original von HorstMcDonald

Misserfolg den sie mit Alyx haben werden als Begründung für eine Absage nehmen.


Wie kannst du von einem Misserfolg reden, wenn das Spiel noch gar nicht draußen ist? Hast du es gespielt? Denkst du, dass Valve hier Softwareverkäufe jenseits der 10 Millionen erwartet, obwohl SteamVR gerade mal 1 Million Steamnutzer haben?

Das Spiel muss nur kritisch gut ankommen.

Zitat:
Original von HorstMcDonald

Ja, dieses Märchen hört man bei beliebigen anderen Produkten auch. Das ist nur Marketing/heiße Luft und soll das Gefühl wecken etwas Tolles zu verpassen.

Auch in einem Jahr wird VR weiterhin nur ein Nischenprodukt sein. Zu teuer, bringt den meisten nicht das Erlebnis was versprochen wird.

...Was meinst Du wieso selbst so ein, Sorry, totes Portal wie dieses noch regelmäßig besucht wird?


Marketing Geblubber und heiße Luft? Schon mal was von Corona gehört? Die Nachfrage ist nach der Ankündigung von Alyx stark gestiegen und der Grund warum die VR Headsets aktuell alle fast ausverkauft sind ist kein Geblubber, sondern eine Konsequenz des Viruses und der stillgelegten Produktionen in China. Das spricht zwar für dein Argument, weil die Headsets im Moment sich durch die geringe Menge so oft ausverkaufen, aber die Nachfrage wird nach Release des Titels weiter oben sein und auch in den nächsten Monaten wird vieles vergriffen sein. Dazu kommt noch, dass zwei weitere Titel von Valve in Entwicklung sind und wir könnten wohl dieses Jahr bereits die Ankündigung des nächsten großen VR Titels sehen.

Und ja, VR wird auch im nächsten Jahr eine Nische sein. Hast du was anderes erwartet? Weißt du noch was der Telekom Chef über das Internet in den 90ern sagte? "Das Internet ist nur eine Spielerei für Nerds, es wird sich nicht durchsetzen".

Wir bekommen hier zum ersten Mal in VR ein vollwertiges Spiel, welches nicht in 3 Stunden durchgespielt ist. Die Zeit von VR beginnt jetzt erst, weil so langsam endlich mal Headsets erscheinen, die man sich wirklich leisten kann.

Zitat:
Original von HorstMcDonald

PS: Übermorgen erscheint Black Mesa Source offiziell... Das kostet keine 1000$...


Tut Half Life Alyx doch auch nicht. Das kostet nur 45 Euro. Wenn du ein VR Kit meinst, es gibt auch welche unter 1000$, aber wenn du dich nicht informierst, ist das nun mal dein Problem.

Windows Mixed Reality: 250 Euro
Oculus Quest mit Link: 450 Euro
Oculus Rift S: 600 Euro
HTC Vive Pro: 800 Euro

Und dann gibt es noch gebrauchte. Wenn du nur die Premium Erfahrung haben willst, ja dann zahlst du über 1000 Euro. Aber deswegen holt sich auch nicht jeder Smartphone Nutzer ein Apple iPhone jenseits der 1000 Euro. Für Half Life 2 mussten die Leute damals auch komplett upgraden. Es lief nur auf den wenigsten PCs der Käufer.
Post 05.03.2020, 19:22 Uhr
# 16
Ralexand
ON
Der gute Horst ist halt nen Hater ;)
Post 07.03.2020, 12:10 Uhr
# 17
HorstMcDonald
ON
Zitat:
Original von Ralexand

Der gute Horst ist halt nen Hater ;)


Nein, ich seh das nur realistisch und nicht mit den Augen eines Fanboys...
Post 10.03.2020, 09:39 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 11 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?