HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
SOURCE GAMES
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.037.915 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 11 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    TACTICAL INTERVENTION 

Daten und Infos:

Entwickler: FIX Korea
Publisher: Mayn Interactive
Release: 2012
Erhältlich: Online-Distribution
Preis: kostenlos


Tactical Intervention ist das zweite vom Counter-Strike-Miterfinder Minh Le entwickelte Spiel und wird inoffiziell als Nachfolger des Klassikers von 1999 gehandelt. Es basiert auf einer modifizierten Version der Source Engine. Das Spielprinzip ist in seinen Grundsätzen mit Counter-Strike vergleichbar, Le kündigte allerdings schon früh an, eine eigene Linie zu verfolgen. Wieder stehen sich Terroristen und Sondereinsatzkommando in einem Team-Shooter gegenüber, der Fokus liegt allerdings auf der Geiselnahme. Tactical Intervention wird nicht von Valve entwickelt, anders als Koproduzent Jesse Cliffe löste sich Le schon bald nach seiner dortigen Einstellung wieder vom Half-Life-Erfinder und rief mit FIX Korea ein eigenes Studio ins Leben, das nach letzten Angaben aus fünf Mitarbeitern besteht.

Gameplay

Die Spielmechanik von Tactical Intervention ist an den Counter-Strike-Spielmodus „Geiselnahme“ angelehnt, erweitert die Rolle der Geisel allerdings um elementare Funktionen. Als interaktive NPC's beeinflussen sie das Spielgeschehen, flüchten sich vor Schusswechseln, dienen als menschliches Schutzschild und zwingen die Antiterroreinheit zu durchdachtem Vorgehen. Aus veröffentlichten Spielszenen lässt sich schließen, dass Tactical Intervention ein zügigeres Spieltempo als Counter-Strike vorlegt. Es gibt eine Sprintfunktion und verschiedene Manöver wie Flugrollen und das Schießen aus der Deckung, auch die Runden an sich sollen schneller beendet werden, um ausgeschiedenen Spielern lange Wartezeiten zu ersparen.

Optisch setzt sich Tactical Intervention stark vom inoffiziellen Vorgänger ab, die in Bildern und Videos gezeigten Maps sind derart objektreich gestaltet, dass deutlich weniger Übersicht gegeben ist, als in den im Vergleich leer wirkenden Counter-Strike-Karten „Aztec“ und Co. Zudem erschweren Effekte und umherirrende Zivilisten die Konzentration auf den Feind. Kurzum: Le will Chaos vermitteln.

Release

Publisher Mayn Interactive will mit TI ein MMOFPS (Massive Multiplayer Online First Person Shooter) auf den Markt bringen. Wie die zwei bestehenden Titel "Xen Online" und "TwelveSky 2" soll auch der Taktik-Shooter von Minh Le nach dem Free 2 Play-Format angeboten werden. Das Kernspiel ist kostenlos zu haben, Zusatzinhalte wie Waffen und Rüstungen können gegen Bezahlung in einem hauseigenen Shop erstanden werden.

Minimale Systemvoraussetzungen

  • Betriebssystem: Windows® 7 / Vista / XP
  • Prozessor: Pentium 4 2.0 GHz
  • Speicher: 1 GB
  • Grafik: DirectX® 9.0c Grafikkarte mit 128 MB. NVidia 6200, ATI 9200 oder besser
  • Sound: DirectX 9.0c kompatible Soundkarte

Links:


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
Super, habe ein VR-Headset und werde es spielen
66.67 %
Werde mir hierfür VR-Hardware zulegen
33.33 %
Interessiert, aber werde mir kein Equipment dafür kaufen
0 %
Kein Interesse (aufgrund von VR)
0 %
Kein Interesse (Allgemein)
0 %
   
3 Stimmen
   
Umfrage-Details
0 Kommentare
Archiv
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 11 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?