HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
PORTAL
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.310.999 Visits   ›› 18.322 registrierte User   ›› 10 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    GRUNDLAGEN DER MAPERSTELLUNG 

Navigation
Tutorial-Start Zu Kapitel:


Vorherige Seite Übersicht Nächste Seite

II. Erste Schritte im Hammer

Am Wichtigsten wird für dich die Werkzeugleiste ganz links sein. Hier findest du alle Werkzeuge, die du in diesem Tutorial kennenlernst. Sie erlauben es dir, Brushes zu wählen, zu zeichnen, Entities zu setzen und noch vieles mehr. Merke dir am besten schon jetzt, dass manche Werkzeuge mehrere Fähigkeiten haben, zwischen denen man wechseln kann.

Wenden wir uns aber erstmal den vier Fenstern zu, die den größten Teil des Bildschirms einnehmen. Sie sind die so genannten Viewports. Sie dienen dazu, die Map aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, zum einen zweidimensional für genaues Platzieren, dann in der 3D-Perspektive und Vorschau. Drei verschiedene 2D-Views (Top, Front, Side) und eine 3D-Sicht sind Standard.

An diesem Punkt wollen wir dir auch gleich ein Werkzeug vorstellen, das in letzter Zeit für Mapper recht wichtig geworden ist - das aber eher aus Zwang. Vor dem Episode 2-Update konnte man nämlich beim ersten Laden einer Map rein gar nichts in der 3D-Ansicht erkennen, was daran lag, dass die Kameraposition unbestimmt war. Daher musste man die Kamera manuell über das Kamera-Tool positionieren. Jetzt braucht man das Tool nicht mehr zwingend, aber es schadet sicherlich nicht, über dieses Wissen zu verfügen. Klicke einmal auf das Kamera-Tool.

Nun steht es dir frei, durch Klicken die Kamera in den 2D-Views beliebig zu erstellen. Sobald du geklickt hast, wird die Kamera als blauer Kreis mit roter Sicht-Linie dargestellt. In Zukunft kannst du nachdem du einmal die Kamera gesetzt hast mit dem Kamera-Tool nur noch die rote Linie oder den blauen Punkt verschieben, nicht aber neu setzten.

Um dich mit der gerade erstellten Kamera zu bewegen und deine 3D-Sicht somit zu ändern, halte deine Maus über das 3D-View-Fenster und bewege die Sicht mit den Pfeiltasten. Vorwärts kann man entweder per Mausrad oder aber mit WASD in FPS-Manier steuern. Zu empfehlen ist das Mausrad, da es zeitsparender ist. Da du nun weißt, wie man sich mit der Kamera umschaut und die Viewports kennst, steht für deinen ersten Level nichts mehr im Weg.


Weiter zur nächsten Seite: Erstellen eines Brushes


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
Super, habe ein VR-Headset und werde es spielen
22.06 %
Werde mir hierfür VR-Hardware zulegen
26.47 %
Interessiert, aber werde mir kein Equipment dafür kaufen
35.29 %
Kein Interesse (aufgrund von VR)
14.71 %
Kein Interesse (Allgemein)
1.47 %
   
68 Stimmen
   
Umfrage-Details
6 Kommentare
Archiv
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 10 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?