HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
PORTAL
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 67.079.498 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 28 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    STORY 

Diese Seite gibt einen Überblick über die Story und Hintergründe von Portal. Achtung: Es können massive Spoiler enthalten sein. Die Informationen stammen sowohl aus dem Spiel, als auch von der offiziellen Webseite zu Portal aperturescience.com, zu der es hier Infos gibt.

Das Aperture Science Enrichment-Center: Allgemeine Infos

Das Aperture Science Enrichment-Center ist eine Forschungsanlage der "Aperture Laboratories". Es ist ein Konkurrenzunternehmen zur Forschungsanstalt Black Mesa, in der Gordon Freeman seinen Dienst abgeleistet hat, und erforscht unter anderem für die Regierung der Vereinigten Staaten und deren Streitkräfte. Aus einer Präsentation, die in einem der Büroräume zu sehen ist, geht hervor, dass Aperture Science zwar für deutlich mehr Mittel der US-Regierungsagentur "GSA" vorgeschlagen wurde als Black Mesa, im Gegensatz zur Konkurrenz allerdings nur sehr wenig tatsächlich erhalten hat. Das ist aus dem Grund merkwürdig, dass die Technologie von Aperture Science - unter anderem eine Entwicklung gegen Vereisung für Treibstoffsysteme inklusive Computer-System - besser und günstiger sein soll.
Aperture- Außenareal

Die Geschichte der Firma: 1953 als Entwickler von Duschvorhängen mit Portaltechnik zum Betreten der Dusche etabliert, wird Aperture Science schnell zum Zulieferer des Militärs. Schließlich wird nach mehreren Misserfolgen mit Projekten (Tier 1 und 2) Anfang der 1980er-Jahre weiter an Portalen geforscht. Da Black Mesa auf diesem Gebiet zum Konkurrenten wird, versucht Aperturce Science sich mit dem Genetic Lifeform and Disk Operating System (GLaDOS) abzusetzen, das eine künstliche Intelligenz darstellt. 1996 arbeitet das System von GLaDOS, einige Zeit später wird die künstliche Intelligenz getestet. Im Spiel behauptet GLaDOS, (dann) die Mitarbeiter mit Neurotoxin beseitigt zu haben.

Die Testkammern von Aperture Science


Hinter den Kulissen
Als Testperson findet man sich am Spielstart in einer "Relaxation vault", einer Art Entspannungskammer mit Bett und Toilette wieder. Schnell wird klar, dass man sich durch vorbestimmte Testlevel des Labors "Aperture Science Enrichment-Center" rätseln soll, in denen man mittels Portalen jeweils zum Ausgang kommen soll. Dabei wird man mittels Kameras und Schaufenstern genau beobachtet. Wer er überhaupt ist und warum und wie er in die Testanlage gekommen ist, erfährt der Spieler nicht. Er kann dem Tod durch Verbrennung mittels seiner Portalkanone entrinnen und hinter die Kulissen des Centers blicken, die schon etwas ramponiert und allgemein eher zweckmäßig denn schick gehalten sind. Hier bekommt er grobe Infos über das Labor.
Einerseits findet man Notizen von anderen Testpersonen wie "She's watching you" mit GLaDOS-Bild oder "The cake is a lie", aber auch nützliche Tipps, wo es weiter geht. Desweiteren sieht man Notizblöcke, die aber weitgehend unleserlich sind. Sie enthalten Infos über die Sprungfedern, die man auch selbst trägt, und Testkarten mit Verläufen und Gesundheitsstand der Testpersonen (Personen #042 (Failed) und #234). Daraus kann man schließen, dass schon viele Personen die Testanlagen durchgemacht haben müssen. Nicht ganz klar wird, ob nach den Testkammern offiziell mit dem Feuer Schluss sein sollte oder die letzten Räume auch als Teil des Tests unter Echtzeitbedingungen gelten sollen und vielleicht gar der Kampf gegen GlaDOS zur Prozedur gehört. Von GLaDOS erfährt man dazu jedenfalls keine verwertbaren Informationen. Diese These ist jedoch eher unwahrscheinlich, da in den Büroräumen einige Informationen zu finden sind, die kaum für Testpersonen gedacht sein können.
Wandgekritzel

FB | Tw | YT | G+ | SC
WERBUNG
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Welches dieser Valve-Multiplayerspiele spielst du am häufigsten?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 28 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?