HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
PORTAL
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 83.050.327 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 23 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Left 4 Dead 2

Erstes kleines Update & SDK-Info

18.11.2009 | 09:46 Uhr | von Trineas
9.571 Hits
46 Kommentare
1 viewing
Valve hat vergangene Nacht einen ersten kleinen Patch für Left 4 Dead 2 veröffentlicht. Dieser enthält nur eine Änderung und soll eine Verbesserung für diejenigen bringen, die Stabilitätsprobleme beim Laden des nächsten Levels haben. Der kurze Changelog des Updates im Original:

  • Fixed stability problem during level transition experienced by some users
Außerdem wurde bekannt, dass das SDK, oder wie es bei Left 4 Dead genannt wird, die Authoring Tools, noch heute veröffentlicht werden sollen. Dabei soll es sich nicht einfach um ein Update für die von Teil Eins handeln, sondern um einen eigenständigen Download. Damit soll es auch möglich sein Custom-Maps aus dem Vorgänger direkt ins Sequel zu portieren.

Left 4 Dead 2

Engine: Source
Entwickler: Valve
Publisher: Electronic Arts
Release: November 2009
Plattform: PC, Xbox 360
Kaufen: Steam | Amazon
  Übersicht  

Kommentare (46)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (3):  [1] 2 3 »


# 1
kabbl
ON
Jetzt hagelt es warscheinlich an News (so wie die letzten Tage) über L4D2... Ich will auch spielen!!! xD
Post 18.11.2009, 09:48 Uhr
# 2
Dienstbier
ON
Ein SDK so früh? Das ist eine wirklich gute Nachricht für die Community. Es wird wohl keine massiven Änderungen zum ersten geben, aber dafür steht der Content schonmal frei, damit, wenn der Spaß ausgeht, schnell Nachschub kommt.
Post 18.11.2009, 09:56 Uhr
# 3
EagleWatch
ON
Und warum war das bei L4D1 nicht so schnell da?
Teilweise unfair wie L4D1 behandelt wurde.
Post 18.11.2009, 10:02 Uhr
# 4
DrOssi
ON
Zitat:
Original von Solid Snake

Und warum war das bei L4D1 nicht so schnell da?
Teilweise unfair wie L4D1 behandelt wurde.


boah, irgendeiner findet immer was zu meckern
Post 18.11.2009, 10:12 Uhr
# 5
maxmontezuma
ON
Zitat:
Original von DrOssi

Zitat:
Original von Solid Snake

Und warum war das bei L4D1 nicht so schnell da?
Teilweise unfair wie L4D1 behandelt wurde.


boah, irgendeiner findet immer was zu meckern


Da stimme ich ihm aber voll und ganz zu.
Mit Left 4 Dead 1 erstma testen wie weit man die Käufer anpissen kann und im zweiten Teil alles besser machen damit wieder alles toll ist :rolleyes:
Post 18.11.2009, 10:22 Uhr
# 6
Denton
ON
Zitat:
Original von Solid Snake

Und warum war das bei L4D1 nicht so schnell da?
Teilweise unfair wie L4D1 behandelt wurde.


Das ist genau der selbe Grund wiso L4D2 schon da ist, sie mussten nur Neue Kampagnen machen, ein paar neue Models, ungefähr 8-12 Zeilen mehr bzw verändern beim AI.Direktor usw...(Wenn ich mir die ganzen Bugs im Versus anschaue *lach* gestern lag bei uns genau 1 Basballbat und sonnst nix kein medkit rein garnix, das gegneriche Team bekahm aber T1 Waffen+Medkits.In der 2.Runde war ein Mate von uns einfach durch die Map gestuckt und naja er lebte noch und konnte uns sogar von unten Feuerschutz geben aber es ist nichts was man haben will, vorallem da er keine Punkte brachte. :rolleyes: )

Aber man muss es mal so sehen Valve währe schön Dumm ihren Programmcode nicht zu verwenden, weil sonnst bräuchten sie noch viel Länger um das ganze Ding wieder neu zu schreiben.

PS: Möchte das Game nicht schlecht machen,zocks ja selbst und es macht mir sogar viel Spaß aber das Valve meint das sie alle ihre "Checkpoints" in der richtigen Zeitspanne fertig gekriegt haben ist purer Blödsinn. Wenn man 60% des Codes von L4d1 nimmt hat man schon mal ne Gute ausgangslage fürs weiter machen und hockt nicht vor einem Leeren Editior wo man erstmal überlegen muss was soll ich als erstes Programmieren.
Post 18.11.2009, 10:22 Uhr
# 7
filL
ON
Darauf warte ich eigentlich am meisten. Die Maps des Vorgängers im Nachfolger spielen.
Post 18.11.2009, 10:31 Uhr
# 8
CrimsonMoon
ON
Ich hasse es -.- seit dem update is das game wieder auf englisch selbst wenn ich es auf deutsch stelle wie schon bei l4d -.-
Post 18.11.2009, 10:36 Uhr
# 9
SpawnDRINK
ON
Zitat:
Original von CrimsonMoon

Ich hasse es -.- seit dem update is das game wieder auf englisch selbst wenn ich es auf deutsch stelle wie schon bei l4d -.-


Das Problem hab ich bei Left 4 Dead 1 auch. Ich kann das auch nimmer auf deutsch spielen. Auf der kleinen Kampagne mit nur 2 Maps sprechen die Charaktere kurz auf deutsch und dann die ganze Zeit wieder englisch.

Lohnt sich denn der 2. Teil oder ist er nur voller Buggs etc. Kann jemand was zum regen sagen oder wie die witch jetzt im versus ist?
Post 18.11.2009, 10:47 Uhr
# 10
cat
ON
Das ist genau der selbe Grund wiso L4D2 schon da ist, sie mussten nur Neue Kampagnen machen, ein paar neue Models, ungefähr 8-12 Zeilen mehr bzw verändern beim AI.Direktor usw...


-----------------------
Hast echt keine Ahnung von gar nichts. "Nur neue Kampagnen machen". Die alleine sind schon 45€ wert.
Bei COD6 haben die auch nur ein paar neue kampagnen gemacht.
Post 18.11.2009, 11:20 Uhr
# 11
Miphois
ON
Zitat:
Original von SpawnDRINK

Zitat:
Original von CrimsonMoon

Ich hasse es -.- seit dem update is das game wieder auf englisch selbst wenn ich es auf deutsch stelle wie schon bei l4d -.-


Das Problem hab ich bei Left 4 Dead 1 auch. Ich kann das auch nimmer auf deutsch spielen. Auf der kleinen Kampagne mit nur 2 Maps sprechen die Charaktere kurz auf deutsch und dann die ganze Zeit wieder englisch.

Lohnt sich denn der 2. Teil oder ist er nur voller Buggs etc. Kann jemand was zum regen sagen oder wie die witch jetzt im versus ist?


Ja das Problem kenn ich auch. Hatte ich anfangsin L4D1 auch, bis ich mal die ganzen Sprachdateien von jemand anderem rüberkopiert habe.
Was mich auch geärgert hat, ist das ich die Config Datei vom ersten Teil rüber kopiert habe. Hab mir gedacht so spare ich mir die Steuerung umzustellen. JA ich spiele mit anderen Tasten. Aber nee, hat auch nicht geklappt.
Post 18.11.2009, 11:22 Uhr
# 12
Fear 4 Fun
ON
Das ist cool mitn SDK das man sogar alte Maps hineinportieren kann .
Und das es heute noch raus kommt . :)
Post 18.11.2009, 11:42 Uhr
# 13
CreatorX
ON
Das das SDK für Teil 1 so spät kam, war der größte Fehler den Valve mit dem Spiel gemacht hat. Das machen die deshalb bestimmt kein zweites mal so.
Post 18.11.2009, 11:50 Uhr
# 14
Larkus on work
ON
Zitat:
Original von Denton

Das ist genau der selbe Grund wiso L4D2 schon da ist, sie mussten nur Neue Kampagnen machen, ein paar neue Models, ungefähr 8-12 Zeilen mehr bzw verändern beim AI.Direktor usw...


Wenn man keine Ahnung hat solltest du die Fresse halten. :rolleyes:

oder wieviele SPiele hast du schon erstellt? Woher willst du also wissen wieviel Aufwand das ist? :rolleyes:
Post 18.11.2009, 12:39 Uhr
# 15
Iskariot
ON
Zitat:
Original von CrimsonMoon

Ich hasse es -.- seit dem update is das game wieder auf englisch selbst wenn ich es auf deutsch stelle wie schon bei l4d -.-


Na und? Auf English ist eh viel besser :) Kann man gleichzeitig noch ein wenig seine Sprachkenntnisse auffrischen. Ich weiß noch wie ich mich damals mit Max Payne 2 auf meine mündliche Abi Prüfung vorbereitet habe :D Hat gut geklappt
Post 18.11.2009, 13:02 Uhr
# 16
Denton
ON
Zitat:
Original von cat

Das ist genau der selbe Grund wiso L4D2 schon da ist, sie mussten nur Neue Kampagnen machen, ein paar neue Models, ungefähr 8-12 Zeilen mehr bzw verändern beim AI.Direktor usw...


-----------------------
Hast echt keine Ahnung von gar nichts. "Nur neue Kampagnen machen". Die alleine sind schon 45€ wert.
Bei COD6 haben die auch nur ein paar neue kampagnen gemacht.


Ob ich eine Ahnung von etwas habe oder nicht, wirst du wohl kaum beurteilen können ;)

Und ich finde nicht das die Kampagnen alleine 45€ wert sind. Es gibt auch gute Custom Maps und Mappen dauert nicht so lange wie das Programmieren. Auserdem würde ich für l4d2 keine 45€ Zahlen max 30 , aber mal abwarten nach den nächsten bugfixes.
Post 18.11.2009, 13:09 Uhr
# 17
CrimsonMoon
ON
Zitat:
Original von Iskariot

Zitat:
Original von CrimsonMoon

Ich hasse es -.- seit dem update is das game wieder auf englisch selbst wenn ich es auf deutsch stelle wie schon bei l4d -.-


Na und? Auf English ist eh viel besser :) Kann man gleichzeitig noch ein wenig seine Sprachkenntnisse auffrischen. Ich weiß noch wie ich mich damals mit Max Payne 2 auf meine mündliche Abi Prüfung vorbereitet habe :D Hat gut geklappt


Ehm dann hät ich mir auch gleich englische version kaufen können.... und mir gefallen die deutschen stimmen einfach viel besser, und wenn du wirklich deine sprachkenntnisse aufbessern willst bei einem spiel wo soviele ausdrücke fallen na viel spass^^


kann vll einer der noch das deutsche audio hat diese bitte bei nem filehoster hochladen und mir link geben danke.
Anmerkung: Das Verbreiten von Spieledateien ist illegal. - Tacticer
Post 18.11.2009, 13:11 Uhr
# 18
Tacticer
ON
Man kann von außerhalb nicht sagen, ob L4D1 oder L4D2 einen höheren Aufwand gekostet hat. Auch nicht beim SDK oder irgendwo. Das liegt vor allem daran, dass man nicht weiß, wie viel zusätzlich zu dem Endzustand erstellt wurde und dann entweder herausgeflogen ist, modifiziert wurde oder ohnehin nur Tests diente. Außerdem kann man natürlich nicht feststellen, wie viel Code was genau brauchte, theoretisch könnte etwa die KI komplett neu sein, ohne dass das jemand merken würde, alle würden nur von Veränderungen ausgehen. Daher kann man nur vermuten.
Ich denke, die Endversion wird ähnlich aufwändig gewesen sein, wie die von L4D. Was man vielleicht übernehmen konnte, wird durch mehr Inhalt ausgeglichen (dabei muss man natürlich L4D als Releaseversion mit 2 Versus-Kampagnen und ohne Survival sehen). Die Special Infected wurden ja auch verdoppelt. Allerdings nehme ich auch an, dass die gesamte Entwicklung an L4D1 länger gedauert hat, weil Valve ganz sicher viele Sachen nach vielen Tests noch einmal umgebaut hat und das Konzept erst einmal entwickeln, probieren und verbessern musste. Dazu gehört natürlich auch, dass man z.B. schaut, wie sich das mit Helligkeit, Effekten usw. in dem Spiel verhält, was sinnvoll ist und was nicht. Solche Erfahrungen sind beim Nachfolger einfach schon vorhanden, man weiß dann schon ganz gut, wie was wirkt.

Dass das SDK schnell veröffentlicht wird, ist imo selbstverständlich für eine Firma wie Valve. Warum man beim ersten Teil so lange gebraucht hat, ist mir absolut unklar. Zum Erstellen des Spiels muss das ja eh schon genutzt werden, es dann so fertig zu machen, dass man es der Community geben kann, darf dann einfach nicht lange dauern.
Post 18.11.2009, 13:13 Uhr
# 19
Deathwalker
ON
Das mit dem SDK ist sehr schön danke Valve.
Post 18.11.2009, 14:06 Uhr
# 20
Benny-1977
ON
Left 4 Dead 2 Einfach nur der H a m m e r
Post 18.11.2009, 14:14 Uhr


Seiten (3):  [1] 2 3 »


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 23 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?