HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
PORTAL
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 83.049.585 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 22 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Left 4 Dead 2

Alle Fakten und Details zum Spiel

02.06.2009 | 10:52 Uhr | von Trineas
28.684 Hits
218 Kommentare
1 viewing
Nach der Ankündigung von Left 4 Dead 2 stand vor allem der Trailer im Mittelpunkt des Interesses. Doch worum geht es da eigentlich? Wer sind diese vier neuen Überlebenden? Was unterscheidet das Sequel vom Vorgänger? Wir haben versucht alle wichtigen Fakten und Informationen, die es bisher zu dem Spiel gibt, auf Deutsch zusammenzufassen und damit etwas Klarheit in die Sache zu bringen. Auch drei neue Screenshots haben wir für euch.

Setting:
  • Left 4 Dead 2 spielt ungefähr im selben Zeitraum wie der Vorgänger, kurze Zeit nach dem Ausbruch der Seuche.
  • Anders als in Teil 1, flüchtet man nun durch die Südstaaten der USA. Bekannte Orte sind Savannah (Bundesstaat Georgia) und New Orleans (Bundesstaat Louisiana)
  • Die vier neuen Charaktere stammen ebenfalls aus diesen Regionen, was im englischen Original auch am Akzent auszumachen ist.
  • "Coach" ist ein High School Football-Trainer aus Savannah, die einzige Frau in der Gruppe, Rochelle, arbeitet für ein Kabel-News-Network. Ellis, der jüngste der vier, ist von Beruf Mechaniker und Nick, ein Spieler und Schwindler macht sich vor allem mit zynischen Kommentaren unbeliebt.
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Features:
  • Der AI-Director 2.0 kann nun nicht mehr nur die Zahl der Zombies und die Musik steuern, in Left 4 Dead 2 verändert er nun auch die Levelarchitektur selbst, Objekte, das Wetter und die Tageszeit.
  • Neu sind auch die Nahkampfwaffen: Axt, Bratpfanne, Baseballschläger und eine Kettensäge können nun im Kampf gegen die Zombies benutzt werden.
  • Das Spiel enthält auch neue Schusswaffen, etwa eine Maschinenpistole und Shotgun.
  • Left 4 Dead 2 wird mehr Content enthalten als der Vorgänger. Es gibt mehr Kampagnen für Coop und den Versus-Spielmodus, auch sind Survival-Maps von Anfang an mit dabei.
  • Neben den bereits aus Teil Eins bekannten Boss-Infizierten tauchen auch drei neue Special Infected auf. Bisher wurde erst einer davon enthüllt:
  • Der Charger wirkt wie eine Mischung aus Tank und normalen Zombie und kann Spieler umhauen. Er ist besonders nützlich, wenn sich alle Überlebenden in eine Ecke verschanzen und soll diese Art des Spiels verhindern.
  • Es gibt auch wieder Achievements und Stats.
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Sonstiges:
  • Left 4 Dead 2 erscheint als Vollpreisspiel am 17. November 2009 sowohl für PC als auch für Xbox 360.
  • Einige der Zombies tragen nun Schutzanzüge, die sie immun gegen Feuer machen.
  • Mit Spezialmunnition, die man ab und zu im Level findet, kann man Zombies mit einem Schuss in Brand setzen.
  • Alle mit dem SDK erstellten Maps und Kampagnen für Left 4 Dead werden automatisch auch für den Nachfolger funktionieren.
  • Bei Tageslicht wandert die Witch nun orientierungslos durch die Gegend, was es schwerer macht sie zu umgehen.
  • Um dem Verschanzen in kleinen Räumen während Cresscendo-Events (z.B. Fahrstuhl rufen in No Mercy) entgegen zu wirken, muss nun oft auch ein zweiter Schalter in einiger Entfernung betätigt werden (z.B. um den Alarm abzustellen), was die Überlebenden dazu zwingt sich zu bewegen.
  • Ein weiteres neues Gameplayelement sind Gauntlets. Dabei lässt der AI-Director an einer schmalen Stelle (etwa eine Brücke) Unmengen an Zombies von vorne auf die Spieler los, während sich die Überlebenden langsam vorarbeiten müssen.
  • Insgesamt gibt es in Left 4 Dead 2 mehr Zombies. Während einer Kampagne tötet man rund die Hälfte mehr als im Vorgänger.
Sollte noch jemand weitere interessante und relevante Details kennen, die hier nicht aufgeführt sind, bitte inklusive Quellenangabe in die Kommentare posten. In der Zwischenzeit wurde auch die offizielle Website aktualisiert, dort werden für die nächsten Tage auch weitere Informationen zu Left 4 Dead 2 angekündigt.

Left 4 Dead 2

Engine: Source
Entwickler: Valve
Publisher: Electronic Arts
Release: November 2009
Plattform: PC, Xbox 360
Kaufen: Steam | Amazon
  Übersicht  

Kommentare (218)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (11):  [1] 2 3 ... 11 »


# 1
Cool
(Gast)
Freu mich auf diesen Teil! Bin mir sicher das euch Valve nicht enttäuscht. Den ersten Teil fand ich verbugt und öde.
Post 02.06.2009, 10:57 Uhr
# 2
Suic1deGh0sT
ON
Ich finds zwar nicht so toll abef man musd sich hslt damot abfinden unds beste draus machen
Post 02.06.2009, 10:58 Uhr
# 3
Larkus
ON
"Left 4 Dead 2 wird mehr Content enthalten als der Vorgänger. Es gibt mehr Kampagnen für Coop und den Versus-Spielmodus, auch sind Survival-Maps von Anfang an mit dabei."

Weniger geht ja auch schlecht. Wasn Dreck.
Post 02.06.2009, 11:02 Uhr
# 4
Doggeti
ON
Ich kann nur hoffen, dass die einzigen Gründe für einen zweiten Teil an Stelle eines DLC für den ersten rein technischer Natur sind. Ansonsten könnte man das durchaus als Anfang vom Ende des bislang so grandiosen Valve-Langzeitsupports ansehen - was wirklich schade wäre.
Post 02.06.2009, 11:02 Uhr
# 5
Feno
ON
Schaut so ein bisschen wie GTA San Andreas aus.
Besonders dieser Zocker. ;)

Grafisch überzeugt mich das noch garnicht.
Naja, Valve wird schon wissen, was gut für uns ist.
Post 02.06.2009, 11:05 Uhr
# 6
k2PB
(Gast)
Naja fand das am anfang doof aber wird anscheinend doch gut,wenn ein free weekend kommt bin ich mit sicherheit dabei :D
Post 02.06.2009, 11:05 Uhr
# 7
kingkrabbe
(Gast)
klingt ja alles sehr schön, aber das zum vollpreis???

l4d ist schon so extrem mager (nur 4 campagnen, wenig langzeitmotivation), da sollten sie l4d2 lieber mal als meinetwegen kostenpflichtigen dlc rausbringen oder als "addon". aber zum vollpreis??? damit macht valve sich keine freunde...
Post 02.06.2009, 11:07 Uhr
# 8
VALVE??
(Gast)
Ist es schon sicher das es ein Vollpreisspiel wird? Wenn ja dann ohne mich... wo ist der verprochene Content für L4D? Ich habe 50€ für L4D bezahlt, meiner Meinung nach viel zu viel für das Spiel aber da ich davon ausgegangen bin das es ordentlich content geben wird wie es auch von Valve versprochen wurde, dachte ich das dadurch der Preis gerechtfertigt ist. Jetzt nach genau einem Jahr kommt L4D2 ,obwohl eigentlich kein Content für L4D gekommen ist außer das Pflicht update... schön zu sehen wie valve ihr Versprechen nicht einhält und lieber ordentlich Kohle scheffeln will... valve goes EA style
Post 02.06.2009, 11:07 Uhr
# 9
Schildi1989
ON
Also ganz im ernst was man hier liest hört sich denn doch garnicht so schlecht an.
Ich wäre auch noch bereit Geld auszugeben aber keine 50 glocken.
Aber trotzdem bleibt ein bitterer nachgeschmack, denn ich hoffe das der erste Teil noch ein paar Updates mit neuen DLC bekommt und das Episode 3 sich deswegen nicht noch mehr verzögert.


PS: ich sehe es aber schon kommen das ich trotz meiner Worte denen dafür weider 50 € in den Rachen werfe
Post 02.06.2009, 11:08 Uhr
# 10
Zyph1r
ON
Mal ne andere Frage: Kann es sein das heute ein Update für L4D 1 erschienen ist? Bei mir ist es schon seit geraumer zeit am updaten..... ich finde allerdings nirgendwo was geupdatet wird^^
Post 02.06.2009, 11:10 Uhr
# 11
Freak34
(Gast)
Kann es sein,dass Valve nichts mehr vorstellt? o_O Oder wann gehts mit der E3 weiter?
Post 02.06.2009, 11:11 Uhr
# 12
{?/v!T€o/Sh0cK?}
ON
Also die Fakten gefallen mir schon ganz gut. Besonders, dass man die l4d maps, dann auch in l4d2 verwenden kann. Ich fänd aber immernoch gut, wenn es nur ein Addon wird, dass die Grafik verbessert, neue Zombies, neue Maps, neue Waffen usw. bringt. Dann lass ich mir das auch 10€ kosten. Für nen Vollpreisspiel wäre es schon nen bisschen übertrieben...aber sowas kennt man von VAlve eigentlich auch garnicht. Ich denke mal, wir sollten einfahc noch abwarten.
Post 02.06.2009, 11:15 Uhr
# 13
HurrDurr
ON
Sorry, aber das sind alles Sachen die für L4D versprochen wurden und die man auch hätte reinbringen können!
Das was hier gemacht wird ist nix anderes, als das was EA schon seit Jahren macht.
Tut mir Leid, aber wenn das so weitergeht, dann war L4D mein letztes Spiel von Valve, wenn sie nur noch auf Lügen und leeren Versprechungen der letzten Titel aufbauen.
Post 02.06.2009, 11:17 Uhr
# 14
hurle
(Gast)
mich macht es irgendwie stutzig, dass es zuerst von ms verkündet wurde. kann mir gut vorstellen, dass die ordentlich druck gemacht haben, weil sie ein neues l4d als zugpferd für die xbox360 haben wollen :-/ allein schon kettensägen als neue waffe ist einfach zu typisch *arg*. irgendwie sieht das alles extrem "unvalveig" aus. das setting passt nicht, die charaktere sind komisch, wirkt alles wie irgendein x-belibieges lieblos konsolen game.
Post 02.06.2009, 11:18 Uhr
# 15
Dienstbier
ON
Nach der ersten Schockwelle haben sich viele bereits mit L4D2 abgefunden. Interessant, wie gut ein paar Fakten wirken.

Der AI Director 2.0 ist, wenn er so gut wie erhofft wird, wohl sein Geld wert, auch die Abwärtskompatibilität erfreut.

Ein paar neue Models und Levels hingegen genügen für einen Vollpreistitel von Valve nicht. Man muss immer bedenken, dass die Entwicklungszeit und -kosten sich bedeutend reduzieren, wenn die dazu benötigten Hilfsmittel bereits im Vorgänger ausführlich benutzt werden konnten.
Post 02.06.2009, 11:18 Uhr
# 16
mkay
(Gast)
kann garnicht verstehen das sich hier so viele auf L4D2 freuen, ich fühle mich verarscht ich habe das Spiel gekauft weil gesagt wurde das Spiel wird gepflegt und mit Content versorgt wie es bei Team Fortress 2 der Fall ist... aber valve hat sich wohl entschieden einen anderen Weg einzuschlagen und zwar den weg des Geldes, so kann man auch seinen Guten ruf in kürzester Zeit zur nichte machen. Wenn es Content wäre für den man bezahlen muss ca. 10-15€ könnte ich es völlig verstehen und würde auch ohne zu zögern bezahlen aber wenn ich hier schon lese Vollpreisspiel dann könnte ich echt kotzen... ohne mich valve
Post 02.06.2009, 11:20 Uhr
# 17
MDGER
ON
Anfänglich fand ich L4D2 nicht so gut, aber wenn ich mir jetzt die Fakten ansehe, verbessert der zweite Teil alles was den ersten Teil nicht so toll gemacht hatte.
Es gibt mehr Waffen, genau das was ich an L4D kritisiert habe, aber immer noch keinen Raketenwerfer.
Da ich den ersten Teil noch nicht gekauft habe, überlege ich ob ich mir dafür den zweiten Teil kaufen werde.
Post 02.06.2009, 11:20 Uhr
# 18
Larkus
ON
Dumm nur das diese Form von Ai-Direktor bereits in L4D Versprochen wurde...
Post 02.06.2009, 11:22 Uhr
# 19
HurrDurr
ON
@MDGER
Sicher für Leute wie dich ist es gut, die sich das Spiel noch nicht gekauft haben, aber die die es sich gekauft haben wurden total über den Tisch gezogen!
Es wurde gesagt L4D würde genauso viel DLC wie TF2 bekommen. Was machen sie, ein neues Vollpreisspiel mit Neuerungen die so minimal sind, dass es wirklich eine Frecheit von Valve ist.
Wäre es EA würde ich schon gar nichts mehr sagen, aber bei Valve ist es einfach enttäuschend!
Post 02.06.2009, 11:23 Uhr
# 20
Bazillus
(Gast)
ich persöhnlich glaube das noch nicht

erst wircklich wenn es nach der E3 immer noch als bestätigt gilt.

für mich sieht das ganze ... wie soll ich sagen .. zu schnell Hingeschustert aus.
Es stört mich irgendwas .

nun abwarten
Post 02.06.2009, 11:23 Uhr


Seiten (11):  [1] 2 3 ... 11 »


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Half-Life: Alyx in VR - was hälst du davon?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 22 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?