HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 95.901.566 Visits   ›› 18.316 registrierte User   ›› 115 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Source Mods

Operation Black Mesa: Dev-Video zur KI

31.05.2013 | 13:39 Uhr | von Dienstbier
10.992 Hits
9 Kommentare
1 viewing
Wie in der letzten News angekündigt, wurde vor dem geplanten Trailer zu Operation Black Mesa noch ein Dev-Video veröffentlicht, das sich mit dem neuen KI-System beschäftigt, welches sowohl in OBM als auch Guard Duty zum Einsatz kommen wird. Das Ziel der Entwickler war es, nicht nur ein möglichst anspruchsvolles sondern vor allem realistisches Verhalten der Nicht-Spieler-Charaktere zu erzeugen. Generell sollen sich diese nun weitaus flexibler verhalten und dem Spieler besser durch die Umgebung folgen können, wobei auch Hindernisse überwunden werden können.

Die Soldaten formieren sich nun in Gruppen und werden von einem Kommandanten befehligt, der sie patrouillieren lässt oder zusammenruft. Im Kampf umzingeln sie den Feind, folgen ihm über Abgründe und schießen auf explosive Objekte in dessen Nähe. Ähnlich verhält es sich mit den Houndeyes, die ebenfalls durch eine Art Rudelführer geleitet werden, welcher nach Feinden Ausschau hält. Sie greifen vorrangig in Gruppen an, um mehr Schaden zu verursachen, alleine sind sie dagegen eher scheu. Selbst die kleinen aber für das Originalspiel so bezeichnenden Kakerlaken haben mehr Grips verpasst bekommen. Sie knabbern an Fleischresten und fliehen aus dem Lichtkegel der Taschenlampe.

Operation Black Mesa

Engine: Source Mod
Typ: Singleplayer
Released: Nein
Tags:  Remake

Kommentare (9)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
Peter Petrelli
ON
Ich kann es kaum erwarten, das zu spielen. :-)
Post 31.05.2013, 16:30 Uhr
# 2
Dude-02
ON
Es wäre toll wenn Black Mesa und OBM sich untereinander aushelfen würden mit Texturen, KI etc. Das würde das Ganze wirklich gigantisch werden lassen :)
Post 01.06.2013, 18:56 Uhr
# 3
fury
ON
Sieht richtig gut aus!
Post 01.06.2013, 19:05 Uhr
# 4
Exlua
ON
Nah dann ganze Gruppe mit Granate ausgeschaltet... richtige Ki wäre mal schön. Wieso läuft kein von den Hounds von hinten ran ?
Post 01.06.2013, 20:46 Uhr
# 5
Zockerfreak112
ON
Das Zurückwerfen der Granate ist zwar realistisch, zeugt von guter KI, aber es beeinflusst das Gameplay negativ, denn wenn das ständig geschieht, verliert die Granate ihren spielerischen Zweck.
Post 02.06.2013, 02:00 Uhr
# 6
Bindal
ON
Zitat:
Original von Dude-02

Es wäre toll wenn Black Mesa und OBM sich untereinander aushelfen würden mit Texturen, KI etc. Das würde das Ganze wirklich gigantisch werden lassen :)


Wollen sie aber nicht.

Zitat:
Original von Zockerfreak112

Das Zurückwerfen der Granate ist zwar realistisch, zeugt von guter KI, aber es beeinflusst das Gameplay negativ, denn wenn das ständig geschieht, verliert die Granate ihren spielerischen Zweck.


Selbst wenn es immer passiert, dann wirfst du die Granate nicht direkt denen vor die Füße sondern nur in die Nähe. Oder wartest drei Sekunden (angenommen die Granate hat den standard 5-Sekunden-Zünder.)
Post 02.06.2013, 06:38 Uhr
# 7
Zockerfreak112
ON
Wenn es so wie bei HL2 wird, dann kann man - wenn ich mich Recht erinnere - die Granate nicht vorkochen. Es sei denn, man benutzt die Gravity Gun als Granatwerfer, aber diese wird es ja bei OBM und Guard Duty nicht geben.
Das mit dem vor die Füße werfen stimmt schon, aber es besteht die Gefahr, dass man so stolz auf seine KI-Funktion ist, dass die höchste Priorität der Grunts dann die Beseitigung der Granate wird und alle anderen Aktionen sofort eingestellt werden.

Aber gut, so schlimm wird das nicht werden. Bei HL1 konnte man im Gegensatz zu HL2 die Granate vorkochen, soweit ich mich erinnere.
Post 02.06.2013, 13:20 Uhr
# 8
Alryx
ON
Das Zurückwerfen der Granate sollte mMn random und relativ selten passieren...dann wäre es mir auch gleich, ob man sie "vorkochen" kann.
Dafür könnten die Gegner ja aber umso öfter versuchen, aus dem Explosionsradius zu rollen/springen.

Die Animationen der Soldaten sind mitunter noch recht hölzern...wäre cool, wenn sie beim "Schleichen" nicht nur auf der horizontalen Achse mit der Waffe hin&her schwenken, sondern die vertikale Achse miteinbeziehen.

Das Abseilen hat was, aber das Seil sollte nahezu nicht sichtbar sein...zumindest scheint es im Video ein 10cm dickes Seil zu sein...bissl übertrieben.

Bin gespannt, wie das Endresultat aussieht. :)
Post 02.06.2013, 19:52 Uhr
# 9
Zockerfreak112
ON
Das Wegspringen aus dem Explosionsradius hätte aber das gleiche Ergebnis wie da Granate zurückwerfen - man kann kaum noch Feinde mit einer Granate ausschalten. Also müsste das ebenso sparsam passieren.
Ja, ich finde auch, Animationen und Seil könnten noch besser sein. Aber ich zweifle nicht dran, dass das noch passieren wird, in dem Video ging es ja nur um die Präsentation der KI.
Post 04.06.2013, 15:55 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 115 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?