HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 74.480.225 Visits   ›› 18.322 registrierte User   ›› 16 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Half-Life Mods

Earth's Special Forces: Ocean-Shader

22.03.2012 | 00:02 Uhr | von Dienstbier
6.199 Hits
6 Kommentare
1 viewing
Gerade die Wasserdarstellung in Half-Life kann sich an heutigen Standards nicht mehr messen, weswegen man bei Earth's Special Forces schon 2008 als eine der ersten grundlegenden Verbesserungen der neuen Version einen ansehnlichen Wasser-Shader auf die Bühne schickte, doch weder die Zeit noch die Entwicklung blieb stehen. 2012 geht das Team noch einen Schritt weiter: Der gerade vorgestellte Ozean-Shader simuliert sogar echten Wellengang.

Wie das Video zeigt, erzeugt der neue Shader reversible Erhebungen im Wasser, die Oberfläche setzt sich dabei aus 50.000 Polygonen zusammen. Eine Zahl die laut Entwickler auf schwachen Rechnern zugunsten der Performance reduziert werden kann, mehr Ressourcen als der alte, "flache" Wasser-Shader soll der neue ersten Tests zufolge aber nicht fressen, was wohl nicht zuletzt dem integrierten LOD-System zu verdanken ist.


Kommentare (6)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (1):  [1]


# 1
Kanden
ON
Also echt, was die noch aus der Alten GoldSrc engine rausholen... das beeindruckt mich immer wieder...

EDIT: Das ist doch die GoldSrc Engine oder? :D
Post 22.03.2012, 00:21 Uhr
# 2
MrKohlenstoff
ON
Zitat:
Original von Kanden

EDIT: Das ist doch die GoldSrc Engine oder? :D


In dem Fall wäre das vermutlich was anderes, aber so allgemein betrachtet ist das jetzt kein Effekt der irgendwen vom Hocker hauen müsste. Sieht natürlich ganz schick aus, aber diese heightmap-basierte Wasserdarstellung ist meines Wissens nach von der Mathematik her ein Dreizeiler. Wobei natürlich noch Reflektionen und ggf. LOD dazukommen die das ganze verkomplizieren - also was soll's, für eine Mod jedenfalls sehr schön. ;)
Post 22.03.2012, 00:58 Uhr
# 3
s3m1h-44
ON
"[...] plastische Erhebungen [...]" ?

Das sollte korrigiert werden.

Die Kräfte, die im Wasser wachgerufen werden, sind reversibel, also elastisch. Wenn sie nicht reversibel wären und somit nicht in ihre Ausgangslage zurückgebracht werden würden, wären sie plastisch. Außerdem kann Wasser generell nicht plastisch sein, genausowenig auch nicht elastisch sein. Wasser ist flüssig und man kann es nicht dehnen oder spannen. Ich wollte nur darauf hinaus, dass plastisch einfach nur falsch sein muss. (siehe Physik > Mechanik > Fluidik)

Vielleicht wurde ja etwas falsch übersetzt aus dem Original-Artikel.

Ich würde es auf "reversible Erhebungen" umändern, wobei ich mir sicher bin, dass es auch bessere Wörter geben könnte. :)
Post 22.03.2012, 09:11 Uhr
# 4
Dienstbier
ON
Zitat:
Original von s3m1h-44

"[...] plastische Erhebungen [...]" ?

Das sollte korrigiert werden.


:ja:
Post 22.03.2012, 09:49 Uhr
# 5
Tool8
ON
Sieht sehr gut aus, sogar aus heutiger Sicht. Ich bin gespannt, wie sie das an den Rändern des Wassers lösen. Kann mir vorstellen, dass sie bei flachen Stränden auf Probleme stoßen könnten, das entsprechend schön darzustellen.
Post 22.03.2012, 13:42 Uhr
# 6
SpeedKiller49
ON
hätt ich gern als desktop schoner, oder hintergrund(ja ein bewegener hintergrund xD)
Post 24.03.2012, 22:12 Uhr


Seiten (1):  [1]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 16 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?