HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 72.762.206 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 7 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Source Mods

Neotokyo: Großes Update released!

24.10.2009 | 13:30 Uhr | von Tacticer
10.751 Hits
31 Kommentare
1 viewing
Den ersten Patch seit dem Release vor einem Vierteljahr haben die Entwickler der apokalyptischen Multiplayer-Mod Neotokyo gerade veröffentlicht. Das vergleichsweise lange Warten hat sich mit Sicherheit gelohnt, denn neben überfälligen Bugfixes und dem Entfernen von Exploits wurden die meisten der zehn Maps überarbeitet und ganze sieben weitere hinzugefügt. Eine davon, nt_bullet_tdm, bringt mit Team-Deathmatch sogar einen neuen Spielmodus.

Da die restlichen Änderungen, die sich vor allem auf das Waffen-Balancing beziehen, vergleichsweise klein sind - etwa wurde die M41l durch eine M41S ersetzt - kommen wir gleich zu den neuen Maps. In der folgenden Reihe sieht man ein Teleskop der Abenddämmerungs-Version von nt_dawn: nt_dusk, eine Garage des Innenlevels nt_oilstain, sowie Straßen von nt_pissalley und nt_redlight:

Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail

Ebenfalls neue "Capture the Ghost"-Maps sind nt_threadplate, die ein Gewerbegebiet zum Thema hat, und der Luftwaffenstützpunkt nt_vtol. Den Team-Deathmatch-Modus führt nt_bullet ein, ein Level, der auf und in einem fahrenden Zug spielt, wie die beiden letzten Bilder zeigen:

Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail

Heruntergeladen werden kann die neue Version bislang nur als Patch, wer Neotokyo noch nicht hat, muss zusätzlich noch die Komplettversion 1.0 herunterladen. Insgesamt kommt man dann auf rund 1 GB, der Patch alleine ist rund 118 MB groß:
Wem Neotokyo von den Bildern und Informationen her zusagt, der kann die Mod ohne Bedenken herunterladen, denn es gibt genügend Server und Spieler, um im Internet spielen zu können.

Neotokyo

Engine: Source Mod
Typ: Multiplayer
Entwickler: Studio Radi-8
Released: 04.07.2009
Tags:  Apokalyptische Welt, First Person, Klassensystem, Shooter, Team gegen Team, Unsichtbarkeit/Tarnung, Zukunft

Kommentare (31)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (2):  « 1 [2]


# 21
--JoKeR--
ON
die mod bräuchte bots damit man sich einspielen kann
so komm ich gar nicht aufs gameplay kla
Post 24.10.2009, 19:45 Uhr
# 22
CaptainKeyes
ON
nur irgendwie wird auf keinem server TDM gespielt -.-
Post 24.10.2009, 19:47 Uhr
# 23
Zadar101
ON
Wird es über Steam rauskommen?
Post 24.10.2009, 19:55 Uhr
# 24
MisterX
ON
Zitat:
Original von Tilljacker

dann empfehle ich dir den Kauf der Soundtrack-Doppel-CD, da in diesem Ordner gerade mal 50% der Lieder von Ed Harrison gespeichert sind! Ich habe mit Versand (die CD kommt aus Neuseeland) sage und schreibe 12,22 € bezahlt. Das lohnt sich!


Stimmt, an den Kauf dachte ich auch schon. Mal sehen, vorgemerkt ist es auf jeden Fall. Hätte nicht gedacht, dass die CD im Vergleich zum Download nichtmal sonderlich teuer ist, danke für den Hinweis :)
Post 24.10.2009, 20:45 Uhr
# 25
aLPha_tONic
ON
gibts da mittlerweile bots für? die server sind so leer.
Post 24.10.2009, 21:53 Uhr
# 26
Blood
ON
Immer diese verwöhnten Meckerköppe, die Mod ist Fantastisch, leider sind die ganzen Gören heute ja so verwöhnt, das Sie etwas gutes nicht mehr zu schätzen wissen, iss ja auch umsonst, nee da kaufen viele lieber viele Neue Games und schmeissen se nach ner Woche wieder inne Ecke. ;)

Aber eine Bot Implementierung in die Mod fänd ich auch Fantastisch, dann muss man nicht immer mit den ganzen Irren im Netz zocken. CSS zock ich nun schon seit Jahren nur noch mit Bots und Freunden im Lan. Reicht einfach, kein Ärger, schön chillig gamen ohne Stress. ^^
Post 24.10.2009, 22:46 Uhr
# 27
John Freeman
ON
Wenn selbst Gabe sagt:" NT Sucks!" dann wird da wohl was dran sein.
Post 24.10.2009, 23:02 Uhr
# 28
The_Underscore
ON
:D
Das hat allerdings der fotografierte NT-Mitarbeiter geschrieben.


Die Mod ist empfehlenswert. Es ist Counter-Strike ähnlich, da man ebenso nach dem Tod den Rest der Runde aussetzen muss und die Waffenauswahl auch die üblichen Dinge beinhaltet. Allerdings gibt es auch wieder Unterschiede, so spielen Tarnung und Durchschlag von Kugeln (man kann durch dünne Wände durchschießen) eine wichtige Rolle und das Erfahrungssystem macht auch einiges aus. Denn während es zur Wiederspielbarkeit beiträgt, ist es auch ein Nachteil für die, die einer bereits lang laufenden Map beitreten.

Am Ende einer Map hat man nämlich, wenn man neu joint, im Gegensatz zu den anderen wenige Erfahrungspunkte. Das ist immer von Nachteil, zumindest bis zu diesem Update (hoffentlich ist das jetzt besser) gab es nämlich bei genügend XP eine Sniper mit hoher Feuerrate und sofort tödlichem Schaden; grundsätzlich sind Spieler mit mehr XP stärker. Daher ist es zu empfehlen, von Anfang an in einer Map mitzuspielen, um ein gutes Spielerlebnis zu haben, weil dann alle Spieler ähnlich viele Punkte haben.

Zitat:
Original von submach

nach dem ersten anspielen hat mich dieses typische mod feeling einfach nicht überzeugt.


Welches typische Mod-Feeling? Im Gegenteil, durch die komplett überarbeitete Grafik fällt einem nicht wirklich auf, dass es sich um eine Mod handelt. Im Gegensatz zu den meisten Mods erinnert Neotokyo praktisch überhaupt nicht an Half-Life 2.
Post 24.10.2009, 23:44 Uhr
# 29
JackFrag
ON
Habs auch angetestet damals und wurde tierisch enttäuscht.Der Patch wird mich genausowenig überzeugen.Auf den Screenshots sah die Grafik besser aus als im eigentlichen Spiel.
Post 25.10.2009, 11:50 Uhr
# 30
BIGMON
ON
Zitat:
Original von Killerratte

Sterile, langweilige Drecksmod. Weitergehen Leute, hier gibt es nichts zu sehen.


Ist es möglich, daß Du Dich etwas anders ausdrücken könntest? Einfach weitergehen wäre bei DIR angebrachter gewesen!...
Post 26.10.2009, 19:42 Uhr
# 31
arillo
ON
Zitat:
Original von maxmontezuma

Zitat:
Original von Killerratte

Sterile, langweilige Drecksmod. Weitergehen Leute, hier gibt es nichts zu sehen.


Langweiliger Dreckskommentar :rolleyes: Die Leute haben da viel Arbeit reingesteckt und das sieht man auch. Macht echt spaß die Mod :) Ruhig mal ausprobieren, man hat nichts zu verlieren ! ;)


Das Problem ist einfach, dass die Devs ihr Projekt und die Fans, die so lange darauf gewartet haben, seit einem Jahr nicht mehr mit Updates versorgen.
Das ist das wichtigste überhaupt, um sowas am Leben zu erhalten. Und neue Spieler zu gewinnen. Man kann natürlich fragen wozu das Ganze, das ist unbezahlte Arbeit, die da geleistet wurde. Aber wozu dann überhaupt sowas auf die Beine stellen?

Mit Fistful Of Frags ists dasselbe. Die kommen auch mit den jüngsten Updates zu 3.0 und beta3.1 nicht auf den grünen Zweig.
Obwohl ich eh finde, dass die Änderungen von 2.6 zu 3.0 eh totale Scheiße waren und die auf 3.1 sind noch schlimmer, obwohl einige Bugs gefixt wurden.
Post 11.09.2010, 22:50 Uhr


Seiten (2):  « 1 [2]


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 7 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?