HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 87.063.667 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 20 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    MODIFICATIONS 

Alfred und die Abluft

Startseite | Mod-Übersicht | HLP Charts | User Charts

Source Mod / Singleplayer
Benötigt außerdem: Half-Life 2



Mod-Info


Website: de http://namelessmaps.kilu.de/page.php?3
Released: Ja. Verfügbar seit dem 24.12.2008
   
HLP-Wertung: 76 %
User-Wertung: keine Wertung
   
Deine Wertung:
%

Beschreibung


Diese Singleplayer-Mod setzt die in unserem Art-Board veröffentlichte Geschichte "Alfred und die Abluft" von Lamarr alias Rotaermel als Spiel um. Darin geht es um den Hauptcharakter Alfred, der sich in einer scheinbar dimensionslosen Welt wiederfindet. Bei der Erstellung der Modifikation haben die Mod-Autoren Rotaermel und Nutomic vor allem auf Story und Atmosphäre Wert gelegt, Gegner gibt es logischerweise nicht.

Story
Der Spieler übernimmt die Rolle des Protagonisten Alfred, über den lediglich bekannt ist, dass er ein suchtartiges Verlangen nach "Abluft" hat und daher oft Rohrsysteme in verschiedenen Gebäuden aufsucht. Das macht er eines Tages auch in einem Kaufhaus, in dem er sich in den Keller verirrt, wo er das Bewusstsein verliert. Es folgt eine Odyssee durch merkwürdige Räume, wie einen scheinbar unendlich langen, weißen Gang und einen Raum voller Treppen und Plattformen in alle möglichen Richtungen. Haben die üblichen Gesetze der Physik keine Bedeutung mehr oder ist alles doch nur eine Irrvorstellung?

Umsetzung
Die Mod besteht aus einigen Maps, die insgesamt rund zehn Minuten Spielzeit ausmachen. Die Gestaltung der Maps ist gut. Zwar fallen in der Demo noch kleinere Fehler auf, die behoben werden könnten, diese schaden aber nicht der in den Worten des Modders "unheimlichen, bedrückenden und surrealen" Atmosphäre, die durch das Leveldesign und Sounds deutlich wird. Die Story wird durch längere Texteinblendungen erzählt, daher gibt es keine Sprachausgabe.

Fazit
"Alfred und die Abluft" ist als Mod alleine schon deshalb faszinierend, weil sie völlig ohne Gegner und den Gebrauch von Waffen auskommt und stattdessen versucht, eine sehr merkwürdige Geschichte mitsamt der Atmosphäre wiederzugeben. Die Demo ist das Spielen auf jeden Fall schon wert, eine Version mit noch mehr Umfang wäre allerdings wünschenswert.

Wer die Geschichte sucht, die als Vorlage zu dieser Mod dient, wird übrigens in diesem Foren-Thread fündig.

News


Files



Mod-Eintrag:
Erstellt: 24.12.2008, 11:31 Uhr, von Tacticer
Stand: 24.12.2008, 15:32 Uhr, bearbeitet von Tacticer

Bilder


 

 
 
 
Weitere Bilder



FB | Tw | YT | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 20 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?