HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.102.324 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 5 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    MODIFICATIONS 

Afraid of Monsters / AoM: Director's Cut

Startseite | Mod-Übersicht | HLP Charts | User Charts

Half-Life Mod / Singleplayer
Benötigt außerdem: Half-Life



Mod-Info


Website: us http://www.freewebs.com/afraidofmonsters/
Entwickler: Team Psykskallar
Released: Ja. Verfügbar seit dem 28.01.2006
   
HLP-Wertung: 87 % (Platz 31)
User-Wertung: 57 % (Platz 20)
   
Deine Wertung:
%

Beschreibung


Afraid of Monsters ist eine Horror-Mod für Half-Life, die sich durch ihre starke Atmosphäre und eine sehr lange Spielzeit auszeichnet. Eine stark verbesserte Version wurde am 31. Oktober 2007 als "Director's Cut" veröffentlicht (siehe unten).

Story
Der Spieler alias David Leatherhoff ist von einem Schmerzmittel abhängig. Auch im Krankenhaus kann er sich nicht davon befreien. Schließlich fängt er an, Träume und Wahnvorstellungen zu bekommen...

Die Level
Der Spieler kämpft sich einige Stunden lang durch viele Orte, angefangen beim Krankenhaus, geht es durch eine Stadt, Abwasserkanäle, einen Wald und viele Häuser. Seltener kommen Leveleinlagen in einer Art schwarz-weißen Parallelwelt und Maps, in denen man schlicht Punkten folgen muss.

Sicherlich haben viele Half-Life-Mods dunkle Level, doch so dunkel wie bei Afraid of Monsters war es selten. In vielen Leveln sieht man praktisch gar nichts, die Taschenlampe kann mit einem sehr geringen Radius nur begrenzt helfen. Zu allem Überfluss muss man dann noch ständig Schalter und Knöpfe suchen, um Türen zu öffnen, die scheinbar immer am anderen Ende des Levels liegen.

Waffen und Gegner
Auch wenn man schon weiß, dass Zombies hinter jeder Ecke warten, wird man oft erschreckt. Die Soundkulisse (inklusive Herzklopfen des Spielers) ist passend erfüllt ihren Zweck gut. An Gegnern gibt es übrigens nur umgeskinnte und verschnellerte Half-Life-Kreaturen, die Waffen - Messer, zwei Pistolen, Schrotflinte, Gewehr und HE-Granate - sind neu. Afraid of Monsters spart allerdings an Munition, weshalb der Spieler leicht in Nöte gerät und Zombies besser mit dem Messer umlegt.

Fazit
Für Fans des Horror-Genres ist Afraid of Monsters Pflicht: Dunkle und noch dunklere Level mit vielen Gegnern, eine dazu passende Soundkulisse und viele - aber einfache - Rätsel können überzeugen. Für andere ist das Absuchen des Levels nach Schaltern mit der Taschenlampe nur frustrierend.

Afraid of Monsters: Director's Cut
Afraid of Monsters: DC ist eine stark verbesserte Version von Afraid of Monsters. So wurden die Maps überarbeitet und durch neue Level erweitert, daneben gibt es nun vier optionale Endungen. Die Monster sollen nun nicht mehr nur Reskins sein, sondern eigene Models haben und können mit mehr Waffen bekämpft werden. Ebenfalls geändert wurden der Schwierigkeitsgrad und die Taschenlampe, für deren Einsatz nun Batterien zu sammeln sind.

News


Files



Mod-Eintrag:
Erstellt: 02.11.2007, 20:15 Uhr, von Tacticer
Stand: 22.02.2012, 18:56 Uhr, bearbeitet von filL

Bilder


 

 
 
 
 
 
 
 
Weitere Bilder



FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 5 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?