HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 72.672.262 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 12 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    MODIFICATIONS 

Shores of Glory

Startseite | Mod-Übersicht | HLP Charts | User Charts

Source Mod / Multiplayer
Benötigt außerdem: Half-Life 2



Mod-Info


Website: us www.shoresofglory.org
Released: Nein
   
HLP-Wertung: keine Wertung
User-Wertung: keine Wertung
   

Beschreibung


"Shores of Glory" stellt die Kämpfe des 2. Weltkrieg im Pazifik-Raum nach. Bei der Umsetzung der Multiplayer-Mod soll viel Realismus einfließen, dabei dem Gameplay aber nicht schaden.

Die Geschichte der Mod
Beim Namen "Shores of Glory" dürften Einige gleich an Source: Pacific Theatre gedacht haben, hieß diese Mod doch früher so. Das beruht darauf, dass beide Mods den gleichen Ursprung haben: Gestartet wurden sie als "Day of Defeat: Source: Pacific Theatre", wegen möglicher Rechtsprobleme wurde die damalige Mod in "Shores of Glory" umbenannt. Einige Zeit später kam es offensichtlich zu Querelen im Team, der Mod-Gründer und einige Team-Mitglieder führen "ihre" Mod unter dem neuen Namen Source: Pacific Theatre fort (hier finden sich daher auch alte Bilder und News), während der andere Teil unter dem Namen "Shores of Glory" weiterarbeitet.

Teams, Klassen und Spielereigenschaften
Es treten die Amerikaner gegen die Japaner an. Es wird verschiedene Spielerklassen und ein Squadsystem geben. Um das Spiel realistischer zu gestalten, wird bei den Waffen mit "Kimme und Korn"-Modus statt mit Fadenkreuz gezielt. Zwar ist noch unklar, welche Waffen genau es geben wird, alle werden aber ein Ballistic-System haben, das jeden Schuss berechnet. Und damit beim Spielen nichts stört: Das schlanke HUD soll die meisten Infos erst einblenden, wenn sie benötigt werden.

Maps und Spielmodi
Wie schon gesagt, spielt die Mod im Pazifik. Zwischen sechs und zehn detailierte Maps, die unterschiedliche Umgebungen wie den Dschungel, weite Prärien oder Höhlen spielbar machen, sollen erstellt werden. Etwas Besonderes ist, dass Dinge wie die Dauer verschiedener Aktionen für jede Map einzeln festgelegt werden können. Geplant sind diese Spielmodi:
  • Push: Möglichst viele Ziele erobern und halten. (Flaggen erobern-Modus)
  • Campaign: Ein Team hält alle Ziele. Das andere bekommt den Befehl, ein Ziel zu erobern. Schafft es das in der Zeit, so gibt es jeweils ein weiteres Ziel. Schafft es das nicht, dann darf das erste Team versuchen, seine Ziele zurückzuerobern.
  • Search & Destroy: Jedes Team bekommt eine Liste mit Zielen, die es zerstören, und Zielen, die es verteidigen muss. Schafft ein Team ein Ziel, so kommt es von der Liste.
Technik und Umsetzung
Die gesamte Umsetzung soll sehr professionell sein. So sollen alle Fähigkeiten der Source-Engine in Sachen Grafik genutzt werden. Auch an gutem Sound soll es nicht mangeln, jede Armee bekommt daher die Voice Commands in Landessprache.

News



Mod-Eintrag:
Erstellt: 27.06.2007, 16:40 Uhr, von Tacticer
Stand: 08.09.2007, 17:43 Uhr, bearbeitet von King2500

Bilder


 

 
 
 
 
 
 
 
Weitere Bilder



FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 12 Benutzer online. Davon sind 2 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?