HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 72.674.578 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 11 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    MODIFICATIONS 

Ham and Jam

Startseite | Mod-Übersicht | HLP Charts | User Charts

Source Mod / Multiplayer
Benötigt außerdem: Half-Life 2



Mod-Info


Website: us www.hamandjam.org
Released: Nein
   
HLP-Wertung: keine Wertung
User-Wertung: keine Wertung
   

Beschreibung


"Ham and Jam" wird eine weitere Mod zum 2. Weltkrieg. Eigentlich sollte man denken, dass das Szenario nicht mehr viel hergibt, aber bei dieser Mod wird vieles anders gemacht als für diese Art von Mods üblich.

Das fängt schon bei den Teams und Leveln an. So werden in dieser Mod nicht, wie sonst üblich, die USA oder Russland gegen die Deutschen kämpfen, stattdessen aber Großbritannien samt Commonwealth-Staaten, wie Kanada oder Neuseeland, und einige "Free Forces". Dadurch kann der gesamte Krieg von 1939 bis 1945 abgedeckt werden, und es ist dem Mod-Team möglich, alle entscheidenden Schlachten des 2. Weltkriegs einzubauen. So sollen die Szenarien der Mod in Westeuropa vor und nach dem D-Day, in Nordafrika, Skandinavien, Italien und dem fernen Osten angesiedelt sein.

Die Maps werden den Vorbildern sehr ähnlich und historisch korrekt sein, allerdings wird zugunsten des Gameplays und Spielspaßes und wegen Beschränkungen durch die Engine auf eine hunderprozentig genaue Umsetzung verzichtet. Bekannte Vorbilder für die Maps sind unter anderem die Pegasus- und Horsa-Bridge, die Merville Battery, Gold Beach, Arnhem, St. Nazaire und Caen. In diesem Zusammenhang ist auch die Herkunft des Namen "Ham and Jam" interessant, dieser war laut Mod-Team der Codename für die Pegasus- und die Horsa-Bridge, der nach der Eroberung nach England gefunkt wurde.

Auf den Maps wird es verschiedene, realistische Ziele geben, so sollen nicht nur zufällig platzierte Flaggen erobert werden müssen. Entscheidend wird vor allem Teamwork sein, um das zu fördern, gibt es für das simple Töten von Gegnern oder Einzelaktionen auch keine Punkte.

Kämpfen kann man unter anderem als Soldat eines Luftlandetrupps, Fallschirmjäger oder Infanterie. Die Waffen werden recht realistisch sein, so wird es ein Ballistics-System geben und die Kugeln werden mit zunehmender Entfernung zum Ziel Energie verlieren - und damit sehr viel weniger Schaden machen.

In "Ham and Jam" werden zudem auch die Bewegungsmöglichkeiten der Spieler realistisch gestaltet, Herumhüpfen beim Schießen mit einem schweren Gewehr in Kampfkleidung ist zum Beispiel nicht möglich. Man wird sich auch, wie aus anderen Spielen bekannt, zur Seite neigen oder auf dem Boden herumkriechen können.

Eine weitere Besonderheit der Mod ist die Organisation. So gibt es kein Modteam im normalen Sinne, nur einige Leiter, die alles koordinieren. Jeder, der zur Mod beitragen möchte, kann seine Werke in die Mod einbauen, auch wenn es nur einige Texturen sein sollten. Nach dem Release der Mod will man den Dialog mit der Community suchen und oft Updates liefern.

News



Mod-Eintrag:
Erstellt: 23.04.2006, 21:33 Uhr, von Tacticer
Stand: 23.04.2006, 21:33 Uhr, bearbeitet von Tacticer

Bilder


 

 
 
 
 
 
 
 
 
Weitere Bilder



FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 11 Benutzer online. Davon sind 2 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?