HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
MODS
SOURCE MODS
HALF-LIFE MODS
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.012.488 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 12 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    MODIFICATIONS 

Firearms

Startseite | Mod-Übersicht | HLP Charts | User Charts

Half-Life Mod / Multiplayer
Benötigt außerdem: Half-Life



Mod-Info


Website: us www.firearmsmod.com
Released: Ja
   
HLP-Wertung: 86 % (Platz 37)
User-Wertung: 53 % (Platz 41)
   
Deine Wertung:
%

Beschreibung


Firearms ist eines der ersten Mod-Projekte für Half-Life gewesen, die Anfänge reichen sogar bis zur Quake1-Engine zurück. Firearms möchte Waffen, deren Auswirkungen und menschliche Bewegungsabläufe möglichst realistisch darstellen.

Waffen
Insgesamt verfügt die Mod über rund 30 verschiedene Waffen. Die Auswahl läuft über ein Credit-System. So hat man dann die Wahl, ob man lieber eine starke Rüstung oder doch lieber noch eine Waffe mehr mitschleppen möchte.

Die Waffenauswahl ist international gehalten: Viele deutsche Heckler & Koch-Exemplare, russische Kalaschnikovs, Colt-Sturmgewehre. Dazu noch diverse MGs, wie zum Beispiel die belgische M249 oder die russische PKM.

Ziele
Die Missionen drehen sich meistens um Flaggen (Push-Maps). Jedes Team bekommt eine begrenzte Anzahl von Respawn-Points, die kontinuierlich abnehmen. Je mehr man von den auf den Maps verteilten Flaggen einnimmt, desto langsamer verliert man Respawn-Points. Das Spiel ist zu Ende, wenn ein Team alle Respawn-Punkte verbraucht hat.

Umsetzung
Der Spieler kann sich hinlegen und MGs mit einem Zweibein in Stellung bringen, um genauer zu schießen. Das Problem der übermäßig starken Sniper hat man in der aktuellen Version durch eine neue Sprint-Funktion ein wenig entschärft. Jetzt kann man von Snipern bewachte Übergänge mit einem schnellen Sprint überwinden und hat somit zumindest eine kleine Chance, zu überleben.

Ein weiteres Schmankerl von Firearms: Das Skill-System. Gute Spieler bekommen Erfahrungspunkte gut geschrieben und können im Spiel in Rängen aufsteigen und zusätzliche Skills erwerben. Davon gibt es jede Menge, Marksmanship beispielsweise verbessert die Genauigkeit der Waffen, Battlefield Agility lässt einen schneller über das Schlachtfeld wandeln und Stealth erlaubt das Benutzen von Schalldämpfern und dämpft die eigenen Schrittgeräusche. Gut ist auch Artillery: Auf der ersten Ausbaustufe bekommt man einen Granatwerfer-Zusatz für sein M16 oder die russische AK47, auf der zweiten Stufe darf man gar einen mobilen Mörser aufbauen und damit Ziele beharken, die einem Team-Mitglieder zuweisen. Klasse geeignet, um gut verteidigte Stellungen des Gegners auszuhebeln.

Grafik
Optisch sind die meisten Maps sehr gut gelungen, bis auf einige alte Veteranen-Maps, die dringend mal ein Update gebrauchen könnten. Besonders gut sind die Waffen: Liebevoll animiert - tolle Skins. Weniger gut sind die Personen-Models und deren Animationen - da können die Entwickler noch einiges an Verbesserungen leisten.

Fazit
Die sehr realistische Umsetzung der Waffen ist auch eines der Gameplay-Probleme von Firearms, denn dadurch sind die Waffen immer nur für bestimmte Situationen zu gebrauchen. Zu erwähnen ist, dass Firearms trotzdem zu den meistgespielten Half-Life Mods gehört, macht euch also selbst ein Bild von der Mod. Es lohnt sich allein schon wegen der tollen Waffen!

News


Files



Mod-Eintrag:
Erstellt: 16.02.2004, 15:58 Uhr, von Syndrom
Stand: 30.08.2008, 17:45 Uhr, bearbeitet von filL

Bilder


 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Weitere Bilder



FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Wirst du die Mod Black Mesa spielen?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 12 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?