HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hlportal.de
PORTAL
HALF-LIFE 2
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.276.115 Visits   ›› 18.322 registrierte User   ›› 11 Besucher online (0 auf dieser Seite)
    NEWS 

Half-Life 2

Video erklärt die "unsichtbaren Tutorials"

05.02.2015 | 11:26 Uhr | von Trineas
12.438 Hits
25 Kommentare
1 viewing
Mehr als ein Jahrzehnt ist es mittlerweile her, dass Half-Life 2 veröffentlicht wurde und noch heute müssen sich neue Spiele an dem Ego-Shooter messen. Mit ein Grund dafür ist das Gameplay-Design, durch das der Spieler laufend auf neue Ereignisse vorbereitet wird, ohne dass er es selbst wirklich mitbekommt. Der Spielejournalist Mark Brown zeigt in einem Video einige der Tricks, wie Valve das erreicht hat und woran viele andere Spiele seitdem gescheitert sind.

Als Vergleich nutzt er etwa Dead Space, bei der die Designer dem Spieler erklären wollen, dass es besser sei auf die Gliedmaßen der Monster zu schießen. Gemacht wird das allerdings wenig subtil, unter anderem mit direkten Aufforderungen und sogar mehreren Popups im Interface, das genau diese Spielmechanik erklärt. Wie es anders geht, demonstriert Brown im Anschluss an Half-Life 2, konkret an der ersten Begegnung mit den Sägeblättern in Ravenholm. Dieses und weitere Beispiele findet ihr in folgendem englischsprachigen Video auf YouTube:

Half-Life 2

Genre: Shooter
Engine: Source
Entwickler: Valve
Publisher: Electronic Arts
Release: 16. November 2004
Plattform: PC, Xbox 360, PS3, Mac, Linux
Kaufen: Steam | Amazon

Kommentare (25)
Kommentar schreiben | Erweiterten Kommentar schreiben | Kommentare im Forum Seiten (2):  [1] 2 »


# 1
Goser
ON
so f**in true, das macht ein gutes Spiel aus.
Post 05.02.2015, 11:38 Uhr
# 2
Wyzzlex
ON
Sehr gutes Video!

Bei vielen der gezeigten Stellen wird einem wirklich erst im Nachhinein klar, dass diese als interaktives Tutorial gelten. Das ist nicht nur super für den Spielfluss sondern zeigt auch, wie viel Arbeit in dem Spiel steckte.

Gerade diese Pop-Up-Tutorials, die einem den ganzen Bildschirm zupflastern und den Spieler zu einem Klick auf "ICH HABE VERSTANDEN" zwingen, haben meiner Meinung nach irgendetwas falsch gemacht. Gute Beispiele dafür sind das im Video auch vorkommende Dishonored oder das erst kürzlich erschienene Dying Light. Beide Spiele sind ziemlich gut, keine Frage. Aber gerade bei der Erklärung der Spielmechanik hätte die Entwickler sind eine Scheibe von Half Life abschneiden können.
Post 05.02.2015, 12:06 Uhr
# 3
hjk105
ON
Oben im Text sollte es wohl "Dead Space" heißen.
Post 05.02.2015, 12:09 Uhr
# 4
brod
ON
"Dark Space" sollte wohl Dead Space heißen :) ?
Post 05.02.2015, 12:10 Uhr
# 5
Lamarr
ON
Tja, bei heutigen Shootern kann man zwar über Kimme und Korn zielen und nur zwei Waffen tragen, weil das ja viel realistischer ist, kommt sich aber trotzdem vor wie im Kaspertheater.
Post 05.02.2015, 12:40 Uhr
# 6
Skilance
ON
Ich finde das Video sehr informativ und finde die Einführung der Spielmechaniken wirklich gelungen. Ich weiß noch, als im Jahr 2004 Half-Life² mit den Physikrätseln gepunktet hat, aber man musste halt selbst puzzeln. Das war zwar nie sonderlich schwer, aber man hatte dann ein viel schöneres Erfolgserlebnis, als wenn einem Tipps für die Lösung eingeblendet werden.

Auch bei Portal erinnere ich mich an manche Stellen wo ich mir im Nachhinein dachte "ahh, wie cool". Bei Half-Life² führte das dann manchmal zu Gesprächen mit Freunden, wo dann über genau solche Puzzle und Mechaniken gesprochen wurde. :-)
Post 05.02.2015, 13:27 Uhr
# 7
Nietsewitch
ON
Diese Popups können einen schon nerven. Ich erinnere mich an Bioshock: Infinite. Das Spiel ist nicht schlecht, aber die Popups gingen mir schon auf den Senkel.
Post 05.02.2015, 17:06 Uhr
# 8
DrSnuggle
ON
Die Spielmechanik ist eine ganz große Stärke von Half-Life 2.
Post 05.02.2015, 18:56 Uhr
# 9
garbel
ON
Ja, wie man gelernt hat, mit der Gravity-Gun umzugehen, als Spiel mit Dog "verpackt" - das war ganz großes Kino.
Post 05.02.2015, 22:29 Uhr
# 10
Peedy
ON
Woher ist die Stelle aus der Szene ab 05:03 - Ich kenne das gar nicht ?
Post 05.02.2015, 22:34 Uhr
# 11
Kyle07
ON
Tolles Video! Solche Berichte auf HLP finde ich super! Da muss ich mich an dieser Stelle für Freemans Mind bedanken. Eine tolle Videoserie die mir hier gezeigt wurde.

Hoffen wir, dass HL3 ebenso großartig in dieser Hinsicht sein wird.
Post 05.02.2015, 22:34 Uhr
# 12
Trineas
ON
Zitat:
Original von Peedy

Woher ist die Stelle aus der Szene ab 05:03 - Ich kenne das gar nicht ?


Ist aus Episode Two.
Post 05.02.2015, 22:56 Uhr
# 13
phreazer
ON
Zitat:
Original von Peedy

Woher ist die Stelle aus der Szene ab 05:03 - Ich kenne das gar nicht ?


Sag bloß du besuchst das HLP und hast EP2 nicht gespielt! Ich hoffe, du bist nur dran vorbei gefahren.
Post 05.02.2015, 22:57 Uhr
# 14
Sven58
ON
Zitat:
Original von phreazer

Zitat:
Original von Peedy

Woher ist die Stelle aus der Szene ab 05:03 - Ich kenne das gar nicht ?


Sag bloß du besuchst das HLP und hast EP2 nicht gespielt! Ich hoffe, du bist nur dran vorbei gefahren.


Kann mich persönlich zwar an die Stelle erinnern aber nicht an diese Lösung. Hab es in den 4-5 mal die ich es durchgespielt habe immer auf andere Art gelöst(vermutlich Kisten gestapelt oder so...).
Post 06.02.2015, 00:39 Uhr
# 15
Zockerfreak112
ON
Zitat:
Original von Kyle07

Tolles Video! Solche Berichte auf HLP finde ich super! Da muss ich mich an dieser Stelle für Freemans Mind bedanken. Eine tolle Videoserie die mir hier gezeigt wurde.


Da stimme ich absolut zu! Ich finde es super, dass das HLP über Videos berichtet, die aus der Community stammen und einen tiefen Einblick in HL und Co. bescheren. Ich bitte darum, mehr News in Zukunft dieser Art zu verfassen. Ebenso bedanke ich mich für den Hinweis auf Freemans Mind, das ist einfach wunderbar.
Post 06.02.2015, 01:56 Uhr
# 16
Daves
ON
Habe mir mal for ner halben Ewigkeit das hier geholt: http://www.amazon.de/Level-Design-Games-Compell...keywords=leveldesign+for+games

Ist von einem Valve Mitarbeiter geschrieben. Da stehen alle Arbeitsschritte drin wie die Levels und das "learning by doing" entstehen, welche optischen und akustischen Reize diesen Effekt verstärken etc. mit einigen Beispielen aus HL2
Post 06.02.2015, 05:26 Uhr
# 17
DJMars
ON
Interessantes Video... und peinlich für die Branche weil die Sachen die HL2 gemacht hat immernoch kein Standard sind.

Allein schon wenn ich mir in heutigen Games teilweise Gesichtsanimationen/-details und schlechte Lippensynchro angucke ist HL2 immernoch aktuell (zumal die Grafik IMO noch immer gut genug ist).

Und dem Lob und Dank für solchen Content u.a. Freeman's Mind kann ich nur zustimmen.
Post 06.02.2015, 12:28 Uhr
# 18
DAS k1ishEé
ON
Fuck ich muss mal wieder Dead Space spielen. Habs erst letztes Jahr zum ersten mal gezockt und wanns endgeil. auch mit bekloppten Tutorial :D
Post 06.02.2015, 14:49 Uhr
# 19
Newbee
ON
Guter Bericht.

Sowas Zeigt, dass noch irgendwo Leben in der Sache steckt und wie verstummt die Spielewelt über die Jahre geworden ist.

Das spassige learning by doing aus HL2 fehlt definitiv
Post 06.02.2015, 15:17 Uhr
# 20
Fuchs Auditore
ON
Das ist nunmal wirklich der Charme und die Magie von Half-Life. Man hat immer die Kontrolle und das Gameplay hat immer Priorität und wird nicht wegen einer Actionsequenz oder einem Tutorial in den Hintergrund gestellt.
Post 06.02.2015, 15:59 Uhr


Seiten (2):  [1] 2 »


Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können

Du hast nicht die erforderlichen Rechte einen Kommentar zu schreiben.
Solltest du eine Account-Strafe haben, findest du nähere Informationen in deinem Profil unter Verwarnungen.


FB | Tw | YT | G+ | SC
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
UMFRAGE
Welches Konzept aus Left 4 Dead 2 sollte man am ehesten in ein kommendes Half-Life-Spiel integrieren?
   
   
NEWSLETTER
   
E-Mail Adresse:
   

    USER ONLINE 
Insgesamt sind 11 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?