HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.016.619 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 10 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.762 Themen, 324.868 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Entwickler: HTC Vive kostet 900€, ab sofort vorbestellbar
Status: Offen
37 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (3):  [1] 2 3 »


Autor Beitrag
# 1
HLP - Chef-Redakteur
Nachricht offline Admin
Nihilanth
11.193.366 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Entwickler: HTC Vive kostet 900€, ab sofort vorbestellbar
Ziemlich genau ein Jahr nach der erstmaligen Vorstellung der Vive ist es nun fix, das gemeinsam von Valve und HTC entwickelte VR-Headset erscheint am 5. April 2016. Vorbestellt werden kann es ab Montag 16:00 Uhr von der offiziellen Website, der Preis beträgt 899 Euro inklusive Steuern...

Ganze News lesen
28.02.2016, 21:13 Uhr Anzeigen
# 2
Nachricht offline
Bullsquid
2.732 Punkte
Dabei seit: 03.09.2004
452 Beiträge
Es liegen auch Kopfhörer bei wie man liest.
28.02.2016, 21:43 Uhr Anzeigen
# 3
HLP - Redakteur
Nachricht offline Moderator
Ichthyosaur
13.058 Punkte
Dabei seit: 21.07.2004
3.569 Beiträge
900. Aua.

800 würde ich mir ja noch eingehen lassen, aber nochmal knapp 13% mehr... :|
28.02.2016, 23:24 Uhr Anzeigen
# 4
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 02.11.2008
277 Beiträge
Gibt es bei den ersten Preorder Vives ne begrenzte Stückzahl ähnlich wie beim Steamcontroller?

Wird die Vive über Steam vorbestellt oder über die HTC Seite?

Ich tendiere eher schon dazu gleich eine zu bestellen... aber 900€ ist doch ne schöne stange Geld. Ich denk das wärs schon wert, ich hab nur bissl bammel wie viele Spiele ich wirklich mit der Vive spielen kann/will.
29.02.2016, 00:14 Uhr Anzeigen
# 5
HLP - Chef-Redakteur
Nachricht offline Admin
Thread-Starter
Nihilanth
11.193.366 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Ja, Bestellung erfolgt über www.htcvive.com.

Und niemand weiß wie gut sich die Vive verkaufen wird, also ist es schwer zu sagen ob und wie schnell sie ausverkauft sein wird. Ich persönlich werde kein Risiko eingehen und sofort bestellen. (Wenn die Seite nicht crasht.)
29.02.2016, 00:22 Uhr Anzeigen
# 6
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 16.01.2010
265 Beiträge
Also die erste Generation VR ist wirklich was für Reiche. Oder man schlachtet wehmütig sein Sparschwein. Bedenkt dass die Preise fallen werden. Wie schnell ist nur die Frage. Aber sie werden fallen, wie es immer in der Technik ist.
29.02.2016, 08:32 Uhr Anzeigen
# 7
Nachricht offline
Barnacle
538 Punkte
Dabei seit: 27.06.2012
348 Beiträge
Dann heisst es für mich mal abwarten. Ich muss zuerst meine Wohnung upgraden bevor ich das Ding überhaupt benutzen kann. :D
29.02.2016, 09:19 Uhr Anzeigen
# 8
Nachricht offline
Bullsquid
2.732 Punkte
Dabei seit: 03.09.2004
452 Beiträge
Zitat:
Original von Kyle07

Also die erste Generation VR ist wirklich was für Reiche. Oder man schlachtet wehmütig sein Sparschwein. Bedenkt dass die Preise fallen werden. Wie schnell ist nur die Frage. Aber sie werden fallen, wie es immer in der Technik ist.


Die Hoffnung teile ich nur bedingt. Wenn man sich die Top-Smartphones anguckt (egal ob von Apple, Samsung oder meinetwegen HTC, LG usw.) sind die Preise da nie groß gefallen. Im Gegenteil - die sind partiell sogar noch gestiegen. Klar, es gibt auch "Billig-Smartphones" - dafür hat sich ein eigener Markt etabliert.

Die Preise werden erst fallen, wenn die HMDs einen großen Kundenkreis erreichen. Und das wird auf absehbare Zeit nicht passieren.
Ich mutmaße, dass auch die nächste Generation ähnlich teuer sein wird.

Bei mir wird es jetzt definitiv auch die Vive. Habe mich da in den letzten Tagen festgelegt. Das Erlebnis war einfach besser als bei der Rift in meinen "Selbstversuchen" auf den Messen. Allerdings ist das SW-Lineup irgendwie noch besser bei der Rift (was mir die Entscheidung nicht einfach macht).
29.02.2016, 09:29 Uhr Anzeigen
# 9
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 16.01.2010
265 Beiträge
Kann man eigentlich (per Mod) Black Mesa und Half-Life 2 mit der Vive genießen? Wäre doch awesome diese Games in VR zu zocken oder?
29.02.2016, 10:07 Uhr Anzeigen
# 10
HLP - Chef-Redakteur
Nachricht offline Admin
Thread-Starter
Nihilanth
11.193.366 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Nein, wäre es nicht. Spiele müssen speziell für VR erstellt werden, man kann nicht einfach reguläre Spiele in VR zocken. (Technisch kann man es teilweise, aber das ist kein Vergleich mit richtigen VR-Titeln und führt außerdem bei vielen zu Übelkeit.)
29.02.2016, 10:50 Uhr Anzeigen
# 11
Nachricht offline
Bullsquid
2.732 Punkte
Dabei seit: 03.09.2004
452 Beiträge
Zitat:
Original von Kyle07

Kann man eigentlich (per Mod) Black Mesa und Half-Life 2 mit der Vive genießen? Wäre doch awesome diese Games in VR zu zocken oder?


Vieles geht per VorpX (z.B. bei Half-Life 2).
http://www.vorpx.com/supported-games/

Zitat:
Original von Trineas

Nein, wäre es nicht. Spiele müssen speziell für VR erstellt werden, man kann nicht einfach reguläre Spiele in VR zocken. (Technisch kann man es teilweise, aber das ist kein Vergleich mit richtigen VR-Titeln und führt außerdem bei vielen zu Übelkeit.)


Allerdings stimmt das natürlich mit der Übelkeit. Shooter wie wir sie heute kennen sind nicht wirklich die richtige Grundlage für VR Spiele.
[Beitrag wurde 2x editiert, zuletzt von l-vizz am 29.02.2016, 12:40]
29.02.2016, 11:06 Uhr Anzeigen
# 12
Nachricht offline
Barnacle
464 Punkte
Dabei seit: 06.09.2012
441 Beiträge
Hab ich irgendetwas verpasst, oder gibt es wirklich noch keinen brauchbaren AAA Titel für die Vive?

Wozu soll man 900,- Euro ausgeben, noch dazu eine teure Graka kaufen, wenn die Spiele grafisch damit aussehen wie vor 5 Jahren?

Noch dazu wo es bisher kein einziges wirklich brauchbares Spiel dafür gibt. Wer ist so verrückt und kauft ein unfertiges Produkt? Fertig ist es jedenfalls erst, wenn man es sinnvoll verwenden kann. Und dafür fehlen Inhalte. Demos oder Beta Versionen sehe ich jedenfalls nicht als fertiges Spiel an...
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von HorstMcDonald am 29.02.2016, 13:02]
29.02.2016, 13:00 Uhr Anzeigen
# 13
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 05.06.2011
163 Beiträge
Zitat:
Original von HorstMcDonald

Hab ich irgendetwas verpasst, oder gibt es wirklich noch keinen brauchbaren AAA Titel für die Vive?

Wozu soll man 900,- Euro ausgeben, noch dazu eine teure Graka kaufen, wenn die Spiele grafisch damit aussehen wie vor 5 Jahren?

Noch dazu wo es bisher kein einziges wirklich brauchbares Spiel dafür gibt. Wer ist so verrückt und kauft ein unfertiges Produkt? Fertig ist es jedenfalls erst, wenn man es sinnvoll verwenden kann. Und dafür fehlen Inhalte. Demos oder Beta Versionen sehe ich jedenfalls nicht als fertiges Spiel an...


Du hast soweit recht, dass es für den Normalnutzer höchstwahrscheinlich die nächsten 1-2 Jahre noch nicht interessant sein dürfte. Anders sieht es aber in der Wirtschaft aus. Es gibt schon unendlich viele Inhalte für VR, nur eben außerhalb von Spielen. Virtuelle Hausbesichtigungen von deinem künftigen Heim, Filme in VR, Virtuelle Arbeitsplätze etc. etc. Da braucht man keine ultra mega geile Grafik. Ich denke auch das der Spielekram auch eher weniger den Marktanteil ausmachen wird.
29.02.2016, 13:44 Uhr Anzeigen
# 14
Nachricht offline
Hound Eye
257 Punkte
Dabei seit: 09.10.2008
136 Beiträge
Zitat:
Original von HorstMcDonald

Hab ich irgendetwas verpasst, oder gibt es wirklich noch keinen brauchbaren AAA Titel für die Vive?

Wozu soll man 900,- Euro ausgeben, noch dazu eine teure Graka kaufen, wenn die Spiele grafisch damit aussehen wie vor 5 Jahren?

Noch dazu wo es bisher kein einziges wirklich brauchbares Spiel dafür gibt. Wer ist so verrückt und kauft ein unfertiges Produkt? Fertig ist es jedenfalls erst, wenn man es sinnvoll verwenden kann. Und dafür fehlen Inhalte. Demos oder Beta Versionen sehe ich jedenfalls nicht als fertiges Spiel an...


Bei Konsolen gabs auch immer nur eine Hand voll Starttitel, so ist es auch bei den VR Geräten, in so Fern sich das Ding verkauft kommen auch die Spiele.
Und kein einziges ist nicht richtig, Hover Junkers ist ein Vollwertiges Spiel, so wie Job Simulator. Kommt Zeit kommt Kontent.
29.02.2016, 14:07 Uhr Anzeigen
# 15
Nachricht offline
Hound Eye
194 Punkte
Dabei seit: 17.11.2009
190 Beiträge
Selbe wie mit 3D Tv's. Nice to Have doch mangelt es an Content. In 2-3 Jahren spricht da auch keiner mehr drüber. Und außer den Mini Spielen wie auf der Nintendo Wii wird es wohl keine großen AAA Spiele geben in absehbarer Zeit. Für den Preis bin ich leider nicht bereit den Beta Tester zu spielen. Einfach abwarten bis die Kinderkrankheiten behoben sind und es dann auch erschwinglicher wird. Danach wird sich zeigen wie viel Guter Content verfügbar ist oder es einfach in der Ecke verstaubt wie die Hemischen 3D Brillen
29.02.2016, 14:09 Uhr Anzeigen
nach oben
37 Beiträge

Seiten (3):  [1] 2 3 »


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 10 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?