HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 73.078.673 Visits   ›› 18.323 registrierte User   ›› 14 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.770 Themen, 324.964 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Entwickler: Neuer Leak mit Hinweisen auf HL3, L4D3
Status: Offen
19 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (2):  [1] 2 »


Autor Beitrag
# 1
HLP - Chef-Redakteur
Nachricht offline Admin
Nihilanth
11.193.369 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Entwickler: Neuer Leak mit Hinweisen auf HL3, L4D3
Es ist also wieder einmal geschehen, eine versehentlich zu früh veröffentlichte Version des SteamVR Performance Tools enthielt zahlreiche Daten, die nicht für fremde Augen bestimmt waren. Dabei handelt es sich vor allem um interne Virtual Reality-Projekte und Testlevel die mit Source 2 erstellt wurden, es finden sich aber auch wieder einige Codezeilen mit Verweisen auf das Spiel auf das wohl alle warten: Half-Life 3...

Ganze News lesen
22.02.2016, 23:00 Uhr Anzeigen
# 2
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 28.06.2007
26 Beiträge
wär schön wenn endlich mal neue infos kämen.


vielleicht trollt valve aber auch nur die dataminer :)
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Elrola am 22.02.2016, 23:26]
22.02.2016, 23:25 Uhr Anzeigen
# 3
Nachricht offline
Barnacle
365 Punkte
Dabei seit: 19.01.2011
466 Beiträge
Cool, danke das ihr trotzdem drüber berichtet.

Mal gucken ob wir die Combine bald im All besuchen ;)

Cheers
23.02.2016, 01:31 Uhr Anzeigen
# 4
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 16.01.2010
269 Beiträge
Ah never ending story.^^ Zum Glück hab ich meinen Hype um HL3 lange beendet und lasse mich mit dessen Release "überraschen". Ich bin keines Wegs negativ gestimmt oder so. Ich lasse einfach HL3 auf mich zukommen, sobald es da ist. Habe die ganze HL-Reihe 2009 / 2010 angefangen und war dann auf die Episode Two Fortsetzung gespannt. Tjaaa....^^
23.02.2016, 09:05 Uhr Anzeigen
# 5
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 09.07.2004
64 Beiträge
Zitat:
Original von Kyle07

Ah never ending story.^^ Zum Glück hab ich meinen Hype um HL3 lange beendet und lasse mich mit dessen Release "überraschen". Ich bin keines Wegs negativ gestimmt oder so. Ich lasse einfach HL3 auf mich zukommen, sobald es da ist. Habe die ganze HL-Reihe 2009 / 2010 angefangen und war dann auf die Episode Two Fortsetzung gespannt. Tjaaa....^^


Na dann bist du ja noch ein junges Küken als HL Jünger ;) Aber du hast natürlich Recht, es bringt ja alles nichts. Man muss halt einfach hoffen, dass es in diesem Leben noch passiert xD. Ich persönlich hoffe einfach nur, dass zwei neue AAA Titel in den nächsten 2 Jahren rauskommen. Das Universum ist mir dabei sogar egal. Aber Ein AAA Titel für die Vive sollte schon bald kommen, damit gezeigt wird, dass die Vive mehr als Partyspiele kann. Den Zweiten Titel wünsche ich mir dann einfach für den PC als normales Spiel.
23.02.2016, 09:15 Uhr Anzeigen
# 6
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 16.01.2010
269 Beiträge
Die Frage ist was du als AAA-Titel definierst. VR-Spiele werden bestimmt sich stark von den jetzigen Spielen unterscheiden. In Verbindung mit der Vive stelle ich mir da eher ruhige Spiele vor, eher auf einen einzelnen Raum beschränkt. Natürlich wären Ego-Shooter möglich, aber da ist ja VR nicht zwingend erforderlich.

Ja, mal neue (SP-)Games von Valve wären echt nice. Ich hätte damals echt nicht gedacht, dass deren damalige Meinung wahr wird. Also dass Portal 2 deren letztes Singleplayer-Spiel wird. Bis heute hat sich diese Aussage gehalten. :/
23.02.2016, 09:38 Uhr Anzeigen
# 7
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 09.07.2004
64 Beiträge
Ich bin großer Fan von gut inszenierten Storys. Egal ob es sich dabei um Bücher, Spiele oder Filme handelt. Bei VR-Spielen sehe ich auch hier gute Möglichkeiten VR mit Adventures zum Beispiel zu verbinden. Bei Ego Shootern gebe ich dir recht, das wird eher schwierig.

Ich hoffe einfach, dass noch mehr kommt. Bisher habe ich vor allem die Spiele gesehen, die bei dem Content Showcase vorgestellt wurde. Da sind ein paar nette Sachen dabei. Im großen und ganzen könnte man aber viele dieser Titel mit einem Spiele Bundle , wie bei Wii Sports vergleichen. Am Ende sind es nur einzelne Mini Spiele.

Hover Junkers hat für mich den innovativsten Weg bisher eingeschlagen. Die Begrenzte Beweglichkeit wird einfach durch ein Transportmittel ausgeglichen, auf dem man herumlaufen kann. Ich denke, da wird es noch einige weitere Spiele in die Richtung geben.

Ansonsten gibt es eigentlich "nur" Knobel- und Geschicklichkeitsspiele. Die Entwickler brauchen natürlich Zeit um ein AAA Titel zu produzieren. Umso wichtiger wäre es da aus meiner Sicht, dass Valve frühzeitig einen AAA Titel herausbringen würde um die Vive Käufe anzukurbeln. 800 Dollar sind schon eine Menge, auch wenn der Preis gerechtfertigt ist. Da die meisten Starttitel von Indie Entwicklern stammen dürften sind diese daraus angewiesen möglichst viele mögliche Kunden zu haben. Im Zweifel endet alles in einer Teufelspirale, wenn nach einem Jahr kein Wachstum zu sehen ist. Die Gamer möchten viele gute Spiele sehen bevor sie die Vive kaufen und die Entwickler möchten eine große Kundschaft haben um ihre Spiele zu verkaufen. Andererseits können sich Entwickler auch schnell einen Namen machen, falls die Vive ein Erfolg wird und wenig Spiele auf dem Markt sind. Ist natürlich alles Ansichtssache aber Valve sollte irgendwas in naher Zukunft rausbringen oder zumindest etwas ankündigen, damit von Anfang an viele Vives verkauft werden. Mal abwarten, was in dieser Woche so alles passiert.
23.02.2016, 10:48 Uhr Anzeigen
# 8
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 06.06.2006
118 Beiträge
Ich sehe das wie bigdan.
Ein AAA Titel hat für mich mindestens ein paar der folgende Elemente

Große und grafische aufwendige Spielwelt
Hohes Niveau der Vertonung und des Motion Captureing
Ausgearbeitete Storyline
Nicht repetitive Spielzeit von mindestens 10-20h
...

Wenn für VR also erst mal kleine Puzzle-/Geschicklichkeits-/Physikspiele kommen, dann sind das keine AAA Spiele für mich.

Etwas wie Portal könnte ich mir vorstellen. Portal war für mich irgendwo dazwischen. Es fehlte noch etwas mehr Story und Spielzeit um daraus ein waschechten AAA Titel zu machen.
Titel dieser Art und zwar mehrere sind notwendig, damit VR Richtung Mainstream wandern kann.


Diese "Leaks" sind für mich keine Hinweise auf ein HL3 in Entwicklung. Wir wissen, es gab Arbeiten nach HL2EP2. Das sind dann die aktuellsten Assets/3DModelle. Genau mit diesen wird nun weiter getestet, statt ausschließlich neue Modelle zu entwickeln.
23.02.2016, 10:52 Uhr Anzeigen
# 9
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 27.07.2010
179 Beiträge
23.02.2016, 11:40 Uhr Anzeigen
# 10
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 22.12.2012
159 Beiträge
HL³ confirmed ! :D
23.02.2016, 12:49 Uhr Anzeigen
# 11
Nachricht offline
Barnacle
466 Punkte
Dabei seit: 06.09.2012
445 Beiträge
Hoffentlich koppelt Valve wirklich keine exklusiven Inhalte von HL3 an die Nutzung der Valve.

Nicht dass sie in Wirklichkeit schon testen, wie man mit ner Vive einen umgebauten Strider steuern könnte...
23.02.2016, 13:43 Uhr Anzeigen
# 12
Nachricht offline
Ichthyosaur
10.156 Punkte
Dabei seit: 28.11.2004
2.879 Beiträge
Zitat:
Original von HorstMcDonald

Hoffentlich koppelt Valve wirklich keine exklusiven Inhalte von HL3 an die Nutzung der Valve.


Ich glaube, das haben sie schonmal dementiert.
Naja, mich versetzen solche Meldungen mittlerweile nicht mehr in Aufregung. Wenn ich wüsste, dass es Absicht ist (also Trolling) wäre ich jedenfalls wütend. PRinzipiell glaube ich jedenfalls nicht mehr an ein HL3, denn ein linearer Shooter wäre jetzt ja schon "oldschool" und den großen Durchbruch wird es vermutlich nicht mehr geben. Das Genre steht ja schon jahrelang still. Jedes Jahr ein neuer Aufguss von COD und Far Cry, das wars.
23.02.2016, 14:05 Uhr Anzeigen
# 13
Nachricht offline
Bullsquid
1.667 Punkte
Dabei seit: 16.08.2004
222 Beiträge
HL2 ist schon so "lange" her, ich hoffe das mit HL3 nicht das gleiche passiert wie mit Duke Nukem. Die Erwartungen sind teilweise so hoch, das HL3 unübertrefflich sein müsste.
23.02.2016, 15:22 Uhr Anzeigen
# 14
Nachricht offline
Alien Grunt
3.650 Punkte
Dabei seit: 28.10.2009
1.426 Beiträge
Zitat:
Original von Jetiman

HL2 ist schon so "lange" her, ich hoffe das mit HL3 nicht das gleiche passiert wie mit Duke Nukem. Die Erwartungen sind teilweise so hoch, das HL3 unübertrefflich sein müsste.


Der Unterschied ist aber, dass HL3 nicht von Hornochsen und Nichtskönnern entwickelt wird wie bei 3D Realms.
23.02.2016, 21:04 Uhr Anzeigen
# 15
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 16.01.2010
269 Beiträge
Vielleicht ist eben der Stillstand des Shooter Genres Schuld und man traut sich deswegen nicht mehr? Denn wenn man überlegt, reichen die Skript-Sequenzen eines HL1 oder die Physik aus HL2 nicht mehr, um die Allgemeinheit ins staunen zu versetzen.

Wobei meine Hoffnung wirklich in Source 2 liegt. Das haben sie nicht zum Spaß entwickelt. Oder würde Valve von den Lizenzen allein leben können? Also obs Rentabel wäre. Irgendwie braucht es dennoch ein Vorzeigespiel, dass eine Engine groß bewirbt.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Kyle07 am 23.02.2016, 21:47]
23.02.2016, 21:45 Uhr Anzeigen
nach oben
19 Beiträge

Seiten (2):  [1] 2 »


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 14 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?