HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 95.165.715 Visits   ›› 18.316 registrierte User   ›› 16 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.789 Themen, 325.181 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Steam: Mythen und Fakten zu Bezahl-Mods
Status: Offen
47 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (4):  « 1 [2] 3 4 »


Autor Beitrag
# 16
Kyle07  (30)
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 16.01.2010
270 Beiträge
Zitat:
Original von stonyrue

das garry newman das verteidigt, ist wohl kaum verwunderlich.


Gerade bei Valve ist schwer die Grenze von Mod zu Spiel zu ziehen.
Ganz knallhart könnte man sagen, dass folgende Arbeit wegen anfänglicher Mod-Karriere garnicht kommerziell vertrieben gehören: Counter-Strike, Day of Defeat, Ricochet, Team Fortress Classic, Portal, Left 4 Dead und DOTA 2.

Ich weiß, der Vergleich hingt gewaltig. Aber im Kern waren das alles Modprojekte oder Indieprojekte (bei Portal L4D glaube ich).
26.04.2015, 23:00 Uhr Anzeigen
# 17
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 06.06.2006
131 Beiträge
Für mich hat Valve hier eindeutig die Grenze überschritten und es gibt für mich keine wirklichen Pro-Argumente. Für mich sind die 30% Valve Anteil auch total überzogen. Nicht Valve stellt hier eine Plattform für die Modder bereit, die Modder geben ihren Content her um Steam als Plattform noch interessanter zu machen. Valve müsste den Moddern Geld geben, nicht umgekehrt.

Wenn Mods zukünftig nach Aufwand/Preis/Leistung erstellt werden, kann das nur eine Verschlechterung bedeuten.
Wenn Modder anfangen zu rechnen nach dem Schema: Preis: 1€, 30 Cent Valve, 45 Cent Publisher, 25 Cent für mich = Stundenlohn 20 Cent, führt das zu der Frage "Flaschen sammeln oder ein bisschen Modden?" mal ganz überzogen dargestellt.

Vieles von Valve habe ich ich in der Vergangenheit akzeptiert oder auch etwas schön geredet. Das hier zeigt, dass Valve wahrscheinlich schon vor Jahren den falschen Weg eingeschlagen hat.
27.04.2015, 10:25 Uhr Anzeigen
# 18
trecool  (31)
HLP - Chef-Redakteur
Nachricht offline Admin
Ichthyosaur
11.267 Punkte
Dabei seit: 04.12.2005
3.446 Beiträge
@ Gewinn:

Das ist schon ziemlich starker Tobak, die du hier über das HLP und unsere Glaubwürdigkeit erzählst. Bei keiner der News handelt es sich um eine persönliche oder gar gefilterte Meinung. Es sind stets die Fakten, wie sie auf dem Tisch liegen. Das Trineas diese News erstellt ist, dann hat das nichts damit zu tun, dass er angeblich total Pro-Valve sei. Als Ersteller könnte dort genau so gut trecool oder pyth stehen - denn über Fakten kann jeder berichten. Persönliche Meinung wird im Blog kundgetan und auch nur dort.

Zu deinen "Fakten" lässt sich leider nicht viel sagen. Dein angeführtes Argument, dass Valve beispielsweise Ratings von Mods ausblendet, das stimmt wohl. Aber wieso? Aggressor ist doch hier klar die Community, die die Mods nicht bewertet sondern versucht ihrem Unmut damit Luft zu machen. Und das ist ja wohl lächerlich, dass Produkte schlecht gemacht werden, weil den Leuten der Service dahinter nicht stimmt - es handelt sich um keine Bewertung der Qualität der Mod, natürlich blendet Valve sowas aus. Du kannst doch auch nicht einfach ein Graffiti an die Hauswand von deinem Rathaus sprayen mit deiner Meinung ("Mindestlohn find ich kacke!") und dich dann beschweren, wenn die Stadt das Graffiti entfernt - "Zensur! Meine Meinung!". Das kann nicht angehen.

@ HL-Burner:

Dein Vergleich, obgleich überzogen, hinkt einfach massiv. Vorher hatte der Modder überhaupt kein Geld - jetzt schon. Niemand der an Mods arbeitet lebt davon - jetzt kriegt er allerdings etwas Geld für seine Zeit. Und wenn er das nicht möchte, weil er das lieber weiterhin umsonst anbieten will, dann kann er das doch tun.
[Beitrag wurde 3x editiert, zuletzt von trecool am 27.04.2015, 11:50]
27.04.2015, 10:55 Uhr Anzeigen
# 19
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 06.06.2006
131 Beiträge
Man konnte vielen Moddern schon immer Geld spenden, ganz ohne Steam und ganz ohne 100$ Beschränkung. Habe ich in der Vergangenheit schon oft gemacht.
Die freuen sich auch über kleine Beträge, weil ja oft der Wille schon eine Bestätigung für ihr Werk ist.
Überhaupt nicht einsehen kann ich, warum von meinem Geld nur 25% beim Modder ankommen und warum Valve 30% einstreicht.
27.04.2015, 12:29 Uhr Anzeigen
# 20
trecool  (31)
HLP - Chef-Redakteur
Nachricht offline Admin
Ichthyosaur
11.267 Punkte
Dabei seit: 04.12.2005
3.446 Beiträge
Für mich persönlich ist jetzt einfach eine Verbesserung des Status Quo. Ja, du konntest früher schon spenden - aber das über einen Spenden-Button, der extern verlinkt hat. Für Leute, die wirklich spenden wollten, war das natürlich kein Hindernis, aber jetzt ist es einfach gestreamlined direkt in den Vertrieb eingebaut worden.

Das HLPortal hat auch einen Spendenbutton und aus eigener Erfahrung schimmelt der auch nur rum. Ein Großteil der Nutzer spenden halt einfach nicht, so ist leider der Fakt.
27.04.2015, 13:34 Uhr Anzeigen
# 21
Trineas  (40)
HLP - Ehrenmember
Nachricht offline Admin
Thread-Starter
Nihilanth
11.193.210 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Was soll eigentlich immer das Gerde von dieser "100 Dollar Beschränkung" bedeuten? Wenn eine Mod nicht genug Geld macht um die 100 Dollar zu überspringen, dann sollte sie überhaupt nie monetarisiert werden. Das sind ja Peanutsbeträge die nicht der Rede wert sind.

Außerdem ist das keine böse List von Valve um ein paar Euro extra einzustreichen, sondern ein völlig normales Vorgehen wie es überall üblich ist. Sonst kosten am Ende die Überweisungen mehr als überhaupt der Betrag der überwiesen wird. Vom logistischen Aufwand ganz zu schweigen.

Dieses "Argument" ist einfach nur dumm und weltfremd, sorry dass ich das so direkt ausdrücken muss.
____________________________________
27.04.2015, 13:36 Uhr Anzeigen
# 22
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 06.06.2006
131 Beiträge
Sonst hat Valve aber auch keine Schwierigkeiten, an Mikrotransaktionen in Millisekundentakt ordentlich Geld zu verdienen, z.B. bei Sammelkartenaktionen.
Es wäre eine Kleinigkeit, das Geld zumindest in Steamguthaben gut zuschreiben, falls das ohnehin noch nicht angedacht ist.

Wenn ein Mod die 100$ nicht voll macht, mag das für den einen Modder nicht lohnenswert sein. Wenn aber 1000 Mods die 100$ nicht voll machen, dann sind das für Valve schon ca. 50.000$ Reingewinn. Klar ist das für Valve ein kleiner Beitrag, aber Steam besteht aus vielen kleineren Beiträgen.
Und wenn ich lese, dass im Nexus erste Mods verschwinden, dann geht mir die Hutschnur hoch. Der Nexus ist eine wunderbare Nische, in die die Macher viel Arbeit gesteckt haben. Denen nun das Wasser abzugraben ist einfach unter aller Sau.

Warum sich das jetzt an diesem Thema entlädt, wundert mich aber auch nicht. Valve hat in der Vergangenheit einige eher unpopuläre Entscheidungen getroffen, jede für sich vielleicht nicht ausschlaggebend. Nun ist aber für viele das Fass übergelaufen, für mich eben auch.
27.04.2015, 13:54 Uhr Anzeigen
# 23
HorstMcDonald  (124)
Nachricht offline
Hound Eye
329 Punkte
Dabei seit: 06.09.2012
464 Beiträge
Danke an Gewinn für den aufschlussreichen Kommentar. Schön, dass er stehen bleiben darf.

Warum ist es eigentlich kein Problem ein 1-tägiges Rückgaberecht für Mods einzubauen aber genau das für die eigentlichen Spiele ebenfalls anzubieten?

Ich habe bereits Spiele über Steam gekauft, die hinterher nicht auf dem PC liefen z.B. Bioshock und hatte keine Chance das Spiel zurück zu geben und mich mächtig deshalb geärgert. Bei Apple und Google gibts das doch auch.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von HorstMcDonald am 27.04.2015, 14:59]
27.04.2015, 13:56 Uhr Anzeigen
# 24
Nachricht offline
Vortigaunt
889 Punkte
Dabei seit: 24.06.2010
404 Beiträge
Zitat:
Original von Gewinn

Da ich mir grade ernsthafte Sorgen um die Glaubwürdigkeit des HL-Portals oder eher durch die Berichterstattung von Trineas mache [...]
Zu dir Trineas fällt mir leider nur ein, dass du scheinbar Valve bis auf die Knochen verteidigst. EGAL welche Dinge sie tun oder wie schlecht sie die Spieler behandeln. Fanatisch trifft es hier geradezu perfekt. [...]


Zitat:
Original von Trineas

Ich werde sicherlich nicht mit dir über deine Interpretation der Fakten diskutieren oder was du von mir hältst und was du über mich schreibst, in der News stehen die Tatsachen, ob sie dir gefallen oder auch nicht


Willkommen auf hlportal.de. Wo Fanatismus gelebt und der User kräftig beleidigt wird.
27.04.2015, 15:11 Uhr Anzeigen
# 25
Daves  (39)
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 22.12.2012
159 Beiträge
Wie ich in dem anderen Beitrag schon geschrieben habe, manche Märkte sollten einfach reguliert werden :D Die Finanzkrise 2008+ ist auch auf Deregulation und Öffnung der Märkte zurückzuführen. Welche auch immer noch nicht wirkich reguliert sind.

Wenns jetzt auch bei sowas schon einen komplett offenen Markt ohne JEGLICHE Regulation gibt :D Das ist echt nen Schuss in Ofen. Keine Qualitätsstandars oder Copyrights von anderen Mods müssen respektiert werden. Das heisst ich kann einzelne Levelelemente aus anderen Mods zusammenklauen und dann selbst reinstellen, ist ja rechtlich nicht geschützt... Da macht ja jeder was er will. Die Nutzer sind außerdem sauer (verständlicherweise) weil ein Großteil des Geldes auch noch an Valve und die Spielehersteller geht. Das Bedeutet im Endeffekt, dass das Interesse den Moddern zu helfen, eigentlich nur vorgeschoben ist und eine weitere Geldquelle für Hersteller gesucht wird.

Normaleweise bin ich von vielen Dingen die Valve machen überzeugt, das Bezahlsystem ist jedoch halbgar und zurecht in der Kritik...
27.04.2015, 15:23 Uhr Anzeigen
# 26
Fake  (38)
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 27.04.2015
2 Beiträge
Zitat:
Original von Zerfleischte Kanadierin

Zitat:
Original von Gewinn

Da ich mir grade ernsthafte Sorgen um die Glaubwürdigkeit des HL-Portals oder eher durch die Berichterstattung von Trineas mache [...]
Zu dir Trineas fällt mir leider nur ein, dass du scheinbar Valve bis auf die Knochen verteidigst. EGAL welche Dinge sie tun oder wie schlecht sie die Spieler behandeln. Fanatisch trifft es hier geradezu perfekt. [...]


Zitat:
Original von Trineas

Ich werde sicherlich nicht mit dir über deine Interpretation der Fakten diskutieren oder was du von mir hältst und was du über mich schreibst, in der News stehen die Tatsachen, ob sie dir gefallen oder auch nicht


Willkommen auf hlportal.de. Wo Fanatismus gelebt und der User kräftig beleidigt wird.


Wo werden denn hier bitte User beleidigt?

Ich sehe eher wie manche User die Redakteure beleidigen.

Abgesehen davon wird ja niemand dazu gezwungen hier zu sein.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Fake am 27.04.2015, 15:30]
27.04.2015, 15:24 Uhr Anzeigen
# 27
bl4  (42)
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 09.12.2012
48 Beiträge
Zitat:
Original von Zerfleischte Kanadierin

Zitat:
Original von Gewinn

Da ich mir grade ernsthafte Sorgen um die Glaubwürdigkeit des HL-Portals oder eher durch die Berichterstattung von Trineas mache [...]
Zu dir Trineas fällt mir leider nur ein, dass du scheinbar Valve bis auf die Knochen verteidigst. EGAL welche Dinge sie tun oder wie schlecht sie die Spieler behandeln. Fanatisch trifft es hier geradezu perfekt. [...]


Zitat:
Original von Trineas

Ich werde sicherlich nicht mit dir über deine Interpretation der Fakten diskutieren oder was du von mir hältst und was du über mich schreibst, in der News stehen die Tatsachen, ob sie dir gefallen oder auch nicht


Willkommen auf hlportal.de. Wo Fanatismus gelebt und der User kräftig beleidigt wird.


Ja hier ist alles rosa und nichts wird hinterfragt. das war hier schon immer so. soll nicht böse klingen aber sowas ist schon oft in der geschichte vorgekommen. er besteht drauf das seine "fakten" fakten sind und deine nicht normal. er wird nie was schlechtes über valve sagen... :)
27.04.2015, 15:26 Uhr Anzeigen
# 28
Fake  (38)
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 27.04.2015
2 Beiträge
Zitat:
Original von bl4

Zitat:
Original von Zerfleischte Kanadierin

Zitat:
Original von Gewinn

Da ich mir grade ernsthafte Sorgen um die Glaubwürdigkeit des HL-Portals oder eher durch die Berichterstattung von Trineas mache [...]
Zu dir Trineas fällt mir leider nur ein, dass du scheinbar Valve bis auf die Knochen verteidigst. EGAL welche Dinge sie tun oder wie schlecht sie die Spieler behandeln. Fanatisch trifft es hier geradezu perfekt. [...]


Zitat:
Original von Trineas

Ich werde sicherlich nicht mit dir über deine Interpretation der Fakten diskutieren oder was du von mir hältst und was du über mich schreibst, in der News stehen die Tatsachen, ob sie dir gefallen oder auch nicht


Willkommen auf hlportal.de. Wo Fanatismus gelebt und der User kräftig beleidigt wird.


Ja hier ist alles rosa und nichts wird hinterfragt. das war hier schon immer so. soll nicht böse klingen aber sowas ist schon oft in der geschichte vorgekommen. er besteht drauf das seine "fakten" fakten sind und deine nicht normal. er wird nie was schlechtes über valve sagen... :)


Was genau von der News sind denn keine Fakten?
Eine News soll übrigens auch nichts hinterfragen, sondern neutral sein bzw. Tatsachen liefern, damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann.

Und in den Kommentaren wiederum darf nun mal jeder seine Meinung sagen und das gilt nicht nur für diejenigen, die das ganze negativ sehen.

Zitat:
Original von HorstMcDonald

Danke an Gewinn für den aufschlussreichen Kommentar.


Was ist denn an falschen Behauptungen aufschlussreich?

Zitat:
Original von HL-Burner

.
Überhaupt nicht einsehen kann ich, warum von meinem Geld nur 25% beim Modder ankommen und warum Valve 30% einstreicht.


Warum sollte Valve denn jemandem erlauben mit ihrer Plattform Geld zu machen, ohne dafür eine Gegenleistung zu erhalten?
Wenn ich auf dem Trödelmarkt etwas verkaufen will, muss ich auch ne Standgebühr bezahlen.
[Beitrag wurde 5x editiert, zuletzt von Fake am 27.04.2015, 15:57]
27.04.2015, 15:31 Uhr Anzeigen
# 29
Remake...?  (35)
Nachricht offline
Barnacle
377 Punkte
Dabei seit: 27.06.2012
348 Beiträge
Das mit den 100 Dollar ist übrigens auch bei Google Adsense üblich. Und das gibts nun schon seit X Jahren.


Das Thema geht mir langsam auf den Sack, vorallem weil es mich nicht wirklich interessiert. Hoffe, dass Valve bald noch was verbessert bei den Sachen die etwas kritisch sind, damit endlich etwas Ruhe einkehrt. Vorallem der ganze circlejerk auf reddit halte ich langsam nicht mehr aus.
27.04.2015, 15:55 Uhr Anzeigen
# 30
Nachricht offline
Shock Trooper
7.052 Punkte
Dabei seit: 28.06.2008
2.500 Beiträge
Zitat:
Original von HL-Burner

Für mich hat Valve hier eindeutig die Grenze überschritten und es gibt für mich keine wirklichen Pro-Argumente. Für mich sind die 30% Valve Anteil auch total überzogen. Nicht Valve stellt hier eine Plattform für die Modder bereit, die Modder geben ihren Content her um Steam als Plattform noch interessanter zu machen. Valve müsste den Moddern Geld geben, nicht umgekehrt.


Was ist wahrscheinlicher? Dass ein Mensch nur wegen einer Mod Steam entdeckt? Oder dass einer der vielen Steamuser erst durch Steam auf eine Mod aufmerksam wird?

Zitat:
Original von trecool

Dein angeführtes Argument, dass Valve beispielsweise Ratings von Mods ausblendet, das stimmt wohl. Aber wieso? Aggressor ist doch hier klar die Community, die die Mods nicht bewertet sondern versucht ihrem Unmut damit Luft zu machen. Und das ist ja wohl lächerlich, dass Produkte schlecht gemacht werden, weil den Leuten der Service dahinter nicht stimmt - es handelt sich um keine Bewertung der Qualität der Mod, natürlich blendet Valve sowas aus.


Genau. In diesem Sinne schützt Valve sogar die Modder.

Zur Sache, dass man früher spenden konnte:
Das wird sich ja nicht ändern. Im Gegenteil könnten sogar die Spenden zunehmen, wenn Modder ihre Mods auf pay what you want setzen, der Mindestpreis aber 0$ bleibt. Das bringt Menschen dazu, daran erinnert zu werden, dass man überhaupt spenden kann und der Modder sich womöglich über die gewürdigte Leistung freuen würde. Besser, als wenn "der [Spendenbutton] auch nur rum[schimmelt]" (Zitat trecool), ohne bemerkt zu werden.
By the way, beim nächsten Amazonkauf erst diesen Link anklicken, dann geht ein Teil des Bestellwertes an das HLP, ohne dass der Amazon-Kunde draufzahlt oder sonstige Unannehmlichkeiten hat.
http://www.amazon.de/?tag=hlpde-21
____________________________________
„Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.” - Immanuel Kant
27.04.2015, 17:03 Uhr Anzeigen
nach oben
47 Beiträge

Seiten (4):  « 1 [2] 3 4 »


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 16 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?