HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 74.535.082 Visits   ›› 18.322 registrierte User   ›› 12 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.784 Themen, 325.109 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > CS: Global Offensive: Patch: Änderungen gegen Smurfing und mehr
Status: Offen
19 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (2):  [1] 2 »


Autor Beitrag
# 1
HLP - Redakteur
Nachricht offline Moderator
Shock Trooper
6.942 Punkte
Dabei seit: 04.07.2004
2.034 Beiträge
CS: Global Offensive: Patch: Änderungen gegen Smurfing und mehr
Nächste Woche startet in Schweden die Dreamhack Winter 2014 und damit auch das vierte große CS:GO-Turnier, das von Valve offiziell beworben wird. Wieder wird es einen Preispool von insgesamt 250.000 US-Dollar geben, welcher sich aus Einnahmen von verkauften Items zusammensetzt...

Ganze News lesen
21.11.2014, 13:46 Uhr Anzeigen
# 2
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 06.09.2011
9 Beiträge
Ändert trotzdem nichts an der Tatsache, dass ich im MM in jeder runde ein Hacker hab...
Smurf ist nicht wirklich das Problem Valve :)
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von サンティ am 21.11.2014, 14:14]
21.11.2014, 14:14 Uhr Anzeigen
# 3
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 04.07.2014
31 Beiträge
Zitat:
Original von サンティ

Ändert trotzdem nichts an der Tatsache, dass ich im MM in jeder runde ein Hacker hab...
Smurf ist nicht wirklich das Problem Valve :)


hatte in den letzten 30 spielen ungefähr (bestimmt mehr) keinen einzigen Hacker. Bin Eagle Rang. Hab wohl Glück.
21.11.2014, 14:46 Uhr Anzeigen
# 4
HLP - Redakteur
Nachricht offline Moderator
Thread-Starter
Shock Trooper
6.942 Punkte
Dabei seit: 04.07.2004
2.034 Beiträge
Smurfs finde ich mindestens so problematisch wie Cheater. Beides wirkt sich ja darin aus, dass ich Gegner habe, die mir unfairerweise überlegen sind. Und von den Smurfs (die oft für Cheater gehalten werden) gibts sicherlich mehr, weil die Hemmschwelle geringer ist.
21.11.2014, 15:07 Uhr Anzeigen
# 5
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 06.09.2011
9 Beiträge
Smurf ist einfach überhaupt nicht zu vergleichen mit einem Cheater.
Smurfen funktioniert nur unterhalb des "Master Guardian 2" Ranks, ansonsten schenken sich die Ranks nach oben hin nicht mehr viel, spreche da aus Erfahrung.
Ein Cheater hingegen trift so gut wie alles nach der ersten Salve.
Das ist wirklich verstörend, weil man alles was man gelernt hat einfach wegschmeißen kann wie das Positioning, strafing, recoilcontrol etc.

Aber ich gebe zu das die meisten Spieler eh einfach zu Dumm sind einen Cheater auszumachen und eh lieber das eigene Team aneiern und es garnicht merkwürdig finden, dass ihr Gegenüber noch nicht einmal ein Community Profil etc. hat.
Von Valve muss man glaube ich gar nicht erst anfangen...
[Beitrag wurde 2x editiert, zuletzt von サンティ am 21.11.2014, 16:38]
21.11.2014, 16:37 Uhr Anzeigen
# 6
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 22.10.2008
43 Beiträge
In den nächsten Tagen entscheidet sich ein das Schicksal von CS Go im Esport, was grad abgeht ist nicht mehr feierlich.
21.11.2014, 17:58 Uhr Anzeigen
# 7
HLP - Programmierer
Nachricht offline
Hound Eye
248 Punkte
Dabei seit: 28.09.2011
258 Beiträge
Und was hindert meinen Mate daran, sich auch einen Smurf zu machen?
21.11.2014, 18:27 Uhr Anzeigen
# 8
HLP - Redakteur
Nachricht offline
Alien Grunt
4.424 Punkte
Dabei seit: 19.04.2006
1.251 Beiträge
Zitat:
Original von サンティ

Ändert trotzdem nichts an der Tatsache, dass ich im MM in jeder runde ein Hacker hab...
Smurf ist nicht wirklich das Problem Valve :)


Also ich hab auch keine Cheater in meinen Public Matches, es heult aber jedes Game mindestens einer rum und wirft das anderen vor, ich schätze mal du gehörst zu den Leuten. Einfach mal nach den eigenen Schwächen gucken, anstatt anderen ein unfaires Spiel vorzuwerfen.

Außerdem sind LEMs und höhere Ränge bei weitem besser als die allermeisten MGEs.
[Beitrag wurde 2x editiert, zuletzt von ultio am 21.11.2014, 18:43]
21.11.2014, 18:38 Uhr Anzeigen
# 9
HLP - Redakteur
Nachricht offline Moderator
Thread-Starter
Shock Trooper
6.942 Punkte
Dabei seit: 04.07.2004
2.034 Beiträge
Zitat:
Original von Mator

Und was hindert meinen Mate daran, sich auch einen Smurf zu machen?


Nichts, es ist aber schwieriger geworden, einen zu niedrig eingestuften Rang zu bekommen und zu behalten, zumindest wenn man mit Freunden spielen will.

Man muss dazusagen, dass die Maßnahmen auch das Rank Boosting schwieriger machen.
21.11.2014, 19:21 Uhr Anzeigen
# 10
Nachricht offline
Barnacle
444 Punkte
Dabei seit: 29.01.2009
298 Beiträge
Zitat:
Original von DeadX

In den nächsten Tagen entscheidet sich ein das Schicksal von CS Go im Esport, was grad abgeht ist nicht mehr feierlich.


Wie meinst du das? Was geht denn zur Zeit ab? :D

Das MM von CSGO ist ja nicht wirklich Esport, wenn du das meinst.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von tiga05 am 22.11.2014, 11:51]
22.11.2014, 11:50 Uhr Anzeigen
# 11
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 02.11.2009
75 Beiträge
Zitat:
Original von tiga05

Zitat:
Original von DeadX

In den nächsten Tagen entscheidet sich ein das Schicksal von CS Go im Esport, was grad abgeht ist nicht mehr feierlich.


Wie meinst du das? Was geht denn zur Zeit ab? :D

Das MM von CSGO ist ja nicht wirklich Esport, wenn du das meinst.


Das verstehe ich grad nicht. Was meint er damit?
22.11.2014, 11:54 Uhr Anzeigen
# 12
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 10.11.2009
15 Beiträge
Zitat:
Original von Mr.Smith

Zitat:
Original von tiga05

Zitat:
Original von DeadX

In den nächsten Tagen entscheidet sich ein das Schicksal von CS Go im Esport, was grad abgeht ist nicht mehr feierlich.


Wie meinst du das? Was geht denn zur Zeit ab? :D

Das MM von CSGO ist ja nicht wirklich Esport, wenn du das meinst.


Das verstehe ich grad nicht. Was meint er damit?


Es geht um die Banwelle in den Top Teams,z.b bei Epsilon ,Titan usw

Auszug aus 99dmg
Titan und Epsilon von DHW 2014 disqualifiziert
Eine große Banwelle schwappt über die internationale CS:GO-Szene und nun zeigen sich die ersten Folgen: Titan eSports und Epsilon eSports werden von den Organisatoren der DreamHack Winter 2014 disqualifiziert. Um sie zu ersetzen wird es einen LAN-Qualifier geben, um einen sauberen Wettbewerb zu garantieren. Nun darf man gespannt sein, welche Teams auf dem Qualifier zu sehen sein werden.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von luciushand am 22.11.2014, 12:33]
22.11.2014, 12:32 Uhr Anzeigen
# 13
Nachricht offline
Vortigaunt
724 Punkte
Dabei seit: 10.01.2009
227 Beiträge
Zitat:
Original von luciushand

Zitat:
Original von Mr.Smith

Zitat:
Original von tiga05

Zitat:
Original von DeadX

In den nächsten Tagen entscheidet sich ein das Schicksal von CS Go im Esport, was grad abgeht ist nicht mehr feierlich.


Wie meinst du das? Was geht denn zur Zeit ab? :D

Das MM von CSGO ist ja nicht wirklich Esport, wenn du das meinst.


Das verstehe ich grad nicht. Was meint er damit?


Es geht um die Banwelle in den Top Teams,z.b bei Epsilon ,Titan usw

Auszug aus 99dmg
Titan und Epsilon von DHW 2014 disqualifiziert
Eine große Banwelle schwappt über die internationale CS:GO-Szene und nun zeigen sich die ersten Folgen: Titan eSports und Epsilon eSports werden von den Organisatoren der DreamHack Winter 2014 disqualifiziert. Um sie zu ersetzen wird es einen LAN-Qualifier geben, um einen sauberen Wettbewerb zu garantieren. Nun darf man gespannt sein, welche Teams auf dem Qualifier zu sehen sein werden.


Vielleicht noch kurz als Hintergrundinfo: Angefangen hat die aktuelle VAC-Ban Welle mit dem deut. Spieler smn von Alternate Anfang der Woche. Der hatte den Ban zuerst in der amerikanischen Liga ESEA bekommen (durch deren Anti-Cheat Tool). Valve hat daraufhin den Kontakt mit ESEA gesucht um an diesen speziellen Cheat und dessen Erkennung zu kommen. Daraufhin gab es dann die VAC Bans für smn, KQLY und sF. Es wird gemunkelt, dass noch deutlich mehr Spieler in den aktuellen Top Teams gecheatet haben und das teilweise auch auf LAN Events.

Wenn man sich jetzt überlegt, um welche Summen es in der Vergangenheit teilweise ging und wieviel Geld ein Team/Spieler alleine schon (platzierungsunabhängig) durch die Teamsticker bei einem Major Event gewinnt (ungefähr 50.000Us$ bekam Team Dignitas vom ESL Cologne Event nur durch Sticker), dann läuft es einem eiskalt den Rücken runter.

Leider lässt sich mit einem VAC Ban wohl nicht feststellen, zu welchem Zeitpunkt genau ein Spieler gecheatet hat und ob das dann z.B. während einem Finalspiel gewesen ist. Sollte aber z.B. nach der Dreamhack Winter, wo es wieder um 250k Us$ geht, rauskommen, dass weitere Topspieler gecheatet haben, dann kann man das Spiel im E-Sport Bereich wirklich erstmal auf Eis legen. Als Sponsor will man kein Geld in so ein mieses Geschäft investieren und als Fan kommt man sich einfach betrogen vor, wenn man selbst durch Weapon Case und Sticker Kapseln für diese hohen Preisgelder sorgt.
22.11.2014, 13:31 Uhr Anzeigen
# 14
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 02.11.2009
75 Beiträge
Achso Okay.

Ich habe das gefühl das viele Aktuelle Anti-Cheat Programme irgendwie nicht so recht taugen. Oder irre ich mich jetzt? Ich meine früher gabs PB,CD u.s.w. Oder sind die neuen besser geworden?

Vllt sollten die andere mittel suchen, damit das Cheaten Schwere gemacht wird und härtere Konsequenzen für Cheaters mit sich zieht und zwar so, das man erst gar nicht auf die Gedanken kommt.

Bei der Doping Geschichte im Sport haben die auch es endlich geschafft für Leute die Doping nehmen für paar Jahre in Knast kommen. Zwar überhaupt kein vergleich zu ESport und auch nicht umsetzbar aber es geht um die gewiesse härte und abeschreckung.
22.11.2014, 17:31 Uhr Anzeigen
# 15
Nachricht offline
Barnacle
444 Punkte
Dabei seit: 29.01.2009
298 Beiträge
Alles klar. Danke für die Info.

Das erinnert mich gerade irgendwie an den Radsport. Ist der nicht auch wegen “cheating“ (dopping) in die Bedeutungslosigkeit gerutscht?

Wegen der Strafbarkeit: Wenn man einen.VAC bann denn mal zeitlich nachweisen kann, sollte der Veranstalter von solchen Turnieren doch eigentlich auch rechtlich dagegen vorgehen können. Es ist zwar “nur“ ein Spiel. Aber immerhin entscheidet Sieg oder Niederlage über eine Menge Geld. Und dabei reden wir nicht von Ingamegeld :-). Also ist doch das definitiv verfolgbar.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von tiga05 am 22.11.2014, 18:13]
22.11.2014, 17:55 Uhr Anzeigen
nach oben
19 Beiträge

Seiten (2):  [1] 2 »


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 12 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?