HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

PC GAMES

TFPortal.de

TF2 Crafting

Playnation.de

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook


›› Willkommen!   ›› 79.528.637 Visits   ›› 18.321 registrierte User   ›› 11 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.786 Themen, 325.118 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Steam: Entwickler droht Gabe Newell mit Ermordung
Status: Offen
38 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (3):  « 1 [2] 3 »


Autor Beitrag
# 16
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 21.10.2014
3 Beiträge
Ich finde das Verhalten von Mike Maulbeck einfach kindisch und dumm. Aber ich denke, dass dieses Verhalten exemplarisch für eine Netzkultur ist, in der manche Leute wildfremde Menschen teilweise willkürlich und aufs derbste beleidigen, wenn ihnen danach ist. Sicherlich waren die Drohung nicht ernst gemeint und die Beleidigungen sind einfach aus Frust entstanden; wenn er aber tatsächlich dachte, so ein Verhalten würde ohne Konsequenzen akzeptiert, dann hätte er sich lieber ein anderes Ziel gesucht. Der Vergleich zum Vorfall mit Brandon Reinhart, bei dem dieser von einem Mitspieler beschimpft wurde, an dem er sich entsprechend "rächte", ist nicht ganz so weit entfernt, auch wenn das Verhältnis der Parteien nicht dasselbe war. Ich sehe keinen (kommunikativen) Unterschied zwischen einem Hitzkopf, der mich in CS oder Dota 2 beschimpft und dem, was da passiert ist. Meiner Meinung nach hat Valve da richtig gehandelt und er sollte froh sein, wenn GabeN ihn nicht zusätzlich verklagt.
21.10.2014, 19:37 Uhr Anzeigen
# 17
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 18.05.2011
119 Beiträge
Der sollte mal über einen Kurs für Aggressionsbewältigung nachdenken oO
Normal ist das ja nicht mehr...
21.10.2014, 19:38 Uhr Anzeigen
# 18
HLP - Ehrenmember
Nachricht offline Admin
Thread-Starter
Nihilanth
11.193.328 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Offenbar ist er nun aus dem Studio ausgeschieden und hofft damit, dass Valve es doch zulässt: http://codeavarice.com/post/100592709238/mike-is-leaving-code-avarice

I’ve sold my half of Code Avarice to Travis. Given up all my rights to CA as a company, and all it’s intellectual properties. I won’t receive any money from the sale of Paranautical Activity or any future games CA develops, I won’t be consulted on business decisions, and I won’t have any hand in development.
21.10.2014, 19:54 Uhr Anzeigen
# 19
Nachricht offline
Hound Eye
324 Punkte
Dabei seit: 19.01.2011
466 Beiträge
Zitat:
Original von Trineas

Zitat:
Ich glaube nicht, dass diese Morddrohung wirklich Ernst gemeint war. Er sollte sich offiziell entschuldigen und Valve sollte das Spiel wieder listen...


Überraschung, du stehst mal wieder rein zufällig auf der Seite gegen Valve, selbst wenn es dabei um eine Morddrohung geht. Es ist völlig irrelevant ob die ernst gemeint ist oder nicht, in keiner Branche der Welt kann man so etwas machen und dann erwarten, dass der Geschäftspartner weiter macht als wäre nichts geschehen.


Überraschung, das HLPortal erledigt (wie viele andere auch) mal wieder Valve's rudimentäre Öffentlichkeitsarbeit. Warum sagt der Verein nicht selber was offizielles dazu? Oder wird sich bewusst darauf verlassen, dass ALLE Disskussion Valve ihrem Ruf nach, schon ins rechte Licht rücken. Offensichtliches Fehlverhalten von dem Typ hin oder her.
21.10.2014, 20:18 Uhr Anzeigen
# 20
HLP - Ehrenmember
Nachricht offline Admin
Thread-Starter
Nihilanth
11.193.328 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Es gibt ein offizielles Statement von Valve dazu, steht in der News.



Interessant auch der Kommentar von einem anderen Indie-Entwickler, der schon früher Maulbeck kennenlernen durfte:

Zitat:
I had the "pleasure" of being acquainted with Mike and Travis during a Groupees bundle we shared last year in May. They were harassing customers in chat and I stepped in to tell them to stop. After Mike and Travis retargeted their harassment at me, Mike and I proceeded to chat in private messages. I told him "you need to learn to act a bit more professional" after a short discussion about how he can't treat his customers that way. He said "You can't teach a lesson to God."

After a little bit of talk like this (I remained civil and he kept saying things like this. I have the entire transcript saved btw.), Mike proceeded to get his followers and famous YouTubers to go and attack our Desura page, putting in 1/10's for reviews over and over. He also got people to talk shit on Twitter about our game, despite them not playing it at all. It was petty and pointless and all because I defended customers he was harassing.

I've followed his progress closely and silently ever since then. I documented several of his outbursts and waited for him to implode. That day finally came.

Mike is not a good person. He got what he deserved and anyone feeling sorry for him really shouldn't. Maybe one day he'll become a halfway decent human being, but it won't be in the game industry. He's done here, as seen from this terrible apology. "Shitty corporations" really?! You haven't learned ANYTHING Mike.


[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Trineas am 21.10.2014, 20:44]
21.10.2014, 20:36 Uhr Anzeigen
# 21
Nachricht offline
Hound Eye
324 Punkte
Dabei seit: 19.01.2011
466 Beiträge
Der Pressesprecher hat eine Handlung bestätigt und die Email ist nicht öffentlich. Ist für mich kein offizielles Statement aus eigener Initiative.
21.10.2014, 22:18 Uhr Anzeigen
# 22
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 21.10.2014
1 Beitrag
Zitat:
Original von HorstMcDonald

Zudem, wenn Valve jeden Account von Spielern löschen würde, die solchen Quatsch im Voice- oder Textchat eines seiner Spiele äußern, dann hätten CSGO und TF2 mit einem Mal 10% weniger Nutzer. Seltsamerweise wird da nicht so energisch reagiert.


Ist das jetzt wirklich dein Ernst?

Es ist ja wohl ein Unterschied, ob sich Spieler gegenseitig beleidigen oder ob man seinen Geschäftspartner verunglimpft!
Du kannst dir in einer Wirtschaftsbeziehung nunmal nicht alles erlauben, ohne dafür die Konsequenzen tragen zu müssen!
Von daher ist das mal eine gute Lektion für Herrn Maulbeck.

Oder würdest du etwa noch freiwillig mit jemanden zusammenarbeiten wollen, der irgendwo schreibt, wie inkompetent du doch bist und dass er dich aus Ärger noch töten wird?

Und warum muss sich Valve überhaupt dafür rechtfertigen, wenn sie die Zusammenarbeit beenden wollen? Sie sind schießlich nicht dazu verpflichtet jedem Entwickler das Recht einräumen zu müssen Spiele über Steam verkaufen zu dürfen.
[Beitrag wurde 9x editiert, zuletzt von Dr_Breen am 21.10.2014, 23:41]
21.10.2014, 23:06 Uhr Anzeigen
# 23
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 16.01.2010
269 Beiträge
Zitat:
Original von Frohman

Der Pressesprecher hat eine Handlung bestätigt und die Email ist nicht öffentlich. Ist für mich kein offizielles Statement aus eigener Initiative.


So gesehen ist Valve's letzte offizielle Nachricht, dass Steam in 2011 (und später auch die alten Foren) gehackt wurde.
Oder irre ich mich?
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Kyle07 am 21.10.2014, 23:46]
21.10.2014, 23:46 Uhr Anzeigen
# 24
Nachricht offline
Alien Grunt
4.294 Punkte
Dabei seit: 07.11.2007
1.697 Beiträge
Zitat:
Original von Trineas

Interessant auch der Kommentar von einem anderen Indie-Entwickler, der schon früher Maulbeck kennenlernen durfte:

*snip*


Wow, der Typ ist vorne und hinten vollkommen durch. Von dem werden wir wohl nicht mehr soviel hören, jetzt wo er raus aus dem Fenster ist. :D
22.10.2014, 00:07 Uhr Anzeigen
# 25
Nachricht offline
Bullsquid
1.153 Punkte
Dabei seit: 20.04.2010
662 Beiträge
Mittlerweile gibt es auch eine formelle Entschuldigung seitens Code Avarice:
http://codeavarice.com/post/100614593088/formal-apology-from-code-avarice
22.10.2014, 01:19 Uhr Anzeigen
# 26
Nachricht offline
Bullsquid
1.543 Punkte
Dabei seit: 17.02.2005
341 Beiträge
Zitat:
Original von Dr_Breen

Zitat:
Original von HorstMcDonald

Zudem, wenn Valve jeden Account von Spielern löschen würde, die solchen Quatsch im Voice- oder Textchat eines seiner Spiele äußern, dann hätten CSGO und TF2 mit einem Mal 10% weniger Nutzer. Seltsamerweise wird da nicht so energisch reagiert.


Ist das jetzt wirklich dein Ernst?

Es ist ja wohl ein Unterschied, ob sich Spieler gegenseitig beleidigen oder ob man seinen Geschäftspartner verunglimpft!
Du kannst dir in einer Wirtschaftsbeziehung nunmal nicht alles erlauben, ohne dafür die Konsequenzen tragen zu müssen!
Von daher ist das mal eine gute Lektion für Herrn Maulbeck.

Oder würdest du etwa noch freiwillig mit jemanden zusammenarbeiten wollen, der irgendwo schreibt, wie inkompetent du doch bist und dass er dich aus Ärger noch töten wird?

Und warum muss sich Valve überhaupt dafür rechtfertigen, wenn sie die Zusammenarbeit beenden wollen? Sie sind schießlich nicht dazu verpflichtet jedem Entwickler das Recht einräumen zu müssen Spiele über Steam verkaufen zu dürfen.


Genau das, stimme dem zu. Und wenn das sogar in den Bereich einer Morddrohung geht, sollte man mMn nicht nur die Geschäftsbeziehungen beenden sondern auch die Justiz einschalten. Ich find es (auch als Jura-Student) teilweise wirklich abenteuerlich, wie einige eine Morddrohung relativieren wollen. :rolleyes:
22.10.2014, 01:55 Uhr Anzeigen
# 27
Nachricht offline
Headcrab
1 Punkt
Dabei seit: 09.02.2005
84 Beiträge
Ganz gleich, ob ernst gemeint oder nicht, so verhält man sich nicht.
Das kann man von einem 12 Jährigen erwarten, den man in einem online Game schlägt, jedoch nicht von einem Erwachsenen, schon gar nicht von einem Entwickler.

Valves Reaktion war sogar noch relativ zurückhaltend.
Sie hätten auch die Polizei einschalten können.
Vielleicht lernt der Herr jetzt endlich mal respektvolle Umgangsformen.
22.10.2014, 09:28 Uhr Anzeigen
# 28
HLP - Ehrenmember
Nachricht offline Admin
Thread-Starter
Nihilanth
11.193.328 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Vor allem ist es ja auch kein einmaliger Ausrutscher, siehe diesen Tweet vom Februar:
https://twitter.com/SpooderW/status/434762157021229056
22.10.2014, 09:54 Uhr Anzeigen
# 29
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 14.02.2010
92 Beiträge
Naja der Typ ist eben ein Psycho würde mich nicht wundern wenn mal etwas tragischen passiert...
22.10.2014, 15:08 Uhr Anzeigen
# 30
HLP - Redakteur
Nachricht offline Moderator
Ichthyosaur
11.462 Punkte
Dabei seit: 18.05.2006
4.004 Beiträge
Finde den Schritt richtig. Derartige Äußerungen - auch wenn sie nicht ernst gemeint sein sollten - müssen weiterhin unangebracht bleiben.
22.10.2014, 16:06 Uhr Anzeigen
nach oben
38 Beiträge

Seiten (3):  « 1 [2] 3 »


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 11 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?