HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 85.260.517 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 20 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.786 Themen, 325.140 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Steam: Entwickler dürfen Spiele selbst veröffentlichen
Status: Offen
10 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (1):  [1]


Autor Beitrag
# 1
HLP - Ehrenmember
Nachricht offline Admin
Nihilanth
11.193.304 Punkte
Dabei seit: 20.04.2004
8.927 Beiträge
Steam: Entwickler dürfen Spiele selbst veröffentlichen
Valve setzt seinen Weg, Steam zu einer offenen Plattform umzubauen, weiter fort und hat nun den Entwicklern die Möglichkeit übertragen, Spiele, Programme oder DLC selbst zu veröffentlichen. Bisher musste ein Valve-Mitarbeiter den "roten Knopf" drücken, damit ein Game von den Nutzern über Steam gekauft und gespielt werden konnte...

Ganze News lesen
02.05.2014, 11:52 Uhr Anzeigen
# 2
Nachricht offline
Bullsquid
2.675 Punkte
Dabei seit: 03.09.2004
454 Beiträge
Wollen wir hoffen, dass das nicht Tür und Tor für "Müll" öffnet, wie wir das aus anderen App Stores kennen. Auch wenn z.B. Apple die eingereichten Apps prüft, hat die Qualität bekanntermaßen stark nachgelassen mit der Zeit.

Aber ich bin zuversichtlich, dass Entwickler die nur Müll veröffentlichen schnell von Valve (z.B. a.G. von vielen Retouren oder Beschwerden) ausgeschlossen werden.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von l-vizz am 02.05.2014, 15:43]
02.05.2014, 15:42 Uhr Anzeigen
# 3
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 05.03.2012
80 Beiträge
Man hat ja gesehen, wie viele Devaccounts einfach durch Trojaner und Keylogger hochgenommen wurden. Lass das mal bei einem 100.000-Spieler-Indiegame passieren, wo der Hacker dann seinen Trojaner ins Updatesystem einspeist... Gute Nacht!
02.05.2014, 16:04 Uhr Anzeigen
# 4
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 20.04.2013
82 Beiträge
Und wann kommt das Loslösen vom Account oder verkaufen von Spielen oder den erwerb von Uncut Spielen ???

Ja, nie!!!
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Sascha Ader am 02.05.2014, 19:29]
02.05.2014, 19:28 Uhr Anzeigen
# 5
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 16.07.2010
48 Beiträge
Naja Sascha,

mir würde die Alters-Verifikation schon reichen, die anderen 2 Funktionen würde ich (wahrscheinlich) nicht nutzen.

Mir reicht es bereits, dass ich mit 4 anderen Kollegen die Bibliotheken unterinander teilen und so jeder eine riesige Spieleauswahl hat.

Schöne Grüße
03.05.2014, 08:04 Uhr Anzeigen
# 6
Nachricht offline
Barnacle
546 Punkte
Dabei seit: 22.03.2010
519 Beiträge
Noch mehr Digitale Ramschware heißt das dann wohl....
03.05.2014, 09:13 Uhr Anzeigen
# 7
Nachricht offline
Hound Eye
193 Punkte
Dabei seit: 02.05.2008
204 Beiträge
Zitat:
Original von Sascha Ader

Und wann kommt das Loslösen vom Account oder verkaufen von Spielen oder den erwerb von Uncut Spielen ???

Ja, nie!!!


Verkaufen von Spielen geht nicht und soll laut ToS auch nicht gehen. Ist auch irgendwie logisch. Wäre ja blöd wenn du dir ein Spiel im Humble Bundle für 1€ kaufst und dann für 5€ (oder 1c) weiterverkaufst und der Dev kriegt rein garnichts.
03.05.2014, 14:07 Uhr Anzeigen
# 8
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 09.06.2011
218 Beiträge
Zitat:
Original von Sascha Ader

Und wann kommt das Loslösen vom Account oder verkaufen von Spielen oder den erwerb von Uncut Spielen ???

Ja, nie!!!


Valve müsste sicher stellen, dass du tatsächlich 18 oder älter bist. Das bedeutet entweder Post-Ident (teuer) oder ePerso (ebenfalls teuer und dazu noch unbeliebt). Außerdem müsste man für 3 Länder eine ganze menge im Store-Workflow ändern. Ich vermute das lohnt sich aktuell wirtschaftlich einfach nicht.

Alternativ könnten sie auch auf die gesetzgebung scheißen und Millionen an Bußgeldern riskieren.
04.05.2014, 12:25 Uhr Anzeigen
# 9
Nachricht offline
Barnacle
423 Punkte
Dabei seit: 06.09.2012
464 Beiträge
Bin gespannt, wann die ersten News kommen, dass mit Hilfe von Steam virenverseuchte "Indietitel" verteilt werden (analog Handys wo tausende Apps die ganzen privaten Daten abgraben).

Dank der Geldgeilheit von Valve dauert bestimmt nicht mehr lange, bis zudem das erste Botnetz installiert wird (wenn nicht schon längst geschehen, denn die Updates werden ja schon länger nicht mehr kontrolliert).

Immer schön den Umsatz steigern und die Kontrolle der Software schön auf die unerfahrenen Endkunden abwälzen die Valve blind vertrauen. Valve wäre nicht die erste Firma, die ganz schnell wieder weg vom Fenster ist, weil sie es zu weit getrieben haben...
[Beitrag wurde 2x editiert, zuletzt von HorstMcDonald am 05.05.2014, 14:16]
05.05.2014, 14:11 Uhr Anzeigen
# 10
Nachricht offline
Bullsquid
2.219 Punkte
Dabei seit: 16.07.2009
1.300 Beiträge
Zitat:
Original von HorstMcDonald

[...]
Immer schön den Umsatz steigern und die Kontrolle der Software schön auf die unerfahrenen Endkunden abwälzen die Valve blind vertrauen. Valve wäre nicht die erste Firma, die ganz schnell wieder weg vom Fenster ist, weil sie es zu weit getrieben haben...


Beim neuen System ist es nicht mehr angebracht von "Valve blind vertrauen" zu reden. Man vertraut nun den jeweiligen Entwicklern, blind oder auch nicht. Mehr Vorsicht ist in Zukunft angebracht, das Hirn muss wieder eingeschalten werden.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von λ Blutspender λ am 07.05.2014, 18:49]
07.05.2014, 18:48 Uhr Anzeigen
nach oben
10 Beiträge

Seiten (1):  [1]


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 20 Benutzer online. Davon sind 0 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?