HALF-LIFE PORTAL
Your Gate To Valve's Games www.hl-forum.de
PORTAL
FORUM
LOGIN
User oder E-mail:


Passwort:


oder
Registrieren
Passwort vergessen?
OpenID-Login
MISC
PARTNER

TF2 Crafting

Special Artworks by
Hayungs

Link us:
HL PORTAL

Support us:


HLPortal
auf Facebook

›› Willkommen!   ›› 85.259.280 Visits   ›› 18.318 registrierte User   ›› 29 Besucher online (0 auf dieser Seite)
23.786 Themen, 325.140 Beiträge  
    FORUM 

Thema-Ansicht


Forum > Half-Life Portal > News > Steam: SteamOS angekündigt!
Status: Offen
92 Beiträge
Letzter Beitrag Seiten (7):  « 1 2 [3] 4 5 ... 7 »


Autor Beitrag
# 31
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 08.05.2012
72 Beiträge
Jetzt hab ich Vorfreude. ^^
23.09.2013, 19:53 Uhr Anzeigen
# 32
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 04.11.2012
14 Beiträge
SteamOS soll auf jedem beliebigem Rechner laufen, wofür braucht es da noch eine eigene "Steam-Box"?
Man kauft sich selbst einen kleinen Rechner (Oder bastelt ihn sich zusammen) und installiert darauf das SteamOS, was es kostenlos zum Download geben wird.
Spiele werden sowieso übers Netzwerk vom großen starken Rechner gestreamt.
Steam-Box könnte man zwar anbieten damit man sich kein Fertigprodukt kaufen braucht oder basteln muss oder wenn SteamOS nur auf der Steam-Box laufen würde aber so wäre die eigene Konsole selbst doch schon fast "sinnlos" oder liege ich da falsch?
SteamOS klingt nach einer geilen Sache, werde es definitiv ausprobieren und wenn es wirklich gut funktionieren sollte werde ich mir vielleicht auch einen ganz kleinen Rechner zulegen müssen :D
23.09.2013, 19:56 Uhr Anzeigen
# 33
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 29.04.2010
134 Beiträge
Zitat:
Original von Fregim

SteamOS soll auf jedem beliebigem Rechner laufen, wofür braucht es da noch eine eigene "Steam-Box"?
Man kauft sich selbst einen kleinen Rechner (Oder bastelt ihn sich zusammen) und installiert darauf das SteamOS, was es kostenlos zum Download geben wird.
Spiele werden sowieso übers Netzwerk vom großen starken Rechner gestreamt.
Steam-Box könnte man zwar anbieten damit man sich kein Fertigprodukt kaufen braucht oder basteln muss oder wenn SteamOS nur auf der Steam-Box laufen würde aber so wäre die eigene Konsole selbst doch schon fast "sinnlos" oder liege ich da falsch?
SteamOS klingt nach einer geilen Sache, werde es definitiv ausprobieren und wenn es wirklich gut funktionieren sollte werde ich mir vielleicht auch einen ganz kleinen Rechner zulegen müssen :D


Ganz einfach: Für die nicht-so-technik-versierten Menschen.
Da fällt dann die gesamte Einrichtung weg. Ja, entgegen der Allgemeinen Meinung ist das Installieren von modernen Distributionen wie Ubuntu super einfach (wenn man lesen kann), aber es ist trotzdem komfortabler einfach direkt einen fertigen zu bestellen.

Nicht jeder hat halt so viel Ahnung von Computern.

Halt ein vorkonfigurierter Gaming-PC. Die gibt's zwar schon (siehe Alienware), sind aber maßlos überteuert und kommen ohne Gaming-OS.

Einfach mal schauen.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von TheSniperFan am 23.09.2013, 20:01]
23.09.2013, 20:00 Uhr Anzeigen
# 34
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 04.11.2012
14 Beiträge
Zitat:
Original von TheSniperFan

Ganz einfach: Für die nicht-so-technik-versierten Menschen.
Da fällt dann die gesamte Einrichtung weg. Ja, entgegen der Allgemeinen Meinung ist das Installieren von modernen Distributionen wie Ubuntu super einfach (wenn man lesen kann), aber es ist trotzdem komfortabler einfach direkt einen fertigen zu bestellen.

Nicht jeder hat halt so viel Ahnung von Computern.

Halt ein vorkonfigurierter Gaming-PC. Die gibt's zwar schon (siehe Alienware), sind aber maßlos überteuert und kommen ohne Gaming-OS.

Einfach mal schauen.


Genau das meine ich, damit man sich nicht extra einen zusammenbasteln müsste, allerdings könnte man dann genau so gut und leicht in den Elektro"fachmarkt" gehen und sich einen kaufen..
Gerüchten zufolge soll die Steam-Box ja einen i7 mit 8GB RAM haben..
Ich denke auch Valve wird sich da nicht wirklich an sehr gute Preise halten und eher in Richtung MM oder Expert oder sonst was gehen, da macht es denke ich mal keinen großen Unterschied..
Und zum Stream braucht man auch keinen i7 oder so viel RAM, da kann man sich einen schwächeren, billigeren, aber trotzdem mehr als ausreichenden Mini-PC kaufen.
23.09.2013, 20:07 Uhr Anzeigen
# 35
Nachricht offline
Vortigaunt
892 Punkte
Dabei seit: 03.04.2005
78 Beiträge
Ich brauch kein "gaming" OS, ich brauch eins auf dem ALLES läuft.
23.09.2013, 20:14 Uhr Anzeigen
# 36
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 04.01.2008
169 Beiträge
gähn gibt wichtigere Baustellen aber Value muss ja wieder mal rumspinnen!
23.09.2013, 20:30 Uhr Anzeigen
# 37
HLP - Programmierer
Nachricht offline
Hound Eye
205 Punkte
Dabei seit: 28.09.2011
258 Beiträge
Werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Allerdings hätte ich gerne konkrete Zahlen zu den "Performancesteigerungen", oder habe ich da was überlesen?
Was dennoch schade ist, dass ich viele ältere Windows-only Spiele nicht spielen werden kann (zumindest nicht ohne Wine, was aber teilweise auch nicht das Gelbe vom Ei ist).
Wenn sie dann noch regeln, dass die Logitech Gaming Software auch für Linux kommt (weil gnome-g15 kacke), dann bin ich dabei.
23.09.2013, 20:32 Uhr Anzeigen
# 38
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 09.06.2011
218 Beiträge
Zitat:
Original von TheSniperFan

Zitat:
Original von Das Schwein

Also ich bin jetzt wirklich baff !!


Selbiges hier. Ich habe selbst noch vor ein paar Tagen gesagt das ein eigenes OS "eine Nummer zu groß ist" für Valve. Habe wohl nicht zu Ende gedacht.
Der riesen Unterschied zwischen Linux und OSX/Windows:
Das OS ist Modular aufgebaut was bedeutet das sie sich nicht um alles kümmern müssen.


Das ist eine Linux-Distributionen. Es gibt etliche Ein-Mann-Distributionen auf dem markt. Das ist nicht sonderlich komplex. Mich würde aber interessieren, welche Komponenten da drin stecken. Wayland statt X? Etc.
23.09.2013, 20:35 Uhr Anzeigen
# 39
Nachricht offline
Barnacle
562 Punkte
Dabei seit: 14.12.2008
390 Beiträge
Zitat:
Original von pyth

Zitat:
Original von Black Tequila

http://i.imgur.com/C95EtB7.gif

Was sagt man dazu.
Kann das mal jemand mit dem original Bild ausprobieren,
oder doch nur ein Fake ?


Ist gut gemacht, aber definitiv ein Fake.


ja leider, ich hab mir mal den spaß gemacht, mit photoshop die gleichen schritte zu machen. es ist leider wirklich kein hl3 logo drinn. hätte man sich aber auch denken können, denn in dem gif steht nicht der orginalname des bildes, sondern untiteld-3(?)

ich bin gespannt, was am mittwoch kommt.
23.09.2013, 20:36 Uhr Anzeigen
# 40
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 29.04.2012
16 Beiträge
Entweder wird Valve das PC Gaming komplett revolutionieren oder total verkacken.
Und solange es keine Exklusivtitel gibt wird das sicher eine richtig geile Sache!
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von Hugark am 23.09.2013, 21:12]
23.09.2013, 21:02 Uhr Anzeigen
# 41
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 29.04.2010
134 Beiträge
Zitat:
Original von MilkFreeze

Das ist eine Linux-Distributionen. Es gibt etliche Ein-Mann-Distributionen auf dem markt. Das ist nicht sonderlich komplex. Mich würde aber interessieren, welche Komponenten da drin stecken. Wayland statt X? Etc.


Ja, aber die haben auch nicht das Ziel Linux Gaming relevant zu machen und Millionen zu erreichen...im Alleingang. :D

Wayland werden sie jetzt noch nicht nehmen, da es an Treibern fehlt. Also in der Zwischenzeit X. Ich hoffe inständig das sie nicht später zu Mir wechseln.
:kotz:
23.09.2013, 21:15 Uhr Anzeigen
# 42
Nachricht offline
Bullsquid
2.744 Punkte
Dabei seit: 04.07.2004
433 Beiträge
Wow, damit hab ich jetzt garnicht gerechnet. Coole Sache ... Da schraub ich mir aus überzähligen Komponenten einen kleinen Rechner zusammen und kann bei Lust und Laune gemütlich im Wohnzimmer zocken ... tja, dann wird die PS 4 noch länger warten müssen :)
23.09.2013, 21:20 Uhr Anzeigen
# 43
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 16.07.2013
10 Beiträge
Ich bin zwar kein fanboy von firmen/sachen aber ich Mus sagen
OMG JAAAAAAAAA[…]AAAAAA.
Freue mich schon drauf :D
Und ich hab den Gedanken schon langsam einen neuen Fernsehen zu kaufen hab da noch so ein alten röhren Fernsehen hinter mir stehen…. es ist also eine gute Idee für mich irgend wann mal ein neuen Fernsehen zu kaufen :D
23.09.2013, 21:40 Uhr Anzeigen
# 44
Nachricht offline
Headcrab
0 Punkte
Dabei seit: 16.08.2004
50 Beiträge
OK,

der Move ist nun etwas unverständlich. Ursprünglich befindet man das Win8 verkorkst sei. Ein geschlossenes Ökosystem schlecht für Spieler ist. Nun nimmt man den Linux Kernel und baut auf Steam OS sein eigenes Ösys. Logik -__-

Die erste schritt in diese Richtung ist 'nativ auf SteamOS' aufgebaute Spiele.
Wie gut sind die Ports? In wie weit macht Valve die Spieler abhängig von SteamOS wegen dem Featureset. Ich wart ja nur drauf bis die richtig tollen Restriktionen innerhalb dieses Linux Builds auffallen.

Seit Jahren beschleicht mich das Gefühl das Valve mehr und mehr zum Wolf im Schafspelz wird.
[Beitrag wurde 1x editiert, zuletzt von qu3x^ am 23.09.2013, 22:04]
23.09.2013, 21:58 Uhr Anzeigen
# 45
Nachricht offline
Headcrab
38 Punkte
Dabei seit: 04.05.2011
264 Beiträge
Zunächst mal: sehr geil!

Aber kann man die auf Steam als linuxtauglichen angebotenen Spiele über Steam auch auf diesem Linux Betriebssystem spielen? Oder ist es einfach logisch das man es kann, so das keine besondere Bemerkung dazu gefallen ist?

Wäre schön eine klare Bestätigung dazu zu bekommen.
23.09.2013, 22:07 Uhr Anzeigen
nach oben
92 Beiträge

Seiten (7):  « 1 2 [3] 4 5 ... 7 »


Gehe zu:  feed_mini Beiträge: RSS, RSS2, ATOM

Sections:  HLP  Board  Mods  Steam      Games:  HL  Op4  HLBS  HL2  HL2:Ep1  HL2:Ep2  Prtl  TF2  TFC  CS  DoD  L4D  Gunman
    USER ONLINE 
Insgesamt sind 29 Benutzer online. Davon ist 1 registriert:
    SITE OPTIONS 
- Zu Favoriten hinzufügen
- Als Startseite festlegen (IE only)
- Fehler auf dieser Seite?